Aktuelles

Nachrichten aus Albanien

Krosovar

Kami
Traurig das es immer solche Ereignisse braucht das die Menschen mal wirklich zusammen arbeiten.
Auch schön zu sehen das die ganzen albanischen "Promis" teilweise auch vor Ort sind und helfen bspw. Noizy
 

Stresi

Gostivari
Shqiperia hat soviel portenzial, aber der Staat ist die Mafia.
Wie überall, auch in deutschland.

- - - Aktualisiert - - -

Auf das heutige Albanien kann jeder verzichten.
Das Land nehmen wir gerne, die "albaner" aus Albanien können nach Serbien.
Verpiss dich von meinen Therad und lass dich nie wieder hier blicken qifsha nanen
 

Mal

Legende
Der französische Präsident hat sich auch zu Wort gemeldet mit einem Tweet in albanischer Sprache und bietet Albanien französische Hilfe an

Anhang anzeigen 102636
Ach dieser elendige Hund, als ob wir nicht bereits genug Heuchler in unserer Politik hätten, denen dieses Ereignis wie gerufen kommt (Rama teilt natürlich „aus Versehen“ Karte mit Kosovo als Teil Serbiens) sich als Samariter auszugeben, muss auch dieser dreckige französischer Abfall, der seit seinem ersten Tag als Präsident eine anti-albanische Politik betreibt, seinen Müll rausbringen.

Elendiger Heuchler. Wo war die französische Solidarität mit Albanien vor nem Monat?
 

Doganori

Shqiptar
Mein Beleid an alle Familienangehörige, dauerhaft erreichen uns traurige Bilder aus den Gegenden rund um Durres und Thuman.

Unserem Cetnik Premieminister Edi Rama wünsche ich einen schnellen Untergang, an seiner Stelle würde ich mir Gedanken machen was für ein Zeichen das von oben ist, vor dem geplanten Treffen mit Vucic und Zaev in Durres in Dezember.

Ein Premie, welcher bei so einer Notsituation weiterhin die hilfsbereiten Dardanen bei jeder Durchfahrt 5€ Maut aus der Tasche zieht und dies es vor laufender Kamera verteidigt, verdient es tief zu fallen. Hoffen wir, dass nach diesen tragischen Tagen die albanische Bevölkerung diesen Verräter absetzt und durch einen Patrioten ersetzt.

https://insajderi.com/rreth-22-mije-euro-u-ka-kushtuar-kosovareve-taksa-per-ndihmat-drejt-shqiperise/ schrieb:
Mirëpo kryeministri i Shqipërisë, Edi Rama në një lidhje direket gjatë ditës së sotme ka dal kundër heqjes së taksës, duke thënë se për ata që dëshirojnë të kontribuojnë nuk janë asgjë pesë euro.
“Ajo shumë nuk është asgjë për ata që vijnë me zemër për të ndihmuar, nuk i bëjnë të mëdha. Është kontribut për të gjithë si për shtetin si për popullin”, ka thënë Rama.

 

Stresi

Gostivari
Mein Beleid an alle Familienangehörige, dauerhaft erreichen uns traurige Bilder aus den Gegenden rund um Durres und Thuman.

Unserem Cetnik Premieminister Edi Rama wünsche ich einen schnellen Untergang, an seiner Stelle würde ich mir Gedanken machen was für ein Zeichen das von oben ist, vor dem geplanten Treffen mit Vucic und Zaev in Durres in Dezember.

Ein Premie, welcher bei so einer Notsituation weiterhin die hilfsbereiten Dardanen bei jeder Durchfahrt 5€ Maut aus der Tasche zieht und dies es vor laufender Kamera verteidigt, verdient es tief zu fallen. Hoffen wir, dass nach diesen tragischen Tagen die albanische Bevölkerung diesen Verräter absetzt und durch einen Patrioten ersetzt.




ja dieser bastard wie kann man noch 5€ verlangen wenn die helfen wollen
 
Ich wünsche dem albanischen Volk viel Kraft sowie mein Beileid an die Hinterblieben die Angehörige verloren haben. Möge uns der nächste 28 November vereinter und glücklicher finden.

Danke an allen Nachbarn, der internationalen Gemeinschaft die uns Hilfe geschickt haben.

Gott schütze das albanische Volk
Gott schütze Albanien und Kosovo
 

Mal

Legende
Keine Sorge, das Bild ist ein fake. Nicht mal ein besonders guter, weil dieses Zahnrädchen nur bei eigenen Posts zu sehen ist :lol:


Es war aber sowas von klar, dass sich unser Taliban, der sich für seine Saudi-Reise letzte Woche armselig einen Bart wachsen gelassen hat, sich natürlich bei Macron bedanken wird in dieser knechthaften Form.

Ist ja auch völlig logisch. Beide handeln seit ihrem ersten Tag im Amt gegen albanische Interessen und befürworten die Teilung Kosovos.

Kommen wir Albaner vom deutschen Weg endgültig ab und wenden uns mehr und mehr den Franzosen zu, und die letzten Entwicklungen deuten mehr als darauf hin, dann wars das.
 

Stresi

Gostivari


Es war aber sowas von klar, dass sich unser Taliban, der sich für seine Saudi-Reise letzte Woche armselig einen Bart wachsen gelassen hat, sich natürlich bei Macron bedanken wird in dieser knechthaften Form.

Ist ja auch völlig logisch. Beide handeln seit ihrem ersten Tag im Amt gegen albanische Interessen und befürworten die Teilung Kosovos.

Kommen wir Albaner vom deutschen Weg endgültig ab und wenden uns mehr und mehr den Franzosen zu, und die letzten Entwicklungen deuten mehr als darauf hin, dann wars das.
am Anfang hab ich Sympathie für denn gehabt....
 
Oben