Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

daritus

Balkaner
Größe in einer Branche, über der das Damoklesschwert schwebt, wenn nicht radikal auf neue Technologien gesetzt wird, kann ganze Landstriche verelenden lassen. Siehe "Rust Belt" in den USA. Lies Dich mal ein wenig ein, was industriepolitische Fehlentscheidungen ausgelöst haben.

In Österreich passiert so etwas (logischerweise in kleinem Maßstab) gerade in der Industrieregion Steyr/Oberösterreich. Der VW Konzern hat dort eines der größten LKW-Werke (MAN). Fix beschlossen ist, dass dieses Werk in spätestens 3 Jahren zugesperrt ist. Sind nur ein paar tausend Arbeitsplätze.
nur wenige Meter weiter, ebenfalls in Steyr betreibt BMW das konzernweit größte Diesel-Motorenwerk. BMW hat angekündigt, dass innerhalb der nächsten 3 Jahre (was für ein Zufall! Man erhoff die extrem qualifizierten Facharbeiter vom MAN-Werk "billig" ab zu stauben) das Motorenwerk zum größten Standort für Verbrennungsmotoren des Konzerns ausgebaut wird. Sogar die Motorenproduktion aus München wird nach Steyr verlagert. Gewerkschaft und Politik jubilieren. Steuergeldgeschenke sind schon fix zugesagt.
Nur eins ist blöd: München wird das Kompetenzzentrum für Elektroantriebe. Schon ab 2030 werden in Europa verbrennungsmotoren nur mehr eine untergeordnete Rolle spielen. Spätestens dann hängt auch der BMW-Standort in Steyr in der Luft. Auf Zukunftstechnologien hat man blöderweise vergessen.

Ähnlich ist es mit dem Autobau in der Türkei. 08/15 Autos können überall auf der Welt produziert werden. Fiat baut ein Modell des 500 in Kragujevac/Serbien, ein anderes Modell in Polen. Je nachdem wo man gerade Fördergelder abcashen kann oder gerade ein paar hundert Fließbandarbeiter billigst zu haben sind

Renault lässt in Bursa einige alte Modelle (Megane, Fluence) zusammenschustern. Dabei werden nur Bausätze aus dem kanadischen Renault Werk um die halbe Welt in die Türkei gekarrt und dort zusammengeflickt. Und dann gibt es noch Menschen, die glauben tatsächlich, sie fahren ein französisches Auto. :)

Es gibt keine Industrie auf dieser Welt, welche verfuckter mit Ressourcen (Rohstoffe, Arbeitskräfte) umgeht, als die Autoindustrie. Sowas im Land zu haben, ist nichts worauf man stolz sein kann.
mag sein das der Westen sich emanzipiert und auf Verbrenner verzichtet. Viele Länder können das nicht, und werden weiterhin auf bewährte Diesel und Co. die nächsten Jahre vertrauen. Die Transition wäre mit verboten gar nicht möglich. Die Frage wird auch sein wer sich die neuen Auto in der EU leisten wird. Aktuell gibt es ja in Deutschland vom Steuerzahler absurde Subventionen (glaub 4500€ für hybrid und 7000 für Elektro) kein Mensch kann und wird sich die Autos leisten können im ersten Markt.
 

radeon

Balkaner

hirndominanz

PROFI-MENSCH

Türkei

Katar kündigt Milliarden-Investitionen in der Türkei an


..............Phase II des Niedergangs: Versklavung durch Ausverkauf und Knechtschaft ...................es geht determiniert in den Untergang...........die Blase neigt sich dem Zerbersten und wenn sie platzt ist aus...........................das große Heulen steht bevor- Leute kauft OROPAX sonst ist ein Tinitus das geringste Leiden vom Heulen..............
 

der skythe

Spitzen-Poster
..............Phase II des Niedergangs: Versklavung durch Ausverkauf und Knechtschaft ...................es geht determiniert in den Untergang...........die Blase neigt sich dem Zerbersten und wenn sie platzt ist aus...........................das große Heulen steht bevor- Leute kauft OROPAX sonst ist ein Tinitus das geringste Leiden vom Heulen..............

Wie viele Phasen gibt es und in welcher befindet ihr euch Horni,nur damit ich mir ein Bild machen kann 😁
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Wie viele Phasen gibt es und in welcher befindet ihr euch Horni,nur damit ich mir ein Bild machen kann 😁

Da mußt du -vom Griechen- lernen zu unterscheiden : Griechen unterliegen seit Jahrtausenden keinen Phasen; sie sind die Phasengeber - und Bestimmer.
Die Taka-Tuka-Türks hingegen sind nicht ganz so glücklich mit ihrer Rolle.....der Punjabi-Gambling-Man hat vorgegeben, dass ihr erst lernen müßt, euch völlig und ohne jeden Einwand devot den Griechen unterzuordnen, bevor ihr an jeglicher Aufklärung oder dergleichen Teilhabe erhalten könnt.

.
.
.
Ich gucke mir das jetzt 1 Jahr zur Erprobung an und dann bekommst du, vorausgesetzt ist dein d'cores-Benehmen, alle deine Fragen beantwortet. :) :) :)
 
Oben