Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Parlamentswahlen 14/2/2021

Für wenn stimmt ihr?

  • Lidhja Demokratike e Kosovës(LDK)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Partia Demokratike e Kosovës(PDK)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Aleanca për Ardhmërinë e Kosovës(AAK)

    Stimmen: 0 0,0%
  • NISMA Social Demokrate

    Stimmen: 0 0,0%
  • Partia Socialdemokrate e Kosovës(PSD)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bewegung oder Partei der Minderheiten

    Stimmen: 0 0,0%
  • Andere albanische Bewegung/Partei

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    11
  • Umfrage geschlossen .

Illyrer1912

#Albanian
Land
Albania
KQZ-Logo-Slider.jpg


Der Kosovo steht kurz vor Neuwahlen. Ich rufe die Diaspora dazu auf aktiv zu werden und zu wählen.

Dazu habe ich eine Umfrage erstellt.
 

Doganori

Shqiptar
Land
Kosovo
Am 19.01.2021 wurde von der renomierten Hochschule Reiinvest eine Wahlumfrage zu den kommenden Wahlen präsentiert. Diese Hochschule hat die letzen paar Wahlen, u.a. die Kommunalwahlen in Podujeva, Wahlen in Nord-Mazedonien und die Parlamentswahlen 2019 prognostiziert und dies mit hervorragenden Ergebnissen, die sehr nah am schlussendlich bestätigtem Wahlergebnis lagen.

Diese Umfrage sieht Vetevendosje derzeit mit sage und schreibe 54,1% an erster Stelle, mit großem Abstand folgt dann die PDK mit 14,9%, LDK mit 10,3% etc.
Dies sind schon wirklich Extremwerte, sollte sich dies am 14.02 bewahrheiten, werden so einige korrupte Politiker tagelang weinen. Das wäre tatsächlich eine tektonische Verschiebung der politischen Kräfte im kosovarischen Parlament.


EsILExtXIAMa_Nz.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Doganori

Shqiptar
Land
Kosovo
Der eher pro-PDK/LDK Fernsehsender T7 von Berat Buzhala hat vorgestern Wahlumfragen zu den kommenden Parlamentswahlen veröffentlicht, auch hier ist VV klar vorne:

LVV: 50,8%
PDK: 16,9%
LDK: 15,9%
AAK: 6,9%
Nisma: 2,9%

Am gleichen Tag hat auch Klan-Kosova eine Wahlumfrage veröffentlicht:

LVV: 44,2%
PDK: 20,4%
LDK: 17,3%
AAK: 7,1%
Nisma: 3,1%
 

Doganori

Shqiptar
Land
Kosovo
Für die Besitzer der Staatangehörigkeit der Republik Kosova (und deren Nachkommen o. Staatsangehörigkeit) beginnt heute zum 02.02.2021 die Frist, den Wahlzettel fristgerecht bis zum 10.02.2021 bei der Wahlkommission in der Republik Kosova zu den Wahlen zum 12.02.2021 per Post einzuschicken. Nur leider sind bisher immer noch nicht die Listen der Wähler publiziert um zu wissen ob man zugelassen worden ist, die Wahlzettel sind nicht publiziert, d.h. man kann derzeit immer noch nicht wählen. Dies ist tatsächlich ein Skandal, da selbst wenn die Wahlkommission heute alles Notwendige publizieren würde, es fast unmöglich ist, dass der Wahlzettel rechtzeitig zum 10.02.2021 bei der Wahlkommission ankommt. Dies ist ein klares Indiz, dass man versucht die Wahlstimmen der Mergimtar/Diaspora versucht zu verhindern/unterdrücken.

Der aktuellsten Wahlumfrage zufolge dem Institut KOZMO liegen die Stände derzeit so:

LVV: 53.60%
PDK: 17.40%
LDK: 16%
AAK: 7.20%
Nisma: 3.60%
unentschieden: 3.20%

auto_sondazhi-grafika1612179156.jpg
 

Doganori

Shqiptar
Land
Kosovo
Baton (Haxhiu) Stanoshiqi, der extrem Nahe PDK-Anhänger, hat eine Wahlumfrage veröffentlicht, die meines Erachtes ein taktisches Spiel ist:

VV: 51,3%
LDK: 15,5%
PDK: 13,2%
AAK: 5,5%
Nisma: 1,8%
Të pavendosur: 9,6%
Të tjer 1,3%

Aus irgendeinem Grund sagt mir etwas, dass hier einiges nicht stimmt. Bisher in den sozialen Medien etc. sieht man eine deutlich höhere Mobilisierung bei PDK als LDK. Deshalb denk ich nicht, dass LDK vor PDK landen wird. Weiter ist meines Erachtens nach AAK sehr schwach angesetzt, da auch die nicht so sind, dass Sie knapp in das Parlament ziehen, sondern eher noch etwas Puffer besitzen.
Ich glaube mit dieser Umfrage will er eher versuchen PDK u. AKK u. auch LDK anheizen, mehr im Wahlkampf zu geben und den potenziellen LVV-Wählern eher zu übermitteln, zu entspannen u. evtl. nicht zur Wahl zu müssen, weil LVV eh das Rennen schmeißen wird. Ob die Taktik aufgehen wird müssen wir sehen, jedoch könnte dies gerade die Unentschlossenen verhindern zur Wahlurne zu gehen, wenn diese sehen das LVV alleine regieren könnte.


145919141_174398550744092_6107284622755625827_n%20(1).jpg
 
Oben