Aktuelles

UEFA Champions League 2019/20

frank3

Spitzen-Poster
Tottenham hatte eigentlich Glück, dass es nicht so unter die Räder gekommen ist wie gegen die Bayern.
Und Atalanta hat mich echt überrascht, wenn auch vielleicht zu hoch gewonnen.
Ist richtig. Die Spurs können froh sein nur 0-1 verloren zu haben. Aber in 3 Wochen könnte das ein ganz anderes Spiel werden.
Atalanta hab ich Sieg gerechnet. Spielen seit Wochen in der Serie A überragend.
Trotzdem Wahnsinn. Die sind mit 7 Punkten weiter gekommen. Schuld daran ist nur Dinamo Zagreb weil die ein 3-1 daheim in der 90.min gegen Donezk noch verkackt hatten. Dann hätte nämlich Dinamo 7 Punkte gehabt, den direkten Vergleich mit Atalanta gewonnen und wäre aufgestiegen. So eng sind Freud und Leid beieinander.
 

Palladino

il Padrino
Wer so uninspiriert spielt wie Liverpool, braucht sich nicht zu wundern, wenn er gegen ein giftiges Atletico verliert. Jetzt über den Schiedsrichter zu mosern ist billig, die hatten nach dem frühen Tor mehr als genügend Zeit um wenigstens ein Tor zu machen, stattdessen hätte Morata das 2:0 machen müssen aus meiner Sicht, auswärts hat Liverpool wie so oft in der CL keinen wirklichen Plan,wenn der Gegner aggressiv agiert.

PSG sollte es zu hause drehen, Dortmund mit einer überraschend guten Abwehrleistung, an sich war das Spiel aber eher taktisch, von Mbappe hab ich mehr erwartet, Neymar da in der Offensive mit Abstand der beste. Verratti out ist auch nicht optimal, dennoch hat Dortmund gerade auswärts oft sehr große Probleme.

Atalanta hat jetzt sehr gute Karten, dieses Valencia hat in der Abwehr viel zu viele Schwächen offenbart. Hateboer, Ilicic, Gollini überragend. Auch Gosens (dass Löw den noch nie nominiert hat wundert mich echt), Caldara und Papu Gomez stark. Für Bergamo wärs echt phantastisch, wenn die unter die 8 besten Europas kommen würden, vorallem gibt das auch finanziell mehr Möglichkeiten, auch in der Serie A sieht es nach dem Sieg gegen die Roma sehr sehr gut aus mit CL Qualifikation.

Leipzig sollte es auch packen, Tottenham mit Mourinho, das wird nichts auf lange Sicht, schon der Eriksenverkauf war Blödsinn hoch 3
 

frank3

Spitzen-Poster
Wer so uninspiriert spielt wie Liverpool, braucht sich nicht zu wundern, wenn er gegen ein giftiges Atletico verliert. Jetzt über den Schiedsrichter zu mosern ist billig, die hatten nach dem frühen Tor mehr als genügend Zeit um wenigstens ein Tor zu machen, stattdessen hätte Morata das 2:0 machen müssen aus meiner Sicht, auswärts hat Liverpool wie so oft in der CL keinen wirklichen Plan,wenn der Gegner aggressiv agiert.

PSG sollte es zu hause drehen, Dortmund mit einer überraschend guten Abwehrleistung, an sich war das Spiel aber eher taktisch, von Mbappe hab ich mehr erwartet, Neymar da in der Offensive mit Abstand der beste. Verratti out ist auch nicht optimal, dennoch hat Dortmund gerade auswärts oft sehr große Probleme.

Atalanta hat jetzt sehr gute Karten, dieses Valencia hat in der Abwehr viel zu viele Schwächen offenbart. Hateboer, Ilicic, Gollini überragend. Auch Gosens (dass Löw den noch nie nominiert hat wundert mich echt), Caldara und Papu Gomez stark. Für Bergamo wärs echt phantastisch, wenn die unter die 8 besten Europas kommen würden, vorallem gibt das auch finanziell mehr Möglichkeiten, auch in der Serie A sieht es nach dem Sieg gegen die Roma sehr sehr gut aus mit CL Qualifikation.

Leipzig sollte es auch packen, Tottenham mit Mourinho, das wird nichts auf lange Sicht, schon der Eriksenverkauf war Blödsinn hoch 3
Liverpool und auswärts ist so ne Sache. Ich glaube wenn sie im Rückspiel müssen geht's - sonst hätten sie nicht letzte Saison in München und Porto gewonnen. Wenn sie im Hinspiel nicht müssen fehlt es an der Durchschlagskraft - das fällt schon auf.
Letztes Jahr ist ihnen ja nicht mal in Belgrad was eingefallen.
Thema Gosens und Jogi - tja da fällt mir auch nichts mehr ein. Vor allem wo Deutschland ja so tolle Linksverteidiger seit Jahren hat...
Der Eriksen-Verkauf hat sich wohl nicht mehr verhindern lassen. Der wollte seit längerem einfach nur weg von den Spurs und das konnte dann auch ein Mourinho nicht mehr verhindern. Eigentlich war der ja schon an Real verkauft aber das hat nicht geklappt. Mit Lo Celso hat man dann aber auch schon den Ersatz geholt, was die Lage für Eriksen natürlich noch blöder machte. Am Saisonende wäre er ablösefrei gewesen. Durch den Wechsel im Winter hat man dann wenigstens noch ein Euros für ihn bekommen.
Passt Dir als Juvefan natürlich nicht, weil Inter damit noch stärker ist - schon klar .
Ich glaube aber trotzdem noch an die Spurs in Leipzig, da die Dosen zu Hause schon öfters international verloren haben. Beispielsweise in der Gruppenphase gegen Lyon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ivo2

Administrator
Teammitglied
...

