Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

LGBT-Hass

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Wir haben zwar jede Menge Threads über Hass, konnte aber keinen passend für den Hass gegen LGBT finden. Ich bin der Meinung gehört auf jeden Fall thematisiert, obwohl es in einem Balkanforum ein wirklich schwieriges Thema ist.
Dieses Mädchen wurde aus Hass so zugerichtet

1627788082957.png

"Ein Teenager hat ein Mädchen in den Niederlanden gefragt, ob sie ein Mädchen oder Junge sei. Sie antwortete: “Das spielt keine Rolle!”. Das war anscheinend Grund genug, dass der Junge auf die Teenagerin einschlug. Später postete der Vater des Opfers ein Foto auf Twitter. Auf dem Bild ist zu sehen, wie seine Tochter zugerichtet ist."

 

Ludjak

Labertasche
Die billigste Ausrede für „Schwulenhasser“ ist stets dass es krank sei gleichgeschlechtliches zu lieben !
Wobei man sich eigentlich fragen muss „wie krank muss man sein um jemanden wegen seiner sexuellen Orientierung zu hassen?“
Abneigung kann ich akzeptieren, Angst ebenso aber HASS ?!?!?!
Nichts weiter als Faschisten !!! Niemand anders hasst jemanden aufgrund seiner Herkunft, sexuellen Orientierung, Hautfarbe, Religion etc etc etc

Ich muss es nicht gutheißen oder bei jedem Hype (Stichwort Regenbogenfahne EM) mitmachen aber hassen geht gar nicht !!!!
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Angriffe auf LGBTIQ-Community häufen sich, zeigt ein Bericht der SoHo

"Im Juli 2021 ist es genau 50 Jahre her, dass das Parlament während der Kreisky-Regierung Homosexualität entkriminalisiert hat – ein Meilenstein auf dem Weg Richtung Gleichstellung. Doch bis heute gibt es Angriffe auf LGBTIQ-Personen. Sie häufen sich sogar, wie aktuelle Zahlen zeigen."

„Die Fälle haben eine bedenkliche Dimension erreicht – auch was die sexualisierte Gewalt in der Öffentlichkeit betrifft. Und die Dunkelziffer ist vermutlich um einiges höher“, so die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Steiermark, Daniela Grabovac."

 

BlackJack

Jackass of the Week
Niemals werde ich diese Absurditäten akzeptieren.
Muss man auch nicht, unsere Eltern sehen das genau so und sie sind sicher keine Faschisten wie wir :D und diese Fahnenaktionen gehen mir reichlich auf den Sack.
Leben und leben lassen ist aber die Devise, sie sind eine der harmlosesten Gruppen überhaupt, sind zu gefühlt 99% Opfer und kaum Täter. Es gibt kein Recht darauf von allen geliebt und akzeptiert zu werden, auch wenn das manche suggerieren, aber sie haben ein Recht darauf nicht von niederträchtigen feigen Abschaum angegriffen zu werden, dafür sollten wir uns einsetzen.
 

GleGlendale

Balkanspezialist
Volldepp, mit 14 Jahren schon so eine große Fresse und gewaltbereit.
Jemanden deswegen so anzugreifen ist abscheulich und abartig.

Klärendes Gespräch mit den Eltern und wo es dann am meisten trifft - Kürzung von Hilfen.
 
Oben