Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 28. November aus B92 (Google Übersetzung)

1520 - Der portugiesische Seefahrer Fernando Magellan segelt in den Pazifik und passiert den Atlantik durch die Meerenge, die heute seinen Namen trägt.

1632 - Der französische Komponist italienischer Abstammung Jean Baptiste Lully wird geboren, Schöpfer der klassischen französischen Oper mit Ballett, Chören, Arien und Bühneneffekten. Mit Moliere schuf er eine neue Art von Drama und Musik - Comedy-Ballett. Er war die Hauptfigur des Musiklebens am Hof Ludwigs XIV. und ganz Paris. Ihm wird der erste Einsatz eines Dirigierstabes zugeschrieben.

1757 - Der englische Maler, Graveur und Schriftsteller William Blake, Dichter der Intuition und Vorstellungskraft, wird geboren. Literarische Berühmtheit erlangte er mit seinen Gedichtsammlungen „Songs of Experience“ und „Songs of Innocence“, als Maler ist er für 21 Illustrationen zu „The Book of Hiob“ und Illustrationen zu Chaucers „Canterbury Tales“ bekannt. Seine Lyrik wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts bekannt und geschätzt und beeinflusste viele Dichter, insbesondere die Surrealisten, maßgeblich.

1820 - Geburt des deutschen Philosophen Friedrich Engels, einer der Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus und ein enger Mitarbeiter von Karl Marx. In dem Werk "Anti-Deering" stellte er die Grundprinzipien des materialistischen Weltbildes dar und verfasste in Zusammenarbeit mit Marx "Deutsche Ideologie" und "Manifest der Kommunistischen Partei".

1821 - Panama erklärt die Unabhängigkeit von Spanien und schließt sich Kolumbien an.

1829 - Geburt des russischen Klaviervirtuosen und Komponisten Anton Grigorievich Rubinstein, Gründer des St. Petersburger Konservatoriums. Es gehörte zu den sogenannten kosmopolitische Richtung, gegenüber den "Big Five". Er komponierte Opern, Klavierkompositionen, Sololieder.

1830 - In Belgrad am Tasmajdan wird im Beisein des Fürsten Milos und des Belgrader Paschas der Hatisherif des türkischen Sultans Mahmud II. über die Autonomie Serbiens feierlich verlesen. Danach verkauften die Türken ihren Besitz an die Serben und verließen Belgrad.

1858 - Auf Antrag der Oppositionsführer von Obrenović und der Liberalen wird im Fürstentum Serbien eine Versammlung einberufen, die erste in der parlamentarischen Geschichte Serbiens, die auf der Grundlage eines speziell verabschiedeten Gesetzes einberufen wird. Frühere Versammlungen basierten auf Gewohnheitsrecht. Die St. Andreas-Versammlung, deren Sitzung am 30. Dezember begann, änderte die Dynastien in Serbien - Aleksandar Karađorđević wurde gestürzt und Miloš Obrenović wurde auf den serbischen Thron zurückgebracht.

1878 - Djura Jaksic, der größte Lyriker der serbischen Romantik und einer der talentiertesten Maler des 19. Jahrhunderts, stirbt. Neben der Poesie, die in seinem literarischen Werk am wertvollsten ist, schrieb er Kurzgeschichten und Heldengedichte ("Na Liparu", "Ponoć", "Padajte braćo", "Otađbina", "Seoba Srbalja", "Stanoje Glavaš" ).

1905 - Der irische Politiker Arthur Griffith gründet in Dublin die Partei Sinn Féin, die Unterstützer der irischen Unabhängigkeit von Großbritannien vereint.

1907 - Alberto Moravia wird geboren, einer der bekanntesten und produktivsten italienischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Der Autor von "Ćoćare", "Rimljanke", "Rimskih priča" wurde mit seinem ersten Roman "Indifferent People" (1929) berühmt.

1912 - Nach 400 Jahren türkischer Herrschaft erklärt Albanien seine Unabhängigkeit, anerkannt auf einer Konferenz der Botschafter der Großmächte in London am 20. Dezember und dem Londoner Friedensvertrag am 30. Mai 1913. In Vlora wird die erste provisorische Regierung gebildet.

1919 - Nancy Astor wird als erste Frau ins britische Parlament gewählt.

1920 - Im Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen finden die ersten Wahlen zur Verfassunggebenden Versammlung statt. Die Demokraten gewannen mit 92 von 419 Sitzen die meisten Stimmen, die Radikalen mit 91 Sitzen, und die Überraschung wurde von den Kommunisten ab 50 Sitzen vorbereitet. Frauen, Soldaten und Offiziere sowie Angehörige nationaler Minderheiten hatten kein Stimmrecht.

1943 - In Teheran beginnt eine Konferenz des US-Präsidenten Roosevelt, des britischen Premierministers Churchill und des sowjetischen Führers Stalin, um den weiteren Krieg mit Deutschland und die europäische Nachkriegsordnung zu diskutieren.

1945 - Der amerikanische Tennisspieler und Politiker Dwight Davis, der 1900 die Davis Cup Tennis Nations gründete, stirbt. Außerdem war er von 1925 bis 1929 US-Kriegsminister und von 1929 bis 1932 US-Generalgouverneur auf den Philippinen.

1950 - In Belgrad wird das Museum für Theaterkunst Serbiens gegründet.

1971 - Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation "Schwarzer September" ermorden den jordanischen Premierminister Wasfi Tell in Kairo, wo er an der Arabischen Konferenz teilnahm.

1975 - Fretilin (Revolutionäre Front für Unabhängigkeit Osttimors) erklärt die Unabhängigkeit von Indonesien und gründet die Demokratische Republik Osttimor.

1979 - Ein neuseeländisches DC-10-Flugzeug trifft den Mount Erebus in der Antarktis. Alle 257 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet.

1994 - Ein norwegisches Referendum verweigert den Beitritt zur Europäischen Union.

1996 - General Ratko Mladic, der am 25. Juli 1995 vom Internationalen Strafgerichtshof angeklagt wurde, wird offiziell seines Amtes als Kommandeur des Generalstabs der Armee der Republika Srpska enthoben. Der junge Mann ist seit dem 12. Mai 1992 in dieser Position.

2000 - Das niederländische Parlament verabschiedet ein Gesetz, das Sterbehilfe und Selbstmord mit Hilfe eines Arztes erlaubt. Damit waren die Niederlande das erste Land, das eine solche Praxis legalisiert hat.

2001 - Hunderte gefangene al-Qaida-Kämpfer sterben in Afghanistan, nachdem die Nordallianz am Ende eines blutigen Aufstands die Kontrolle über eine Festung in der Nähe von Masar-e-Sharif übernommen hatte.

2010 - Die New York Times, Guardian, Le Monde, Spiegel und El Pais veröffentlichen auf ihren Websites Tausende von vertraulichen Dokumenten des US-Geheimdienstes, die in einer sehr "undiplomatischen Sprache" verfasst sind und Washingtons Ansichten über eine Reihe von Weltführern zeigen, was zu einer scharfen Reaktion von Bela.-Häuser und das Pentagon und heftige Reaktionen auf der ganzen Welt. Die Texte wurden von der Wikileaks-Website übernommen, deren Gründer der australische Staatsbürger Julian Assange ist.

2011 - Ante Markovic, der letzte Premierminister der ehemaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRY), stirbt.

2014 - Ein Selbstmordattentäter greift eine große Moschee in der nigerianischen Stadt Kano an, wobei 64 Menschen getötet und 126 verletzt werden. Boko Haram bekannte sich zu dem Anschlag, bei dem seit Anfang des Jahres mehr als 2.000 Menschen ums Leben kamen.

