Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-04-18 11-52-49-865.jpg

Na danasnji dan 1916. - Rodena je Sirimavo Bandaranaike, politicarka i drzavnica Sri Lanke, prva zena-premijer u svijetu.
Nakon ubojstva njenog muza Solomona 21. aprila 1960. godine preuzima njegovu duznost. Duznost premijerke obnasala je tri puta: 1960. - 1965., 1970. - 1977., te od 1994. do 2000. godine.
Glavne ekonomske grane je nacionalizirala, a bila je uvjerena socijalistkinja.
Umrla je u 84. godini na sam izborni dan, prethodno glasovavsi.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-04-18 12-35-44-804.jpg
Na danasnji dan 1874. - Rodena je cuvena knjizevnica Ivana Brlic-Mazuranic - dva puta je kandidirana za Nobelovu nagradu
Rodena je u Ogulinu. Potjece iz poznate intelektualne gradanske obitelji Mazuranica. Otac Vladimir Mazuranic bio je pisac, odvjetnik i povjesničar. Djed joj je bio slavni politicar, hrvatski ban i pjesnik Ivan Mazuranic, a baka Aleksandra Mazuranic, sestra jezikoslovca Dimitrija Demetra.
Cesto nazivana "hrvatskim Andersenom", radi njezine virtuoznosti kao pripovjedaca za djecu, i "hrvatskim Tolkienom", radi posezanja u fantasticni svijet mitologije, Ivana Brlic-Mazuranic svojom izvornoscu i svjezinom ravnopravno stoji rame uz rame s velikanima djecje knjizevnosti.
A njen cuveni Segrt Hlapic zapocinje ovako:
“Bio je neki mali postolarski segrt, koji nije imao ni oca ni majke. Zvao se Hlapic.
Hlapic je bio jos malen kao lakat, a veseo kao ptica. Cijeli je dan sjedio u poderanim hlacama i crvenoj kosulji na malom postolarskom stocu, koji je imao tri noge, i cijeli je dan zabijao klince u cizme i sivao cipele. Cijeli je dan fuckao i pjevao kod posla.
Hlapicev gospodar zvao se majstor Mrkonja, a bio je zao i strasan. Tako je bio velik da mu je glava sezala do stropa u njihovoj maloj sobi. Imao je kustravu kosu kao lav, a duge brkove do ramena. Njegov glas bio je tako jak i krupan kao u medvjeda.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-04-18 17-43-54-012.jpg

Na danasnji dan 1955. - Pocela Bandunska konferencija posvjecena dekolonizaciji i stvaranju "treceg svijeta" kao alternative blokovskoj podijeli.
Konferencija u Bandungu bio je medunarodna konferencija odrzana od 18. do 24. aprila 1955. godine u gradu Bandungu u Indoneziji. Na konferenciji je ucestvovalo 29 drzava iz Afrike i Azije. Pojedini povjesnicari smatraju da je ova konferencija bila prvi korak u nastajanju Pokreta nesvrstanih.
Zavrsni dokument je predvidao stvaranje institucionalnog okvira koji bi radio na razmeni misljenja i informacija od zajednickog interesa.
Konferencija je odrzana na incijativu predsjednika Vlada Burme, Cejlona, Indije, Indonezije i Pakistana. Zvanicni naziv je bio Azijsko-africka konferencija, ali poznatija kao Bandunska konferencija.
Glavni akteri na vrhu Pokreta nesvrstanih bili su Tito , Sukarno , Nehru i Naser
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 19. April aus B92 (Google Übersetzung)

1587 - Ein englischer Pirat und später ein Admiral, Sir Francis Drake, betreten den Hafen von Cadiz und versenken die spanische Flotte.

1588 - Paolo Veronese, einer der bedeutendsten Maler der venezianischen Schule im 16. Jahrhundert, stirbt.

1689 - Königin Christina Augusta von Rom stirbt in Rom. Sie wurde 1632 im Alter von acht Jahren Königin und dankte 1654 aufgrund einer geheimen Konversion zum römisch-katholischen Glauben ab, die in Schweden verboten war.

