Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Generelles Tempolimit?

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Auf den ersten Blick kein bisheriges Thema gefunden. Da kürzlich eine interessante Doku mit "Für und Wider" geschaut. Wie steht ihr zum Thema generelles Tempolimit z.B. bis auf 130 km/ h auch auf Autobahnen in DE etwa?

Positive Effekte zumindest in der Tendenz wären weniger Ausstoß von Stickoxiden, auch ein erhoffter besserer Verkehrsfluss. Ergo auch die erhoffte oder mögliche Vermeidung ebenfalls umweltschädlichen Stop and Go - Verkehrs.

Andererseits gewisse "Freiheit" und im guten Fall kommt man mit 180 eben doch schneller zum Ziel als mit 130.
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Ich bin bei sowas immer sehr vorsichtig........die wahnsinns-Umweltschützer sollten dann mal sehen, das das Mangan auf dem Meeresboden nicht emittiert und die Vulkane löschen. Denn was da rauskommt, denke ich, ist viel schlimmer. Ausserdem sollte man Technologien entwickeln,die diese ganze Scheisse in die unendliche Weite des Alls bringen kann.......läßt sich alles berechnen..........
Man muß sowas halt unter gegenwärtigen Möglichkeiten sehen:)
 
G

Gelöschtes Mitglied 8317

Guest
Bullshit....
Natürlich kein Tempolimit.

Was xür die Umwelt tun? Fangt an den richtigen Stellen an...


Containerschiffe, Öltanker, Frachter, Kreuzfahrtschiffe laufen mit billigstem, schwerem Dieselöl; dem giftigsten Treibstoff, der überhaupt erhältlich ist. Allein die fünfzehn grössten Schiffe der Welt stossen pro Jahr so viele Schadstoffe aus wie 750 Millionen Autos, errechnete der Naturschutzbund Deutschland in einer Studie. Die Weltflotte von rund 90'000 Schiffen verbrennt etwa 370 Millionen Tonnen Treibstoff pro Jahr und pustet 20 Millionen Tonnen Schwefeloxid in die Luft.
 
Oben