Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Türkei

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Croatia
Anschlagswarnung: Türkei bestellt neun Botschafter ein
Die Türkei hat nach der Warnung vor Anschlägen und der Schließung mehrerer europäischer Vertretungen im Land neun Botschafter einbestellt. „Die Botschafter von neun Ländern, einschließlich der Länder, die die Arbeit ihrer Konsulate unter dem Vorwand der Bedrohung durch Terroranschläge in der Türkei ausgesetzt haben, wurden in das Außenministerium einbestellt“, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu heute unter Berufung auf diplomatische Quellen.

Welche Länder genau betroffen waren und ob auch der deutsche Botschafter Jürgen Schulz darunter war, war zunächst unklar. Die USA und mehrere europäische Länder hatten ihre Staatsbürger vergangene Woche vor einem erhöhten Anschlagsrisiko in der Türkei gewarnt und Anfang der Woche einen Teil ihrer Vertretungen geschlossen. Unter anderem sind das deutsche, das französische, das schweizerische und das britische Generalkonsulat in Istanbul betroffen.

Hintergrund der Warnungen sind islamfeindliche Aktionen in Europa wie etwa eine Koranverbrennung in Schweden. Der türkische Innenminister Süleyman Soylu hatte zuvor deutlich gemacht, dass er statt eines wahren Anschlagsrisikos eine ausländische Verschwörung hinter den Schließungen vermutet.

 

Poliorketes

Ultra-Poster

Poliorketes

Ultra-Poster
Welcher BF-Türke hier war noch mal Sicherheitsmann von Beruf ? :lol:

Erdogan lässt weiter Kritiker in Deutschland ausspionieren​

Erstellt: 02.02.2023,

Der türkische Geheimdienst MIT späht Türkeistämmige in Deutschland aus. In einem Fall ist das türkische Generalkonsulat in Düsseldorf beteiligt.
Frankfurter Rundschau von IPPEN.MEDIA ist jetzt auf einen ähnlichen Spionagefall in Deutschland gestoßen, in den auch das türkische Generalkonsulat in Düsseldorf involviert ist. Die türkische Auslandsvertretung hat demnach Informationen von einem ehemaligen Mitarbeiter einer Security Firma bekommen, der in einer Geflüchtetenunterkunft als Sicherheitsmitarbeiter im nordrhein-westfälischen Grevenbroich gearbeitet haben soll.
 

TuAF

Turkesteron
Turkey
die türkei hat in den letzten 20 jahren ihre politischen und wirtschaftlichen aktivitäten in afrika strategisch ausgebaut

FnmN1EAXgAEJnOj
 

TuAF

Turkesteron
Turkey
neue umfragewerte zur türkischen präsidentsschaftswahlen im mai 23

wenn würden sie zum präsidenten wählen?,wenn heute wahlen wären..

Recep Tayyip Erdoğan: %48.7


Kemal Kılıçdaroğlu: %16.3


Mansur Yavaş: %14.8


Selahattin Demirtaş: %7.1


Ekrem İmamoğlu: %5.5


Meral Akşener: %4.2


Ali Babacan: %0.9


Fatih Erbakan: %0.7


Muharrem İnce:%0.6


Abdullah Gül:%0.5


Ahmet Davutoğlu:%0.4


Temel Karamollaoğlu: %0.3

 
Oben