1713 - Der römisch-deutsche Kaiser Karl VI. Erteilt das Habsburger Familienstatut "Pragmatische Sanktion", um seiner Tochter Maria Theresia den Thron zu sichern.

1775 - Die Niederlage der britischen Armee in Lexington und Concord beginnt den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Der US-Kongress kündigte das Kriegsende am selben Tag im Jahr 1783 an.

1824 - Der englische Dichter George Gordon Byron stirbt in Griechenland an Malaria, wo er am griechischen Befreiungskampf von den Türken teilnimmt ("Child Herold", "Cain", "Manfred", "Don Juan").

1839 - Der Vertrag von London wird unterzeichnet, in dem die Unabhängigkeit des Königreichs Belgien anerkannt wird.

1867 - Ein türkischer Gesandter übergibt die Schlüssel für Belgrad und andere serbische Städte von Kalemegdan an Prinz Mihailo Obrenović, aus dem sich die türkische Besatzung zurückzog. Die türkische Flagge blieb zusammen mit der serbischen Flagge an den Mauern der Belgrader Festung als Symbol der osmanischen Souveränität über Serbien.

1881 - Der englische Politiker und Staatsmann Benjamin Disraeli stirbt. Er war 1868 Führer der Konservativen und zweimal Premierminister - 1868 und 1874-80.

1882 - Der englische Naturforscher Charles Darwin, Autor der Theorie der Evolution von Lebewesen, veröffentlicht in dem Buch The Origin of Species by Natural Selection, stirbt.

1906 - Der französische Physiker und Chemiker Pierre Curie, einer der Begründer der Wissenschaft der Radioaktivität, stirbt. Er teilte den Nobelpreis für Physik 1903 mit seiner Frau Maria Sklodowska und Henri Becquerel.

1911 - Eine Kirche wird in Portugal vom Staat getrennt.

1921 - Es wird ein Gesetz verabschiedet, das Irland in die Republik Irland und Nordirland aufteilt, die nach wie vor eine Provinz Großbritanniens sind.

1932 - Die Regierung des Königreichs Jugoslawien verabschiedet das Gesetz zum Schutz der Landwirte, das ein sechsmonatiges Schuldenmoratorium verhängt und die gewaltsame Beschlagnahme von Eigentum aussetzt. Ungefähr 709.000 Bauern schuldeten sieben Milliarden Dinar, hauptsächlich Geldverleiher und Kaufleute.

1943 - In Warschau beginnt ein jüdischer Aufstand, der zusammen mit Tausenden von Opfern am 16. Mai niedergeschlagen wird. Während der Kämpfe zerstörten und verbrannten die deutschen Nazis das Warschauer Ghetto vollständig und 58.000 Menschen wurden in Konzentrationslager geschickt.

1945 - US-Truppen besetzen im Zweiten Weltkrieg die deutsche Stadt Leipzig.

1951 - Der erste Miss World-Festzug findet in London statt. Sie gewann Miss Sweden.

1960 - Südkoreas erster Präsident, Syngman Rhee, tritt unter dem Druck von Studentenprotesten im ganzen Land wegen Wahlbetrugs zurück.

1967 - Der deutsche Staatsmann Konrad Adenauer stirbt, einer der Gründer und Führer der Christlich-Demokratischen Union (CDU) nach dem Zweiten Weltkrieg, Bundeskanzler von Westdeutschland von 1949 bis 1963.

1975 - Indien startet seinen ersten künstlichen Satelliten.

1984 - Der erste chinesische Telekommunikationssatellit wird gestartet.

1993 - Mehr als 80 Mitglieder einer amerikanischen religiösen Sekte, einschließlich ihres Führers David Koresh, werden von Bundesagenten getötet, als sie nach einer 51-tägigen Belagerung das Hauptquartier der Sekte in der texanischen Stadt Waco stürmen.

1994 - Paul Touvier, ein Nazi-Kriegsverbrecher aus dem Zweiten Weltkrieg, wird in Frankreich zu lebenslanger Haft verurteilt.

1995 - Eine Autobombe explodiert in einem neunstöckigen Bundesgebäude in Oklahoma City, USA. 168 Menschen werden getötet und mehr als 400 verletzt. Der Angriff wurde von dem ehemaligen US-Soldaten Timothy McVeigh durchgeführt, der 2001 hingerichtet wurde.

