Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Griechenland

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
Allgemeine Warnung
"Im Februar 2020 urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, dass Push-Backs an der EU-Außengrenze unter gewissen Umständen erlaubt sind und nicht gegen den Grundsatz der Nichtzurückweisung verstoßen.[7]"


Scheint ja ganz Legal zu sein ;)
Für dein kranakes Hirn bestimmt. Jetzt rechtfertigst du auch noch die Umstände, unter der die Flüchtlinge sich in Lebensgefahr begeben könntem.
 

daritus

Top-Poster
Als wäre Griechenland dazu verpflichtet alles aufzunehmen was rein will , ihr Türken seid wirklich niedlich...vor allem dann noch wenn ihr sie jedes mal bewusst rüberschickt und damit sowas im Prinzip verschuldet
selbstverständlich müssen die Griechen die Flüchtlinge aufnehmen. Die Griechen haben als eines der wenigen Länder sogar für die Verteilungsquoten zugestimmt. Das die Behörden ohne Fakelaki den Arsch nicht bekommen ist nichts neues. Griechenland hält sich nicht an verbindliche Verträge. Komischerweise hört man von den YPG und PKK Freunden (Linke und Grünen) wenig bis überhaupt nichts....
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
Teammitglied
Für dein kranakes Hirn bestimmt. Jetzt rechtfertigst du auch noch die Umstände, unter der die Flüchtlinge sich in Lebensgefahr begeben könntem.
Deine Landsmänner sind ja eher die, die das Leben von Flüchtlingen als Politikum benutzen und sie überhaupt lassen, dass sie sich in Lebensgefahr begeben.
Ihr seid eher für den Tod verantwortlich als irgendwer anders, da ihr sie quasi zwingt so illegal zu flüchten und sie sogar an die grenze bringt.

Weiterhin sind sie bei einem Pushback weitesgehend geschützt, da potentielle Rettungsschiffe immer in der nähe sind.
 

daritus

Top-Poster
Deine Landsmänner sind ja eher die, die das Leben von Flüchtlingen als Politikum benutzen und sie überhaupt lassen, dass sie sich in Lebensgefahr begeben.
Ihr seid eher für den Tod verantwortlich als irgendwer anders, da ihr sie quasi zwingt so illegal zu flüchten und sie sogar an die grenze bringt.

Weiterhin sind sie bei einem Pushback weitesgehend geschützt, da potentielle Rettungsschiffe immer in der nähe sind.
falsch warum soll sich die Türkei an zusagen von vor 4 Jahren halten, obwohl die EU bis heute die Kernpunkte nicht eingehalten hat.

Die Region wird seitens der EU destabilisiert und dann will man die Flüchtlinge nicht aufnehmen?
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
Teammitglied
falsch warum soll sich die Türkei an zusagen von vor 4 Jahren halten, obwohl die EU bis heute die Kernpunkte nicht eingehalten hat.

Die Region wird seitens der EU destabilisiert und dann will man die Flüchtlinge nicht aufnehmen?
Die einzigen die massiven Krieg dort führen und hin und wieder Kriegsverbrechen begehen sind die Türken.
Wieso sollte irgendwer flüchtlinge für euren Krieg aufnehmen? Nur weil ihr Paranoid wegen den Kurden seid?
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
Ogott Ogott Ogott Ogott.......

Hast es kaum abwarten können, was?

Aber ich kann nichts dafür. Die Wahrheit fingert nunmal gerne an der Realität anstatt von den alternativen Fakten von der griechischen Regierung.
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
Die einzigen die massiven Krieg dort führen und hin und wieder Kriegsverbrechen begehen sind die Türken.
Wieso sollte irgendwer flüchtlinge für euren Krieg aufnehmen? Nur weil ihr Paranoid wegen den Kurden seid?
Wir sind Paranoid gegen Terroristen und jene, die Kinder auf die Berge rekrutieren um ihre gottlose und menschenverachtende Ideologie durchzusetzen.

