Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

WM 2022 Katar

daritus

Top-Poster
Ball an Grundlinie
Tiefenlauf
Maske weg Schuh weg
Ob die Socke vorher schon ein Loch hatte weiß ich nicht
Steht wieder
Schuh sitzt wieder
und weiter
Der Ball rollt
So geht die Reise weiter
Spieler steht auf wieder
Und das ist Edison Cavani, darf ich vorstellen

und alles abgehackt wie ein Roboter

Die Tante kommentiert als ob blinde vor dem TV sitzen! Unerträglich 🤮
tja du sprichst mir aus der seele... es ist ein roter faden der sich in Deutschland durchzieht....
 

Zakkum

1923
Also kurz zusammengefasst: Brasilien war eine Nummer zu gross!

Hoffe dass diesesmal keine europäische Mannschaft gewinnt. Wenn Brasilien keine Fehler begeht und Top-Leistung bringt, dann könnten sie den WM holen. Sollte Argentinien aufwachen dann könnten sie bis ins Finale kommen.
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
Serbien hat die ersten 20 Minuten ganz gut gespielt. Man hat natürlich nach Deutschland und Argentinien auf die nächste „Sensation“ gehofft, aber die Klasse der Brasilianer ist nun mal eine Klasse für sich.
Bei der serbischen Mannschaft kam mir die klassische Balkanmentalität zu schnell und zu eindeutig zum Vorschein.
Gegen die Schweiz werden wir eine ganz andere Moral sehen.
 

SerboBosS

Spitzen-Poster
Kroatien und Serbien sind wenigstens bei der WM. Wo seid ihr?

Die Serben blamieren sich wieder einmal, kein Wunder. Kroaten werden ihren Weg gehen. Aber dass du nichts besseres zu tun hast, als irgendwelche Knilche zu zitieren um dich aufzugeilen.
Du siehst mir das ein bisschen zu schwarz bruder. Das habe ich allerdings auch während der Schlussphase, wo wir scheinbar nur auf das 3,4,5:0 gewartet haben. Jetzt wo das gemüt sich bisschen beruhigt hat, muss man nach vorne schauen. Die buchmacher schätzen auch eher brasiliens Leistung. Quote aufn Titel von 4,2 auf 3,4 gesunke. Da sieht man ja, dass Brasilien nicht nur die Serben vom hocker gehauen hat. Da war soviel individuelle Klasse dabei. Serbiens offensivpower kam auch nicht zur Geltung, weil kostic und vlahovic auf der Bank saßen und man nur mit einem Stürmer gespielt hat. Piksi dachte sich wahrscheinlich besser wir verlieren 0:1 oder 0:2 am Anfang des Turniers als Gefahr zu laufen mit 2:6 unterzugehen. 65 Minuten hat man die 0 halten können, was ja auch positiv ist, obwohl das danach zum vergessen war.
Ich denke kostic, der leicht angeschlagen war und wohl geschont wurde, hätte in den 65 Minuten uns eine Großchance beschert und dann mit Glück führst du 1:0.
Die Sache ist, dass das personell ziemlich schwache mittelfeld keine 3 pässe spielen konnte ohne den Ball zu verlieren. Das war das größte Problem. Wenn du allerdings einen kostic hast, dann reichen 3 ballkontakte um ein Tor zu erzielen. Kostic mit einer gut getimten flanke auf den Flügel schicken. Dieser rennt um sein Leben, haut den Ball präzise in die Mitte rein, Verteidigung ist nicht perfekt sortiert und schon hast du ne Aussicht ein Tor zu machen.
Die hatten wir mit dem was heute auf dem Feld stand leider nicht wirklich.

Ich denke es kann die Rettung sein, nicht höher verloren zu haben. Ein 3:0 gegen Kamerun und schon brauchen wir wahrscheinlich nur ein remis gegen die Eidgenossen.
 

Sch

Frischling
Land
France
Ab Morgen (Spieltag 2) werden alle Spiele in schwarz-weiss ausgestrahlt damit man die Regenbogenfarben nicht mehr erkennen kann im TV falls eine NM auf dumme Ideen kommen sollte. So ein Fifa-Sprecher Heute im französischen TV.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Serbien hat die ersten 20 Minuten ganz gut gespielt. Man hat natürlich nach Deutschland und Argentinien auf die nächste „Sensation“ gehofft, aber die Klasse der Brasilianer ist nun mal eine Klasse für sich.
Bei der serbischen Mannschaft kam mir die klassische Balkanmentalität zu schnell und zu eindeutig zum Vorschein.
Gegen die Schweiz werden wir eine ganz andere Moral sehen.
Leider die ersten 30 Minuten nicht gesehen, weil sich ein Auto in unser Auto verliebt hat und dabei hinten einen Schaden verursacht hat und vor lauter Scham gleich anonym weggebraust. Und die Polizei hat sich ähnlich wie weiland Neymar ziemlich lange herum gewälzt.
Was ich gesehen habe, bin ich mir jetzt nicht sicher was ich tippen soll. Serbien oder doch Schweiz?
 

