Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Film-, oder Seriennews

R

Rosinante

Guest
Übrigens, bezüglich Nosferatu wird es ein Neuverfilmung geben. War wohl nur eine Frage der Zeit, da die letzte Verfilmung schon länger zurückliegt von Werner Herzog. Steht schon seit Wochen auch fest. Robert Eggers wird sich an das Remake rantrauen, welcher unter anderem "The Witch", das positiv ankam, drehte. Auch das Drehbuch dazu wird er selber schreiben.
Ist übrigens schon die dritte Verfilmung davon..

Als Vorgeschmack kann man sich sein Wer Witch angucken, was auch dem Gruselgenre engehörig ist. Ist auf jeden Fall keine uninteressante Wahl. Zumal hat Eggers schon zu seinen Zeiten im Theater an dieses Stück sogar gearbeitet.
 
G

Gast26505

Guest
Übrigens, bezüglich Nosferatu wird es ein Neuverfilmung geben. War wohl nur eine Frage der Zeit, da die letzte Verfilmung schon länger zurückliegt von Werner Herzog. Steht schon seit Wochen auch fest. Robert Eggers wird sich an das Remake rantrauen, welcher unter anderem "The Witch", das positiv ankam, drehte. Auch das Drehbuch dazu wird er selber schreiben.
Ist übrigens schon die dritte Verfilmung davon..

Als Vorgeschmack kann man sich sein Wer Witch angucken, was auch dem Gruselgenre engehörig ist. Ist auf jeden Fall keine uninteressante Wahl. Zumal hat Eggers schon zu seinen Zeiten im Theater an dieses Stück sogar gearbeitet.

Das Orginal ist bis heute immer noch ein absoluter Schocker. Wenn etwas wirklich keine Neuverfilmung braucht dann Nosferatu. Finde jemanden der den Graf Orlok sprich Nosferatu so verkörpert wie Max Schreck.

nosferatu-max-schreck-2-rcm0x1920u.jpg
 
R

Rosinante

Guest
Das Orginal ist bis heute immer noch ein absoluter Schocker. Wenn etwas wirklich keine Neuverfilmung braucht dann Nosferatu. Finde jemanden der den Graf Orlok sprich Nosferatu so verkörpert wie Max Schreck.

nosferatu-max-schreck-2-rcm0x1920u.jpg
Das Original hat einfach einen zu großen Charme, aber persönlich mochte ich die Version mit Kinski und Werner aus dem Jahre 1979 doch schon mehr ehrlich gesagt (ist aber ganz subjektiv, rein wie gesagt vom Charme und Kulisse her ist der erste Teil objektiv natürlich der bessere Teil). Eine moderne Version davon würde ich aber auch schon begrüßen, wenn es denn ordentlich wird zumindest. Da der Regisseur von The Witch ran geht kann ich mir durchaus vorstellen dass es interessant werden dürfte. Versteh mich aber nicht falsch, ich halte auch nicht viel von Remakes oder den ganzen Reboots oder Spin-offs von alten Filmklassiker oder Filmreihen. Ich weiß dass Hollywood derzeit komplett die Kreativität fehlt, aber wenn schon dann lieber davon was als den x.ten X-men Film, oder den kommenden Prequels von Harry Potter..
 

Godzilla

ゴジラ
Hollywood hat bereits Dracula zerstört, dann schaffen sie es mit Nosferatu auch. Ich warte schon auf Nosferatu vs Dracula oder sowas :lol:
 
R

Rosinante

Guest
Hollywood hat bereits Dracula zerstört, dann schaffen sie es mit Nosferatu auch. Ich warte schon auf Nosferatu vs Dracula oder sowas :lol:
Ja, aber Dracula wurde einfach viel zu oft verfilmt. Und der Regisseur vom letzten Film "Dracula Untold" hieß ja Gary Shore, von dem ich nicht sehr viel halte. Bei dem Film wusste ich sofort dass der in die Hose geht. Robert Eggers hingegen kennt sich in dem Genre aber schon relativ besser aus. Zwar hat er erst nur einen richtigen Film raus gebracht, aber wie schon gesagt mit Erfolg. Zumal sein erster Film auch von dem Genre ist. Ich sage nicht dass das zu 100% ein reiner Erfolg wird, aber ich bin diesbezüglich noch nicht so pessimistisch. Mir ist Eggers lieber als der Rest in diesem Fall. Zumal mich schon interessieren würde wie sie Nosferatu in moderner Art darstellen werden.
 

Darth Bane

Keyboard Turner
Ja, aber Dracula wurde einfach viel zu oft verfilmt. Und der Regisseur vom letzten Film "Dracula Untold" hieß ja Gary Shore, von dem ich nicht sehr viel halte. Bei dem Film wusste ich sofort dass der in die Hose geht. Robert Eggers hingegen kennt sich in dem Genre aber schon relativ besser aus. Zwar hat er erst nur einen richtigen Film raus gebracht, aber wie schon gesagt mit Erfolg. Zumal sein erster Film auch von dem Genre ist. Ich sage nicht dass das zu 100% ein reiner Erfolg wird, aber ich bin diesbezüglich noch nicht so pessimistisch. Mir ist Eggers lieber als der Rest in diesem Fall. Zumal mich schon interessieren würde wie sie Nosferatu in moderner Art darstellen werden.

Du und Amarok, ihr habt beide recht, der alte Nosferatu ist unangefochten und unantasbar, da kommt keiner rann. Den Kinskiratu von Werner Herzog hab ich auf der Festplatte, auch gelungen, eben auch wegen dem verrückten und begabten Schauspieler Kinski. Max Schreck ist da noch mal ne dicke Schippe drauf. Wie sein Name, er hat mir als Kind en riesen Schreck eingejagt. Der Max kam auch vom Theater und ist ein Berliner, er abslovierte seine Ausbildung am Berliner Staatstheater. Der Eggers kommt auch vom Theater und ich kann mir nur vorstellen, dass er sich Schauspieler aussucht oder wünscht, die ne Theaterausbildung absolviert haben und Erfahrung und Talent mitbringen. Ich habe den Film The Witch gesehen und war absolut begeistert. Gänsehaut!!!!!!!!
Deswegen haben ich da Hoffnung, das sie die Neuverfilmung nicht verkacken werden.
 
Oben