Aktuelles

Boxen (News, Diskussion, Termine)

Krosovar

Kami
Mitglied seit
20 September 2008
Beiträge
9.464
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Ort
Косова/Хрватска
So liebe Freunde, ich habe gesehen das es hier viele Fans gibt,
da starte ich mal ein Thread ^^
Schreibt hier alles rein was mit Boxen zu tun hat :D

- Kampf Termine
- Box Videos
- Fragen zum Sport
- Boxer vergleiche
- Aktuelle Geschehnisse
- u.s.w

Dann müssen wir nicht für jeden scheiss einen Thread eröffnen ^^
 

Krosovar

Kami
Mitglied seit
20 September 2008
Beiträge
9.464
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Ort
Косова/Хрватска
Die WBA (World Boxing Association) hat anscheinend nichts aus ihren Fehlern in der Vergangenheit gelernt: wie soeben bekannt wurde, hat der Verband seinen Mittelgewichts-Weltmeister Felix Sturm zum sogenannten “Super Champion” ernannt, der nun nicht mehr gegen seinen eigentlichen Pflichtherausforderer Gennady Golovkin antreten muss. So wie es momentan aussieht, wird Golovkin um den Interims- oder regulären Titel boxen, womit die WBA dann zwei zeitgleiche Weltmeister hätte.
Die WBA begründet ihre Entscheidung mit dem noch immer andauernden Rechtsstreit, der zwischen den beiden Boxern und ihrem ehemaligen Arbeitgeber Universum läuft. Sturm hatte ja ausgesagt, lieber den Titel niederlegen zu wollen, als noch einmal für Universum zu boxen. Doch dazu kommt es nun nicht, als “Super Champion” gerät Sturm nicht in Gefahr, den Titel aberkannt zu bekommen. Falls Golovkin den regulären Titel gewinnt, müsste Sturm aber innerhalb der nächsten 18 Monate gegen ihn antreten.
Das Vorgehen der WBA stößt in der Boxwelt, gelinde gesagt, auf Unverständnis. Schon in der Vergangenheit verwirrte der Verband mit mehreren gleichzeitigen Weltmeistern sowohl Boxexperten, als auch den einfachen Fan. So waren etwa Nikolai Valuev und Ruslan Chagaev eine Zeit lang parallel Weltmeister, als das geplante Rematch allerdings platzte, war Chagaev seinen Titel wieder los, ohne ihn dabei im Ring verloren zu haben.
Etwas Ähnliches könnte nun auch mit Sturm und Golovkin geschehen: man muss sich in nächster Zeit wohl auf zwei simultane Champions einstellen, falls der interne “Vereinigungskampf” auch in Zukunft nicht zustande kommt, wird am grünen Tisch entschieden, wer sich nun Weltmeister nennen darf. Die WBA macht in der Zwischenzeit die doppelten Einnahmen, denn für jeden Weltmeisterschaftskampf (ob nun regulärer oder “Super”-Titel) muss der Promoter an den Verband eine nicht unmaßgebliche Gebühr entrichten. Dass der älteste bestehende Boxverband mit seinem Vorgehen sich selbst, aber auch dem Boxsport im Allgemeinen schadet, scheint dabei nur zweitrangig.


Quelle: Felix Sturm zum “Super Champion” ernannt: Die WBA diskreditiert sich selbst noch weiter : Boxen
 

kypariss

Top-Poster
Mitglied seit
17 Juli 2009
Beiträge
1.690
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Abrahams nächster Kampf wird gegen Carl Froch sein der abrahams letzten gegner (mr. hollywood dirrell) nach punkten besiegte. datum weis ich noch nicht, bemühe drum es so schnell wie möglich zu posten.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emir

Guest
So liebe Freunde, ich habe gesehen das es hier viele Fans gibt,
da starte ich mal ein Thread ^^
Schreibt hier alles rein was mit Boxen zu tun hat :D

- Kampf Termine
- Box Videos
- Fragen zum Sport
- Boxer vergleiche
- Aktuelle Geschehnisse
- u.s.w

Dann müssen wir nicht für jeden scheiss einen Thread eröffnen ^^
Geniale Menschen brauchst das Forum ;) Dok es als wichtig an ...

neubosnisch-> Adnan -> Ado :wink:
 
Oben