2015 - Der prominente türkische Anwalt und Menschenrechtsaktivist Tahir Elci, dem vorgeworfen wird, kurdische Rebellen zu unterstützen, wurde im Südosten der Türkei bei einer Erklärung vor den Medien getötet.

2018 - Der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko unterzeichnete ein Dekret auf Grundlage des Kriegszustandsgesetzes, das in der Ukraine eingeführt wurde, nachdem Russland wenige Tage zuvor drei ukrainische Kriegsschiffe beschlagnahmt hatte.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 29. November aus B92 (Google Übersetzung)

1314 - König Philippe le Bel von Frankreich stirbt, vertreibt 1306 Juden aus Frankreich und konfisziert ihr Eigentum. Während des Konflikts mit Papst Bonifatius VIII. berief er 1302 zum ersten Mal in der Geschichte Frankreichs eine Versammlung von drei Klassen ein - Klerus, Adel und Bürger, und nach dem Tod des Papstes stimmte er dem neuen Papst Clemens V., einem Franzosen, zu , den Papstsitz nach Avignon zu verlegen.

1516 - Der italienische Maler Giovanni Bellini, einer der Begründer der venezianischen Schule, starb. Er war ein Lehrer von Giorgione und Tiziano.

1543 - Deutscher Maler Hans Holbein der Jugend, Hofmaler von König Heinrich VIII., Zeichenmeister und Autor berühmter Porträts - "Erasmus von Rotterdam", "Madonna des Bürgermeisters Mayer", "Heinrich VIII" - stirbt in London an der Pest.

1780 - Maria Theresia, Kaiserin von Österreich, Königin von Böhmen und Ungarn, stirbt. Während ihrer Herrschaft ab 1740 führte sie Reformen im Geiste des aufgeklärten Absolutismus, aber auch Zentralisierung und Germanisierung durch. Um den umstrittenen Thron zu sichern, führte sie von 1740 bis 1748 einen Krieg um das österreichische Erbe, in dem 1745 der preußische König Friedrich II. Schlesien einnahm.

1854 - Gestorben serbischer Diplomat und Herzog Erzpriester Mateja Nenadovic, Präsident des Regierungsrates - der ersten serbischen Regierung. Mit seinem Onkel Jakov begann er den ersten serbischen Aufstand in den Bezirken Valjevo und Sabac, nahm an den Kämpfen teil und knüpfte durch Verhandlungen mit den Türken und Russland die ersten diplomatischen Kontakte der Aufständischen mit dem Ausland. Seine "Erinnerungen" stellen neben literarischem Wert ein wertvolles Dokument der Zeit dar.

1864 - Die Einheit von Colonel John Chivington massakriert mindestens 400 Cheyennes und Arapahos in St. Creek, Colorado, die sich mit der Erlaubnis zum Camp ergeben.

1890 – Eröffnung einer Sitzung des ersten japanischen Parlaments. Das Parlament hatte zwei Häuser – das Obere mit 480 und das Untere mit 252 Abgeordneten.

1918 - Auf der Großen Nationalversammlung in Podgorica wird König Nikola I. Petrovic gestürzt und die Vereinigung Montenegros mit Serbien wird ausgerufen. Mit dem Akt der Vereinigung hörte der montenegrinische Staat auf zu existieren.

1924 - Giacomo, nach Verdi der bedeutendste italienische Opernkomponist, stirbt. Mit der Oper "Bohemia" gab er einen Prototyp einer italienischen Oper mit lyrisch-sentimentalem, bürgerlichem Charakter vom Ende des 19. Jahrhunderts ("Tosca", "Madame Butterfly", "Turandot", "Manon Lescaut").

1941 - Das Arbeiterbataillon starb im Zweiten Weltkrieg auf dem Hügel Kadinjača bei Užice und schützte die Mehrheit der Partisanen. Deutsche Einheiten überquerten mit Unterstützung der Luftfahrt Kadinjac erst nach dem Tod von 180 Partisanen mit Kommandant Dusan Jerkovic. Es war das Ende der Ende September 1941 gegründeten Republik Užice, des ersten freien Territoriums im besetzten Europa.

1943 - Auf der zweiten Sitzung des Antifaschistischen Rates der Volksbefreiung Jugoslawiens in Jajce wurde dieser Rat als oberstes gesetzgebendes und exekutives Vertretungsorgan konstituiert und das Nationale Komitee für die Befreiung Jugoslawiens gegründet. Es wurde eine Entscheidung über die föderale Organisation des Staates getroffen, und der königlichen Exilregierung wurde die Rückkehr ins Land verboten.

1945 - Die Verfassunggebende Versammlung in Belgrad schafft die Monarchie ab, beraubt die Karadjordjevic-Dynastie aller Rechte im Land und ruft die Föderative Volksrepublik Jugoslawien aus.

1947 - Abstimmung der UN-Vollversammlung über die Aufteilung Palästinas in jüdische und arabische Teile, wobei Jerusalem unter der Kontrolle einer Weltorganisation steht, was die Gründung des Staates Israel im Jahr 1948 ermöglicht.

1987 - Ein südkoreanisches Flugzeug mit 115 Passagieren und Besatzungsmitgliedern stürzt über Burma ab. Später wurde in Bahrain eine Frau festgenommen, die zugab, eine nordkoreanische Agentin zu sein und auf Befehl ihrer Regierung Sprengstoff in ein Flugzeug gelegt hatte, um die Olympischen Spiele 1988 in Seoul zu stören.

1991 - Die Schiedskommission der Friedenskonferenz über Jugoslawien (Badenter-Kommission) gibt die Ergebnisse der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit bekannt, wonach die SFR Jugoslawien "im Verschwinden" sei und alle Republiken der ehemaligen Föderation ihre Nachfolger seien.

1996 - Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) verurteilt Drazen Erdemovic, einen bosnischen Kroaten, zu 10 Jahren Gefängnis, ein Kriegsverbrechen eines internationalen Tribunals nach den Prozessen in Nürnberg und Tokio.

1998 - Zivojin Pavlovic, einer der bedeutendsten serbischen Filmregisseure und Schriftsteller der "Neuen Serbischen Prosa", stirbt in Belgrad. Sein Film "Deserter" (1992) ist die erste Filmarbeit, die über die Tragödie des Krieges in der ehemaligen SFR Jugoslawien spricht.

1999 - Rivalisierende Parteien in Nordirland bilden eine protestantisch-katholische Regierung und zwingen zum ersten Mal in der Geschichte erbitterte Feinde zur Machtteilung.

2001 - Der britische Rocksänger und Songwriter George Harrison, ein ehemaliges Mitglied der Beatles, einer Rockband, die die 1960er Jahre geprägt hat, stirbt.

2003 - Der tschetschenische Rebellenführer Ahmed Zakajew, der in Russland des Mordes und der Entführung beschuldigt wird, erhält in Großbritannien politisches Asyl.

2008 - Der dänische Architekt Jorn Utzon, bekannt als Schöpfer des Sydney Opera House, das 2007 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde, stirbt. Er entwarf auch das Gebäude der Nationalversammlung in Kuwait und mehrere berühmte Gebäude in Dänemark. 2003 erhielt er den renommierten Pricker Award for Architecture.

2010 - Komikerin Leslie Nielsen, Star der Filmreihen "Naked Gun" und "Is there a pilot on a plane", stirbt.

2010 - Der russische Dichter Bela Ahmadulina, eine Ikone des kulturellen Lebens der Sowjetzeit, stirbt.