2002 - Der norwegische Anthropologe, Wissenschaftler und Forscher Thor Heyerdal, der berühmt wurde, als er 1947 mit dem Kon-Tiki-Floß den Pazifik überquerte, stirbt in seiner Villa in Italien.

2003 - Der somalische Präsident Dahir Riyale Kahin wird zum Gewinner der ersten Mehrparteien-Präsidentschaftswahlen des Landes erklärt. Er erhielt nur 80 Stimmen mehr als sein Gegner.

2004 - Norris Mc Whirter, ein Brite, der 1955 zusammen mit seinem Zwillingsbruder Ross das Guinness-Buch der Rekorde gründete, stirbt.

2005 - Joseph Ratzinger, ein 78-jähriger deutscher Kardinal, wird zum neuen Papst gewählt, dem Nachfolger von Johannes Paul II. Ratzinger nahm den Namen Benedikt XVI. An; Sein Pontifikat dauerte bis Ende Februar 2013, als er freiwillig zurücktrat.

2006 - Italiens Oberster Kassationsgericht bestätigt den Wahlsieg der Mitte-Links-Koalition von Romano Prodi bei den Parlamentswahlen und weist die Beschwerden von Premierminister Silvio Berlusconi über Wahlunregelmäßigkeiten zurück.

2009 - Ein britischer Schriftsteller, ein Vertreter der neuen Welle der Science-Fiction, James Graham Ballard, stirbt im Alter von 79 Jahren. Seine berühmtesten Romane sind Crash und Emapire of the Sun, beide in Filmen adaptiert.

2013 - Die Ministerpräsidenten Serbiens und des Kosovo Ivica Dacic und Hashim Thaci haben in Anwesenheit der Hohen Vertreterin der Europäischen Union, Catherine Ashton, in Brüssel ein Abkommen über die Normalisierung der Beziehungen zwischen Belgrad und Pristina unterzeichnet.

2018 - Miguel Diaz-Canel wird nach fast sechs Jahrzehnten der Herrschaft der Brüder Fidel und Raul Castro als einziger Kandidat zum neuen Präsidenten Kubas gewählt. Raul Castro kündigte auch seinen Rücktritt von der Führung der Kommunistischen Partei auf dem Parteitag im Jahr 2021 an und erklärte, er werde Diaz-Canella ersetzen.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-04-19 15-41-05-859.jpg

Na danasnji dan 1943. - Poceo ustanak Zidova u Varsavskom getu.
Borbe su pocele u vrijeme posljednjih deportacija Zidova iz Varsave. Zidovi su imali puno slabije naoruzanje od nacista, koju su imali zrakoplovstvo, topnistvo, oklopna vozila i sl. Nakon mjesec dana brutalnih borbi ustanak je ugusen u krvi, a varsavski geto spaljen i sravljen sa zemljom. Brojcano i vojno superiorniji nacisti ubili su oko 7000 stanovnika geta i boraca. Preostalih oko 42 000 prezivjelih Zidova, deportirano je u koncentracijske logore.
Dana 19. travnja 1943., nacisticke SS-jedinice pokrenule su likvidaciju geta. Stanovnici geta digli su se na ustanak s prokrijumcarenim oruzjem i onim iz vlastite izrade. SS jedinice napale su s topnistvom.
Marek Edelman koji je bio jedan od voda ustanka, izjavio je sljedece cinjenice o odnosu snaga: "Pobunjenika je bilo 220, a nacista 2 090. Nijemci su imali zrakoplovstvo, topnistvo, oklopna vozila, minobacace, 82 strojnice, 135 puške i 1358 karabina. Svaki ustanik imao je revolver, pet zapaljivih i pet rucnih bombi. Svaki dio geta imao je 3 karabina, a cijeli geto 2 mine i samo jedan automatski pistolj."
Procjenjuje se, da je poginulo 16 SS vojnika i najmanje 7000 Zidova. Oko 42000 Zidova deportirano je u koncentracijske logore Poniatowa, Trawniki i Majdanek. Oko 7000 Zidova poslano je u koncentracijski logor Treblinka.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 20. April aus B92 (Google Übersetzung)

1526 - In der Schlacht von Panipat besiegt der Mogulführer Baber 10.000 Soldaten des Sultans Ibrahim von Delhi mit 2.000 Kämpfern und beginnt damit die zweihundertjährige Herrschaft des Mogul über Indien.

