Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Supercars

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ronaldo legt 9,5 Mio Euro für dieses Vehikel hin

245262410_674683783494680_8633746014538887362_n.jpg


"Ronaldo kaufte sich den Bugatti “Centodieci”, ein Auto, das weltweit in nur 10 Exemplaren produziert wurde. Der neue Bugatti erreicht 100 km/h in 2,4 Sekunden und 200 km/h in 6,1 Sekunden, während seine Höchstgeschwindigkeit bis zu 380 km/h beträgt. Der Preis konnte sich auch sehen lassen: Unglaubliche 9,5 Millionen Euro blätterte der Manchester United Kicker hin. Ronaldo hat bereits einen Bugatti in seiner Garage, und zwar den teuersten. Vor zwei Jahren zahlte er für das Meisterwerk „La Voatur Noara“ 16,5 Millionen Euro."

 
G

Gelöschtes Mitglied 32834

Guest
Ferrari SF90 Stradale

Hybrid-Plug-In.
Mit der Batterie kommt man zwar nur 25 km weit aber die Karre sieht einfach bombe aus und darauf kommt es an. :mrgreen:

001_Ferrari_SF90_Stradale.jpg


Ferrari-SF90-Stradale-vid11-850x499.png
 
G

Gelöschtes Mitglied 32834

Guest
El Mejor



Hier würde man allerdings schon von einem Hypercar sprechen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Es gibt nicht viele Städte, wo dieses Auto reinpassen würde. So rein von Design und Technik her.
Tokyo. Singapore. Dubai.

Aber so ne Karre z.B. in nem Assidorf wie Berlin.
Passt nicht.

Ich finde immer, dass ein Auto auch zur Umgebung passen sollte. Erst dann ist das Gesamtkunstwerk vollendet.
Das schlimmste ist, wenn ich ne geile Karre z.B. in Serbien sehe.
Verschissene Straßen, Überall Dreck, die Häuser so heruntergekommene Klötze aus den 70ern. Und dann aber so ein High-Tech-Gerät. Es sieht einfach falsch aus.
 

Alphawolf

Top-Poster
Es gibt nicht viele Städte, wo dieses Auto reinpassen würde. So rein von Design und Technik her.
Tokyo. Singapore. Dubai.

Aber so ne Karre z.B. in nem Assidorf wie Berlin.
Passt nicht.

Ich finde immer, dass ein Auto auch zur Umgebung passen sollte. Erst dann ist das Gesamtkunstwerk vollendet.
Das schlimmste ist, wenn ich ne geile Karre z.B. in Serbien sehe.
Verschissene Straßen, Überall Dreck, die Häuser so heruntergekommene Klötze aus den 70ern. Und dann aber so ein High-Tech-Gerät. Es sieht einfach falsch aus.

Man kann so ein Auto als Maß des ökonomischen Wohlstands sehen. Dann hättest Du recht. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Du solche Autos in Ländern siehst, wo die Einkommensverteilung schlechter ist, wie z.B. Serbien oder Türkei. In solchen Ländern erwirtschaften die Superreichen das BIP, während die anderen 90 Prozent mit ihrem Durchschnittseinkommen sich im Dreck wühlen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
G

Gelöschtes Mitglied 32834

Guest
Rimac Nevera

Über 500 km Reichweite.
80% der Batterie sind in unter 30 Minuten möglich bei Schnellladestationen.
In 2 Sekunden auf 100.
Sage und schreibe 1,4 Megawatt Leistung.
150 Stück werden gebaut.
Soll jetzt bald irgendwann raus kommen.
Ein richtiges Schmuckstück. Vom Design und von der Technik.

2018-03-08-Rimac-C-Two-H.jpg


fologcmaxx8aljz2hwwf.jpg



rimac-nevera.jpg


Interessant ist auch, wie der Akku längs sitzt und der Karre Steifigkeit verleiht.
Elektro-Supersportwagen-Rimac-Nevera-Serienmodell-2021-169FullWidthOdcPortrait-294254d3-1799268.jpg
 
Oben