Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Kroatien

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Harte Zeiten für kroatische Patridioten.
Die österreichischen Behörden haben am Gedenkstein in #Bleiburg das kroatische Wappen, das mit einem weißen Feld begann, entfernt.
Die kroat. Inschrift, die der "gefallenen kroatischen Armee" gedachte, war schon vorher entfernt worden


 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die Einreise nach Kroatien ist nun wieder ohne jegliche Einschränkungen möglich. Gilt eigentlich schon seit dem 1. Mai 2022

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Orban träumt von einem Groß-Ungarn, als nächstes kommt dann Vucic oder so
Orban angriffig: Kroatien als Sündenbock
Ungarn braucht eine neue Pipeline zur Absicherung der Ölversorgung – Kroatien muss sich laut Orban an der Infrastruktur beteiligen.
Ungarn steht vor einer Mammutaufgabe. Eine neue Ölpipeline muss her, um die Energieversorgung für das Land zu sichern. Eine Verbindung mit Kroatien ist daher unumgänglich, da der Meereszugang die Hauptkomponente in der Ölversorgung darstellt.
Allerdings soll sich Kroatien am Bau der dazugehörigen Infrastruktur beteiligen.
Letzten Freitag erklärte Orban in einem Interview mit dem ungarischen Staatsradio, es wäre leichter sich Öl auf Tankschiffen liefern zu lassen. Doch ohne dementsprechendem Meerzugang nicht möglich. Einen Seitenhieb auf Kroatien ließ auch nicht lange auf sich warten: “Wenn sie uns das Meer nicht genommen hätten, hätten auch wir einen Hafen”, beschwerte sich der ungarische Ministerpräsident.


Orban: Da nam nisu uzeli more, i mi bismo imali luku
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Tausende demonstrieren in Kroatien für Recht auf Abtreibung
In Kroatien sind Tausende Menschen für das Recht auf Abtreibung auf die Straße gegangen. „Wir werden das Gesundheitssystem zwingen, Frauen zu respektieren“, sagte die prominente Frauenrechtsaktivistin Sanja Sarnavka gestern vor in der Hauptstadt Zagreb versammelten Demonstranten. Der Protest hatte sich am Fall einer 39-Jährigen entzündet, der trotz der schweren Erkrankung ihres Fötus eine Abtreibung zunächst verweigert worden war.

Mirela Cavajda, bereits Mutter eines Kindes, war im sechsten Schwangerschaftsmonat, als Ärzte im April bei ihrem Fötus einen Gehirntumor diagnostizierten. Die Ärzte sagten ihr, das Kind werde entweder sterben oder schwere gesundheitliche Probleme davontragen, wie Cavajda örtlichen Medien schilderte. Die Abtreibung hätten sie aber verweigert und ihr stattdessen empfohlen, ins Nachbarland Slowenien zu gehen.

Laut Kommission Abtreibung gerechtfertigt

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Mit 3,7 Promille gefahren und überlebt. Führerschein für 6 Monate entzogen und 25 Tage Gefängnis.
Wenn ich es richtig verstehe, ist er auch ohne gültigen Führerschein gefahren

VOZIO SA 3,7 PROMILA I PREŽIVIO
Kazna zatvora vozaču koji je upravljao automobilom pod utjecajem alkohola od 3,70 promila
- priopćenje Policijske uprave sisačko-mosalvačke
Jučer, 16. svibnja, oko 7.30 sati, u Zagrebačkoj ulici u Novskoj, policijski službenici zaustavili su osobno vozilo kutinskih registracija kojim je upravljao 49-godišnjak s područja Novske. Vozač je bio pod utjecajem alkohola od 3,70 promila, a izvršenim provjerama je utvrđeno da mu je vozačka dozvola oduzeta zbog negativnih prekršajnih bodova. Uhićen je te je zbog počinjenih prekršaja doveden nadležnom Općinskom sudu koji ga je proglasio krivim i kaznio kaznom zatvora u trajanju od 25 dana te izrekao zaštitnu mjeru zabrane upravljanja motornim vozilima B kategorije u trajanju od šest mjeseci.


 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Gehört neben dem Nato-Thread auch hier her
Krach in Kroatien wegen NATO-Beitritten
 
Oben