Aktuelles

Erdbeben in Albanien 26.11.19

Ardian

Top-Poster
Mitglied seit
7 Juni 2014
Beiträge
4.835
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
[h=1]Emiratet e Bashkuara Arabe japin 3 milionë euro ndihma për viktimat e tërmetit në Shqipëri[/h] Emiratet e Bashkuara Arabe do të ofrojnë ndihmën e tyre prej 13 milionë AED, ose 3 milionë euro, për viktimat e tërmetit që goditi Shqipërinë në 26 nëntor të 2019.
 

Cameria

Top-Poster
Mitglied seit
25 Mai 2012
Beiträge
2.690
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Mein Beileid an allen Familienangehörigen die Gestern und Heute ihre liebsten verloren haben , ich hoffe das die Zahl nicht noch höher fällt .

Man muss mal bedenken das Albanien auf sowas ganz und gar nicht vorbereitet ist , und man muss dankbar sein für jede Hilfe die kommt .
Mein Vater erzählte mir von dem Erdbeben in Albanien 1979 , Enver Hoxha nahm von niemanden die Hilfe an und innerhalb von 2 Monaten wurden neue Wohnblocks für die Bürger gebaut die ihre Häuser verloren hatten . Die Regierung damals stand hinter ihren Bürgern .
Ich bin mir sicher das die Regierung Rama auch nächstes Jahr diese Aufgabe nicht erreichen wird , schon eine Frechheit das man bei einer Humanitäre Hilfe noch 5 Euro Maut verlangt .
 

ZX 7R

Jackass of the Week
Mitglied seit
31 Januar 2012
Beiträge
32.335
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
5,3 als Nachbeben ist heftig glaub ich.....das noch im Winter das Ganze.
 

Kesaj

Top-Poster
Mitglied seit
6 Januar 2015
Beiträge
1.557
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Ort
Bërlin
Mein Beileid an allen Familienangehörigen die Gestern und Heute ihre liebsten verloren haben , ich hoffe das die Zahl nicht noch höher fällt .

Man muss mal bedenken das Albanien auf sowas ganz und gar nicht vorbereitet ist , und man muss dankbar sein für jede Hilfe die kommt .
Mein Vater erzählte mir von dem Erdbeben in Albanien 1979 , Enver Hoxha nahm von niemanden die Hilfe an und innerhalb von 2 Monaten wurden neue Wohnblocks für die Bürger gebaut die ihre Häuser verloren hatten . Die Regierung damals stand hinter ihren Bürgern .
Ich bin mir sicher das die Regierung Rama auch nächstes Jahr diese Aufgabe nicht erreichen wird , schon eine Frechheit das man bei einer Humanitäre Hilfe noch 5 Euro Maut verlangt .
Auf Koha.net hatte ich gelesen, dass die Maut ausgesetzt ist
 

FloKrass

Dvoglavi orao
Mitglied seit
2 Dezember 2011
Beiträge
10.770
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
38
Ort
Prishtinë, Republik Kosovo
Soeben gab es erneut Nachbeben in Tirana mit einer Stärke von 5.4 und in Durres von 5.1. Jetzt sind gerade vor allem beschädigte Objekte vor weiterem Einsturz gehfährdet. Hart das ganze :( Möge Gott den Menschen dort ganz viel Kraft schenken.

Die Zahl der Toten liegt nach aktuellem Stand der Dinge bei 41
 

Illyrer1912

Frischling
Mitglied seit
1 September 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Soeben gab es erneut Nachbeben in Tirana mit einer Stärke von 5.4 und in Durres von 5.1. Jetzt sind gerade vor allem beschädigte Objekte vor weiterem Einsturz gehfährdet. Hart das ganze :( Möge Gott den Menschen dort ganz viel Kraft schenken.

Die Zahl der Toten liegt nach aktuellem Stand der Dinge bei 41
Zahlreiche Familien aus Durres&Umgebung konnten im Kosovo unterkommen. Ich hoffe, dass weitere Albaner ihre Türen und somit ihre Herzen öffnen.
 

Albokings24

Cool Daddy
Mitglied seit
8 Mai 2012
Beiträge
8.243
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Ich würde gerne spenden, bin jetzt aber unsicher ob das ankommt. Hat jemand ein alternatives Spendenkonto?

- - - Aktualisiert - - -

Ich habe sonst auch das hier gefunden:

https://www.aktion-deutschland-hilf...MIzqjTlrmK5gIVleJ3Ch15LQpGEAAYASAAEgJcBfD_BwE
Ja das kommt an und das 100% bei den Familien die direkt betroffen wurden. Wenn du willst kann ich dir ein Foto schicken von der übergabe.

- - - Aktualisiert - - -

Es werden noch sehr viele Menschen vermisst.

Viele Menschen trauen sich immer noch nicht in ihre Häuser weil sie angst haben von weiteren Erdbeben. Dabei sind auch viele Häuser die teilweise eingestürzt sind oder grosse Risse haben.

Viele Menschenwerden in den leeren Hotels in Albanien, in Kosova und Mazedonien und in Privathäusern der Diaspora Albaner untergebracht.

Solidarität ist sehr sehr gross.
 
Oben