1653 - Der Führer der englischen Revolution, Oliver Cromwell, löst das Parlament auf, der Militärrat verabschiedet eine neue Verfassung und Cromwell wird zum lebenslangen Lord Protector ernannt.

1657 - Im anglo-spanischen Krieg griff die englische Flotte unter dem Kommando von Admiral Robert Blake alle 16 spanischen Kriegsschiffe im Hafen von Santa Cruz auf Teneriffa an und versenkte sie. Anschließend zerstörte sie die Stadt.

1768 - Der italienische Maler Canaletto, einer der besten Landschaftsmaler des 18. Jahrhunderts, stirbt.

1792 - Frankreich erklärt Österreich, Preußen und Sardinien den Krieg.

1808 - Geburt von Napoleon III., Kaiser von Frankreich von 1852 bis 1870. Nach der Niederlage im Deutsch-Französischen Krieg wurde er entthront und die Dritte Republik in Frankreich proklamiert.

1841 - Eine Zeitung aus Philadelphia, Graham Magazine, veröffentlicht eine Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe, Mord in der Morgue Street, die als erste Detektivgeschichte gilt.

1889 - Adolf Hitler, Gründer der Nationalsozialistischen Partei, Kanzler und Diktator Deutschlands von 1933 bis 1945, wird in Österreich geboren.

1893 - Der katalanische Maler und Bildhauer Juan Miró, einer der bedeutendsten surrealistischen Künstler des 20. Jahrhunderts, wird geboren.

1893 - Der amerikanische Filmschauspieler Harold Lloyd wird als einer der bekanntesten Stummfilmkomiker geboren ("Sicherheit am letzten Ort", "Freshman", "Vorsicht, Professor", "Verrückter Mittwoch").

1912 - Der irische Schriftsteller Bram Stoker, Autor von Dracula, wird geboren.

1919 - Der Gründungskongress der Sozialistischen Arbeiterpartei Jugoslawiens beginnt in Belgrad, der 1920 auf dem Kongress in Vukowar seinen Namen in Kommunistische Partei Jugoslawiens änderte.

1936 - Italienische Truppen besetzen Äthiopien.

1947 - König Christian X. von Dänemark stirbt. Er gewann große Popularität, indem er sich der deutschen Besatzung während des Zweiten Weltkriegs widersetzte.

1972 - Das US-Raumschiff Apollo 16 landet auf dem Mond.

1984 - Das Vereinigte Königreich gibt bekannt, dass seine Verwaltung in Hongkong 1997 enden wird.

1986 - Der Pianist Vladimir Horowitz, der 1925 Russland verließ, gibt nach 61 Jahren sein erstes Konzert in der UdSSR.

1992 - Die bosnisch-serbischen Streitkräfte blockieren Sarajevo und fordern die Teilung der Stadt. Die Blockade und der Beschuss der Stadt dauerten während des Bosnienkrieges an, der mit der Unterzeichnung des Dayton-Abkommens im November 1995 endete.

1995 - Der jugoslawische Politiker und Schriftsteller Milovan Djilas, einer der engsten Mitarbeiter von Josip Broz Tito, stirbt bis 1954. Nach einer Reihe von Artikeln, die in der Belgrader Tageszeitung Borba veröffentlicht wurden und die damalige jugoslawische Führung kritisierten, wurde er aus dem Amt entfernt und später zum berühmtesten. Jugoslawischer Dissident. Djilas wurde am 12. Juni 1911 in Montenegro geboren.

1999 - Während der NATO-Luftangriffe auf FR Jugoslawien dienten die russischen und serbischen Patriarchen Alexei II. Und Pavle der Liturgie im Tempel der Heiligen Save in Belgrad. Danach versammelten sich Zehntausende Menschen auf dem Plateau vor Belgrads größter Kirche mit einem "Gebet" für Frieden".

2003 - Das chinesische Gesundheitsministerium gibt bekannt, dass 339 Menschen von atypischer Lungenentzündung betroffen sind, von denen 18 gestorben sind. Damit erkennen die chinesischen Behörden erstmals offiziell das Ausmaß der SARS-Epidemie in der Hauptstadt an. SARS betraf in diesem Jahr 20 Länder, und die am stärksten infizierten wurden in China registriert, 5.329 Personen, dann in Hongkong, 1.754 Personen.

2008 - Der Vorsitzende der Mitte-Links-Oppositionskoalition und ehemalige katholische Bischof Fernando Lugo gewinnt einen knappen Sieg bei den Präsidentschaftswahlen in Paraguay und beendet damit mehr als 60 Jahre Colorados Herrschaft, die seit 1947 die Politik Paraguays beherrscht.

2010 - Gestorben Biljana Kovačević-Vučo, Anwältin, Menschenrechtsaktivistin in Serbien. Sie war an der Gründung mehrerer Nichtregierungsorganisationen beteiligt, war Gründerin und Generalsekretärin des Helsinki-Ausschusses für Menschenrechte in Serbien und seit 1997 Vorsitzende des Ausschusses der Anwälte für Menschenrechte (YUCOM).

2012 - Der deutsch-jugoslawische Filmschauspieler Peter Carsten, der in den 1970er Jahren in einer Reihe von Filmen im ehemaligen Jugoslawien mitwirkte, stirbt. Die bekanntesten Partisanenfilme und -serien, in denen er spielte, sind "Girl's Bridge", "Peaks of Zelengora", "Partisans", "Return of the Write-Offs" und "Partisan Squadron".

2013 - Giorgio wird nach drei Tagen parlamentarischer Sitzung wieder zum Präsidenten Italiens gewählt. So erhielt der 87-jährige Napolitano als erster Präsident in der Geschichte Italiens eine zweite Amtszeit als Präsident, zu der er Mitte Januar 2015 zurücktrat.

2013 - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert die chinesische Provinz Sichuan, tötet 203 Menschen und verletzt etwa 12.000.

2017 - Der Kinderautor, Schauspieler, Journalist, Verleger und Professor Rasha Popov ist verstorben. Popov ist der Gewinner des "Dositej Obradović" -Preises für 2015.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-04-20 16-59-18-369.jpg

Na danasnji dan 1964. - Iz Ferrero fabrike u Italiji, u prodaju je pustena prvi teglica cokoladnog namaza Nutelle osnivaca Pietra Ferrera.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 21. April aus B92 (Google Übersetzung)

753 v. Chr. - Romulus gründete nach Angaben des Historikers Marcus Terentius Varro Rom.

1142 - Der französische Philosoph und Theologe Pierre Abelard stirbt. Als Verfechter der säkularen Wissenschaft und der alten Philosophie glaubte er an die menschliche Vernunft und bestritt kirchliche Dogmen. In der Literatur ist er bekannt für seine Liebesbriefe an Heloise, die zu den schönsten Werken der Briefliteratur gehören.

1509 - König Heinrich VII. Von England, Gründer der Tudor-Dynastie, stirbt. Mit seiner Thronbesteigung im Jahr 1485 endete der vierzigjährige Krieg der Dynastien Lancaster und York, bekannt als "Krieg der zwei Rosen".

1699 - Jean Racine, französischer Dichter und Autor der dramatischen Tragödien "Andromache", "Phaedra", "Britanicus", "Berenice", "Mithridates" und der Komödie "Litigants", stirbt.

1816 - Die englische Schriftstellerin irischer Abstammung Charlotte Bronte wird geboren und ist berühmt für ihren ersten Roman, Jane Eyre. Zusammen mit ihren jüngeren Schwestern Emilia und Ana veröffentlichte sie eine Sammlung von Liedern.

1828 - Der französische Kunsttheoretiker und Philosoph Hippolyte Taine wird geboren und ist seit 1878 Mitglied der französischen Akademie. Als Theoretiker des französischen Naturalismus beeinflusste er Emile Zola und die gesamte Generation von Schriftstellern, die sich mit wissenschaftlichen und experimentellen Ansprüchen der Literatur näherten ("Philosophy of Art", "On Intelligence").

