Aktuelles
  • Happy Birthday Balkanforum
    20 Jahre BalkanForum. Herzlichen Dank an ALLE die dieses Jubiläum ermöglicht haben
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Kroatien

Kroatien erhöht ab heute Mautgebühr
Mit Beginn der Urlaubszeit erhöhen sich in Kroatien die Autobahngebühren. Ab heute, Montag, steigen die Preise auf staatlichen Autobahnen durchschnittlich um 10 Prozent. Diese Anpassung kommt nach einer vierjährigen Pause, während der saisonale Preisänderungen aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise ausgesetzt waren.

Laut der Mitteilung der staatlichen Autobahngesellschaft HAC steigen die Gebühren besonders für Privatfahrzeuge wie Motorräder, Autos, Fahrzeuge mit Anhänger und Wohnmobile. Zum Beispiel erhöht sich der Preis für die Strecke von Zagreb nach Rijeka von 9,20 Euro auf 10,10 Euro. Auch die Strecken Zagreb-Zadar und Zagreb-Split werden teurer: Hier kosten die Fahrten jetzt 17,60 Euro bzw. 26,40 Euro.

Interessanterweise sind Busse und Lkw von dieser Preiserhöhung ausgenommen. Diese Entscheidung könnte als Maßnahme zur Unterstützung der Wirtschaft und zur Sicherstellung der Gütermobilität interpretiert werden.

 
Hagel in Zagreb

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Bei uns (Raum Kutina) hagelt es auch. Bild (Video) von Nichte

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.



Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.





Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 
Kroatien erhöht ab heute Mautgebühr
Mit Beginn der Urlaubszeit erhöhen sich in Kroatien die Autobahngebühren. Ab heute, Montag, steigen die Preise auf staatlichen Autobahnen durchschnittlich um 10 Prozent. Diese Anpassung kommt nach einer vierjährigen Pause, während der saisonale Preisänderungen aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise ausgesetzt waren.

Laut der Mitteilung der staatlichen Autobahngesellschaft HAC steigen die Gebühren besonders für Privatfahrzeuge wie Motorräder, Autos, Fahrzeuge mit Anhänger und Wohnmobile. Zum Beispiel erhöht sich der Preis für die Strecke von Zagreb nach Rijeka von 9,20 Euro auf 10,10 Euro. Auch die Strecken Zagreb-Zadar und Zagreb-Split werden teurer: Hier kosten die Fahrten jetzt 17,60 Euro bzw. 26,40 Euro.

Interessanterweise sind Busse und Lkw von dieser Preiserhöhung ausgenommen. Diese Entscheidung könnte als Maßnahme zur Unterstützung der Wirtschaft und zur Sicherstellung der Gütermobilität interpretiert werden.

Das ist ja mal eine Schweinerei, als ob die Mautgebühren unterdurchschnittlich waren.
Klar auf die Transit und Touris bezogen, um noch ein wenig mehr aus der Tasche zu ziehen.
 
Bin da mal durchgefahren, das Wetter war angenehm, ein blaues Auto hat mich überholt, ich kannte den Fahrer nicht. :mrgreen:
 
Bin da mal durchgefahren, das Wetter war angenehm, ein blaues Auto hat mich überholt, ich kannte den Fahrer nicht. :mrgreen:
Du warst es? Wenn ich es gewusst hätte, hätte ich dich nicht von der Rettung abholen lassen. Du sahst ja richtig jämmerlich aus auf deinem Dreirad. Ich habe es ja nur gut gemeint, ich dachte da wäre ein Kleinkind entlaufen :lol27:
Habe ein Foto von deinem Gefährt gemacht

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 
Zagreb gestern Abend

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Autobahn A3 bei Kutina

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Ich glaube mit diesen Regenmaßen muss man anders umgehen allgemein, es scheint sich zu häufen, zumindest wirkt es so.
Vielleicht kriegt man auch alles mit weil man mittlerweile viel mehr vernetzt ist.

Ist das Ganze mittlerweile im Griff?
 
Zurück
Oben