Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Türkei

Sokrates

Balkaner
Land
Greece
Du Gurke aller Gurken. In Afghanistan dürfen Frauen nicht mal alleine auf die Straße geschweige Atmen, Arbeiten, Schule besuchen, Auto fahren usw. Was versuchst du zu vergleichen? Wenn du die Türkei nicht ab kannst, ist das okay aber da brauch man mir nicht erklären, was ich da geschrieben habe. Ich habe lediglich in vereinzelten argumenten versucht dir oder allgemein anderen zu erklären, woher die (Gewalt) an Frauen kommt und welche Gruppen schuld sein könnten. Das heißt aber nicht das jeder rennt und Frauen ermordet. Dieses Art der Verhaltensweise auch gegenüber einer Frau gibt es von der Türkei bis nach Serbien. Prozentual leben immer weniger Menschen in Dörfern, meist ausschließlich nur noch die alten. Die jüngeren zieht es entweder in die Stadt oder Vororte. Ist es scheiße, dass sowas passiert absolut. Ist es in der Türkei angestiegen. das würde ich ebenfalls nicht verneinen. Liegt es gerade in gewissen teilen an der mangelnden Bildung im Land, ja. Ist die Lage der Frau aber immer noch besser mit den Möglichkeiten der Selbstentfaltung sowohl beruflich als auch privat als in diversen (nicht allen) Balkanstaaten, Arabischen Raum und Mittleren Osten. Das defintiv.

Du hast nicht übertrieben. Du hast die Kloschlüssel geöffnet und versucht stehend reinzukacken.

Wir sprechen hier von Gewalttaten gegenüber Frauen und dem Ego Türkischer Männer, die keine Trennung ab können. Wir sprechen nicht von systematischer Unterdrückung von Frauen.

Ich kann stehend reingacken :haha:

Meine Betruebung ist gross, weil ich dich vor deinen Freunden blamiert habe. Mein Beileid
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
Welche Freunde?
Wo blamiert?

Aber interessante Reaktion...

Was ist zudem "reingacken".
Deren gefühlsduseliger Vorstoß mit den Sätzen wie" Das hat dir wehgetan, was oder ich weiß dass es euch belastet…"

Das scheint bei denen ein kollektives Problem zu sein. Das sind typische Aussagen eines Mikropenis Trägers :lol:
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
gute arbeit von den türkischen sicherheitsbehörden,israel hat sich auch bei der türkei bedankt..


„Iranischer Terrorismus“: Türkei vereitelt Plan zur Ermordung von Israelis in Istanbul​


Türkische Medienberichte sagten heute früher, dass die türkischen Behörden vor Lapids Besuch fünf Iraner festgenommen hätten, die verdächtigt werden, Angriffe auf Israelis geplant zu haben.

Der israelische Außenminister Yair Lapid dankte der Türkei am Donnerstag für ihre Hilfe, eine iranische Verschwörung zu vereiteln, um Israelis in Istanbul Schaden zuzufügen, und sagte, die Bemühungen seien noch im Gange.


 
G

Gelöschtes Mitglied 33316

Guest
Deren gefühlsduseliger Vorstoß mit den Sätzen wie" Das hat dir wehgetan, was oder ich weiß dass es euch belastet…"

Das scheint bei denen ein kollektives Problem zu sein. Das sind typische Aussagen eines Mikropenis Trägers :lol:
Keine Ahnung was weh getan haben soll. Der Junge Mann versucht einfach ideologisch und hasserfüllt irgendwas schlecht zu reden und versteht einen simplen Text einfach nicht. Dadurch verwässert er nicht nur die Thematik sondern spuckt damit auch auf das eigentliche Probleme und zeigt, dass es ihm darum auch gar nicht geht. Hauptsache irgendwas gegen die Türkei mit aller Macht. Egal wie. Aber das ist halt dieses Forum..

Als würde ich dann jedes mal in die Griechenland-Threads gehen und dort alle Stunde negativ Schlagzeilen und soziale Probleme über das Land posten. Einfach nur um mich darüber lustig zu machen.

Das ist kein Mikropenis.. das ist absolute schwanzlosigkeit.

Aber leider auch normal in diesem Forum. Die Beziehung zwischen Griechen und Türken in diesem Forum durfte ich gleich bei meiner aller ersten Anmeldung hier spühren als ich mich dann für 80 Völkermorde entschuldigen sollte. Im Gegenzug, der Spam der Türken in den GRE-Threads. Ich bin zu alt für die Scheiße Leute..
 

Sokrates

Balkaner
Land
Greece
Sorry, mein Fehler, ich habe vermutet du haettest Freunde. Ich habe nichts gegen die Tuerkei, ein schoenes Land, leider auch ein paar komische Typen, die von noch komischeren Typen gehuldigt werden.
Mit deiner Reaktion auf meinen Kommentar

Aber interessante Reaktion...
Schon...
Was ist zudem "reingacken".
Ich dachte du hast dich verschrieben und meintest das Huehnergeschrei, aber passt auch dazu nur mit reinkacken:
Du hast nicht übertrieben. Du hast die Kloschlüssel geöffnet und versucht stehend reinzukacken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sokrates

Balkaner
Land
Greece
Keine Ahnung was weh getan haben soll. Der Junge Mann versucht einfach ideologisch und hasserfüllt irgendwas schlecht zu reden und versteht einen simplen Text einfach nicht. Dadurch verwässert er nicht nur die Thematik sondern spuckt damit auch auf das eigentliche Probleme und zeigt, dass es ihm darum auch gar nicht geht. Hauptsache irgendwas gegen die Türkei mit aller Macht. Egal wie. Aber das ist halt dieses Forum..

Als würde ich dann jedes mal in die Griechenland-Threads gehen und dort alle Stunde negativ Schlagzeilen und soziale Probleme über das Land posten. Einfach nur um mich darüber lustig zu machen.

Das ist kein Mikropenis.. das ist absolute schwanzlosigkeit.

Aber leider auch normal in diesem Forum. Die Beziehung zwischen Griechen und Türken in diesem Forum durfte ich gleich bei meiner aller ersten Anmeldung hier spühren als ich mich dann für 80 Völkermorde entschuldigen sollte. Im Gegenzug, der Spam der Türken in den GRE-Threads. Ich bin zu alt für die Scheiße Leute..

Falls es dich troeste, ich halte dich fuer einen Guten 🤗
 

Sokrates

Balkaner
Land
Greece
Fuer die Erdowahn-Supporter, der Typ ist nicht ganz dicht. Als Grieche kann ich schon den Zorn nachvollziehen, weil wir auch viele solcher Arschloecher haben, aber Todesstrafe, Erdowahn moechte mit aller Gewalt ein paar Jahrhunderte zurueck

Erdoğan bringt Todesstrafe für Brandstifter ins Spiel

Im Südwesten der Türkei wüten schwere Feuer, die Behörden haben bereits mutmaßliche Brandstifter gefasst. Präsident Erdoğan schlägt nun drastische Strafen vor – zur Abschreckung, wie er sagt.

 
Oben