Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Karin Ritter gestorben - Woyzeck unserer Zeit

Jezersko

Balkaner
Wer oder was war Karin Ritter schon?

Nachdem was ich in ein paar Minuten schnell heraus bekommen habe, handelt es sich um eine nicht relevante Person.
Keine Frage- jeder Tod eines Menschen ist ein Trauerfall für dessen direktes Umfeld. Nicht weniger, aber auch nicht mehr!

Ansonsten habe ich nur aufgeschnappt, dass sie Kettenraucherin war und irgend ein "D-K-Promi" im Unterschicht-Fernsehen war.

Eine persönliche Tragödie war für die Tochter meines Nachbarn der Tod ihres geliebten Meerschweinchens. Dieses Tier hat Carina seit ihrem 5. Lebensjahr 3 Jahre lang begleitet...
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
Teammitglied
Jetzt lässt Haniball hier voll den Griechen raushängen :D

Da sind lubenica und Mirko die richtigen Ansprechpartner, vlt. auch noch Oliver, aber dann wirds eng

Ich glaube, dass Lubenica und Ich uns mit verschiedenen Sachen beschäftigt haben. Er redet oft über Hegel, welche ich nicht gelesen habe.
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
Teammitglied
Ich werde es versuchen. Aber ich bin ehrlich, wenn ich Zeit in etwas stecke, dann muss am Ende dabei auch ein Audi A8, ein Wellneswochenende in Kitzbühel und ne Edelhure rausspringen.
Ich sehe nicht, weshalb ich mich mit Metaphysik beschäftigen soll. Welchen Nutzen hat das ganze für einen Materialisten wie mich?
Die metaphysische Frage, ist im Prinzip die Frage nach dem Sein und diese lässt sich auf materialistisch beantworten, zb. durch ein atomistisches Weltbild.

Edit: Hab deinen Kommentar nicht ganz gelesen, hab nur "Materialist" gelesen und hab an was anderes gedacht :lol:
Im Endeffekt willst du durch diese Objekte Glück/Freude bekommen, richtig? Die kannst du zb. auch durch Philosophie erlangen, wie zb. die Ataraxie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jezersko

Balkaner
Die metaphysische Frage, ist im Prinzip die Frage nach dem Sein und diese lässt sich auf materialistisch beantworten, zb. durch ein atomistisches Weltbild.

Edit: Hab deinen Kommentar nicht ganz gelesen, hab nur "Materialist" gelesen und hab an was anderes gedacht :lol:
Im Endeffekt willst du durch diese Objekte Glück/Freude bekommen, richtig? Die kannst du zb. auch durch Philosophie erlangen, wie zb. die Ataraxie.
Oida!!! Was heisst den das auf Deutsch?

Du musst verstehen, ich bin schon ziemlich alt und kenne mich mit dem "gescheit Sprech" nicht so aus. Mein höchster Schulabschluß ist Pflichtschule. :(
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
Teammitglied
Oida!!! Was heisst den das auf Deutsch?

Du musst verstehen, ich bin schon ziemlich alt und kenne mich mit dem "gescheit Sprech" nicht so aus. Mein höchster Schulabschluß ist Pflichtschule. :(
Was willst du genau wissen? Ich bin kein Philosophiestudent, weswegen ich mich auch irren kann, aber ich versuche es mal so gut wie ich es schaffen kann zu erklären.

Die Metaphysik ist die Frage, nach der Entstehung der Existenz, bzw zum Zweck. Es ist quasi alles "über"physische. Bekannte Metaphysische Fragen:

Gibt es Gott?
Was ist ein Ganzes Ding ? Gibt es ganze Dinge?
Haben wir die Kontrolle über unser Leben? Ist alles schon vorbestimmt?
Ist das was wir sehen real?


Ein atomistisches Weltbild ist einfach erklärt, nämlich dabei glaubt man, dass alles aus den kleinsten Teilchen die es gibt besteht, den Atomos. Alles unterscheid sich nur in Dichte, Rhytmus und Reihenfolge des Atomos und quasi die kleine Teilchen fließen einfach durch die Welt.
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
Teammitglied
Oida!!! Was heisst den das auf Deutsch?

Du musst verstehen, ich bin schon ziemlich alt und kenne mich mit dem "gescheit Sprech" nicht so aus. Mein höchster Schulabschluß ist Pflichtschule. :(
Jemand der dich wegen deinem Schulabschluss verurteilt, ist selber deutlich ungebildeter. Die Umstände wieso Jemand so ist, wie er ist sind so verschieden und Niemand kann was dafür.
Weiterhin ist ein hoher Schulabschluss unwichtig um nachzudenken und um glücklich zu sein.
 

Lubenica

Geek
Was willst du genau wissen? Ich bin kein Philosophiestudent, weswegen ich mich auch irren kann, aber ich versuche es mal so gut wie ich es schaffen kann zu erklären.

Die Metaphysik ist die Frage, nach der Entstehung der Existenz, bzw zum Zweck. Es ist quasi alles "über"physische. Bekannte Metaphysische Fragen:

Gibt es Gott?
Was ist ein Ganzes Ding ? Gibt es ganze Dinge?
Haben wir die Kontrolle über unser Leben? Ist alles schon vorbestimmt?
Ist das was wir sehen real?


Ein atomistisches Weltbild ist einfach erklärt, nämlich dabei glaubt man, dass alles aus den kleinsten Teilchen die es gibt besteht, den Atomos. Alles unterscheid sich nur in Dichte, Rhytmus und Reihenfolge des Atomos und quasi die kleine Teilchen fließen einfach durch die Welt.
 
Oben