Daß du und dein Knutschfreund Lubenica PKK Terroristen gerne als heldenhafte Freiheitskämpfer betrachtet, ist allgegenwärtig bekannt.
 

daritus

Top-Poster
Die einzigen die massiven Krieg dort führen und hin und wieder Kriegsverbrechen begehen sind die Türken.
Wieso sollte irgendwer flüchtlinge für euren Krieg aufnehmen? Nur weil ihr Paranoid wegen den Kurden seid?
welche Kriegsverbrechen? Du kannst gerne ein eigenen Thread aufmachen und mit deinen Freunden darüber fabulieren, hier geht es um Verbrechen der Griechen, die durch die EU klammheimlich unterstützt wird. Das UNHCR hat allein letzten Monat 200 Pushbacks registriert.
 

Lubenica

Geek
Was ist bekannt? Bekannt ist, das Erdogan Kürbiskopf-Regime unterstützt und rekrutiert seit Jahren Dschihadisten aus jeglichen Ländern.
Das Kürbiskopf-Regime haut Kapital in dschihadistische Strukturen und baut sie auf, finanziert sie, bildet sie aus, bis heute.
Das Kürbiskopf-Regime handelt Völkerrechtswidrig, es fällt in andere Länder ein und besetzt Regionen und bekämpft zb. in Syrien und im Irak demokratische Regionen wie Rojava etc. ...es sind Schutzzonen für all diejenigen die sich den diktatorischen und autokratischen Strukturen entziehen wollen....das wird von dem Kürbiskopf-Regime gezielt bekämpft und zerstört. Ergo, das Kürbiskopf-Regime hat kein Interesse an emanzipatorischen autonomen demokratischen Strukturen und Regionen in und ausserhalb der Türkei.
Die Kurden werden immer noch verfolgt und müssen harte Repression über sich ergehen lassen.
Der türkische Faschismus und der religiöse Fundamentalismus gehen Hand in Hand und es gibt eine Verbindung zu den Muslimbrüdern und anderen fanatisch fundamentalistischen Gruppen und Strömungen.
Die türkischen Faschisten und die Akp Anhänger befinden sich mit ihrer Denke im Mittelalter, sie sind fanatisch, faschistisch und Frauenfeindlich. In anderen Ländern auch dramatisch , doch in der Türkei absolut verheerend, dort gibt es einen regelrechten Femizid.
Die Meinungsfreiheit wird im Kürbiskopf-Regime mit Füßen getreten , es befinden sich weltweit die meisten Journalisten und Oppositionelle in der Türkei im Gefängnis. Viele werden verfolgt und erleiden Repression.
Das schlimme ist, dass viele Anhänger des Kürbiskopfs ihre Einstellung und Haltung in andere Länder wie zb. Deutschland tragen und davon überzeugt sind, das das Kürbiskopf-Regime sehr gut sei und das diese Faschisten und religiöse Fanatiker ganz tolle Menschen wären.
Sie blenden die Realität aus, sie verdrängen, sie deuten Dinge um und schüren eigentlich nur noch mehr Hass.
Wer leidet darunter? Alle Türken und Kurden und andere Minderheiten in und ausserhalb der Türkei, die diese Ideologien und den Hass nicht teilen.
Erdoggy`s Korruption und Geldwäsche und die Beute von mehreren Millionen von Euros...all das ist aufgeflogen... doch die Erdoggy Lover verdrängen dies, reden es schön oder verkaufen es als göttliche Fügung.
Das Erdogan Regime ist mit für die Ströme von Geflüchteten verantwortlich.
Diese Aggresivität die vom Erdogan-Kürbiskopf-Regime ausgeht muss bekämpft werden, mit allen Mitteln. Erdogan muss von seinem satanischen Thron gestürzt werden. Er ist die Verkörperung von Shaitan! So steht es auch in der Bibel und in den Prophezeiungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lubenica

Geek
Wie kann man denn wie Tigerhase, Dariintus, Turan und Bonsko Bob solch einen Staatsterrorismus den das Erdogan Kürbiskopf-Regime ausübt gut finden. Wie kann man es toll finden , das der Kürbiskopf Dschihadisten rekrutiert und für sich kämpfen lässt, wo man doch genau weiss das sie foltern, plündern, morden und vergewatigen?! Als ob diese Foristen so ne Art Panini Album für Kürbiskopf-Boszkurt-Akp-Muslimbrüdaz-Al-Nusra-Hamaz-Alkalioida-Boko-Haram hätten und Fotos von diesen Barbaren sammeln und einkleben.
Ein Foristen-Dschihadi-Panini Album für Antidemokraten und Befürwortern von brutaler Gewalt und Barbarei.
 
Oben