Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Milošević und Holbrooke retteten Banja Luka vor dem Fall 1995 ?

Muchacho

Gesperrt
Momčilo Mandić, einer der ehemaligen engen Verbündeten Radovan Karadzics sagt, das Slobodan Milošević und Holbrooke Banja Luka vor dem Fall an kroatische EInheiten retteten. Gotovina rief Tudjman an und sagte ihm, Präsident, wir gehen los und machen banja Luka das Licht aus, wir sind in 15 Minuten in der Gospodskoj Strasse (Hauptstrasse in Banja Luka). Milosevic rief Tudjamn an und sagte ihm, rückst du noch 100 meter weiter vor schicke ich meine Flugzeuge auf Zagreb. Unter Absprache von Milosevic und Holbrooke rief er ebenfalls nochmal Tudjman an und sagte wenn ihr weiter vorrückt werdet ihr von uns keine Unterstützung mehr kriegen, das die Unterstützung dann der serbsiche Seite zu gute kommt und das Serbien bis zu Zagreb kommen wird.

Weiter sagt Mandic, das wenn Serbien und Milosevic nicht wären, es heute keine Republika Srpska geben würde, Serbien schickte der RS Munition, Waffen, Lebensmittel und nahm Familien aus Kriegsgegenden auf.


AKO TVOJI UĐU JOŠ 100 METARA, DIŽEM AVIONE NA ZAGREB! Isplivali tajni razgovori Miloševića i Tuđmana! A ONDA SE UKLJUČIO GOTOVINA
Momčilo Mandić, nekadašnji bliski saradnik bivšeg predsednika Republike Srpske Radovana Karadžića i ministar pravde tokom njegove vladavine, odlučio je da posle dve decenije ćutanja progovori o mnogim stvarima.

...


- Moram da priznam: da nije bilo Srbije i Miloševića, ne bi bilo Republike Srpske. Srbija nas je hranila, dala oružje, smestila naše porodice ovde tokom rata...

Da li ste se često sretali s njim?

- Ne baš često, uglavnom sam bio u nekim delegacijama s Momčilom Krajišnikom, a poslednji put 1995. kad je padala Krajina. Tu smo bili Milošević, Krajišnik, Jovica Stanišić, Badža Stojičić, Momčilo Perišić i ja. Da nije bilo Miloševića, pala bi Banjaluka. Tad sam, na tom sastanku u Botićevoj ulici u Beogradu, prisustvovao telefonskom razgovoru Miloševića i Tuđmana. Milošević je tad rekao Tuđmanu: „Uđu li tvoji još 100 metara, dižem avione na Zagreb.“ Onda je Slobodan uključio telefon da svi čujemo kako Tuđman razgovara sa Antom Gotovinom (hrvatski general), koji kaže: „Evo, na centrali palim i gasim svetlo Banjaluci. Predsedniče, za 15 minuta ću biti u Gospodskoj (glavnoj ulici u Banjaluci).“ Onda je intervenisao i Ričard Holbruk, koji je Hrvatima rekao da ih neće braniti, da sva podrška ide drugoj strani i da će Srbi doći do Zagreba ako krenu 100 metara napred. Holbruk i Milošević su spasli Banjaluku. Inače, na tom sastanku sam takođe video i da vlada rasulo u rukovodstvu Srbije.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Junge Junge, wenn das alles stimmt, hätten wir fast noch Banja Luka verloren, das wäre auch das Ende der RS und der Krieg wäre für uns Serben fatal ausgegangen, ist es ohnehin schon in mancher Sicht, so haben wir wenigstens noch halb Bosnien behalten von den SFRJ Gebieten wo man die Mehrheit stellte, die Republika Srpska.


Um die Diskussion etwas anzuregen eine Frage an die BiH Krieg Experten, war die RS Armee so geschwächt das man RS nicht mehr halten konnte, wo war General Ratko Mladic als die Kroaten kurz vor Banja Luka standen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Muchacho

Gesperrt
Halt mal bisschen deine Fresse, wenn du nichts auser Spam zu sagen hast, Jure. Gerade jetzt macht recharchieren und aufarbeiten Spass, da manche Sachen und Details erst 30-40 Jahre nach dem Krieg rauskommen, wie nach jedem Krieg
 

daro

Geek
Miloševic hatte zu der Zeit kein Flugzeug das es bis Zagreb geschafft hätte, Milosevic war nur bereit zu verhandeln und hatte mit dem besetzten Westslawonien ein Ass im Ärmel. In der Zeit hatte Kroatien keinen Grund Serbien militärisch zu fürchten.
 

DZEKO

Besa Bese
Bosnische Armee wurde kurz vor Prijedor gestoppt. RS Armee war schon am fliehen. Arkan konnte da auch nur um eine Haaresbreite entkommen als man Sanski Most überannte.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30004

Guest
Halt mal bisschen deine Fresse, wenn du nichts auser Spam zu sagen hast, Jure. Gerade jetzt macht recharchieren und aufarbeiten Spass, da manche Sachen und Details erst 30-40 Jahre nach dem Krieg rauskommen, wie nach jedem Krieg
Auch wenn es Spass macht - der Krieg ist trotzdem vorbei. Und Du kannst an den Folgen NICHTS ändern.
Was willst Du ausgraben? Selbst wenn Du was findest - willst Du es rächen?
 
Halt mal bisschen deine Fresse, wenn du nichts auser Spam zu sagen hast, Jure. Gerade jetzt macht recharchieren und aufarbeiten Spass, da manche Sachen und Details erst 30-40 Jahre nach dem Krieg rauskommen, wie nach jedem Krieg

warum kommst du dann mit solchen Märchen? In der Stimmung damals, hätte es keinen gejuckt, hätte man auch Banja luka geholt. Zumindest, wenn es ohne Kriegsverbrechen gelungen wäre. Aber was hätte man mit Banja Luka anfangen sollen, außer als Pfand. Man hätte es eh nicht gegen Srebrenica und Visegrad tauschen können. Dank Mladic hatte die VRS eh komplett verschissen
 
Oben