Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Türken in Deutschland und Ihre Bildung

Sonne-2012

Top-Poster
Türken sind die Sorgenkinder der Integration

6,8 Millionen Ausländer leben in Deutschland, und das Gros von ihnen ist einer neuen Studie zufolge gut integriert. Doch die Türken tun sich schwer.
Jeder fünfte Türke spricht Deutsch nur mangelhaft – oder gar nicht. Das hat Folgen für Schulbildung, soziale Stellung und Erwerbsfähigkeit.

Was ist eigentlich mit den Türken los? Unter den fünf größten in Deutschland lebenden Ausländergruppen tun sie sich mit der Integration in die deutsche Gesellschaft
und den hiesigen Arbeitsmarkt am schwersten. Mit Polen, Griechen, Italienern und – mit einigen Abstrichen – auch mit den Migranten aus dem früheren Jugoslawien klappt
hingegen das Zusammenleben mit den Deutschen in aller Regel reibungslos. Dies zeigt eine alle Lebensbereiche umfassende Studie, die das Bundesamt für Migration und
Flüchtlinge im Auftrag des Bundesinnenministeriums erarbeitet hat und die der "Welt am Sonntag" vorliegt.
Migrantenstudie : Türken sind die Sorgenkinder der Integration - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das einige Türken sich hier nicht integrieren wollen.
 

bahro

Ex-Jugo
Türken sind die Sorgenkinder der Integration

6,8 Millionen Ausländer leben in Deutschland, und das Gros von ihnen ist einer neuen Studie zufolge gut integriert. Doch die Türken tun sich schwer.
Jeder fünfte Türke spricht Deutsch nur mangelhaft – oder gar nicht. Das hat Folgen für Schulbildung, soziale Stellung und Erwerbsfähigkeit.

Was ist eigentlich mit den Türken los? Unter den fünf größten in Deutschland lebenden Ausländergruppen tun sie sich mit der Integration in die deutsche Gesellschaft
und den hiesigen Arbeitsmarkt am schwersten. Mit Polen, Griechen, Italienern und – mit einigen Abstrichen – auch mit den Migranten aus dem früheren Jugoslawien klappt
hingegen das Zusammenleben mit den Deutschen in aller Regel reibungslos. Dies zeigt eine alle Lebensbereiche umfassende Studie, die das Bundesamt für Migration und
Flüchtlinge im Auftrag des Bundesinnenministeriums erarbeitet hat und die der "Welt am Sonntag" vorliegt.
Migrantenstudie : Türken sind die Sorgenkinder der Integration - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das einige Türken sich hier nicht integrieren wollen.

Da wirst du nicht unrecht haben.
Jedoch wie du geschrieben hast, einige.
Einige sind nicht die Mehrheit.
 

Nikos

Ultra-Poster
Das ist mal wieder so ein typischer 0815 "Sonne" Thread.
Doch du hast wieder einmal Recht. Es gibt wirklich ein Problem mit einigen Türken.
Wie sollte man da vorgehen?
 

Ultra-Tifosi

Gesperrt
Das ist mal wieder so ein typischer 0815 "Sonne" Thread.
Doch du hast wieder einmal Recht. Es gibt wirklich ein Problem mit einigen Türken.
Wie sollte man da vorgehen?

würd ich jetzt nicht auf die Türken beschränken, einige Araber und Libanesen glänzen jetzt auch nicht mit Integrationsbereitschaft..
 

Jakobson

Vino
Türken sind die Sorgenkinder der Integration

6,8 Millionen Ausländer leben in Deutschland, und das Gros von ihnen ist einer neuen Studie zufolge gut integriert. Doch die Türken tun sich schwer.
Jeder fünfte Türke spricht Deutsch nur mangelhaft – oder gar nicht. Das hat Folgen für Schulbildung, soziale Stellung und Erwerbsfähigkeit.

Was ist eigentlich mit den Türken los? Unter den fünf größten in Deutschland lebenden Ausländergruppen tun sie sich mit der Integration in die deutsche Gesellschaft
und den hiesigen Arbeitsmarkt am schwersten. Mit Polen, Griechen, Italienern und – mit einigen Abstrichen – auch mit den Migranten aus dem früheren Jugoslawien klappt
hingegen das Zusammenleben mit den Deutschen in aller Regel reibungslos. Dies zeigt eine alle Lebensbereiche umfassende Studie, die das Bundesamt für Migration und
Flüchtlinge im Auftrag des Bundesinnenministeriums erarbeitet hat und die der "Welt am Sonntag" vorliegt.
Migrantenstudie : Türken sind die Sorgenkinder der Integration - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das einige Türken sich hier nicht integrieren wollen.

Polen ,Griechen,Italiener und Jugoslawen sind auch Christen , daher teilen wir eine "ähnliche" Kultur. Polen wandern zum Beispiel schon seit Jahrhunderten ein und viele Deutsche haben einen polnischen Nachnamen.
 

Ultra-Tifosi

Gesperrt
Polen ,Griechen,Italiener und Jugoslawen sind auch Christen , daher teilen wir eine "ähnliche" Kultur. Polen wandern zum Beispiel schon seit Jahrhunderten ein und viele Deutsche haben einen polnischen Nachnamen.

würd ich nicht an der Religion festmachen, da gibst du den Salafisten nur Nahrung für ihren Christenhass.
 
Oben