2013 - Beim Gipfel in Vilnius paraphiert die Europäische Union Assoziierungsabkommen mit Georgien und Moldawien.

2017 – Das Haager Tribunal bestätigt die langjährige Inhaftierung bosnisch-kroatischer Beamter unter der Führung von Jadranko Prlić wegen Kriegsverbrechen gegen Muslime in BiH, 1993-94. Der dritte Angeklagte, Slobodan Praljak, starb in einem Krankenhaus in Den Haag, nachdem er im Gerichtssaal Gift getrunken hatte, nachdem das Berufungsgremium des Haager Tribunals seine Haftstrafe von 20 Jahren bestätigt hatte.

2020 - Bei den Kommunalwahlen im Nordosten Nigerias wurden 110 Menschen bei einem Angriff getötet, der islamischen Extremisten der Gruppe Boko Haram zugeschrieben wird.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 30. November aus B92 (Google Übersetzung)

1700 - In der Schlacht von Narva besiegen schwedische Truppen von König Karl XII. die überlegene russische Armee von Peter I. Etwa 10.000 Russen und 600 Schweden werden in der Schlacht getötet. Am selben Tag im Jahr 1718 wurde Karl XII., der schwedische "Kriegerkönig", ein Symbol des Nationalheldentums, bei einem Angriff auf Norwegen getötet.

1835 - Der amerikanische Schriftsteller Samuel Langhorne Clemens wird geboren, bekannt als Mark Twain, einer der größten Humoristen der Weltliteratur. Weltruhm erlangte er mit seinen Romanen "The Adventures of Tom Sawyer", "Life on the Mississippi", "The Adventures of Huckleberry Finn", "Life at the Court of King Arthur".

1838 - Mexiko erklärt Frankreich den Krieg und besetzt drei Tage zuvor die Stadt Vera Cruz.

1853 - Im Krimkrieg zerstört Russland die türkische Flotte in der Schlacht um den Schwarzmeerhafen Sinope.

1872 - In Glasgow wird das erste Fußballspiel zwischen zwei Nationalmannschaften - England und Schottland - ausgetragen. Das Spiel endete mit dem Ergebnis 0:0.

1874 - Der englische Staatsmann Winston Leonard Spencer Churhill wird geboren, 1940-45 Premierminister von Großbritannien. und 1951-55, seit 1940 Vorsitzender der Konservativen Partei. Als einer der großen Protagonisten des Sieges über die faschistischen Kräfte nahm er an allen wichtigen Konferenzen der Alliierten (Moskau, Teheran, Jalta, Potsdam) teil. Er ist auch Autor bedeutender literarischer und journalistischer Werke und erhielt 1953 für "Erinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg" den Literaturnobelpreis.

1900 - Der englische Schriftsteller irischer Abstammung Oscar Wilde stirbt. Seine demonstrative Verletzung viktorianischer Gesellschaftskonventionen endete mit einer zweijährigen Gefängnisstrafe (1895) wegen Homosexualität. Er starb im Pariser Exil in Elend und Ungnade, und sein 100 ," "Fan of the Lady." Windermere", "Der glückliche Prinz und andere Geschichten").

1939 - Ein sowjetisch-finnischer "Winterkrieg" beginnt mit einem Angriff auf Finnland durch mehr als 20 sowjetische Divisionen und endet mit einem Friedensvertrag im März 1940, der Finnland zwingt, die Karelischen Inseln und die östliche Stadt Viborg aufzugeben.

1939 - Der ungarische Revolutionär Bela Kun, einer der Gründer der Ungarischen Kommunistischen Partei und Führer der Ungarischen Sowjetrevolution von 1919, wird erschossen. Er wird zuvor bei stalinistischen Säuberungen festgenommen und in einem inszenierten Prozess in der UdSSR zum Tode verurteilt. Nach dem XX. Parteitag der KPdSU 1956 wurde er rehabilitiert.

1955 - Der jugoslawische Komponist Josip Slavenski, Professor an der Musikakademie in Belgrad (1945-55), stirbt. Um den nationalen Ausdruck zu formen, kombinierte er Elemente der musikalischen Folklore bestimmter Balkanvölker mit moderner europäischer Musiktechnik ("Balkanophonie", "Symphonie des Orients", "Sinfonisches Epos", "Lieder meiner Mutter", Bühnenmusik ).

1957 - Der serbische Maler Paja Jovanović, ein Vertreter des akademischen Realismus, Autor von Genreszenen und großen Kompositionen der serbischen Geschichte ("Migration der Serben", "Proklamation des Dušan-Kodex"), stirbt in Wien. Nach 1906 erlangte er europäische Berühmtheit, indem er Porträts von Herrschern und Aristokraten malte.

1967 - Aden, Südjemen und die Südarabische Föderation (17 Sultanate) erlangen nach 128 Jahren britischer Kolonialherrschaft die Unabhängigkeit und bilden die Volksrepublik Südjemen, die am selben Tag 1970 in Demokratische Volksrepublik Jemen umbenannt wird.

1975 - Der afrikanische Staat Dahomey ändert seinen Namen in Volksrepublik Benin.

1977 - Gestorben der serbische und jugoslawische Schriftsteller Milos Crnjanski, einer der Verfechter der modernen serbischen Prosa nach dem Ersten Weltkrieg, Herausgeber der ersten modernistischen Zeitschrift "Dan" (1919), Autor des poetischen Romans "Migration". Sein Werk "Roman über London" gilt als erster großer kosmopolitischer Roman der serbischen Literatur. Er engagierte sich auch im Journalismus und in der Politik, und der Zweite Weltkrieg fand ihn im diplomatischen Dienst in Rom. Bis 1965, als er nach Belgrad zurückkehrte, lebte er als Emigrant in London.

1995 – Ein UN-Sicherheitsrat beschließt am 31. Januar 1996 einstimmig, eine dreieinhalbjährige Friedensmission in Bosnien und Herzegowina zu beenden.

1996 - Rund 150.000 Menschen protestieren in den Straßen von Belgrad gegen die Annullierung des Wahlsiegs der Oppositionskoalition "Together" bei den Kommunalwahlen.

1996 - Eine Regierung und Rebellen im afrikanischen Bundesstaat Sierra Leone unterzeichnen ein Abkommen zur Beendigung eines sechsjährigen Bürgerkriegs.

1999 - Ein Passagierschiff mit 302 Passagieren kentert vor der Ostküste Chinas. Nur 22 Menschen überlebten den Unfall.

2000 - Verwandte aus Nord- und Südkorea, die seit fast 50 Jahren getrennt leben, treffen sich in Pjöngjang.

2002 – Die Türkei hebt den 15 Jahre andauernden Ausnahmezustand im Südosten des Landes auf und beendet damit eine Ära von Zusammenstößen zwischen türkischen Streitkräften und kurdischen Separatisten, bei denen etwa 30.000 Menschen ums Leben kamen.

2003 - Die Amerikanerin Gertrude Ederle, die 1926 als erste Frau den Ärmelkanal überquerte, stirbt.

2004 - Ein starker Sturm trifft die Philippinen und macht drei Küstenstädte platt. Mehr als 840 Menschen kamen bei mehrtägigen Wetterkatastrophen ums Leben, mehr als 750 gelten als vermisst.

2005 - John Sentamu, ursprünglich aus Uganda, einer der Anführer der Kampagne gegen Rassismus, wird offiziell als erster schwarzer britischer Erzbischof vereidigt. Er wurde als 97. Erzbischof von York vereidigt, die zweithöchste Position in der Church of England.

