Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Montenegro

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
Tausende protestieren gegen Regierung in Montenegro
Tausende Menschen haben im Zentrum der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica erneut gegen die proserbische Regierung demonstriert. Teilnehmende und Redner verlangten bei der Kundgebung gestern Abend den Rücktritt der Regierung von Ministerpräsident Dritan Abazovic und vorgezogene Neuwahlen.

Die hauchdünne proserbische Mehrheit im Parlament hatte zuletzt mit einem Gesetzesvorhaben auf die Einschränkung der Vollmachten des prowestlichen Staatspräsidenten Milo Djukanovic abgezielt. Kritikerinnen und Kritiker halten das noch nicht in Kraft getretene Gesetz für verfassungswidrig.

Die Regierung von Abazovic ist nur noch geschäftsführend im Amt, seitdem ihr das Parlament im August das Vertrauen entzogen hatte. Der Protest war der zweite dieser Art. Neun Tage zuvor waren Regierungsgegner bereits auf die Straße gegangen.

Ach, jetzt ist der albanische Premier Dritan Albazovic pro serbisch, mal was ganz neues. :)
 
Oben