Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 22. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1721 - Nach einem erfolgreichen Ende des Krieges mit Schweden wird Russland eine neue Macht im Baltikum und Peter der Große wird zum Zaren von ganz Russland ernannt.

1773 - Der König von Tonga schenkt dem englischen Entdecker James Cook eine Riesenschildkröte, die bis 1966 in London lebte.

1887 - Nikola Tesla meldet dem Patentamt in New York sechs Erfindungen, darunter mehrphasigen Wechselstrom. Die Erfindungen wurden 1888 von der Firma "Westinghouse" gekauft und ihre Anwendung wurde 1893 auf der Weltausstellung in Chicago präsentiert.

1906 - Der französische Maler Paul Cezanne stirbt, dessen Werk von Zeitgenossen nicht akzeptiert wird, aber einen großen Einfluss auf die Kunst des 20. Jahrhunderts hatte. Durch die Modifizierung des Impressionismus schuf er einen neuen künstlerischen Ausdruck, der vom Fauvismus, Kubismus und der abstrakten Kunst inspiriert wurde ("Badende", "Kartashi", "Blaue Vasen").

1912 - Die Dritte Serbische Armee von General Bozidar Jankovic besiegt die türkischen Truppen im Ersten Balkankrieg und befreit Pristina.

1913 - Der vietnamesische Kaiser Bao Dai, der letzte Monarch Vietnams, wird geboren. Er bestieg 1926 den Thron und dankte 1945 ab, als die Demokratische Republik Vietnam gegründet wurde. Die Franzosen kehrten ihn 1949 auf den Thron zurück, um die Gebiete unter französischer Besatzung zu regieren, und 1955 emigrierte er nach Frankreich, wo er 1997 starb.

1927 - Der serbische Schriftsteller Borisav Stankovic, einer der Begründer der modernen serbischen Prosa, stirbt. Er zeigte das Leben seiner Heimatstadt Vranje ab Ende des 19. ", "Unreines Blut", "Unter Besatzung"").

1947 - Ein Krieg zwischen Indien und Pakistan beginnt um Kaschmir, nachdem Kaschmir Maharajah Hari Singh sich weigert, einem der beiden Länder beizutreten, als der indische Subkontinent geteilt wird. Der Krieg endete Anfang 1949 durch die UNO, und Kaschmir blieb geteilt.

1962 - US-Präsident John Fitzgerald Kennedy erteilt der US-Marine und der Luftwaffe den Befehl, Kuba wegen der Stationierung sowjetischer Atomraketen im Land zu blockieren. Die Kubakrise, die die Welt an den Rand eines Atomkriegs brachte, endete einen Monat später mit einer Einigung zwischen den sowjetischen Führern Nikita Chruschtschow und Kennedy über den Abzug von Atomwaffen und die Entsperrung Kubas.

1964 – Der französische Schriftsteller Jean-Paul Sartre lehnt den Literaturnobelpreis ab.

1964 - Der slowenische Turner Miroslav Cerar gewinnt eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio. Es war die erste Goldmedaille für SFR Jugoslawien bei olympischen Wettkämpfen.

1973 - Der spanische Cellist katalanischer Abstammung Pablo Casals, einer der größten Instrumentalisten des 20. Jahrhunderts, stirbt. Als Gegner des Frank-Regimes lebte er seit 1938 im Ausland und erlangte durch Auftritte in der ganzen Welt große Popularität.

1987 - Ein Exemplar einer seltenen Ausgabe von Gutenbergs Bibel wird bei Christie's in New York für den Rekordpreis von 5,39 Millionen Dollar verkauft.

1991 - Die unvollständige Präsidentschaft der SFR Jugoslawien (Serbien, Vojvodina, Kosovo und Montenegro) lehnt den Vorschlag der Europäischen Union ab, die jugoslawische Föderation in eine Vereinigung souveräner Staaten umzuwandeln. Diese Entscheidung trug zur Verschärfung der Jugoslawienkrise und zum endgültigen Zerfall des Landes bei.

1992 - Auf der Straße Priboj-Rudo entführen Mitglieder einer unbekannten paramilitärischen Formation 16 Muslime aus dem Bus, Bewohner des Grenzdorfes Sjeverin (an der Grenze zwischen Serbien und Bosnien) und bringen sie in eine unbekannte Richtung und liquidieren sie dann .

2000 - Die sterblichen Überreste eines der größten serbischen Dichter, Jovan Ducic, werden 57 Jahre nach seinem Tod aus der amerikanischen Stadt Libertyville überführt und in seiner Heimatstadt Trebinje in der Republika Srpska beigesetzt.

2002 - Die ehemalige albanische Königin Geraldine Nagy-Appony stirbt. 1938 heiratete sie König Zogu, einen muslimischen Führer, der sich zehn Jahre zuvor zum Monarchen erklärt hatte. Sie verließen Albanien im April 1939 zusammen mit ihrem Sohn Lek, der bei der Invasion Italiens noch ein Baby war.

