Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Das erste türkische Elektroauto: TOGG (Türkiye'nin Otomobili Girişim Grubu A.Ş)

G

Gelöschtes Mitglied 28428

Guest
togg-elektroaufo-tuerkei-106~2400x1350


Die 3 einzelnen Cockpit-Bildschirme gefallen mir nicht. Ein durchgehender Bildschirm wäre schöner.

Das Interieur vom TOGG wurde angepasst. Das Dashboard besitzt nun einen durchgehenden Bildschirm, der von Vestel hergestellt wird.

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
G

Gelöschtes Mitglied 28428

Guest
Würde mich nicht wundern, wenn bald eine Zusammenarbeit von Togg & Tesla angekündigt wird:

 

GleGlendale

Srebrenica - 11.07.95
Boah, will das Prachtexemplar auch haben,
wäre schön, wenn ich eines gratis bekomme,
hab mich sogar damals wo es glaube ich angefangen hat,
eintragen lassen in eine Liste oder so,
wo dann alle Namen gebrandmarkt werden sollten..
ist einige Jahr her.. schreibe E-Mail an TOGG,
ein Exemplar könnten sie mir geben...
 
G

Gelöschtes Mitglied 28428

Guest
Die Reifen werden vom türkischen Unternehmen Lassa hergestellt

 
G

Gelöschtes Mitglied 28428

Guest
Das Auto wird zu 100% aus Eigenproduktion und Eigenentwicklung sein,
oder? Auch jetzt schon sehr wunderbares Auto!

Bis zu 70% der Teile werden aus der Türkei stammen.
100% Eigenproduktion macht wirtschaftlich keinen Sinn.

Etablierte Autohersteller haben eine vergleichbare oder geringere Wertschöpfungstiefe (Tesla, Mercedes, VW etc)

Wichtig ist die Eigenentwicklung der Kernkomponenten eines Elektroautos (Programmierung des Batteriemanagementsystems und die Batterie an sich)

Die Batterie wird ihm Rahmen eines Gemeinschaftsunternehmen von Farasis und TOGG in der Türkei hergestellt.

Das Design wurde unter der Führung von Murat Günak (2004-2007 Leiter Designabteilung VW) gemeinsam mit Pininfarina entworfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben