Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Hellenic Army - Info & Gallery

Tigerfish

Geek
Land
Turkey
[h=1]Greece Cleared to Buy $600 Million in MH-60R Helicopters, Weapons and Equipment[/h]
https://www.rotorandwing.com/2019/0...million-mh-60r-helicopters-weapons-equipment/

The U.S. State Department has given the go-ahead for Greece to purchase seven Sikorsky [LMT] MH-60R Seahawk helicopters under a $600 million foreign military sale.

Das Verteidigungsministerium besteht in der Tat aus degenerierten Fehlbesetzung. Die Anschaffung von 7 Sea Hawks vom Typ MH-60 R MM bietet im Vergleich zu den türkischen Sea Hawks begrenzt eine Effizienz. Wenn im Konfliktfall die hundert APKWS und dreißig MK 54 Torpedos verschossen werden sind Helikopter in ihrer Konfiguration nutzlos.

An deren Stelle würde ich die Mittel in die Luftwaffe investieren um mit der Modernisierung ggf. Seeziele zu bekämpfen.
 

Ts61

Kurpfalz
Teammitglied
Hey ihr liebe Griechen.


Gibt es in den GR Medien etwas neues über die Block 70 bzw. das Viper Upgrade eurer F-16 zu lesen? Es wäre ein Schritt in die richtige Richtung für euch.Zumindest könntet ihr den Luftraum dominieren!

Danke
 

Tigerfish

Geek
Land
Turkey
Hey ihr liebe Griechen.


Gibt es in den GR Medien etwas neues über die Block 70 bzw. das Viper Upgrade eurer F-16 zu lesen? Es wäre ein Schritt in die richtige Richtung für euch.Zumindest könntet ihr den Luftraum dominieren!

Danke

Das meine ich ja. Einzig und allein bietet die Luftwaffe eine nachhaltige Effizienz. An Bewaffnung mit Luft Luft -Lenkwaffen sind die Griechen verhältnismäßig mit den türkischen ebenbürtig. Die paar Mirage, die sie noch im Inventar haben sind Exocet- tauglich.

Alter ich komme mir langsam vor wie ein Verräter.

Jedoch dumm bleibt 😜
 

Ts61

Kurpfalz
Teammitglied
Das meine ich ja. Einzig und allein bietet die Luftwaffe eine nachhaltige Effizienz. An Bewaffnung mit Luft Luft -Lenkwaffen sind die Griechen verhältnismäßig mit den türkischen ebenbürtig. Die paar Mirage, die sie noch im Inventar haben sind Exocet- tauglich.

Alter ich komme mir langsam vor wie ein Verräter.

Jedoch dumm bleibt 

Das hat mit Verrat nichts zu tun.Du analysierst einfach und so muss es sein.

Was wir insgesamt sagen können ist, dass die Luftwaffe mit den Block 70 und den F-35 in den nächsten Jahren (Falls die F-35 bestellt wird) die HAF sehr bereichern wird.Die HAF wäre somit im Vorteil! Laut Kokpit Aero soll das türkische AESA Radar 2022 fertig sein.Es kann sich natürlich verspäten und bis diese eingebaut und die Testflüge abgeschlossen sind, kann es auch etwas dauern.Aber selbst dann, hätte die HAF noch die F-35 (Falls diese bestellt werden).Mittelfristig würde die HAF besser dastehen.Wie du gesagt hast, ist das auch die größte Stärke der Griechen.Das Einzige wo ich die Griechen noch ernst nehmen würde, wären die wenigen aber sehr modernen U-Boote der Klasse U-214.Die TSK wird diese U-Boote ebenfalls in sein Inventar aufnehmen, aber die türkischen U-Boote sind noch in Bau, während die griechischen (4 Stk.) schon aktiv im Einsatz sind.


Langfristig helfen aber nur gute und erfahrene Rüstungsindustrien weiter.GR hat hier total verschlafen!


Danke
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Das Verteidigungsministerium besteht in der Tat aus degenerierten Fehlbesetzung. Die Anschaffung von 7 Sea Hawks vom Typ MH-60 R MM bietet im Vergleich zu den türkischen Sea Hawks begrenzt eine Effizienz. Wenn im Konfliktfall die hundert APKWS und dreißig MK 54 Torpedos verschossen werden sind Helikopter in ihrer Konfiguration nutzlos.

An deren Stelle würde ich die Mittel in die Luftwaffe investieren um mit der Modernisierung ggf. Seeziele zu bekämpfen.

Meine süßen Nachzügler, ihr braucht euch keinerlei Gedanken machen, dass zwischen GR und TR jemals wieder was passieren kann.......jedenfalls nicht von TR aus, denn dort weiß man genau, das gibt ne Tracht , dass die Heide wackelt- und DAS will niemals ein Türke erleben, es sei denn er ist reif für die Klapse.
GR selbst würde niemals angreifen, denn wofür, wir wollen den Sucuk-Gestank nicht und den Rest erst recht nicht............
Also, gehabt euch wohl und träumt weiter Schlachten, die keiner jemals führen wird.
 

Godzilla

ゴジラ
https://www.ptisidiastima.com/greece-france-gov-to-gov/

“Γαλλία και Ελλάδα εργάζονται για διακυβερνητική συμφωνία για προμήθεια φρεγατών”

Η Γαλλία και η Ελλάδα εργάζονται ενεργά για την επίτευξη μίας συμφωνίας μεταξύ των κυβερνήσεων των δυο χωρών για την προμήθεια δύο φρεγατών Belharra / FDI για το Πολεμικό Ναυτικό, όπως αναφέρει άρθρο του Xavier Vavasseur στην ιστοσελίδα Naval News, που επικαλείται επίσημες πηγές των γαλλικών ναυπηγείων Naval Group.

[FONT=&quot]Οι διακυβερνητικές συνομιλίες συνίστανται σε πολύ περισσότερα από την απλή προμήθεια πλοίων. Σύμφωνα πάντα με τη Naval News, αυτό που προσφέρεται στην Ελλάδα είναι μια εταιρική σχέση στην οποία το Ελληνικό Πολεμικό Ναυτικό ουσιαστικά θα συμμετάσχει στο γαλλικό πρόγραμμα FTI, το οποίο διαχειρίζεται η Γενική Διεύθυνση Αμυντικών Προμηθειών ή DGA.[/FONT][FONT=&quot]Το σχέδιο αυτό θυμίζει πολύ την πρώτη «Γαλλική πώληση “FMS”», η οποία έχει ήδη υλοποιηθεί δοκιμαστικά στην περίπτωση της προμήθειας τεθωρακισμένων οχημάτων (πρόγραμμα CAMΟ), όπου ο Βελγικός Στρατός προσχώρησε σε πρόγραμμα γαλλικού στρατού για αντίστοιχη προμήθεια.[/FONT]
[FONT=&quot]Το Ελληνικό Πολεμικό Ναυτικό θα αποκτήσει δύο φρεγάτες, με ένα δικαίωμα προαίρεσης για μια επιπλέον σε διαμόρφωση παρόμοια με αυτήν που θα αποκτήσει και το Γαλλικό Ναυτικό (με την αξιοσημείωτη εξαίρεση των πυραύλων πλεύσης SCALP Navale).[/FONT]
 
Oben