Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Kroatien

Hat Recht.

JAVIO SE TIKTOKER KOJI JE UNIŠTIO CECINE PLAKATE: ŽENA RATNOG ZLOČINCA NEMA ŠTA DA RADI U HRVATSKOJ!

Pa on ...I upravu je ...ko joj jebe mater...
 
Hat Recht.

JAVIO SE TIKTOKER KOJI JE UNIŠTIO CECINE PLAKATE: ŽENA RATNOG ZLOČINCA NEMA ŠTA DA RADI U HRVATSKOJ!

Ceca hat doch schon etliche Konzerte in Kroatien gegeben wenn ich mich richtig erinnere.
Ok, Kroatien hat auch selber genug Frauen von Kriegsverbrechern, da benötigt es nicht auch noch welche aus anderen Ländern :facepalm:
 
Der ungarische Außenminister zu kroatischen Medien, man solle die EU-Mitgliedschaft Serbiens nicht mit dem Kosovo blockieren. Ungarn scheißt auf die Sanktionen gegen Dodik und er meint auch, Putin sei keine Bedrohung für kein Nato-Land. War bei der Eröffnung einer neuerrichteten Schule in Petrinje wo Ungarn nach dem verheerenden Erdbeben 22 Mio Euro gespendet hat.
NE USLOVLJAVAJTE SRBIJU EU I KOSOVOM, PROTIVIMO SE SANKCIJAMA DODIKU: Mađarski ministar Sijarto za hrvatske medije
SRBIJU ne treba uslovljavati članstvom u Evropskoj uniji i pitanjem Prištine, izjavio je ministar spoljnih poslova Mađarske Peter Sijarto i istakao da se Budimpešta protivi evropskim sankcijama predsedniku Republike Srpske Miloradu Dodiku.

 
Vucic verkraftet es anscheinend nicht als Trabant Russlands bzw. Putins genannt zu werden. Er verträgt die Wahrheit nicht und Kroaten würden sich ärgern, dass er auf Serbiens Stuhl sitzt und nicht auf Kroatiens oder so ähnlich. Es geht um die "wirtschaftlichen Fortschritte" und weil Boris Tadic anscheinend lobend erwähnt wird :lol27:
Brnabic lässt ausrichten: Vucic ist der schlimmste Albtraum für Kroaten wie Grlic :mrgreen:
PREMIJERKA PORUČILA: Vučić je najgora noćna mora za Grlić Radmana i takve u Hrvatskoj
PREDSEDNICA Vlade Ana Brnabić izjavila je da Aleksandar Vučić kao predsenik Srbije ne odgovara određenom broju ljudi u Hrvatskoj, s obzirom na to da Srbija predvođena njime napreduje i postiže rekordne uspehe.
Ona je gostujući u jutarnjem programu televizije Prva prokomentarisala i jučerašnju izjavu ministra spoljnih poslova Hrvatske Gorana Grlića Radmana, te rekla da je Aleksandru Vučiću očigledno ne mogu da oproste što sedi na srpskoj stolici, umesto na njihovoj.

 
Neue Krk-Brücke kommt
Um die alte Tito-Brücke aus dem Jahr 1980 zu entlasten, wird zusätzlich eine neue, größere Brücke vom Festland zur Insel Krk gebaut. Diese soll vierspurig sein und auf einer zweiten Ebene auch Eisenbahnen aufnehmen können.

Wer vom Festland aus mit dem Pkw auf die kroatische Insel Krk im Adriatischen Meer will, kann die mit rund 405 km² größte Adria-Insel (zusammen mit der exakt gleich großen Insel Cres) in der Kvarner-Bucht südöstlich von Rijeka aktuell nur über die sogenannte Krk-Brücke erreichen.

Die Krk-Brücke (kroatisch Krčki most) wurde am 19. Juli 1980 unter dem Namen Tito-Brücke eröffnet. Von 1980 bis bis zum Jahr 2000 wurden mehr als 27 Millionen Überfahrten gezählt. Die Brücke, welche bis Juni 2020 mautpflichtig war, ist Teil der D102, die von der D8 abzweigt – und sie ist bisher die einzige Brücke, welche die kroatische Insel Krk mit dem Festland verbindet.

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Mit einer Fertigstellung wird nicht vor 2029 gerechnet, obwohl der Bedarf bereits jetzt besteht

 
Kroaten, Bosnjaken und Albaner können gerne ein neues Illyrien gründen, mit neuer gemeinsamer Sprache usw.
Ich würde es sehr begrüssen.
Ich bete zu Gott, dass es so kommt.
Aber Serben sollte man da raushalten. Dass der Artikel überhaupt Serben erwähnt finde ich grausam.
 
Und Pissentation reagiert auf den Beitrag noch mit Herzchen-Augen. :lol:
Oh man, der Typ hat aber auch garkeinen Stolz mehr.

Ein Albaner sagt einem Kroaten, er möchte ein illyrisches Brotherhood und der Serbe drückt sich mit seiner Herzchen-Fresse rein und will mitmachen. Scheisst sich vor lauter Glücklichheit in die Hose der Typ.
Sowas peinliches, echt ey.
Eindeutiger Fall von Testosteronmangel.
 
Zurück
Oben