Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Der Ukraine Sammelthread

Jezersko

Top-Poster
Deutschrussen sind ohnehin die Montenegriner unter den Russen. Je nach Situation mal dies, mal jenes.
Trittbrettfahrer eben.

Ups - diesbezüglich muss ich als österreicher ganz ruhig sein. Zumindest bei uns setzt sich aber die Erkenntnis durch, dass wir uns diese derart schwachen Politiker selbst eingebrockt, gewählt und zugelassen haben.
 

Kesaj

Top-Poster
Schön langsam zweifle ich wirklich an Dir.

Wie stellst Du Dir das vor? Hätte die Ukraine zu Putin sagen sollen: OK, behalte dir das, was du uns bisher gewaltsam gestohlen hast, aber lass uns jetzt in Ruhe?

Putin hätte gegrinst wie ein Schaukelpferd und hätte sich mal an andere Regionen ran gemacht. Zuerst die Baltischen Länder der Reihe nach, dann Moldawien, weils gerade läuft, Aserbaidschan wäre auch ganz praktisch. Erdöl kann man ja nie genug haben.

Ach ja - der politische Westen darf ja gern diplomatisch dahinquatschen....

Diese Salami-Taktik hat Hitler bereits in den 30ern abgewendet, es wurde mit Appeasement beantwortet. Natürlich sind Hitler und Putin in vielen Dingen nicht vergleichbar, aber die Vorgehensweise Putins was sich das stückweise erobern und erpressen angeht, weist schon Parallelen auf.
 

Jefferson Davis

Top-Poster
Wenn jemand zu mindestens 75% Russe ist, ist er für mich Russe. Deutscher Nachname Macintosh für mich keinen Unterschied. Der besagt Freund hatte schon Stress mit seinen Eltern weil die russisches Propaganda-TV schauen und das leider auch in die Familie reingetragen haben. Vorher war es kein Problem dass er mit einer Ukrainerin verheiratet ist. Traurig.

Sieht er sich denn als Russe oder als Deutscher?
 

Jezersko

Top-Poster
Diese Salami-Taktik hat Hitler bereits in den 30ern abgewendet, es wurde mit Appeasement beantwortet. Natürlich sind Hitler und Putin in vielen Dingen nicht vergleichbar, aber die Vorgehensweise Putins was sich das stückweise erobern und erpressen angeht, weist schon Parallelen auf.
Doch. Sie werden sich Tag für Tag immer ähnlicher.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Ok an die Geostrategen zwei Fragen:

1) Kein "Appeasement", keine Gespräche. Ok. Noch einmal das Szenario: Militärische Zurückeroberung von Krim, Donbass etc. Was ist dann zu erwarten mit den Menschen dort. Was geschieht mit ihnen? Was erhofft man sich damit genau für Folgen darüber hinaus für die RF?

2) Sehr hypothetisch, ist mir klar. Aber als Gedankenspiel. Chinesen und Russen machen eine Militäralianz. Kuba möchte beitreten, ein Land wie Mexiko auch. (Wie gesagt, klar, sehr hypothetisch.) Hat doch keine ein Problem damit, oder?
 

Kesaj

Top-Poster
Ok an die Geostrategen zwei Fragen:

1) Kein "Appeasement", keine Gespräche. Ok. Noch einmal das Szenario: Militärische Zurückeroberung von Krim, Donbass etc. Was ist dann zu erwarten mit den Menschen dort. Was geschieht mit ihnen? Was erhofft man sich damit genau für Folgen darüber hinaus für die RF?

2) Sehr hypothetisch, ist mir klar. Aber als Gedankenspiel. Chinesen und Russen machen eine Militäralianz. Kuba möchte beitreten, ein Land wie Mexiko auch. (Wie gesagt, klar, sehr hypothetisch.) Hat doch keine ein Problem damit, oder?

Diese Rückeroberungsblabla ist nur Rhetorik. Das schaffen die Ukrainer nie, aber vielleicht können sie Kherson zurück erobern und einzelne Gebiete im Osten. Wenn es dann eine Patt-Situation gibt, könnten Verhandlungen beginnen. Danach sieht es aber aktuell nicht aus weil Russland mit seiner Artillerie weiterhin deutlich überlegen ist.
 

Kesaj

Top-Poster
Und zu Mexiko: ich bin hier nicht der Anwalt der USA keine Ahnung was die dann tun. Fakt ist das Russland ein gutes Verhältnis zu der EU hatte, und man hätte darauf aufbauen müssen statt auf alles zu scheissen.
 

Yu-Rebell

Top-Poster
Trittbrettfahrer eben.

Ups - diesbezüglich muss ich als österreicher ganz ruhig sein. Zumindest bei uns setzt sich aber die Erkenntnis durch, dass wir uns diese derart schwachen Politiker selbst eingebrockt, gewählt und zugelassen haben.
Definitiv. Österreich braucht endlich wieder einen starken Mann, wo die Welt schon so gute Erfahrungen mit starken Österreichern gemacht hat…😂
 

Yu-Rebell

Top-Poster
Diese Rückeroberungsblabla ist nur Rhetorik. Das schaffen die Ukrainer nie, aber vielleicht können sie Kherson zurück erobern und einzelne Gebiete im Osten. Wenn es dann eine Patt-Situation gibt, könnten Verhandlungen beginnen. Danach sieht es aber aktuell nicht aus weil Russland mit seiner Artillerie weiterhin deutlich überlegen ist.
Vielleicht, vielleicht aber auch nicht(?). Und wenn nicht, dann haben uns Russland und die Ukraine bestens unterhalten, nicht wahr? Was eine tolle Vorstellung, vom Sommerloch keine Spur. Hmmm…
 
Oben