2009 - Der EU-Ministerrat verabschiedet einen Beschluss zur Abschaffung von Visa für Bürger Serbiens, Montenegros und Mazedoniens ab 19. Dezember 2009 für Reisen in EU-Länder mit Ausnahme von Großbritannien und Irland.

2009 - Der Schriftsteller und Akademiker Milorad Pavić starb, der mit dem Roman "Khazar Dictionary" Weltruhm erlangte.

2014 - In Moldawien finden Parlamentswahlen statt, danach bildeten die drei wichtigsten proeuropäischen Parteien eine neue Regierungskoalition, obwohl die prorussische Sozialistische Partei die meisten Stimmen erhielt.

2015 - In Paris beginnt ein Treffen zum Klimawandel, um eine langfristige Einigung aller Länder der Welt über die Reduzierung der menschlich verschuldeten schädlichen Gasemissionen zu erzielen. Seit dem Kyoto-Protokoll im Jahr 1997, als führende Politiker der Welt zuvor versuchten, es zu retten, ist der Planet Erde noch wärmer und mit noch extremeren Wetterbedingungen geworden.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 01. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1455 - Der italienische Bildhauer, Goldschmied und Maler Lorenzo Ghiberti starb, der die berühmte Tür des Baptisteriums der Kathedrale von Florenz anfertigte. Sein Werk "Commentarii" ist ein wertvolles Dokument für das Studium der italienischen Architektur und Malerei.

1640 - Portugal erlangt seine Unabhängigkeit zurück, nachdem ein Aufstand die spanische Herrschaft stürzt. Zwei Wochen später wurde der Herzog von Braganca unter dem Namen Joao IV. zum König von Portugal gekrönt. Spanien erkannte die Unabhängigkeit Portugals erst 1668 an.

1761 - Marie Tussaus wird geboren, berühmt für die Herstellung von Wachsmasken von Menschen, die in der Französischen Revolution hingerichtet wurden, und hat 1802 in Großbritannien eine Dauerausstellung mit Wachsfiguren ihrer Zeitgenossen (heute Madame Tussauds) eingerichtet.

1821 - Die Dominikanische Republik, die zwei Drittel der ostkaribischen Insel Haiti (damals Hispaniola) umfasst, erklärt ihre Unabhängigkeit von Spanien.

1822 - Dom Pedro, Gründer des brasilianischen Reiches, wird unter dem Namen Pedro I zum ersten Kaiser Brasiliens gekrönt.

1825 - Der russische Zar Alexander I. Romanov stirbt während der Regierungszeit von 1801-25. erweiterte das Territorium Russlands (Georgien 1801, Finnland 1809, Bessarabien 1812, Aserbaidschan 1813). Nach der Niederlage Napoleons in Russland 1812 spielte er eine führende Rolle in der antifranzösischen Koalition der europäischen Mächte und war einer der Hauptinitiatoren der Gründung der Heiligen Allianz im Jahr 1815. Er kämpfte erfolgreich gegen das Osmanische Reich (1806-12 .). ) und half serbischen Aufständischen.

1906 - In Paris wird das Omnia Pate Kino eröffnet, das weltweit erste speziell gebaute Kino.

1918 - Island wird vom dänischen Parlament unabhängig.

1918 - Die Provinz Siebenbürgen, ehemals Teil von Ungarn und Österreich-Ungarn, wird mit Rumänien vereinigt. Der rumänische Teil des Banats und einige andere Provinzen wurden ebenfalls Teil Rumäniens. Dieses Datum wird von den Rumänen als Nationalfeiertag der Vereinigung gefeiert.

1918 - In Belgrad wird das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen ausgerufen, mit Prinz Alexander I. Karadjordjevic als Regent und Belgrad als Hauptstadt.

1925 - In Locarno, Schweiz, werden Abkommen zwischen europäischen Ländern zur Gewährleistung des Friedens und der Unverletzlichkeit der Grenzen unterzeichnet. Als wichtigster gilt der Rheinpakt, mit dem sich Deutschland, Frankreich und Belgien zur Achtung der Grenzen verpflichteten und Deutschland die Entmilitarisierung des Rheinlandes akzeptierte. Diese Vereinbarungen wurden 1936 von Hitler verletzt, als er das Rheinland besetzte und dann die Tschechoslowakei (1938) und Polen (1939) angriff.

1934 - Sergej Kirow, ein enger Mitarbeiter Stalins, Mitglied des Politbüros und Sekretär des Zentralkomitees der KPdSU, wird in Leningrad ermordet. Die Ermordung Kirows war für Stalin Anlass zu heftigen Auseinandersetzungen mit Gegnern.

1936 - Der italienische Schriftsteller Luigi Pirandello, Träger des Literaturnobelpreises 1934, einer der bedeutendsten Dramatiker des 20. Jahrhunderts, der der modernen Dramaturgie neue Wege eröffnete. Von seinen 44 unter dem Titel "Naked Masks" gesammelten Theaterstücken sind die bekanntesten "Giacomino", "Henry IV", "Six People Are Search for a Writer".

1971 - In Karadjordjevo, auf der Sitzung des Präsidenten des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens, wurde ein Teil der Führung des Bundes der Kommunisten Kroatiens ersetzt - die Träger der sogenannten Politik. Massenbewegung. Es folgten "Säuberungen" bei den politischen und wirtschaftlichen Führern in Serbien, Slowenien und Mazedonien, die den Versuch politischer und wirtschaftlicher Reformen in der SFR Jugoslawien verhinderten.

1973 - Der israelische Staatsmann David Ben Gurion, Anführer des Kampfes um die Gründung des Staates Israel und sein erster Premierminister 1948-53, stirbt. und wieder 1955-63.

1981 - Beim größten Unfall in der Geschichte der jugoslawischen Luftwaffe trifft das Flugzeug "DC-9 Super 80" der Ljubljana "Inex-adria Air Transport" auf einen Berg bei Ajaccio auf Korsika. Alle 178 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet.

1988 - Benazir Bhutto wird pakistanische Premierministerin, die erste Frau an der Spitze eines islamischen Landes.

1989 - Michail Gorbatschow besucht als erster sowjetischer Staatschef den Vatikan und vereinbart mit Papst Johannes Paul II. die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der UdSSR und dem Vatikan.

1991 - In einem Referendum in der Sowjetrepublik Ukraine stimmt eine überwältigende Mehrheit der Wähler für die Unabhängigkeit von der UdSSR.

2000 - Der Vorsitzende der National Action Party, Vincente Fox, wird als Präsident von Mexiko vereidigt und beendet damit die 71-jährige Herrschaft der Institutional Revolutionary Party. Es war die erste Niederlage der Partei seit 1929.

2001 - Das japanische Königspaar Prinzessin Masako und Kronprinz Naruhito bekommen nach acht Jahren Ehe ihr erstes Kind, eine Tochter, Aiko.

2002 - Janez Drnovsek, der mehrere Amtszeiten ehemaliger Premierminister, wird zum Präsidenten Sloweniens gewählt.

2004 - Der niederländische Prinz Bernard, Vater von Königin Beatrice, stirbt. Bernard de Lippe-Biesterfeld wurde in Deutschland geboren und wurde am 7. Januar 1937 König der Niederlande, als er die damalige niederländische Königin Juliana heiratete.

2010 - Der US-Kongress beschließt, 4,6 Milliarden US-Dollar an Indianer und schwarze Farmer zu zahlen, die jahrzehntelang darauf warten, dass Washington auf ihre Klagen reagiert, und schließt damit einen historischen Prozess ab.

2011 - Crista Wolf, Literaturkritikerin, Romanautorin und Essayistin, eine der bekanntesten Schriftstellerinnen der ehemaligen DDR, stirbt.

2013 - Bei den Kommunalwahlen im Kosovo wurden die regierenden Bürgermeister in albanischen Gemeinden von der regierenden Demokratischen Partei des Kosovo und der oppositionellen Demokratischen Allianz des Kosovo gewonnen, und in Gemeinden mit serbischer Mehrheit gewann die Bürgerinitiative Srpska überzeugend.

2013 - In Kroatien wurde ein Referendum über die Ehe abgehalten, bei dem die Bürger erklärten, dass die Verfassung des Landes die Ehe als Vereinigung von Mann und Frau definiert.

2016 - Der thailändische Thronfolger Maha Vajiralongkorn besteigt offiziell den Thron und tritt damit die Nachfolge seines kürzlich verstorbenen Vaters Bumibol Aduljadej an, der 70 Jahre lang regierte.

2017 - Der kolumbianische Kongress ratifiziert ein geändertes Friedensabkommen zwischen der Regierung und den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens (FARC), nachdem ein früheres Ende September erzieltes Abkommen in einem Referendum abgelehnt wurde. Bei den seit über 50 Jahren andauernden bewaffneten Konflikten in Kolumbien sind schätzungsweise 220.000 Menschen ums Leben gekommen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 02. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1254 - König Mafred von Sizilien besiegt die päpstliche Armee in der Schlacht von Foggia und behält sein Königreich.

1547 - Tod des spanischen Eroberers Hernan Cortez, der zwischen 1519 und 1521 Mexiko mit den Eingeborenen unbekannten Schusswaffen eroberte. 1522 wurde er Gouverneur von „Neuspanien“.

1804 - Papst Pius VII. krönt Napoleon Bonaparte in Paris zum Kaiser von Frankreich.

1805 - In der Schlacht bei Austerlitz, bekannt als Dreikaiserschlacht, besiegt Napoleon die russischen und österreichischen Armeen mit 75.000 Mann und verliert 70.000 der 95.000 Mann.

1823 - US-Präsident James Monroe veröffentlicht im US-Kongress ein Dokument (Monroe-Doktrin), in dem er die Isolationspolitik der USA verkündet. Damals gerichtet gegen die interventionistischen Absichten der Heiligen Allianz der europäischen Mächte gegenüber den ehemaligen spanischen und portugiesischen Kolonien in Südamerika, gewann diese Politik später unter dem Motto "America to the Americans" einen starken nationalen Charakter.

1848 - Der österreichische Kaiser Ferdinand I. dankt zugunsten von Franz Josef I. ab.

1852 - In Frankreich wird mit Kaiser Charles Louis Napoleon III Bonaparte ein zweites Reich ausgerufen.

1859 - Geburt von Georges Seurat, französischer Maler und Begründer der neoimpressionistischen Schule und einer neuen Malmethode des Pointillismus.

1859 - Ein Todesurteil wird vollstreckt, indem der amerikanische schwarze Sklavereikämpfer John Brown gehängt wird, was den Kampf zwischen Abolitionisten und Sklavenhaltern am Vorabend des amerikanischen Bürgerkriegs (1861-65) verschärft.

1901 - Der amerikanische Erfinder King Gillette lässt den ersten zweischneidigen Rasierer patentieren.

1942 - An der University of Chicago wird erstmals eine nukleare Kettenspaltung demonstriert, wo Nuklearphysiker um Enrico an einem geheimen Atombombenprojekt arbeiten.

1950 - Ein UN-Beschluss erlaubt der ehemaligen italienischen Kolonie Eritrea als autonome Region Teil Äthiopiens zu werden.

1954 - Der US-Senat rügt Senator Joseph McCarthy für sein brutales Verhalten während einer Untersuchung gegen Tausende von Menschen, die verdächtigt werden, Kommunisten zu sein.

1971 - Am Persischen Golf wird eine Föderation von sechs Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet: Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm al-Qaywain und Fujairah. Im Februar 1972 trat Ras al-Qayma der Föderation bei.

1971 - Eine sowjetische bemannte Raumsonde, Mars 3, landet auf dem Mars.

1972 - Während eines Popmusikfestivals in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul bricht ein Feuer aus, bei dem mindestens 50 Menschen ums Leben kommen.

1982 - Der Chirurg William Vries implementiert das erste künstliche Polyurethan-Herz in der Klinik der University of Utah in Salt Lake City. Der Patient, der pensionierte Zahnarzt Barney Clark, lebte 112 Tage mit diesem Herzen.

1990 - Nach der deutschen Wiedervereinigung erringt die Mitte-Rechts-Koalition von Bundeskanzler Helmut Kohl einen Erdrutschsieg bei der ersten gesamtdeutschen Wahl 1932.

1993 – Die kolumbianische Polizei ermordet Pablo Escobar, den Chef des Medellin-Kokainkartells, bei einem versuchten Festnahme.

1994 - Eine philippinische Fähre mit mehr als 600 Passagieren sinkt im Golf von Manila nach der Kollision mit einem Frachtschiff. Etwa 140 Menschen wurden getötet.

1998 - Sfor verhaftet Radoslav Krstic, einen aktiven General der Armee der Republika Srpska, in Bijeljina und übergibt ihn dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY). Er wurde am 2. August 2001 zu 46 Jahren Gefängnis wegen Völkermords an bosnischen Muslimen in Srebrenica im Jahr 1995 verurteilt. Die Berufungskammer des Haager Tribunals verurteilte Krstic zu 35 Jahren Gefängnis wegen Beihilfe zum Völkermord.

2001 - Enron Corporation, das größte Energieunternehmen der Vereinigten Staaten, reicht beim New Yorker Gericht einen Antrag auf Insolvenzschutz ein. Es war die größte Insolvenz in der Geschichte der USA und verursachte einen schweren Schlag für die Finanzmärkte auf der ganzen Welt.

2004 - Auf dem Militärstützpunkt in Butmir bei Sarajevo übernehmen Truppen der Europäischen Union (EUFOR) das Mandat der Peace Stabilization Force (SFOR) in Bosnien und Herzegowina und beenden damit offiziell die NATO-Mission in BiH. Der britische Generalmajor David Leakey wurde zum Kommandeur der EUFOR ernannt, der 7.000 Soldaten aus 33 Ländern angehören.

2004 - Dame Alicia Markova, eine der berühmtesten Ballerinas des 20. Jahrhunderts, Gründerin und Dirigentin des English National Ballet, stirbt.

2009 - Der Komponist und Produzent Aaron Schroeder, Autor von Elvis Presleys Hit "It's Now or Never", stirbt. Er hat mehr als 2.000 Songs komponiert, darunter mehrere "Kings of Rock and Roll" wie "Stuck on You" und "A Big Hunk O'Love".

2012 - Bei den Wahlen in Slowenien wird Borut Pahor zum neuen Staatsoberhaupt gewählt.

2014 – Ein ägyptisches Strafgericht verurteilt 188 Menschen zum Tode wegen Beteiligung an der Tötung von elf Polizisten in der Stadt Kerdas westlich von Kairo im August.

2015 - Ein schwer bewaffneter Mann und eine schwer bewaffnete Frau stürmten eine Feier im Zentrum zum Schutz von Menschen mit Entwicklungsstörungen in San Bernardino, Kalifornien, und erschossen wahllos 14 Menschen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 03. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1694 - In England wird ein Gesetz verabschiedet, das die Wahl eines neuen Parlaments alle drei Jahre vorschreibt.

