Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Montenegro

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
A tiiiiiiiiii @Podgorica, Montenegro

 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

DZEKO

Besa Bese


Protiv Draže Mihailovića se digli i Crnogorci: SPC danas služi parastos Draži Mihailoviću i u Budvi

Aktivista za ljudska prava i jedan od čelnika Građanske inicijative 21. maj Aleksandar Saša Zeković pozvao je policiju da ograniči služenje parastosa vođi četničkog pokreta Draži Mihailoviću, koji danas u Budvi organizuje Srpska pravoslavna crkva (SPC).

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die Sommersaison in Montenegro ist in vollem Gange, doch es gibt Gäste nur so viel wie in der Vorsaison.
Offizielle Angaben der Touristenorganisation berichten von 29.707 Touristen zwischen Jaz und Buljarica, was ein Fünftel weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres ist.
Der Grund sind immer kehrende Probleme, mit denen Budva seit Jahren konfrontiert ist – schlechte Tourismusentwicklungsstrategie, unklares Konzept, ob es ein Elite- oder ein Massentourismusziel, eine Stadt der Unterhaltung oder ein Urlaubsort sein will. Hinzu kommen noch die gestiegenen Preise in diesem Jahr. All dies führte dazu, dass Budva fast ohne Gäste geblieben ist.

Nur ein Drittel der Privatunterkünfte in der Stadt ist voll belegt und selbst Hoteliers können keine volle Kapazität vorweisen. Touristenarbeiter begründen das mit dem Ausbleiben der ukrainischen und russischen Gäste sowie der Touristen aus der Region. Ihr Mangel wurde nicht kompensiert.

 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
Die Sommersaison in Montenegro ist in vollem Gange, doch es gibt Gäste nur so viel wie in der Vorsaison.
Offizielle Angaben der Touristenorganisation berichten von 29.707 Touristen zwischen Jaz und Buljarica, was ein Fünftel weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres ist.
Der Grund sind immer kehrende Probleme, mit denen Budva seit Jahren konfrontiert ist – schlechte Tourismusentwicklungsstrategie, unklares Konzept, ob es ein Elite- oder ein Massentourismusziel, eine Stadt der Unterhaltung oder ein Urlaubsort sein will. Hinzu kommen noch die gestiegenen Preise in diesem Jahr. All dies führte dazu, dass Budva fast ohne Gäste geblieben ist.

Nur ein Drittel der Privatunterkünfte in der Stadt ist voll belegt und selbst Hoteliers können keine volle Kapazität vorweisen. Touristenarbeiter begründen das mit dem Ausbleiben der ukrainischen und russischen Gäste sowie der Touristen aus der Region. Ihr Mangel wurde nicht kompensiert.


Vucic hat vaučeri verteilt in höhe von 15.000 Dinar pro Person die sich dieses Jahr entschliessen ihr Urlaub in Serbien zu verbringen, bei den gestiegenen Preisen und Kriese hat dies zusätzlich viele Serben wohl vom Urlaub in den Nachbarländern abgehalten. Für 15.000 Dinar kann man in Serbien je nach Urlaubsgebiet 7-15 Übernachutngen kriegen (ohne Essen)

Ich hasse grundsätzlich JEDE Veranstaltung, auf der massenhaft mit den Fahnenfetzen herum gefuchtelt wird!
Es gibt viel zu viele Fahnen auf der Welt. Überall! Werden immer nur von primitiven Nationalisten gewedelt.

Ich finde du übertreibst es immer so was von, nach deinem sind die österreichischen Kinder die im Fussball Fahnen hissen Nationalisten, man muss doch nicht immer Nationalist sein wenj man eine Fahne hisst bei Fieern oder so. Dies Video war ausserdem aus Montenegros Hauptstadt Podgorica nach dem Stutz der Djukanovic Diktatur, also ein grund zur Feier, die Montenegriner singen da "Freue dich du Serbischen Volk, freue dich wegen der Freiheit, wegen den gefeierten Nemanjici, Obilici und Petrovic, wegen den gefeirten Klöster Studenica, Gracanica, Ravanicai" :mrgreen:

Das ist echt Groovie und Gänsehaut

 

shqip

Top-Poster
Vucic hat vaučeri verteilt in höhe von 15.000 Dinar pro Person die sich dieses Jahr entschliessen ihr Urlaub in Serbien zu verbringen, bei den gestiegenen Preisen und Kriese hat dies zusätzlich viele Serben wohl vom Urlaub in den Nachbarländern abgehalten. Für 15.000 Dinar kann man in Serbien je nach Urlaubsgebiet 7-15 Übernachutngen kriegen (ohne Essen)
Hahaha ich dachte Serbien jagt einen wirtschaftlichen Rekord nach dem anderen und jetzt müssen die Serben doch in Serbien bleiben um die 15000 Dinar zu kassieren, weil die Preise doch so gestiegen sind :lol:

Sogar im sogenannten "armen" Kosovo lassen sich die Albos nicht die Stimmung vermiesen und reisen entweder nach Albanien oder Monte.