PSG sollte es zu hause drehen, Dortmund mit einer überraschend guten Abwehrleistung, an sich war das Spiel aber eher taktisch, von Mbappe hab ich mehr erwartet, Neymar da in der Offensive mit Abstand der beste. Verratti out ist auch nicht optimal, dennoch hat Dortmund gerade auswärts oft sehr große Probleme.

....
Ich bin mir nicht sicher ob es PSG schaffen wird, mit Haaland haben die einen Stürmer der für mich in Schnelligkeit und Durchschlagskraft sogar über Mbappe steht.
Bei dem einen Sprint hat er angeblich am Weltrekord gekratzt
 
Barca wird knapp Gewinnen. Tippe auf ein langweiliges 1:0

die Bayern leider auch, wenn auch Chelsea es eher verdient hätte.
Insgesamt sind die deutschen Teams ganz gut dabei, wenn auch keins davon wirklich finalreif ist. Die englische Dominanz war wohl eine Ausnahme aber wen wunderts, die cl hat dort eh nicht den Stellenwert, obwohl die pl den Erfolg erst aus dem Ausland holen musste. Ist halt dann doch etwas anderes im direkten Vergleich
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Barca wird knapp Gewinnen. Tippe auf ein langweiliges 1:0
Ist dann doch noch ein spannendes 1:1 geworden.
die Bayern leider auch, wenn auch Chelsea es eher verdient hätte.
Insgesamt sind die deutschen Teams ganz gut dabei, wenn auch keins davon wirklich finalreif ist. Die englische Dominanz war wohl eine Ausnahme aber wen wunderts, die cl hat dort eh nicht den Stellenwert, obwohl die pl den Erfolg erst aus dem Ausland holen musste. Ist halt dann doch etwas anderes im direkten Vergleich
Klarer Sieg von Bayern, alles andere als ein Aufstieg wäre eine Sensation.
Ich habe es schon mehrmals angesprochen, auch wenn es manche nicht glauben wollen, die PL-Vereine haben einfach zu viele Spiele. Während die Vereine aus den anderen Ligen Pause haben und zumindest 14 Tage Vorbereitung wird in England durchgespielt. Deswegen sieht es zumeist nach der Gruppenphase für die PL-Vereine nicht so gut aus. Vorige Saison war eine Ausnahme.
 

frank3

Spitzen-Poster

Was für Experten hier so am Start sind.
Man sollte mit Prognosen doch warten bis zumindest die Hinrunde komplett vorbei ist....
Okay - Good bye Chelsea, war zu erwarten.
Liverpool und Spurs aber noch alles drin.
City kommt weiter.
Und noch was - die Premier League hat nicht nur letztes Jahr die Titel geholt sondern auch die letzten 3 Jahre die 5-Jahreswertung gewonnen. Von wegen einmalige Geschichte.
Spanien ist nur noch insgesamt vorne weil sie von den letzten 5 Jahren eben die ersten beiden Jahre top waren. 2022 ist es dann vorbei - es sei denn Manchester City wird tatsächlich 2 Jahre gesperrt. Dieses Schwergewicht würde natürlich schon fehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ivo2

Administrator
Teammitglied

Was für Experten hier so am Start sind.
Man sollte mit Prognosen doch warten bis zumindest die Hinrunde komplett vorbei ist....
Okay - Good bye Chelsea, war zu erwarten.
Liverpool und Spurs aber noch alles drin.
City kommt weiter.
Hat doch auch :klopp: gesagt und ich denke er ist Experte, was die vielen Spiele in der PL betrifft.
Und noch was - die Premier League hat nicht nur letztes Jahr die Titel geholt sondern auch die letzten 3 Jahre die 5-Jahreswertung gewonnen. Von wegen einmalige Geschichte.
Spanien ist nur noch insgesamt vorne weil sie von den letzten 5 Jahren eben die ersten beiden Jahre top waren. 2022 ist es dann vorbei - es sei denn Manchester City wird tatsächlich 2 Jahre gesperrt. Dieses Schwergewicht würde natürlich schon fehlen.
Das verstehe ich jetzt nicht, sonst bist du auch für die Einhaltung von Regeln und mit deinem Bedauern das ManCity für 2 Jahre gesperrt worden ist, widersprichst du dir selber.
Manchester City ist gesperrt worden, gegen diese Sperre wurde ein Einspruch eingebracht.
 
City kommt weiter aber bei Liverpool und Tottenham ist noch alles offen:lol: als ob City gestern das dominante Teak war. Da war auch Glück mit dabei.
Was ein unangenehmer Typ...
 

frank3

Spitzen-Poster
Hat doch auch :klopp: gesagt und ich denke er ist Experte, was die vielen Spiele in der PL betrifft.

Das verstehe ich jetzt nicht, sonst bist du auch für die Einhaltung von Regeln und mit deinem Bedauern das ManCity für 2 Jahre gesperrt worden ist, widersprichst du dir selber.
Manchester City ist gesperrt worden, gegen diese Sperre wurde ein Einspruch eingebracht.
Mit den vielen Spielen hat Klopp auch recht.
Aber trotzdem war die PL die letzten 3 Spielzeiten der erfolgreichste Verband.
Und sie werden es auch dieses Jahr wieder werden, da United, Arsenal und die Wolves die Europaliga unter sich ausmachen werden. Auch dort gibt es Punkte für die Wertung.
Manchester City gehört gesperrt wenn sie gegen die Regeln verstossen haben.
Sportlich freut mich das allerdings überhaupt nicht, denn sowohl Trainer als auch Spieler werden bleiben und sich dann noch mehr auf die Premier League konzentrieren, was mir als Liverpool-Fan natürlich nicht gefällt.
 
Oben