Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Wird Kurdistan irgendwann seine Unabhängigkeit erlangen?

Wird Kurdistan irgendwann seine Unabhängigkeit erlangen?


  • Umfrageteilnehmer
    18

Warlord

🇬🇷👈😭 Paranoide Taschentuch Fraktion 🤣
Kardeşim unutmayasin Kürtler koskoca Selahaddin Eyyübi’nin Torunudur

Gonco kardeşimiz ise Heimatlos’dur :lol:
Er bleibt auch der einzigste Kurdische Herrscher wir hingegen hatten unzählige vor allem Fatih Sultan Mehmet der Eroberer vor den Osmanen gab's noch andere Türkische Herrscher. 💪
 

Alphawolf

Top-Poster
Ne ist nicht wie mit den libanesischen Clans.
Informier dich mal, Asiret ist nicht gleich asiret. Wir sind alle anders organisiert.Sunnitische Kurden kennen asiret´s.
Bei uns heisst es nicht asiret sondern ocak, was mit unserem alevitischen Glauben zu tun hat. Es existiert keine Lichtgestalt in Form eines Anführer´s, dem alle unterworfen wären. Das Aga-System existiert(e) auch in der türkischen Bevölkerung. Ihr seid den Kurden ähnlicher als Ihr denkt.

Wenn Du jetzt auch noch genau definierst, warum ihr Ocaks habt und kein Asiret-System, wie Kurden und Araber. Dann sind wir alle einen Schritt weiter. :mrgreen:

Ocak Türkler’de de saygı duyulan bir unsur, aynı zamanda ailenin devamıdır. Eski Türkler’Maradona atalar kültü ile bağlantılı olması kuvvetle muhtemel olan “aile ocağı” terimi ocağın yanmasının soyun devamı olarak görülmesinden kaynaklanmaktadır. Eski Türk inancına göre aile ocağı ataların mukaddes yâdigârıdır. Büyük atanın ve büyük ananın ruhları aile ocağında daima hazır bulunur, bu sebeple bunları takdis etmek ve bunların hürmetine ocağı söndürmemek gerekir (Yörükân, s. 68-69). Kırgız-Kazaklar’da aile ocağını temsil eden çadıra saygı gösterilmesi (Günay – Güngör, s. 77), göçebelerde evin ocakla özdeşleştirilmesi (Polat, s. 218) yine ocağın soyla ve aile ile eşdeğer kabul edilmesinin sonucudur.

 

daritus

Top-Poster
Die verstehen ja das Konzept eines Staates nicht mal.
"Ich soll sterben? Wofür? Für die andere? Bruder ich bin noch nie weiter als 5 Kilometer von diesem Dorf weg gewesen."
Mit so was Abstraktem, Patriotischem braucht du einem nicht kommen, der struggelt sein 8-köpfige Familie zu ernähren und wohl nicht mal schreiben kann.

Die nehmen die Dollars der Amis, dafür dass sie ein bisschen Soldat spielen. Ganz verstehen sie es nicht, warum der Ami für Kleiderfasching zahlt - aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht in's Maul. Wenn es drauf ankommt sind die alle schneller weg als du schauen kannst.
 
Oben