Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

ღ Eurovision Song Contest 2014 - Dänemark ღ

Cobra

-----
QUOTE=Zeus;4030767]Weiterhin muss man sehen, dass die Leute im eigenen Staat auswählen, wen sie zu der jeweiligen Stadt schicken, um den Staat zu repräsentieren. Die Sprache, der Gesang und noch viel mehr wird hierbei dem Zuschauer gelassen und da wir ("leider") in einer Demokratie leben, können wir jemanden nicht wegen seiner sexuellen Vorliebe bevorzugen oder benachteiligen.[/QUOTE]
Der Zuschauer wählt da schon lange nix mehr...
Zudem interessieren mich seine sexuellen Vorlieben überhaupt nicht, waren mir auch nicht bekannt bis er den esc gewonnen hat.

Auch Toleranz muss irgendwo seine Grenze haben, und wenn dieses Ding das Recht hat so aufzutreten und da Tolleranz gefordert wird, dann sollte man auch so tollerant sein und jedem der den Scheiss nicht sehen will das auch angriffsfrei zugestehen.
 

Zeus

Ultra-Poster
Wie wäre es, wenn man sog. Vorlieben zu Hause lässt und sich auf die Musik konzentriert,die seit Jahren stagniert......geprägt durch Trash TV und Eintagsfliegen

Erst einmal möchte ich klarstellen, dass ich nicht der bin, der Homosexualität und ähnliches als was Normales sieht.
Zu deiner Antwort: Es ist halt eine TV-Show, sodass man auch etwas auf der Bühne zeigen muss, mit der die Zuschauer die jeweiligen Staaten identifizieren können. Weiterhin werden ja auch die Lieder bewertet, zusammen mit der Stimme, die diese singen. Es wurde nicht nur das Aussehen Conchitas bewertet.

Nachtrag an Cobra: Der Zuschauer wählt. Sogar waren es die Zuschauer, die wollten, dass es irgendeine Lösung gibt, damit sich nicht alle skandinavischen Staaten immer gegenseitig Punkte geben. Und das wurde gegeben und nun sind die Leute wieder unzufrieden.

Ich bin bloß dafür, dass auch solche Personen das Recht haben, dort teilzunehmen. Ich fordere nicht, dass sich das irgendjemand ansieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don

El Don
Zeus finde mal raus wie die in dem video heisst bei 9:02 punktevergabe , tuh mir mal bitte den gefallen
 

Aidaa

B.A.
Cobra ich finde, dass jeder das Recht hat so herumzulaufen wie er will (solange nicht nackt). Klar ist sein Erscheinungsbild Geschmackssache. Ich find ihn auch nicht besonders hübsch und gut ansehlich. Aber er hat nunmal das Recht so zu sein wie er ist. Außerdem ist es sicher für ihn selbst nicht einfach.
 

Lorik

Workaholiker
Erst einmal möchte ich klarstellen, dass ich nicht der bin, der Homosexualität und ähnliches als was Normales sieht.
Zu deiner Antwort: Es ist halt eine TV-Show, sodass man auch etwas auf der Bühne zeigen muss, mit der die Zuschauer die jeweiligen Staaten identifizieren können. Weiterhin werden ja auch die Lieder bewertet, zusammen mit der Stimme, die diese singen. Es wurde nicht nur das Aussehen Conchitas bewertet.

Nachtrag an Cobra: Der Zuschauer wählt. Sogar waren es die Zuschauer, die wollten, dass es irgendeine Lösung gibt, damit sich nicht alle skandinavischen Staaten immer gegenseitig Punkte geben. Und das wurde gegeben und nun sind die Leute wieder unzufrieden.

Ich bin bloß dafür, dass auch solche Personen das Recht haben, dort teilzunehmen. Ich fordere nicht, dass sich das irgendjemand ansieht.
Du bist grieche und siehst die homosexualität als nicht normal?
da stimmt was ned.!
 

Zeus

Ultra-Poster
Außerdem läuft er (Ja, manchmal setze ich "er" und manchmal "sie", kommt drauf an, wie es am ehesten passt.) ja normalerweise nicht so rum. Ich erinnere mich an eine Nachricht ein paar Monate vor der Show, wo Leute Conchita ohne Bart sahen und Angst hatten, dass sie ohne diesen auftreten würde. Aber sie sagte, dass das ihr Markenzeichen ist und er bei dem Contest nicht fehlen würde.
 
Oben