Aktuelles

Nachrichten aus Europa

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.903
Punkte für Reaktionen
944
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
@Ivo2 sinnerfassend lesen und nicht so tun als sei das lustig.
Ich weiß nicht ob du eine Leseschwäche hast, oder es einfach an deiner übersteigernden Religiosität liegt, du biegst dir ein Bibelzitat zu recht, was es so in keiner Bibel gibt, ich habe den genauen Wortlaut zitiert und da steht absolut nichts von "der Frau helfen", sondern da steht "Frau unterdrücken". Eigentlich fängt der ganze Schwachsinn schon mit dem Apfel an, da gibt Eva die Schuld an der Vertreibung aus dem Paradies.
Ich respektiere es, wenn jemand an Gott glaubt oder welche Religion auch immer, aber ein "Gottesstaat" ist absolut abzulehnen, egal ob Gott, Allah, Jahwe oder von mir aus auch Zeus, Odin oder welche Religion auch immer. Deswegen respektiert auch, dass ich nicht so an Gott glaube.
 

Jovan

Karate kid
Mitglied seit
21 Juni 2011
Beiträge
15.719
Punkte für Reaktionen
299
Punkte
83
Ort
Legijas Badewanne
Ich weiß nicht ob du eine Leseschwäche hast, oder es einfach an deiner übersteigernden Religiosität liegt, du biegst dir ein Bibelzitat zu recht, was es so in keiner Bibel gibt, ich habe den genauen Wortlaut zitiert und da steht absolut nichts von "der Frau helfen", sondern da steht "Frau unterdrücken". Eigentlich fängt der ganze Schwachsinn schon mit dem Apfel an, da gibt Eva die Schuld an der Vertreibung aus dem Paradies.
Ich respektiere es, wenn jemand an Gott glaubt oder welche Religion auch immer, aber ein "Gottesstaat" ist absolut abzulehnen, egal ob Gott, Allah, Jahwe oder von mir aus auch Zeus, Odin oder welche Religion auch immer. Deswegen respektiert auch, dass ich nicht so an Gott glaube.
Ich habe keine leseschwäche, du willst hälst einfach nicht sinnerfassend wiedergeben was drin steht und endreist es aus dem Kontext um diese marxistische Maxime rechtfertigen.

Und wenn die Eva schuld hat dann hat die Schuld, gleichberechtigung bedeutet nicht Bevorzugung.

Und nochmals, sowas wie einem gottesstaat kann es nicht nach christlichen Ethos geben, genausowenig wie ein Kreuzzug oder jihad es geben kann.

Zudem zwing ich dich auch nicht in die Kirche zu gehen oder so, mir geht es um Objektivität mehr nicht.

Oder hast du jetzt auch eine leseschwäche :mrgeen:
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.903
Punkte für Reaktionen
944
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Oder hast du jetzt auch eine leseschwäche :mrgeen:
Ich habe weder eine Lese- noch eine Schreibschwäche. mrgreen nennt sich der Grüne :mrgreen:
Immer wieder habe ich festgestellt, dass man mit "Gläubigen" nicht diskutieren kann. Ich habe Marx überhaupt nicht erwähnt, ich bin röm.kath. und zahle Kirchensteuer und es gab sowohl Kreuzzüge (Papst hat dazu aufgerufen, als Stellvertreter Jesus auf Erden) als auch den Jihad und die Gotteskrieger und die Kreuzritter. Wenn es dir um Objektivität ginge, dann würdest du mir zustimmen ;)
 

Jovan

Karate kid
Mitglied seit
21 Juni 2011
Beiträge
15.719
Punkte für Reaktionen
299
Punkte
83
Ort
Legijas Badewanne
Ich habe weder eine Lese- noch eine Schreibschwäche. mrgreen nennt sich der Grüne :mrgreen:
Immer wieder habe ich festgestellt, dass man mit "Gläubigen" nicht diskutieren kann. Ich habe Marx überhaupt nicht erwähnt, ich bin röm.kath. und zahle Kirchensteuer und es gab sowohl Kreuzzüge (Papst hat dazu aufgerufen, als Stellvertreter Jesus auf Erden) als auch den Jihad und die Gotteskrieger und die Kreuzritter. Wenn es dir um Objektivität ginge, dann würdest du mir zustimmen ;)
ja genauso wie es auch Stalin, Mao, Hitler, Moussolini, Milosevic, Parvelic, Kim, Tojo gab, also durchaus mehr Schaden angerrichtet hat als irgendwelche Kreuzzüge oder Jihadisten. Was haben die aber gemeinsam? Ich weiss es sag es dir aber nicht, weil ich ein Hesychast bin hihi

Ausserdem sollte jeder wissen das Material keine frömmigkeit macht mein lieber der auf den linken auge roten starr hat :mrgeen:
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.903
Punkte für Reaktionen
944
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
ja genauso wie es auch Stalin, Mao, Hitler, Moussolini, Milosevic, Parvelic, Kim, Tojo gab, also durchaus mehr Schaden angerrichtet hat als irgendwelche Kreuzzüge oder Jihadisten. Was haben die aber gemeinsam? Ich weiss es sag es dir aber nicht, weil ich ein Hesychast bin hihi

Ausserdem sollte jeder wissen das Material keine frömmigkeit macht mein lieber der auf den linken auge roten starr hat :mrgeen:
mrgreen nennt sich der smiley :mrgreen:
Die Zeugen Jehovas wollen mir auch immer etwas einreden, ich habe weder etwas mit Stalin, Mao, Hitler, Moussolini, Milosevic, Pavelic, Kim zu tun. Bei Tojo meinst du vielleicht den japanischen General und eher nicht die Designmöbel, dieser hat aber etwas mit Glauben bzw. Religiosität zu tun, weil der Kaiser oder Tenno für die Japaner eine Gottheit war oder auch ist. Ich bin weder auf dem linken noch auf dem rechten Auge blind und ich vertraue mehr der Wissenschaft als irgendwelchen "höheren Wesen".
 

Jovan

Karate kid
Mitglied seit
21 Juni 2011
Beiträge
15.719
Punkte für Reaktionen
299
Punkte
83
Ort
Legijas Badewanne
mrgreen nennt sich der smiley :mrgreen:
Die Zeugen Jehovas wollen mir auch immer etwas einreden, ich habe weder etwas mit Stalin, Mao, Hitler, Moussolini, Milosevic, Pavelic, Kim zu tun. Bei Tojo meinst du vielleicht den japanischen General und eher nicht die Designmöbel, dieser hat aber etwas mit Glauben bzw. Religiosität zu tun, weil der Kaiser oder Tenno für die Japaner eine Gottheit war oder auch ist. Ich bin weder auf dem linken noch auf dem rechten Auge blind und ich vertraue mehr der Wissenschaft als irgendwelchen "höheren Wesen".
Wie schon gefragt, was haben die mit den Kreuzzügen und den Jihad gemeinsam :mrgeen:

eine sehr bestimmte eigenschaft haben die, die wie sie spezifischist auch sehr schlecht

und nein mit diesen Missgeburten habe ich dich nicht gleichgestellt und will und werde das auch nicht
 
Oben