Aktuelles

Dschungelcamp 2018

Dein Favorit?

  • NATASCHA OCHSENKNECHT

    Stimmen: 0 0,0%
  • ANSGAR BRINKMANN

    Stimmen: 0 0,0%
  • SYDNEY YOUNGBLOOD

    Stimmen: 0 0,0%
  • SANDRA STEFFL

    Stimmen: 0 0,0%
  • DAVID FRIEDRICH

    Stimmen: 0 0,0%
  • JENNY FRANKHAUSER

    Stimmen: 0 0,0%
  • DANIELE NEGRONI

    Stimmen: 0 0,0%
  • TATJANA GSELL

    Stimmen: 0 0,0%
  • MATTHIAS MANGIAPANE

    Stimmen: 0 0,0%
  • TINA YORK

    Stimmen: 0 0,0%
  • KATTIA VIDES

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
  • Umfrage geschlossen .

ZX 7R

Jackass of the Week
Mitglied seit
31 Januar 2012
Beiträge
32.297
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Kann das sein, dass der eine Soldat Molon Labe Aufnäher auf seinem rechten Arm hatte? :grin:
 

Grdelin

Handwerker
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
26.097
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
48
Alter
51
Ort
Weitweitweg
Nach seinem Auszug aus dem Dschungelcamp ist etwas Zeit vergangen. Zeit zum Nachdenken. Aber Ansgar Brinkmann würde nicht anders handeln.

Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann (48) bereut seinen Abschied aus dem Dschungelcamp nicht. „Mich haben im Dschungel diese ständigen Verbote und Abmahnungen gestört, das stand mir bis zum Hals“, sagte Brinkmann der „Bild“-Zeitung.

„Hätte man am Dschungeltelefon in vernünftigem Ton mit mir gesprochen, wäre es vielleicht nicht zu meinem Auszug gekommen“, kritisierte der frühere Fußballer, der in der Sendung am Sonntagabend den Satz „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ gesagt hatte und aus dem Camp gebracht wurde.

Brinkmann sollte in der Dschungelshow bestraft werden, weil er sein Mikrofon nicht umgehängt hatte, sah den Regelverstoß aber nicht ein und packte seine Sachen. Inzwischen sind nur noch sieben C-Promis mit von der Partie.


https://www.focus.de/kultur/kino_tv...-dschungelcamp-ausstieg-nicht_id_8385487.html

- - - Aktualisiert - - -

So ein Weichei.
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Mitglied seit
16 Dezember 2011
Beiträge
14.564
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
63
Nach seinem Auszug aus dem Dschungelcamp ist etwas Zeit vergangen. Zeit zum Nachdenken. Aber Ansgar Brinkmann würde nicht anders handeln.

Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann (48) bereut seinen Abschied aus dem Dschungelcamp nicht. „Mich haben im Dschungel diese ständigen Verbote und Abmahnungen gestört, das stand mir bis zum Hals“, sagte Brinkmann der „Bild“-Zeitung.

„Hätte man am Dschungeltelefon in vernünftigem Ton mit mir gesprochen, wäre es vielleicht nicht zu meinem Auszug gekommen“, kritisierte der frühere Fußballer, der in der Sendung am Sonntagabend den Satz „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ gesagt hatte und aus dem Camp gebracht wurde.

Brinkmann sollte in der Dschungelshow bestraft werden, weil er sein Mikrofon nicht umgehängt hatte, sah den Regelverstoß aber nicht ein und packte seine Sachen. Inzwischen sind nur noch sieben C-Promis mit von der Partie.


https://www.focus.de/kultur/kino_tv...-dschungelcamp-ausstieg-nicht_id_8385487.html

- - - Aktualisiert - - -

So ein Weichei.


Aber wohl ohne Silicon
 
Oben