1800 - Der slowenische Dichter France Prešern wird geboren, die prominenteste Persönlichkeit der slowenischen Literatur des 19. Jahrhunderts ("Sonettkranz").

1883 - Der österreichische Komponist Anton Webern, einer der wichtigsten Vertreter der Wiener Atonschule und des Expressionismus in der Musik, wird geboren. Während des Nationalsozialismus wurden seine Werke verboten, und in den 1950er Jahren wurde er zum Vorbild für eine Generation von Komponisten, die in seiner Musik einen Ausgangspunkt für Punktualismus und elektronische Musik fanden.

1910 - Eine vom französischen Physiker Georges Claude entdeckte Neonlampe wird in Paris enthüllt.

1912 - Bulgarien, Griechenland, Serbien und Montenegro schließen im Ersten Balkankrieg einen Waffenstillstand mit der Türkei. Der Krieg ging am 3. Februar 1913 weiter, und am 23. April wurde ein neuer Waffenstillstand geschlossen, als die Friedensverhandlungen in London wieder aufgenommen wurden.

1919 - Der französische Maler Pierre Auguste Renoir, einer der bedeutendsten Impressionisten und größten europäischen Maler des 19. Jahrhunderts, stirbt.

1923 - Die griechische Opernsängerin Maria Callas, eine der größten Sopranistinnen der Operngeschichte, wird geboren. Sie begann ihre Karriere 1947 und sang mit großem Erfolg auf den größten Opernbühnen der Welt in dramatischen, lyrischen und koloraturenhaften Rollen.

1930 - Der französische Regisseur Jean-Luc Godard wird geboren.

1944 - In Athen bricht ein Bürgerkrieg zwischen der von Großbritannien unterstützten Regierung und der Nationalen Befreiungsfront (EAM) aus. Frieden wurde auf einer Konferenz in Varkiza am 12. Februar 1945 erreicht, als Vertreter der Regierung und der EAM vereinbarten, dass eine Volksabstimmung die Regierungsform in Griechenland bestimmen würde.

1952 - Tod serbischer Schriftsteller und Politiker Milan Grol, langjähriger Dramatiker und Intendant des Nationaltheaters in Belgrad, seit 1940 Vorsitzender der Demokratischen Partei. Bis 1943 war er Mitglied der jugoslawischen königlichen Exilregierung in London, und nach dem Tito-Šubašić-Abkommen trat er im März 1945 als Vizepräsident in die Regierung des Demokratischen Föderativen Jugoslawiens ein, wo er bis August desselben Jahres war . Vorkriegs-Serbien").

1962 - Edith Spurlock tritt als erste schwarze Richterin in den Vereinigten Staaten ihr Amt als Richterin am Chicago Municipal Court an.

1962 - Ein dichter Nebel, der London vier Tage lang bedeckt, fordert den Tod vieler Menschen mit einer Schwefeldioxidvergiftung.

1967 - Der südafrikanische Chirurg Dr. Christian Barnard führt im Grote Shur Hospital in Kapstadt zum ersten Mal in der Geschichte der Medizin eine Herztransplantation durch. Der Patient Louis Washkansky lebte dann 18 Tage lang mit dem Herzen eines 25-jährigen Mädchens bei einem Autounfall.

1971 - Der indisch-pakistanische Krieg um Kaschmir beginnt, der am 17. Dezember mit dem Sieg Indiens und der Abspaltung von Bangladesch, dann Ostpakistan, in einen eigenen Staat endet.

1975 - Laos übernimmt die Macht in Laos und erklärt das Ende einer 600 Jahre alten Monarchie.

1978 - Die serbische Schauspielerin Ljubinka Bobic, Mitglied des Belgrader Nationaltheaters, stirbt. Sie begann ihre Schauspielkarriere 1921 und wurde neben zahlreichen Rollen als unübertroffene Živko in "Die Ministerin" von Branislav Nušić in Erinnerung behalten.

1984 - Etwa 4.500 Menschen sterben, 500 erblinden und 50.000 werden durch austretendes Gas aus der Pestizidfabrik Union Carbide in der indischen Stadt Bhopal vergiftet.

1989 - Nach dem Fall der Berliner Mauer in der DDR treten der Vorsitzende der Vereinigten Arbeiterpartei Deutschlands (Kommunisten), Egon Krenz, sowie alle Mitglieder des Politbüros der Partei und des Zentralkomitees der Regierungspartei zurück.

1995 - Der frühere südkoreanische Präsident Chun Doo Hwan wird unter dem Vorwurf festgenommen, für das Massaker in der Stadt Gwangju vom Mai 1979 verantwortlich zu sein, bei dem das Militär mehr als 200 Demonstranten tötete.

1997 - In der kanadischen Hauptstadt Ottawa unterzeichnen Vertreter von 122 Ländern die Anti-Personenminen-Verbotskonvention. Mehrere Länder, darunter die USA, haben sich geweigert, dem Abkommen beizutreten.

2000 - Die amerikanische Dichterin Gwendolyn Brooks stirbt in Chicago und geht als erste schwarze Pulitzer-Preisträgerin in die Geschichte ein. Den Preis erhielt sie 1949 für ihren Gedichtband „Annie Allen“.

2001 - Gerhard Riegner, Autor eines Telegramms, das als Warnung an die Welt vor dem Plan der Nazis zur Vernichtung des jüdischen Volkes veröffentlicht wurde, stirbt.

2003 - Der britische Schauspieler David Hemmings, bekannt durch seine Rollen in den Kultfilmen "Magnification" und "Barbarella", stirbt.

2008 - Der bekannte ruandische Sänger Simon Bikindi wird vom Internationalen Gerichtshof in Arusha wegen Anstiftung zum Völkermord im Land zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Von April bis Juli 1994 wurden nach UN-Angaben etwa 800.000 Menschen getötet, vor allem Angehörige der Tutsi und gemäßigte Hutus.

2009 - Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Hotel in Mogadischu kommen 22 Menschen ums Leben, darunter drei Minister der somalischen Übergangsregierung. In Somalia gibt es seit fast zwei Jahrzehnten keine stabile Regierung, und die Friedenstruppe der Afrikanischen Union ist wegen fast täglicher Angriffe islamischer Extremisten im Einsatz.

2013 – Ein US-Bundesgericht gewährt Detroit Gläubigerschutz und ermöglicht damit die größte Insolvenz des öffentlichen Sektors in der Geschichte der USA.

2017 - Die Vereinigten Staaten beschließen, aus dem UN-Übereinkommen über internationale Hilfe für Migranten und Flüchtlinge auszutreten, da sie der Ansicht sind, dass das Abkommen nicht mit der US-Migrationspolitik im Einklang steht.

2020 - Valery Giscard d'Estaing, französischer Premierminister von 1974 bis 1981 und starker Unterstützer der Europäischen Union, stirbt.

2020 - Bei einem sechswöchigen Kampf mit armenischen Streitkräften in der selbsternannten Republik Berg-Karabach werden nach Angaben des Verteidigungsministeriums des Landes 2.783 aserbaidschanische Soldaten getötet.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 04. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1154 - Nicholas Brexpeir, der erste und einzige Engländer, der zum Papst gewählt wurde, thront als Adrian IV. als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

1371 - Kaiser Uroš Nemanjić, Sohn von Kaiser Dušan und einziger Erbe des großen serbischen Reiches, stirbt. Als er den Thron im 19. Jahr bestieg, nach Dušans Tod im Jahr 1355, gelang es ihm nicht, das große Reich zu bewahren, das nach seinem Tod unter der Herrschaft mächtiger Feudalherren in mehrere unabhängige Gebiete zerfiel.

