Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Montenegro

Albokings24

Atministraktor
Ich habe dir den montenegrinischen Link zugesendet, deswegen frage ich ob du trollst oder ob die albanische Übersetzung falsch ist.
Ich habe dir die Stelle geschickt wo es heisst: "Er habe gesagt das sich Montenegro wieder mit seiner Schwester Serbien zusammenschliessen soll"

Wieso sollte die Albanische Übersetzung falsch sein ?

Wieso wurde der Botschafter deiner Meinung dann des Landes verwiesen ?
 
Ich habe dir die Stelle geschickt wo es heisst: "Er habe gesagt das sich Montenegro wieder mit seiner Schwester Serbien zusammenschliessen soll"

Wieso sollte die Albanische Übersetzung falsch sein ?

Wieso wurde der Botschafter deiner Meinung dann des Landes verwiesen ?
Die Begründung im Wortlaut beinhaltet das nicht was deine albanische Quelle da schreibt.

"Nakon dužeg i kontinuiranog miješanja u unutrašnje stvari Crne Gore, ponašanja i izjava nespojivih sa uobičajenim i prihvatljivim standardima obavljanja diplomatske funkcije, nakon više usmenih i pisanih upozorenja na neprihvatljivost ovakvog ponašanja, juče je ambasador Božović nelegalnu i nelegitimnu Podgoričku skupštinu 1918. nazvao “oslobođenjem” i “slobodnom voljom” crnogorskog naroda, čime je još jednom, na najdirektniji način, omalovažio državu koja mu je dala diplomatsko gostoprimstvo", navodi se u saopštenju.
 

Albokings24

Atministraktor
"Nach einer langen und kontinuierlichen Einmischung in die inneren Angelegenheiten Montenegros, Verhalten und Erklärungen, die mit den üblichen und akzeptablen Standards des diplomatischen Amtes unvereinbar sind, rief Botschafter Bozovic gestern nach mehreren mündlichen und schriftlichen Warnungen vor der Unannehmbarkeit eines solchen Verhaltens die illegale und illegitime Versammlung von Podgorica im Jahr 1918 zur Befreiung auf." "Und der" freie Wille "des montenegrinischen Volkes, der den Staat, der ihm diplomatische Gastfreundschaft verlieh, erneut auf direkteste Weise herabgesetzt hat", heißt es in der Erklärung.

Ich verstehe hier das er sich in die Inneren Angelegenheiten Montenegros eingemischt hat und das Albanische Medien sagen das er einen Zusammenschluss von "zwei Schwestern" verlangt hat.

Also damit meinte er Montenegro und Serbien zu einem Staat zusammenschliessen.
 
"Nach einer langen und kontinuierlichen Einmischung in die inneren Angelegenheiten Montenegros, Verhalten und Erklärungen, die mit den üblichen und akzeptablen Standards des diplomatischen Amtes unvereinbar sind, rief Botschafter Bozovic gestern nach mehreren mündlichen und schriftlichen Warnungen vor der Unannehmbarkeit eines solchen Verhaltens die illegale und illegitime Versammlung von Podgorica im Jahr 1918 zur Befreiung auf." "Und der" freie Wille "des montenegrinischen Volkes, der den Staat, der ihm diplomatische Gastfreundschaft verlieh, erneut auf direkteste Weise herabgesetzt hat", heißt es in der Erklärung.

Ich verstehe hier das er sich in die Inneren Angelegenheiten Montenegros eingemischt hat und das Albanische Medien sagen das er einen Zusammenschluss von "zwei Schwestern" verlangt hat.

Also damit meinte er Montenegro und Serbien zu einem Staat zusammenschliessen.
Keine Ahnung wo du das mit dem Zusammenschluss hernimmst?


Die EU fordert zur Rücknahme auf:

 

Jezersko

Top-Poster
Der Versuch würde schon im Sandzak stecken bleiben. Weißt du, was ein T-72 in den Bergen für einen Verbrauch hat? :LOL:
T72 ist halt ein Alteisenhaufen aus dem vorigen Jahrhundert. Der schafft es ohne Kettenriß nicht einmal einen leichten Hügel hinauf. Von Montenegrinischen Bergen gar keine Rede. Gegen die braucht man nicht einmal eine Abwehrwaffe. Die bleiben schon liegen, bevor sie eine Grenze überhaupt erreichen.
 

Albokings24

Atministraktor
Der User hat ein super Komment geschrieben.

Darko Durmitor

#1 — vor 1 Tag
25
Nichts neues aus meiner Heimat. Ein groß-serbischer Botschafter und ein korrupter Djukanović, der alles will: chinesisches Geld, russisches Geld, Geld und Mitgliedschaft in der EU und Schutz von der Nato.
Pressefreiheit, Transparenz, Demokratie: Fehlanzeige. Ein Paradies für Kriminelle aus vielen Ländern. Damals wie heute. Zum Kotzen!
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
T72 ist halt ein Alteisenhaufen aus dem vorigen Jahrhundert. Der schafft es ohne Kettenriß nicht einmal einen leichten Hügel hinauf. Von Montenegrinischen Bergen gar keine Rede. Gegen die braucht man nicht einmal eine Abwehrwaffe. Die bleiben schon liegen, bevor sie eine Grenze überhaupt erreichen.
Damit hast du vollkommen Recht. In Karabach sind die T-72 von den Armeniern massenhaft flöten gegangen.
 

Jezersko

Top-Poster
Damit hast du vollkommen Recht. In Karabach sind die T-72 von den Armeniern massenhaft flöten gegangen.
:)

Keine Ahnung, wer überhaupt noch in so eine Blechdose einsteigt.
Am Besten ist noch die "klassische" Bordkanone. Die würde es noch eine zeitlang als "feste Anlage" in einem Verteidigungswall tun. Aber wer baut denn sowas noch an seinen Grenzen auf? Jeder will immer nur sofort angreifen...
 
Oben