Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Brexit

Sollen die Briten die EU verlassen?


  • Umfrageteilnehmer
    56
  • Umfrage geschlossen .

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die Bauern müssen die Milch weg schütten. Sowohl Fahrer als auch Schlächter fehlen

"Der vor allem durch den Brexit bedingte Mangel an Arbeitskräften in Großbritannien zieht immer weitere Kreise. So mussten Milchbauern zuletzt wegen fehlender Lkw-Transporte Zehntausende Liter Milch vernichten. Aufgrund fehlender Schlächter wurden zudem bereits Hunderte Schweine gekeult. Rufe nach einer Lockerung der strengen Einreiseregeln wurden von Premier Boris Johnson dennoch ignoriert."

 

daro

Geek
Die Bauern müssen die Milch weg schütten. Sowohl Fahrer als auch Schlächter fehlen

"Der vor allem durch den Brexit bedingte Mangel an Arbeitskräften in Großbritannien zieht immer weitere Kreise. So mussten Milchbauern zuletzt wegen fehlender Lkw-Transporte Zehntausende Liter Milch vernichten. Aufgrund fehlender Schlächter wurden zudem bereits Hunderte Schweine gekeult. Rufe nach einer Lockerung der strengen Einreiseregeln wurden von Premier Boris Johnson dennoch ignoriert."

Gewisse Sachen mussten passieren und waren logisch, so ein schneller Ausstieg aus einen System das sich langsam aufgebaut hat musste mit Nebenwirkungen enden.
Doch bis jetzt ist nichts schwerwiegendes passiert, ihre Fachkräfte holen sie aus dem Ausland, es zeigt Arbeit ist da doch momentan kann sie nicht zu 100% ausgeführt werden, wenn es umgekehrt ist wäre die Auswirkung für die Briten viel verherender.

Der globale Handel hat zu dem Vorteile und Nachteile, niemandem interessiert es das für Kaffeebohnen und Bananen die Arbeiter masslos ausgenutzt werden auch interessiert die Umweltbilanz niemandem.
Wenn aber ein ehemaliges Drittland plötzlich zu ernsthafter Konkurrenz wird jammern wir der Markt ist unfair, was auch stimmt die Chinesen beispielsweise haben andere Umweltauflagen und andere Arbeitsbedingungen und Löhne, nicht mal Gewerkschaften können sich richtig bilden.
Hier macht EU und die USA einen Fehler wenn sie dem entgegen wirken wollen, sie probieren den Chinesen gesamthaft die Steuern für ihre Produkte zu erhöhen, schlauer wäre es den konkurrenzfähigen Produzenten die gleichen mindest Bedingungen aufzuerlegen. Wenn man dies macht kann man das stufenweise machen zuerst sollten man sich um die Produkte kümmern der eigenen Industrie starke Konkurrenz machen und zum Schluss sollte man das selbe für die Produkte machen bei denen man angewiesen sind, no bis alles umgesetzt wird darf es Jahrzehnte dauern.
 
Oben