1836 - Die Texaner besiegen die Mexikaner in der Schlacht von San Jacinto und ermöglichen so die Unabhängigkeit von Texas, das 1845 Teil der Vereinigten Staaten wurde.

1856 - Australien führt den ersten Achtstundentag der Welt ein.

1882 - Die erste serbische Operette "Vracar" von Davorin Jenko, Autor der serbischen Hymne "God of Justice", wird im Nationaltheater in Belgrad aufgeführt.

1910 - Der amerikanische Schriftsteller Mark Twain, bekannt für seine Romane Die Abenteuer von Tom Sawyer und Die Erfahrungen von Huckleberry Finn, stirbt.

1915 - Der amerikanische Filmschauspieler mexikanischer Herkunft Anthony Quinn wird geboren und gewann zwei Oscars für die Filme "Viva Zapata" und "Lust for Life". Bekannt wurde er auch mit dem Film "Greek Zorba".

1918 - Der deutsche Pilot Manfred von Richthofen, bekannt als Roter Baron, wird abgeschossen. Er hat im Ersten Weltkrieg 80 Flugzeuge abgeschossen.

1926 - Elizabeth II., Seit 1952 Königin von Großbritannien, wird geboren.

1941 - Die deutschen und italienischen Außenminister Joachim von Ribbentrop und Graf Galeazzo Ciano vereinbaren, Jugoslawien im Zweiten Weltkrieg in deutsches und italienisches Gebiet zu unterteilen.

1945 - Die letzten deutschen Truppen ziehen sich aus Bologna, Italien, zurück. Am selben Tag marschierte die sowjetische Armee in die Vororte Berlins ein.

1946 - Der verstorbene englische Ökonom John Maynard Keynes, bekannt für seine Arbeit "Allgemeine Theorie der Beschäftigung, der Zinsen und des Geldes", die eine radikale Änderung der Wirtschaftstheorie mit sich brachte.

1960 - Brasiliens Hauptstadt zieht von Rio de Janeiro nach Brasilien.

1967 - Ein Militärputsch in Athen schafft ein Regime von "griechischen Obersten", die für die nächsten sieben Jahre eine Militärdiktatur in Griechenland durchführen.

1971 - Francois Duvalier, "Papst Doc", seit 1957 Präsident von Haiti, stirbt. Er hielt das diktatorische Regime mit Hilfe einer Gangstermiliz namens "Tonton Makut" aufrecht.

1993 - Ein bolivianischer Oberster Gerichtshof verurteilt den ehemaligen Diktator Luis Garcia Meza wegen Massenmordes und Verstößen gegen die Verfassung zu 30 Jahren Gefängnis.

1996 - Eine Mitte-Links-Koalition des "Olivenbaums" gewinnt Wahlen in Italien. Es war der erste Sieg der Linken in Italien seit dem Zweiten Weltkrieg.

1997 - Die ersten chinesischen Truppen marschieren in Hongkong ein, um die Übertragung der britischen Kolonie auf die chinesische Souveränität am 1. Juli vorzubereiten.

1999 - NATO-Luftangriffe auf FR Jugoslawien treffen das Usce-Bürogebäude in Neu-Belgrad und die Zezelj-Brücke an der Donau in Novi Sad.

2000 - Das russische Parlament ratifiziert den russisch-amerikanischen Vertrag über die Begrenzung von Kernwaffen, START 2.

2003 - Nina Simon, eine amerikanische Jazzsängerin, stirbt in ihrem Haus in Südfrankreich, dessen Singles "I Love Porgy", "To Love Somebady", "Ne me quitte pas" und andere Millionen erreicht haben. Sie trat in der Carnegie Hall und in Paris 'Olympia auf und war eine ausgezeichnete Pianistin und Schwarzrechtlerin.

2004 - Der frühere israelische Nukleartechniker Mordechai Vanunu wird aus dem Aschkelon-Gefängnis im Süden Israels entlassen, wo er 18 Jahre, davon 11 Jahre in Einzelhaft, wegen Hochverrats und Spionage verbrachte. Vanunu wurde verhaftet und verurteilt, nachdem er 1986 in einem Interview mit der Sunday Times ein israelisches Programm zur Entwicklung von Atomwaffen enthüllt hatte.