Mit seinem Tod erlosch die Linie von Nemanjić. Der Legende nach wurde er bei einer Jagd getötet, als er sich über das Wasser beugte, um sich zu erfrischen. Basierend auf dieser Tradition erklärte die serbisch-orthodoxe Kirche Uroš zum Märtyrer und Heiligen.

1642 - Ein französischer Staatsmann, Kardinal Armand Jean du Plessis Richelieu, stirbt. 1635 gründete er die Französische Akademie.

1679 - Der englische Philosoph Thomas Hobbes, ein Vertreter des klassischen englischen Empirismus, starb. In seinen Werken „Leviathan“, „Grundlagen von Naturrecht und Politik“, „Über den Menschen“, „Über den Leib“ präsentierte er die Vorstellungen vom Menschen als freiem Individuum und vom Staat als auf der Grundlage individueller Verträge geschaffenen religiösen Geschöpfes. , "Über den Bürger".

1791 - Die erste Ausgabe des British Observer, der ältesten Wochenzeitung der Welt, wird veröffentlicht.

1795 - Der schottische Essayist und Historiker Thomas Carlyle wird geboren, Autor romantisierter historischer Werke, von denen das berühmteste Die Französische Revolution (1837) ist. Er ist auch der Gründer der berühmten London Library.

1829 - Ein britisches Verbot der Verbrennung von Witwen in Indien verbrennt ihre Ehemänner.

1841 - Mit dem Stück "Tod des Stefan Dečanski" von Jovan Sterija Popović wird im ehemaligen Lagerhaus des Zollhauses an der Sava in Belgrad das "Theater auf Djumruk" eröffnet. Das erste Theaterplakat wurde gedruckt und Tickets wurden berechnet. Die Organisatoren dieses Theaters waren der Schauspieler und Regisseur Atanasija Nikolić und der Dramatiker Jovan Sterija Popović.

1943 - US-Präsident Roosevelt, der britische Premierminister Churchill und der türkische Präsident Mustafa Ismet Ineenue besprechen gemeinsame Aktionen in Kairo innerhalb der Anti-Hitler-Koalition. Die Türkei weigerte sich jedoch, Deutschland den Krieg zu erklären.

1945 - Der amerikanische Biologe und Genetiker Thomas Hunt stirbt, Begründer der Genetik, Gewinner des Nobelpreises für Medizin 1933 für seine Entdeckung der Chromosomenfunktion bei der Übertragung erblicher Merkmale. Er erstellte die ersten Karten der Position von Genen in Chromosomen und gilt als Hauptvertreter der Vererbungstheorie.

1974 - Eine niederländische DC-8 stürzt in der Nähe der srilankischen Hauptstadt Colombo ab. Alle 191 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet.

1975 - Hannah Arendt, Philosophin und eine der führenden Persönlichkeiten auf dem Gebiet der politischen Theorie des 20. Jahrhunderts, stirbt. Er ist Preisträger vieler internationaler Auszeichnungen, darunter des Lessing-Preises 1959 und des Sigmund-Freud-Preises 1967. Das Hana-Arend-Institut zur Erforschung des Totalitarismus wurde 1993 in Dresden gegründet.

1976 - Edward Benjamin Britten, einer der bedeutendsten englischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, stirbt. Mit dem Opernsänger Peter Pears gründete er 1948 die Aldeburger Musikfestspiele ("Peter Grimes", "Die Entführung der Lucrezia", "War Requiem", "Frühlingssinfonie").

1977 - Ein Flugzeugabsturz einer japanischen Terrorgruppe, der Roten Armee, kommt im Süden Malaysias ums Leben.

1977 - Diktator Jean Bokassa wird zum Kaiser des Zentralafrikanischen Reiches gekrönt. Die Kosten für die Krönungszeremonie betrugen bis zu einem Viertel des nationalen Produkts des Landes.

1980 - Bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe von Lissabon, der vermutlich auf Sabotage zurückzuführen ist, kommt der portugiesische Premierminister Francisco Sa Carneiro ums Leben.

1991 - Die Entführer lassen den letzten Amerikaner, den Journalisten Terry Anderson, der 2.454 Tage als Geisel im Libanon verbrachte, frei. Der Islamische Dschihad entführte Anderson am 16. März 1985.

1995 - Bei einem Treffen in Brüssel setzen die Außenminister der Europäischen Union die 1992 wegen der Beteiligung der jugoslawischen Regierung am Krieg in Bosnien verhängten Sanktionen gegen die Bundesrepublik Jugoslawien aus. Die ersten NATO-Soldaten - der Vorgänger der Truppen zur Umsetzung des Friedensabkommens von Dayton - landeten in zwei Flugzeugen auf dem Flughafen von Sarajevo.

1998 - Die letzten Kämpfer der Roten Khmer ergeben sich der kambodschanischen Armee und beenden den Kampf der maoistischen Bewegung gegen die Regierungstruppen nach zwei Jahrzehnten.

2001 – Israelische Truppen dringen in mehrere palästinensische Städte im Westjordanland ein und besetzen den internationalen Flughafen von Gaza.

2003 - Die Staatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen in Belgrad beschuldigt acht Personen wegen Kriegsverbrechen, die 1991 in Vukovar begangen wurden, bei denen etwa 200 Zivilisten getötet wurden. Dies ist die erste Anklageschrift der Staatsanwaltschaft seit ihrer Gründung im Juli 2003.

2011 - Die Koalition Kukuriku, angeführt von der Sozialdemokratischen Partei (SDP), gewinnt die Mehrheit bei den Parlamentswahlen in Kroatien und übernimmt die Macht von der Kroatischen Demokratischen Union (HDZ).

2012 – Taifun Bop trifft die südphilippinische Insel Mindanao, tötet mehr als 1.000 Menschen und wird vermisst.

2015 - Eine Mehrheit der Bürger lehnte in einem Referendum den Vorschlag für Dänemark ab, sich der gemeinsamen Politik der EU-Mitglieder im Bereich Justiz und Inneres anzuschließen. Dänemark hat bereits Ausnahmen von der gemeinsamen Verteidigungspolitik, der Währungspolitik sowie der EU-Staatsbürgerschaft.

2016 - Bei den Präsidentschaftswahlen in Österreich ging die Mehrheit der Stimmen an den ehemaligen Grünen-Chef und unabhängigen Kandidaten Alexander Van der Belen, dessen Sieg von europäischen Funktionären als Niederlage für Nationalismus und antieuropäischen Populismus und als Beitrag zur Bewahrung der Einheit gefeiert wurde in Europa.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Am heutigen Tag 04. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1154 - Nicholas Brexpeir, der erste und einzige Engländer, der zum Papst gewählt wurde, thront als Adrian IV. als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

1371 - Kaiser Uroš Nemanjić, Sohn von Kaiser Dušan und einziger Erbe des großen serbischen Reiches, stirbt. Als er den Thron im 19. Jahr bestieg, nach Dušans Tod im Jahr 1355, gelang es ihm nicht, das große Reich zu bewahren, das nach seinem Tod unter der Herrschaft mächtiger Feudalherren in mehrere unabhängige Gebiete zerfiel.