Beogradjanin

Balkanspezialist
Du siehst mir das ein bisschen zu schwarz bruder. Das habe ich allerdings auch während der Schlussphase, wo wir scheinbar nur auf das 3,4,5:0 gewartet haben. Jetzt wo das gemüt sich bisschen beruhigt hat, muss man nach vorne schauen. Die buchmacher schätzen auch eher brasiliens Leistung. Quote aufn Titel von 4,2 auf 3,4 gesunke. Da sieht man ja, dass Brasilien nicht nur die Serben vom hocker gehauen hat. Da war soviel individuelle Klasse dabei. Serbiens offensivpower kam auch nicht zur Geltung, weil kostic und vlahovic auf der Bank saßen und man nur mit einem Stürmer gespielt hat. Piksi dachte sich wahrscheinlich besser wir verlieren 0:1 oder 0:2 am Anfang des Turniers als Gefahr zu laufen mit 2:6 unterzugehen. 65 Minuten hat man die 0 halten können, was ja auch positiv ist, obwohl das danach zum vergessen war.
Ich denke kostic, der leicht angeschlagen war und wohl geschont wurde, hätte in den 65 Minuten uns eine Großchance beschert und dann mit Glück führst du 1:0.
Die Sache ist, dass das personell ziemlich schwache mittelfeld keine 3 pässe spielen konnte ohne den Ball zu verlieren. Das war das größte Problem. Wenn du allerdings einen kostic hast, dann reichen 3 ballkontakte um ein Tor zu erzielen. Kostic mit einer gut getimten flanke auf den Flügel schicken. Dieser rennt um sein Leben, haut den Ball präzise in die Mitte rein, Verteidigung ist nicht perfekt sortiert und schon hast du ne Aussicht ein Tor zu machen.
Die hatten wir mit dem was heute auf dem Feld stand leider nicht wirklich.

Ich denke es kann die Rettung sein, nicht höher verloren zu haben. Ein 3:0 gegen Kamerun und schon brauchen wir wahrscheinlich nur ein remis gegen die Eidgenossen.
Man kann es nicht nur an Kostic festmachen. In 90 Minuten nicht eine Chance zu haben sagt doch alles. 60 Minuten drischt man seelenlos jeden Ball weg, ohne Akzente zu setzen, Fehlpass um Fehlpass und dann wie ein chaotischer Hühnerhaufen der eigentlich mit vier oder fünf Toren hätte verlieren müssen.

Die Leistung war katastrophal. Kann passieren, okay. Aber dann die Interviews der Spieler und vor allem Trainers, wo allen Ernstes behauptet wird man hat gut dagegen gehalten und hätte auch in Führung gehen können. In welcher Parallellwelt leben diese Idioten eigentlich?

Die Leistung unterirdisch und anstatt dafür Verantwortung zu übernehmen fantasieren sie herum.
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
0:2 kann man verlieren gegen den Top Favoriten auf den Titel, hatten am Ende Glück das es nicht 0:4 oder mindestens 0:3 war. Durch das Pech das alle drei (Mitrovic/Vlahovic/Kostic) Wochen nicht spielten und verletzt waren , fehlt es uns an Kondition. Glaube Serben wird, aufgrunddessen, wie immer in der Gruppe ausscheiden. Hoffe ich liege falsch…
 

Beogradjanin

Balkanspezialist
0:2 kann man verlieren gegen den Top Favoriten auf den Titel, hatten am Ende Glück das es nicht 0:4 oder mindestens 0:3 war. Durch das Pech das alle drei (Mitrovic/Vlahovic/Kostic) Wochen nicht spielten und verletzt waren , fehlt es uns an Kondition. Glaube Serben wird, aufgrunddessen, wie immer in der Gruppe ausscheiden. Hoffe ich liege falsch…
Es geht um die Selbstwahrnehmung und die ist katastrophal bei Serbien.
 
Oben