2010 - Der Aval Tower, eines der Symbole Belgrads, der 1999 bei einem NATO-Bombenangriff zerstört wurde, wurde eingeweiht.

2010 - Juan Antonio Samaran, von 1980 bis 2001 Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, verstarb im Alter von 89 Jahren in Barcelona.

2015 - Bei einem Seeunfall eines Flüchtlingsschiffs, das zwischen der libyschen Küste und der italienischen Insel Lampedusa versank, ertranken zwischen 700 und 900 Migranten. Die ersten Schätzungen besagten, dass das Schiff etwa 700 Menschen geschmuggelt hatte. Die Überlebenden sagten aus, dass es über 950 von ihnen gab, während die Zahl der bei dem Unfall geretteten Migranten 50 nicht überstieg.

2016 - Prince Roger Nelson (Prince Rogers), amerikanischer Musiker und Songwriter, der Hunderte von Songs veröffentlicht hat, Gewinner von sieben Grammy Awards, Golden Globe und Oscar, "Purple Rain", "Little Red Corvette", "Flight" mit Go Crazy bestanden weg "," Sahne "," Kuss ").

2019 - Mehr als 250 Menschen werden bei acht Explosionen getötet, die an Ostern in christlichen Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka widerhallten. Koordinierte Angriffe wurden von sieben Selbstmordattentätern einer lokalen extremistischen Gruppe namens Toufek Jamat durchgeführt.

2019 - Der Schauspieler und Komiker Volodymyr Zelensky gewann in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine überzeugend.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 22. April aus B92 (Google Übersetzung)

1451 - Königin Isabella von Kastilien wird geboren, eine der wichtigsten Figuren der spanischen Monarchie. Mit ihrem Ehemann, König Ferdinand II. Von Aragon, ist sie die Gründerin des spanischen Staates. Sie war die Patronin der Flottexpeditionen von Columbus.

1500 - Ein portugiesischer Seefahrer, Pedro Alvarez Cabral, entdeckt Brasilien auf seinem Weg nach Indien.

1529 - In Saragossa wird ein Vertrag unterzeichnet, der die Grenzen des Pazifischen Ozeans definiert.

1724 - Einer der größten Denker der Welt wird geboren, der deutsche Philosoph Immanuel Kant (Immanuel), dessen Werk einen großen Einfluss auf die Gesamtphilosophie hatte. Theorien des Himmels ").

1766 - Die französische Schriftstellerin Anne Louise Germaine Necker, Baronin von Stael-Holstein, bekannt als Madame de Stahl, wird geboren. Mit dem Buch "Über Deutschland" leistete sie einen sehr wichtigen Beitrag zur Theorie der französischen und europäischen Romantik. Ihr Salon in Paris war ein berühmter Treffpunkt für Intellektuelle dieser Zeit.

1838 - Das britische Schiff Sirius überquert als erstes den Atlantik ausschließlich mit Dampfantrieb. Die Reise vom britischen Hafen Cork zum amerikanischen Hafen New York dauerte 18 Tage und zehn Stunden.

1870 - Geburt von Wladimir Iljitsch Uljanow-Lenin, Führer der Oktoberrevolution in Russland 1917, Gründer der Kommunistischen Partei und erster sowjetischer Führer.

1881 - Der russische Politiker Alexander Fjodorowitsch Kerenski wird geboren und ist seit Juli 1917 Präsident der provisorischen Regierung. Er wurde in der Oktoberrevolution ersetzt, danach wanderte er nach Frankreich und später in die USA aus.

1904 - Der amerikanische Wissenschaftler Robert Oppenheimer wird geboren. Während des Zweiten Weltkriegs leitete er ein Labor in Las Alamos, um die Produktion der Atombombe zu untersuchen.

1915 - Die deutsche Armee setzt im Ersten Weltkrieg erstmals Kampfgift an der Westfront bei Ypern ein.

1916 - Der amerikanische Geiger Yehudi Menuhin, einer der größten Geigenvirtuosen des 20. Jahrhunderts, wird geboren. Mit acht Jahren debütierte er als Solist im Violinkonzert von Felix Mendelssohn.

