Aktuelles
  • Happy Birthday Balkanforum
    20 Jahre BalkanForum. Herzlichen Dank an ALLE die dieses Jubiläum ermöglicht haben
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Montenegro

Ich habe es schon oft erklärt, die meisten Serben leben bezüglich Infos in der Dunkelheit, Vučićs Medien erzählen ihnen, dass das, was er tut, eine selbstbewusste Politik mit der Ausrichtung EU ist, ähnlich wie bei Orban.
Ich weiß dass du es gerne anders hättest, aber machen wir uns mal nichts vor. Den meisten Serben dürfte bewusst sein, dass es mit der EU nichts wird solange das System Vucic an der Macht bleibt. Dazu kommen noch die wirklich anti-westlichen Serben die Vucics Märchen glauben, dass Serbien lieber neutral bleiben sollte und gute Beziehungen zu Russland und China braucht.
 
Ich weiß dass du es gerne anders hättest, aber machen wir uns mal nichts vor. Den meisten Serben dürfte bewusst sein, dass es mit der EU nichts wird solange das System Vucic an der Macht bleibt. Dazu kommen noch die wirklich anti-westlichen Serben die Vucics Märchen glauben, dass Serbien lieber neutral bleiben sollte und gute Beziehungen zu Russland und China braucht.
Viele Serben glauben, dass man sie einfach nicht haben will, sie erkennen das Problem nicht in Vucics Politik, das liegt auch an den falschen Signalen, die von der EU selbst als auch von den USA versendet werden. Grundsätzlich schätzt du die Ausrichtung der Serben jedoch falsch ein, diese sind sicherlich nicht anti-westlich.
 
Viele Serben glauben, dass man sie einfach nicht haben will, sie erkennen das Problem nicht in Vucics Politik, das liegt auch an den falschen Signalen, die von der EU selbst als auch von den USA versendet werden. Grundsätzlich schätzt du die Ausrichtung der Serben jedoch falsch ein, diese sind sicherlich nicht anti-westlich.
Das ist der Einfluss von Balkanesia :lol:
 
Also würde ich nicht sagen, es gibt drei serbische Republiken würden ich sagen, Serbien, Srpska (49% von Bosnien), und seit 2020, auch wenn noch wackelig, Montenegro. Sie sind nicht weg, sie bestehen , fest , sie gehören keine fremden oder werden von fremden gesteuert, sondern von den dortigen Serben, und alle drei grenzen aneinander. Nur weil Srpska nicht vereint ist mit Serbien heißt es nicht das sie nicht serbisch ist, was noch kommen kann. Die Zeit läuft für Serben gerade in Srpska und Montenegro, einfach Zeit vergehen lassen , vereinigung kommt dann wenn die Zeit kommt, geopolitische Lage es zulässt.


Wenn ich sage 15-20 Jahren, dann meine ich ab dem Sturz des Djukanovic Regime 2020

Bagsi du hast immer "super" Vorhersagen.

Weiß du doch als du meintest das der Norden Kosovos zusagen Serbien ist, mit serbischen Autokennzeichen, Dinar etc. und das dort kosov. Institutionen nichts zu melden haben?:)

Mal schauen wo deine Vorhersagen bei Monte landen
 
In der montenegrinischen Hafenstadt Bar werden T- Shirts mit serbischen Kriegsverbrechern wie Mladic und Karadzic verkauft. Der Besitzer wird sich vor Gericht verantworten müssen.

 
In der montenegrinischen Hafenstadt Bar werden T- Shirts mit serbischen Kriegsverbrechern wie Mladic und Karadzic verkauft. Der Besitzer wird sich vor Gericht verantworten müssen.

War nicht Maradona bis vor kurzem in Montenegro? :mrgreen:
 
Hat jemand News vom fortschritt der Autobahn Kroatien Grenzübergang Dubrovnik - Montenegro - Albanien Grenzübergang Shkodra ?
 
Zurück
Oben