Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Welches Auto plant ihr zu kaufen?

Krosovar

Kami
E34 steigt jetzt erst im Preis, am teuersten ist der 540i V8, 525i 92-96 und 530i 92-96 sind ebenfalls ziemlich teuer.
Der 535i ist auch eher im oberen Preissegment jedoch hat er noch den älteren Motor drinne, der halt mehr verbraucht aufgrund der alten Technik.
Aber 28 Liter sind schon ziemlich brutal :D Unter 4000 € kriegt man eig heutzutage nichts gutes, also 535er und Preis nach oben geht locker bis in den 8000er Bereich,
dann kommen Alpina Modelle und so da gehts richtig rund. Der Alpina Biturbo basierte ja auf dem 535i und war damals die schnellste Serienlimousine der Welt





Boah das Auto eh Rakete, was viele nicht wissen der McLaren F1 der ja heute noch schnellster Sauger der Welt ist hat nen BMW Motor drinne der auf dem V12 Triebwerk vom 850CSI basiert :p
Die 8er sind aber richtig teuer.


[...]


Hab jetzt einen 95er 525i gekauft :lol: Steht leider noch in der Werkstatt, müssen noch paar Sachen dran gemacht werden ...
 

Jezersko

Vino
Hab jetzt einen 95er 525i gekauft :lol: Steht leider noch in der Werkstatt, müssen noch paar Sachen dran gemacht werden ...
Hast Du ihn bewusst als potenziellen Oldtimer gekauft, oder einfach aus "Freude am Fahren"?
Wenn er seinen Wert erhalten soll, lohnt sich vermutlich eine gründliche Sanierung. Ein bekannter Schwachpunkt: Die Türen rosten gern an den Falzen. Besorg Dir nach Möglichkeit gleich ein paar gute Ersatztüren, solange es sie noch gibt. Es wird sich lohnen.
 

Krosovar

Kami
Hast Du ihn bewusst als potenziellen Oldtimer gekauft, oder einfach aus "Freude am Fahren"?
Wenn er seinen Wert erhalten soll, lohnt sich vermutlich eine gründliche Sanierung. Ein bekannter Schwachpunkt: Die Türen rosten gern an den Falzen. Besorg Dir nach Möglichkeit gleich ein paar gute Ersatztüren, solange es sie noch gibt. Es wird sich lohnen.
80% Freude am Fahren, 20% potentieller Oldtimer ... Bei ihm dauerts ja auch noch 5 Jahre. Die Türen gibt es zwar noch neu, aber da sind wir mittlerweile bei astronomischen preisen angekommen ... Letztes mal als ich nachschaute waren es 650€ pro Stück. Jep, ich plane jetzt schon ihn einmal komplett lackieren zu lassen in Kroatien inkl. Rostbeseitigung. Jedoch hat er keine gravierenden Stellen, vieles ist leicht angerostet aber nichts dramatisches. Türen sind noch ok, Wagenheberaufnahmen auch. Habe den Wagen aber sowieso sehr günstig geschossen. Momentan gleicht er aber auch eher einer Baustelle. Wird noch viel Arbeit sein, aber auf genau so etwas hatte ich bock :mrgreen: Hattest du auch mal einen ?
 

Jezersko

Vino
Leider nicht. Es blieb beim Traum in den späten 80ern. Ich habe mir anstelle des 5ers einen Fiat X1/9 gekauft. Absolut geiles Auto. Unvergessen allerdings mein Frust damals, dass ich damit immer nur EIN Mädchen nach Hause bringen konnte. Die Nachfrage wäre deutlich höher gewesen.

Es folgte der 1. Fehler: Fiat verkauft.
2. Fehler: Ford Granada 2.8 Ghia gekauft. Gold-Metallic. The unsexiest Car of the World! Damals allerdings das direkte Konkurrenzprodukt zum 5er BMW.

Im Granada hatte ich zwar Platz für mindestens 4 Mädels, nur wollte damals schon (fast) Keines in die Opa-Schaukel einsteigen. Also den Ford auch schnell wieder abgestoßen. Danach folgte eine lange Zeit mit jeweils neuen japanischen Kleinwagen. Pragmatisch gesehen die beste Zeit. Emotionen spielten keine Rolle.

Den 5er kenne ich aber dennoch recht gut aus meiner Lehrzeit. Ich stand damals im Geschäft als Verkäufer. Meine Kumpels in der Werkstatt. Abends durften wir dann mit dem Segen des Chefs immer irgendwelche Halb-Leichen aufbauen. Ein 525er gehörte damals dazu. Wir freuten uns damals über die "Großzügigkeit" des Chefs. In Wirklichkeit hat er am meisten profitiert, weil wir ohne sein Zutun irrsinnig viel gelernt haben und das "Lehrgeld", also die Fehler auf unsere Kappe ging.
Was waren wir stolz, aus diesem Fahrzeug 195 Km/h heraus zu kitzeln. Mein Hyundai Hybrid fährt das heute mit Halbgas. :)

Noch einmal kurz zurück zu meinem Fiat X1/9: Damals war ich stolz, dieses Auto mit 2.000 Schilling (140 €) weiter verkaufen zu können. Hätte ich ihn heute noch - er wäre das Fünffache des damaligen Kaufpreises wert. Auch unrestauriert. Diese Autos sind inzwischen buchstäblich weggerostet.

Detail am Rande: Ich lernte damals ein Mädchen kennen, welches auch gerne mit dem Ford Granada mitgefahren ist. Ach was haben wir uns geliebt...! (Platz war ja genug)
Wir sind inzwischen 31 Jahre verheiratet.
1604710143149.png

Genau so einer war meiner:
1604710400405.png
 
Oben