Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Milošević und Holbrooke retteten Banja Luka vor dem Fall 1995 ?

Tyler

Top-Poster
Dass Maestral damals unter massivem Druck der USA gestoppt wurde, um eine Eskalation durch Serbien zu verhindern, ist ja jetzt auch nichts so ganz neues.
 

daro

Geek
Pakrac war sehr wichtig auch später Okucani

Ich kann mich noch erinnern als die Serben kein Benzin hatten, sie durften in kroatisch besetzte Gebiete um überteuert Benzin zu kaufen wir durften über die Autobahn nach Brod.
 
Zuletzt bearbeitet:

daro

Geek
Dass Maestral damals unter massivem Druck der USA gestoppt wurde, um eine Eskalation durch Serbien zu verhindern, ist ja jetzt auch nichts so ganz neues.
Nach der Eroberung der Republik Serbische Krajinaauf dem Gebiet Kroatiens und der faktischen Beendigung des Kroatienkrieges hatten die Präsidenten Franjo Tuđman und Alija Izetbegovićeine Koalition und das militärische Vorgehen vereinbart. Ziel war es den Bosnienkrieg durch Befreiung Bosnien und Herzegowinas zu beenden.

NATO-Luftstreitkräfte flogen im Vorfeld im Rahmen der Operation Deliberate Force Einsätze gegen einige serbische Stellungen.

Aufgrund der Befreiung von etwas mehr als der Hälfte von Bosnien und Herzegowina willigte die serbische Vertretung in den Vertrag von Dayton ein und der Bosnienkrieg wurde beendet.
 

Tyler

Top-Poster
Nach der Eroberung der Republik Serbische Krajinaauf dem Gebiet Kroatiens und der faktischen Beendigung des Kroatienkrieges hatten die Präsidenten Franjo Tuđman und Alija Izetbegovićeine Koalition und das militärische Vorgehen vereinbart. Ziel war es den Bosnienkrieg durch Befreiung Bosnien und Herzegowinas zu beenden.

NATO-Luftstreitkräfte flogen im Vorfeld im Rahmen der Operation Deliberate Force Einsätze gegen einige serbische Stellungen.

Aufgrund der Befreiung von etwas mehr als der Hälfte von Bosnien und Herzegowina willigte die serbische Vertretung in den Vertrag von Dayton ein und der Bosnienkrieg wurde beendet.

Abgesehen von der Missinterpretion des Begriffs "Befreiung" widerspricht das der Tatsache nicht, dass USA Maestral stoppte. Eine Eskalation hätte nicht zu einem Ende des Krieges geführt.
 

Cobra

-----
Halt mal bisschen deine Fresse, wenn du nichts auser Spam zu sagen hast, Jure. Gerade jetzt macht recharchieren und aufarbeiten Spass, da manche Sachen und Details erst 30-40 Jahre nach dem Krieg rauskommen, wie nach jedem Krieg
Bist du immer noch am heulen mit deinem Mehrheitsscheiss?
Manche Duisburger Stadteile sind mehrheitlich von Türken bewohnt. Sollte man jetzt Duisburg an die Türkei anschließen?
Das immer solche quer durchgemischten Typen wie du von Krieg und Ansprüchen blubbern, ist schon irgendwie paradox
 

daro

Geek
Abgesehen von der Missinterpretion des Begriffs "Befreiung" widerspricht das der Tatsache nicht, dass USA Maestral stoppte. Eine Eskalation hätte nicht zu einem Ende des Krieges geführt.

Kroatien wollten ja Banja Luka nicht, Ziel war der Frieden und die Befreiung von Kroatien.

Ich find es schade das die Energie nicht für Posavina genutzt wurde, man hätte ja den Weg der fliegenden Serben abgeschnitten, dafür hat die Federacia serbische Gebiete.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Wird der kleine Zipfel ab 91/92 wirklich noch als "Westlawonien" gezählt?
Hallo, ich stamme aus dem "Zipfel". Eine Tante von mir war Krankenschwester in Pakrac und hatte ein Haus in Novska, welches einige Tage vor Bljesak von einer Granate getroffen und zum Teil zerstört wurde. Meine Tante wurde leicht verletzt.
Die Grenze Westslawoniens ist zwar nicht wirklich festgelegt, bei uns wäre es die Ilova bis zur Mündung in die Save.
Bilder 2005 aus Okucani, wo man die Wunden des Krieges an verschiedenen Häusern gesehen hat.
 

