Aktuelles

Schuldfrage

BlackJack

Gesperrt
Mal eine Frage an die Experte unter uns: neulich passiert, Bus stand an Haltestelle auf der Straße (keine Haltebucht) ich dahinter, dann geguckt linke Spur frei, und überholte ihn, da kommt aus einer Privatausfahrt von rechts eine Fahrerin und will nach links, weder sah ich sie noch sie mich. Im letzten Moment haben wir beide hart gebremst und ein Inferno verhindert, Millimeterarbeit, das Weiße war in unseren Augen zu sehen.


autox.jpg

Preisfrage: wer hätte Schuld, sie, ich oder der Busfahrer? (An der Grafik habe ich nur 9 Stunden gesessen *stolzsein*)
 

BlackJack

Gesperrt
Du.
Wenn der Bus da so steht, sollte man vorsichtig und langsam dran vorbei, könnte auch immer ein Fußgänger kommen der gerade ausgestiegen ist...

Aber....welcher Vollpfosten baut denn ne Einfahrt direkt vor eine Haltestelle?
Weiß ich auch nicht, die Ausfahrt (glaube ein Privatparkplatz) ist praktisch direkt hinter der Bushaltestelle

- - - Aktualisiert - - -

du bist auf der Gegenfahrbahn

sonst noch fragen?
Na und, Überholen (insbesondere eines stehenden Busses) ist ja nicht verboten
 
I

Indianer

Guest
Schuldfrage wurde geklärt.

urteil: 4 Wochen Hausarrest ohne internet
 
I

Indianer

Guest
Weiß ich auch nicht, die Ausfahrt (glaube ein Privatparkplatz) ist praktisch direkt hinter der Bushaltestelle

- - - Aktualisiert - - -


Na und, Überholen (insbesondere eines stehenden Busses) ist ja nicht verboten

nö, aber als fremder (gegenspur) musst du mit allem rechnen.
 
Oben