Ich finde du übertreibst es immer so was von, nach deinem sind die österreichischen Kinder die im Fussball Fahnen hissen Nationalisten, man muss doch nicht immer Nationalist sein wenj man eine Fahne hisst bei Fieern oder so. Dies Video war ausserdem aus Montenegros Hauptstadt Podgorica nach dem Stutz der Djukanovic Diktatur, also ein grund zur Feier, die Montenegriner singen da "Freue dich du Serbischen Volk, freue dich wegen der Freiheit, wegen den gefeierten Nemanjici, Obilici und Petrovic, wegen den gefeirten Klöster Studenica, Gracanica, Ravanicai" :mrgreen:

Das ist echt Groovie und Gänsehaut



Du Trottel der Djuke sitzt weiter fest im Sattel, der spielt Katz und Maus mit der Opposition. Die einzigste Konstante in Monte
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
Hahaha ich dachte Serbien jagt einen wirtschaftlichen Rekord nach dem anderen und jetzt müssen die Serben doch in Serbien bleiben um die 15000 Dinar zu kassieren, weil die Preise doch so gestiegen sind :lol:

Sogar im sogenannten "armen" Kosovo lassen sich die Albos nicht die Stimmung vermiesen und reisen entweder nach Albanien oder Monte.

Du verstehst nicht das Vorhaben von Vucic, egal. :mrgreen:

Du Trottel der Djuke sitzt weiter fest im Sattel, der spielt Katz und Maus mit der Opposition. Die einzigste Konstante in Monte

Ist klar, jetzt haut er erstmal auf sein Koaltionspartner Abazovic drauf, nächstes Jahr sind Präsidentschaftswahlen, dann sehen wir wer fest im Sattel sitzt^^, ob er für immer Geschichte sein wird oder nicht. ;) ps: Aber vielleicht gibts vorher schon vorgezogen Neuwahlen, parlamentswahlen, wer weiss
 

shqip

Top-Poster
Du verstehst nicht das Vorhaben von Vucic, egal. :mrgreen:
keine Sorge so lang du ihn verstehen tust ist alles roger

Ist klar, jetzt haut er erstmal auf sein Koaltionspartner Abazovic drauf, nächstes Jahr sind Präsidentschaftswahlen, dann sehen wir wer fest im Sattel sitzt^^, ob er für immer Geschichte sein wird oder nicht. ;) ps: Aber vielleicht gibts vorher schon vorgezogen Neuwahlen, parlamentswahlen, wer weiss

Der Djuke ist eine Stratege, erstmal hat er mit Dritan den Cethnik Abschaum rausgehauen und jetzt übernimmt er wieder peu a peu wieder die Macht. Das macht einen Profi aus, verstehst du vielleicht jetzt noch nicht, aber du wirst es auch später verstehen
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Vucic hat vaučeri verteilt in höhe von 15.000 Dinar pro Person die sich dieses Jahr entschliessen ihr Urlaub in Serbien zu verbringen, bei den gestiegenen Preisen und Kriese hat dies zusätzlich viele Serben wohl vom Urlaub in den Nachbarländern abgehalten. Für 15.000 Dinar kann man in Serbien je nach Urlaubsgebiet 7-15 Übernachutngen kriegen (ohne Essen)



Ich finde du übertreibst es immer so was von, nach deinem sind die österreichischen Kinder die im Fussball Fahnen hissen Nationalisten, man muss doch nicht immer Nationalist sein wenj man eine Fahne hisst bei Fieern oder so. Dies Video war ausserdem aus Montenegros Hauptstadt Podgorica nach dem Stutz der Djukanovic Diktatur, also ein grund zur Feier, die Montenegriner singen da "Freue dich du Serbischen Volk, freue dich wegen der Freiheit, wegen den gefeierten Nemanjici, Obilici und Petrovic, wegen den gefeirten Klöster Studenica, Gracanica, Ravanicai" :mrgreen:

Das ist echt Groovie und Gänsehaut


Du redest dir den Möchtegern-Genozidler immer wieder schön. Sollte dir selber auch schon peinlich sein :mrgreen:
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Massenschlägerei auf der Autobahn führt zum kilometerlangen Stau (VIDEO)
Mehrere junge Männer waren gestern Abend in der Nähe der Mautstelle Matesevo, Montenegro, in eine Schlägerei verwickelt.


Ein Video kursiert in den sozialen Netzwerken, in dem alle Details zu sehen sind. Die jungen Männer stiegen aus dem Auto und fingen an zu kämpfen. Immer weniger war klar, wer wen wie und womit schlug.

Die Polizei wird jedes Beweismaterial analysieren und versuchen, festzustellen, wer die Teilnehmer überhaupt sind. Bekannt ist, dass der Konflikt zwischen zwei Gruppen junger Männer gestern Abend gegen 20:30 Uhr stattfand. Ihnen wurde erst um 22:00 Uhr der Vorfall gemeldet.

 
Oben