Mit seinem Tod erlosch die Linie von Nemanjić. Der Legende nach wurde er bei einer Jagd getötet, als er sich über das Wasser beugte, um sich zu erfrischen. Basierend auf dieser Tradition erklärte die serbisch-orthodoxe Kirche Uroš zum Märtyrer und Heiligen.
Bestimmt hat ihn ein Krokodil angegriffen
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 05. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1443 - Geburt von Giuliano della, italienischer Priester, Papst Julius II. (1503-1513), der größte Förderer der Künste unter den römisch-katholischen Führern. Er beauftragte Michelangelo mit Fresken in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan, Bramante beauftragte den Wiederaufbau der Peterskirche und Raffaello malte seine Privatgemächer.

1766 - Christie's London Auction House veranstaltet seine erste Auktion.

1791 - Der österreichische Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (Wolfgang, Mozart), eine zentrale Figur der Wiener Klassik und einer der produktivsten Musiker. Er schrieb etwa 600 Werke, darunter Opern, Symphonien, Konzerte für Klavier, Violine und andere Instrumente, Kantaten, Messen ("Die Hochzeit des Figaro", "Die Zauberflöte", "Prager Symphonie", "Symphonie in g-Moll", " Requiem "," Kleine Nachtmusik ").

1867 - Geburt des polnischen Staatsmannes Marschall Jozef Klemens Pilsudski, erster Präsident Polens (1918-22) und Initiator des Krieges gegen Sowjetrussland (1920-21). Mit dem Staatsstreich von 1926 errichtete er eine Militärdiktatur und schloss 1934 mit Hitler einen zehnjährigen Kooperations- und Nichtangriffspakt. Er war bis zu seinem Tod 1935 an der Macht.

1870 - Der französische Schriftsteller Alexandre Dumas Pere, gefeierter Autor eines Romans über die französische Geschichte ("Die drei Musketiere", "Der Graf von Monte Christo", "Königin Margot"), stirbt und gilt als Begründer des Feuilleton-Romans.

1901 - Der amerikanische Regisseur und Produzent Walter Elias Disney, bekannt als Walt Disney, der Schöpfer des Zeichentrickfilms, wird geboren. Seine Karriere, in der er 29 Oscars gewann, begann 1921, Weltruhm erlangte er 1928, als er seinen ersten Film mit Mickey Mouse zeigte.

1917 - Sowjetische Armeen und Achsenmächte unterzeichnen einen Waffenstillstand in Brest-Litowsk, Weißrussland. Am 3. März 1918 wurde der Friedensvertrag unterzeichnet, der Russland zum Rückzug aus Finnland, Lettland, Estland, Litauen, Polen und einigen Gebieten der Türkei und zu einer Zahlung von sechs Milliarden Goldmark Kriegsschadenersatz an Deutschland zwang.

1926 - Der französische Maler Claude Oscar Monet stirbt, der wichtigste Vertreter und einer der Begründer des Impressionismus. Nach seinem 1874 in Paris ausgestellten Gemälde "Impression, Sunrise" wurde die gesamte Malrichtung benannt.

1933 - Ein US-Kongress ratifiziert die Änderung 21 der US-Verfassung, die ein im Januar 1920 im Rahmen der 18. Verfassungsänderung eingeführtes Verbot aufhebt.

1934 - Frauen erhalten in der Türkei das Wahlrecht.

1940 - Der tschechische Geiger und Komponist Jan Kubelik stirbt. Seit seinem achten Lebensjahr tritt er bei Konzerten auf der ganzen Welt auf und wurde als Geigenvirtuose, dem Nachfolger von Paganini, berühmt. Er komponierte sechs Violinkonzerte, die "American Symphony", kurze Violinkompositionen.

1945 - Während einer Übung starten fünf amerikanische Bomber von einem Luftwaffenstützpunkt in Florida und kehren nie wieder zurück. Es wird vermutet, dass die "Lost Squadron", wie sie genannt wurden, im "Bermuda-Dreieck" verschwand.

1962 - USA und UdSSR vereinbaren, bei der Erforschung des Weltraums zu friedlichen Zwecken zusammenzuarbeiten.

1967 - Der serbische Hellenist Miloš Djurić, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Präsident des Serbischen Literaturvereins und Herausgeber der Zeitschrift "Živa antika", stirbt. Er hat mehr als 200 Werke der klassischen Literatur und Philosophie ("Aus hellenischen Schätzen", "Geschichte der hellenischen Literatur") veröffentlicht.

1977 - Ägypten bricht die Beziehungen zu Syrien, Libyen, Algerien, Irak und Südjemen ab, arabischen Ländern, die sich dem Friedensprozess zwischen Ägypten und Israel widersetzt haben.

1978 - Im Iran bricht eine Protestwelle gegen den islamischen Schah Reza Pahlavi aus. Durch die Streiks wurde die Ölförderung um fast die Hälfte reduziert.

1993 - Ein Wiener Bürgermeister wird bei einer Bombenexplosion in seinem Haus verwundet. Es war der fünfte Bombenbrief innerhalb von drei Tagen an Journalisten, Priester und andere, die etwas mit der Einwanderergruppe in Österreich zu tun hatten.

1995 - NATO-Mitglieder genehmigen die Entsendung von 60.000 Soldaten nach Bosnien, um das Dayton-Abkommen zu wahren. Die größte Operation der Atlantic Alliance seit ihrer Gründung im Jahr 1949 wurde unter dem Namen „Joint Venture“ geführt.

1995 - Die srilankische Armee erobert Jaffna, eine Stadt auf der gleichnamigen Halbinsel, die seit fünf Jahren eine Hochburg der tamilischen Rebellen ist.

1996 - US-Präsident Bill Clinton ernennt Madeleine Albright zur Außenministerin als erste Frau in der amerikanischen Geschichte.

2001 - Eine Segellegende und Kapitän des neuseeländischen Teams, das zweimal in Folge den prestigeträchtigen American Cup gewonnen hat, Peter Blake, wird von Piraten getötet, als sie im Amazonas auf sein Segelboot stoßen.

2003 - Der Miss World-Wettbewerb findet zum ersten Mal in China statt.

2008 - Patriarch von Moskau und ganz Russland Alexander II. verstarb. Am 27. Januar 2009 wurde Metropolit Kiril zum neuen Patriarchen gewählt.

2008 - In den Vereinigten Staaten wurde offiziell bekannt gegeben, dass seit Anfang 2008 fast zwei Millionen Menschen aufgrund der Rezession ihren Arbeitsplatz verloren haben.

2012 - Der berühmte Brasilianer und einer der größten Namen der Weltarchitektur, Oscar Niemeyer, starb, der vor 50 Jahren das heutige Aussehen Brasiliens entwarf, der Hauptstadt Brasiliens, die im Amazonas-Dschungel erbaut wurde. Er ist Träger der renommiertesten Auszeichnung auf dem Gebiet der Architektur - des Pritzker-Preises.

2013 - Der ehemalige südafrikanische Präsident Nelson Mandela, ein legendärer Kämpfer gegen Repression und Apartheidspolitik, der 27 Jahre im Gefängnis verbrachte, stirbt. 1993 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen. Er war der erste schwarze Präsident Südafrikas.

2014 - Die Staatsanwaltschaft des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag zieht die Anklageschrift gegen den Präsidenten Kenias Uhuru Kenyatta zurück, der in den Konflikten nach den Präsidentschaftswahlen 2007 und 2008 wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt war.

2017 - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) suspendiert Russland von den Olympischen Winterspielen in Pjöngjang, nachdem bei den Spielen in Sotschi 2014 systematisches Doping nachgewiesen wurde. Das IOC hat es Athleten dieses Landes ermöglicht, in Südkorea unter dem Namen "Olympians from Russia" ohne Nationalflagge und Hymne anzutreten.
 
Oben