Aktuelles
  • Happy Birthday Balkanforum
    20 Jahre BalkanForum. Herzlichen Dank an ALLE die dieses Jubiläum ermöglicht haben
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

La Liga

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 
Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Star-Trainer Carlo Ancelotti wird nach seinem Engagement bei Champions-League-Finalist Real Madrid die Trainerkarriere beenden!

Das sagte der 64-Jährige der italienischen Zeitung «La Repubblica». Ancelotti, der in der Vergangenheit auch mit dem Nationaltrainer-Posten in Brasilien in Verbindung gebracht worden war, besitzt bei den Königlichen noch einen Kontrakt bis 2026.

Ancelotti gewann viermal als Coach die Champions League, je zweimal mit dem italienischen Traditionsverein AC Mailand und mit Real Madrid. Am Samstag im Finale gegen Borussia Dortmund winkt Titel Nummer fünf. Meistertitel feierte der Italiener in allen fünf großen Ligen Spanien, Italien, England, Deutschland und Frankreich.

RESCHPEKT MAJSTRO 💪 💪 💪
 
Bellingham zu Spieler der Saison in Spanien gewählt
Der Engländer Jude Bellingham ist in Spanien zum Spieler der Saison gewählt worden. Der 20-Jährige entwickelte sich mit 19 Saisontoren auf Anhieb zum Leistungsträger beim neuen Meister Real Madrid und hatte auch großen Anteil am Einzug der „Königlichen“ ins Champions-League-Finale gegen seinen Ex-Club Borussia Dortmund. Bellingham war im Sommer für rund 100 Millionen Euro von Dortmund zum Team von ÖFB-Star David Alaba gewechselt.

 
Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


(y) (y) (y)Bin ich gespannt drauf,kann eigt nur besser werden bei dennen.
 
Jetzt ist es fix
Real vollendet nächsten Coup
Der lange erwartete Wechsel von Frankreichs Starspieler Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain zu Real Madrid ist perfekt. Der spanische Spitzenclub teilte die Verpflichtung des Weltmeisters von 2018 am Montag mit. Da sein Vertrag bei PSG im Sommer ausläuft, muss Real keine Ablösesumme zahlen – damit gelang dem Champions-League-Sieger zwei Tage nach dem 2:0 gegen Borussia Dortmund der nächste Coup. „Ein Traum wird wahr“, so Mbappe.

Der 25-Jährige („Niemand kann verstehen, wie aufgeregt ich bin“) erhält bei den „Königlichen“ einen Vertrag über fünf Jahre bis Mitte 2029. Immer wieder war mit Blick auf den auslaufenden Vertrag über die sportliche Zukunft des Vizeweltmeisters spekuliert worden. Der im Pariser Vorort Bondy geborene Mbappe spielt seit seinem Wechsel um insgesamt 180 Millionen Euro von der AS Monaco im Jahr 2017 bei PSG und ist Rekordtorschütze der Pariser. Sechsmal holte er mit dem Hauptstadtclub die Meisterschaft und viermal den Pokal.

 
Modric verlängert Vertrag bei Real Madrid bis 2025
Der kroatische Fußballstar Luka Modric hat seinen auslaufenden Vertrag beim spanischen Meister Real Madrid um ein Jahr bis Saisonende 2025 verlängert. Das gab der Club am Mittwoch bekannt.

Modric spielt bereits seit 2012 für die Spanier, bei denen auch ÖFB-Teamspieler David Alaba unter Vertrag steht. In der abgelaufenen Saison hatte der 38-jährige Ex-Weltfußballer seinen sechsten Champions-League-Titel sowie den vierten spanischen Meistertitel geholt.

 
Zurück
Oben