Anhänge

  • P8170076.JPG
    P8170076.JPG
    647,2 KB · Aufrufe: 6
  • P8170077.JPG
    P8170077.JPG
    653 KB · Aufrufe: 6
  • P8170078.JPG
    P8170078.JPG
    642,4 KB · Aufrufe: 6
  • P8170079.JPG
    P8170079.JPG
    652,5 KB · Aufrufe: 6
  • P8170080.JPG
    P8170080.JPG
    631,6 KB · Aufrufe: 6
  • P8170081.JPG
    P8170081.JPG
    628,2 KB · Aufrufe: 6
  • P8170082.JPG
    P8170082.JPG
    672,1 KB · Aufrufe: 6

Muchacho

Gesperrt
Miloševic hatte zu der Zeit kein Flugzeug das es bis Zagreb geschafft hätte, Milosevic war nur bereit zu verhandeln und hatte mit dem besetzten Westslawonien ein Ass im Ärmel. In der Zeit hatte Kroatien keinen Grund Serbien militärisch zu fürchten.

Wer sagt dir das denn; Serbien hatte eine voll intakte Armee und 16 Mig Kampfflugzeuge, diese war nur nicht 1995 am Krieg beteiligt, weder als die Krajina gefallen ist noch in Bosnien. Hab jetzt mal etwas das Thema gegoogelt und stoss auf diesen Artikel, der ehemalige Premier der RS, Rajko Kasagić aus BL. sagte ähnliches wie Mandić im ersten Artikel: Holbrooke rief Milosevic an und sagte ihm das morgen Banja Luka fallen würde, Milosevic sagte das dies nicht passieren darf, später rief die RS Delegation Milosevic an und sagte sofern Banja Luka fällt droht ähnliches wie in der Krajina, Massenflucht nach Belgrad wo eine Humanitäre Katastrophe droht, nach 5 Stunden Streitereien und Diskussionen war Serbien 1995 bereit für Banja Luka und die RS in den Krieg zu ziehen damit Banja Luka nicht fällt. Darauf rief Holbrook Clinton an und der rief wiederum Tudjman und Izetbegovic an alles zu stoppen, so Kasagic.

Übersetzt von:

- Holbruk je 1995. godine došao kod Slobodana Miloševića i rekao mu: „Sutra pada Banjaluka!” Milošević se sa njim pet sati ubeđivao i prepirao i rekao da Banjaluka ne sme pasti. Vojska je već pravila pontonske mostove preko Vrbasa. Mi smo pozvali Miloševića i rekli da ce 150.000 Banjalučana doći u Beograd ako padne Banjaluka i tražiti gde će ih smestiti i da će nastati humanitarna katastrofa, u kojoj će stradati 850.000 ljudi. Posle pet sati ubeđivanja i svađe Milošević je rekao da Srbija ulazi u rat. Holbruk kontaktira sa Klintonom, zatim zove Tuđmana i Izetbegovića i kaže im je da je „Bil rekao da se zaustave dalje ratne aktivnosti i napredovanje Hrvata i muslimana”. I tako je spasena Banjaluka.





Auch wenn es Spass macht - der Krieg ist trotzdem vorbei. Und Du kannst an den Folgen NICHTS ändern.
Was willst Du ausgraben? Selbst wenn Du was findest - willst Du es rächen?

Nein, noch so ein Schlaumeier, der Krieg ist vorbei, sag nicht so was :mrgreen: Hier gehts doch garnicht um rächen oder Krieg führen, alter man man
 

DZEKO

Besa Bese
Serbien war so oder so schon voll beteiligt. ARBiH und HV hätten nicht stoppen sollen und alles plattwalzen.
 
Oben