1933 - Der englische Ingenieur Frederick Henry Royce, der 1906 gemeinsam mit Charles Rolls die Automobilfirma Rolls-Royce gründete, stirbt.

1944 - Auf dem Flughafen Benin in der Nähe von Bengasi in Libyen wird im Zweiten Weltkrieg das erste Luftgeschwader der jugoslawischen Volksbefreiungsarmee gebildet, das über 16 Spitfire-Kampfflugzeuge verfügt.

1969 - Der Brite Robin Knox-Johnston segelt in den Hafen von Falmouth und beendet seine erste Reise um die Welt. Die Reise dauerte 312 Tage.

1975 - Ein Militärputsch stürzt Präsident Oswald Lopez Arellano in Honduras.

1990 - Die Kroatische Demokratische Union gewinnt die ersten Mehrparteienwahlen in Kroatien und ihr Vorsitzender Franjo Tudjman wird zum Präsidenten der kroatischen Präsidentschaft gewählt. Nach der Unabhängigkeitserklärung Kroatiens von SFR Jugoslawien am 25. Juni 1991 wurde Tudjman Präsident der Republik Kroatien.

1992 - Bei einer Reihe von Explosionen in einem Abwassersystem in der mexikanischen Stadt Guadalajara kommen etwa 200 Menschen ums Leben.

1994 - Richard Nixon, seit 1969 Präsident der Vereinigten Staaten, stirbt. Er geht 1974 in den Ruhestand, bevor seine zweite Amtszeit aufgrund seiner Beteiligung an der Watergate-Affäre abläuft.

1995 - Tutsi-Streitkräfte in Ruanda greifen das Kibeho-Flüchtlingslager an, in dem Mitglieder des Hutu-Stammes untergebracht waren, und töten etwa 2.000 Menschen.

1997 - Eine peruanische Armee schafft es, die Residenz des japanischen Botschafters in Lima zu betreten und 71 Geiseln zu befreien, die vier Monate lang von Guerillas der linken Bewegung "Tupac Amaru" festgehalten wurden. Eine Geisel, drei Soldaten und alle 14 Guerillas wurden bei der Aktion getötet.

1999 - Ein NATO-Luftangriff auf FR Jugoslawien trifft die Residenz von Präsident Slobodan Milosevic. Die Residenz wurde zuvor geräumt.

2003 - Der amerikanische Songwriter Felice Bruant, Co-Autor der großen Hits "Wake Up Little Susie" und "Bye Bye Baby" von "Everly Brothers", stirbt.

2004 - In Nordkorea werden etwa 3.000 Menschen getötet und verletzt, als zwei kraftstoffführende Züge an einem Bahnhof in der Nähe der Stadt Ryeongchong kollidieren.

2011 - Bei Zusammenstößen zwischen Christen und Muslimen im nordmuslimischen Teil Nigerias kommen nach den Wahlen, bei denen Christian Goodluck Jonathan zum Präsidenten gewählt wurde, 246 Menschen ums Leben.

2012 - Der blinde Anwalt Chen Guancheng, einer der bekanntesten chinesischen Dissidenten, floh vor dem Hausarrest, wo er seit 2010 ist, zur amerikanischen Botschaft in Peking und bat um Hilfe. Nach diesem Ereignis erlaubten die chinesischen Behörden Chen und seiner Familie, das Land zu verlassen, und sie kamen am 20. Mai in Amerika an.

2013 - Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa storniert die meisten Inlands-, Europa- und Langstreckenflüge von sechs deutschen Flughäfen aufgrund eines Personalstreiks. Von fast 1.800 geplanten Flügen wurden vor der neuen Verhandlungsrunde zwischen dem Management der Lufthansa und den Mitarbeitern nur 20 kurze und 12 lange Flüge als Warnzeichen realisiert.

2016 - Der am 12. Dezember 2015 in Paris erreichte Global Compact zum Klimawandel wurde von 175 Ländern im Rahmen einer Zeremonie im UN-Hauptquartier in New York unterzeichnet. Das Abkommen sieht vor, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu halten, wie dies von den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Ländern gefordert wird.
 
Oben