2005 - Der Song "Waterloo" der schwedischen Band ABBA wird zum besten Eurovisionssong aller Zeiten gekürt.

2007 - Das montenegrinische Parlament verkündet die Verfassung, die erste im unabhängigen Staat Montenegro.

2010 - 135 Menschen sterben im Norden Haitis an Cholera, weitere 1500 werden registriert.

2016 - Der US-Telekommunikationsriese AT&T hat eine Vereinbarung über den Kauf von Time Warner, dem Eigentümer von CNN und HBO Television und Warner Brothers Filmstudio, zu einem Preis von über 80 Milliarden Dollar getroffen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 23. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

42 v. Chr. - Der Selbstmord wurde von Marcus Iunius Brutus begangen, einem der Anführer der Verschwörung, bei der Julius Caesar am 44. getötet wurde. Brutus tötete sich nach den Niederlagen, die die republikanische Armee in der Schlacht von Philip durch die Truppen von Mark Antony und Octavian erlitten hatte.

1596 - Die türkische Armee von Sultan Muhammad III. besiegt die österreichischen Truppen von Erzherzog Maximilian bei Erlau in Ungarn.

1789 - Der serbische Journalist und Publizist Dimitrija Davidović wird geboren, der Autor der ersten Verfassung in der modernen serbischen Geschichte, bekannt als die Sretenje-Verfassung (1835). Er begann und redigierte "Novine serbske" (1813-22) in Wien, dann war er für kurze Zeit Bildungsminister und Herausgeber der ersten Zeitung Serbiens, Miloš Obrenović.

1817 - Geburt von Pierre Athanase Larousse, französischer Lexikograph und Enzyklopädist, Herausgeber des 17. Bandes des Großen Weltwörterbuchs des 19. Jahrhunderts. Nach seinem Tod im Jahr 1875 veröffentlichte der Verlag "Larus" weiterhin enzyklopädische Wörterbücher.

1912 - Die Schlacht von Kumanovo beginnt im Ersten Balkankrieg, in dem die serbische Armee den türkischen Truppen eine schwere Niederlage zufügt und sie zum Rückzug nach Bitola zwingt.

1917 - US-Streitkräfte nehmen im Ersten Weltkrieg in der Nähe von Lineville, Frankreich, an Kampfhandlungen teil.

1917 - Auf einer Sitzung des Zentralkomitees der Russischen Sozialistischen Arbeiterpartei (Bolschewiki) wird beschlossen, einen bewaffneten Aufstand auszulösen. Seitdem hat Wladimir Iljitsch Uljanow (Lenin) direkt an der Vorbereitung und Durchführung der Oktoberrevolution teilgenommen.

1940 - Der brasilianische Fußballspieler Edson Arantes do Nascimento wird geboren, bekannt als Pele, der als der beste Spieler in der Geschichte des Fußballs gilt.

1942 - Die britische 8. Armee von General Bernard Montgomery startet eine Offensive gegen deutsche Truppen unter Erwin Rommel in der ägyptischen Wüste bei El Alamein. Eine der bedeutendsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs endete 12 Tage später mit dem Sieg der Briten, gefolgt von der Landung der Alliierten auf dem Boden Nordafrikas.

1944 - Die sowjetische Rote Armee dringt im Zweiten Weltkrieg in Ungarn ein.

1944 - Ivan Milutinovic, einer der Führer des Volksbefreiungskrieges und hochrangiger Funktionär der Kommunistischen Partei Jugoslawiens, wird beim Überqueren der Donau in das neu befreite Belgrad im Zweiten Weltkrieg getötet.

1944 - Im Golf von Leyte auf den Philippinen beginnt eine der größten See- und Luftschlachten des Zweiten Weltkriegs, an der fast die gesamte japanische Flotte und drei Viertel der US-Flotte teilnehmen. Es endete mit der Niederlage der Japaner am 25. Oktober.

1954 - Nach einer Reihe von Treffen in Paris vereinbaren die UdSSR, die USA, Großbritannien und Frankreich, die Besetzung Deutschlands zu beenden.

1956 - Eine Straßendemonstration von Studenten und Arbeitern in Ungarn beginnt mit einem antikommunistischen Aufstand, der am 4. November 1956 von sowjetischen Truppen erstickt wird.

1958 - Der russische Schriftsteller Boris Pasternak erhält den Literaturnobelpreis für den Roman "Doktor Schiwago", der im Westen ein Bestseller wurde, während er in der UdSSR noch nicht veröffentlicht wurde.

1961 - Der frühere UN-Generalsekretär Hjalmar Agne Doug Hammarskjöeld aus Schweden, der während der Kongo-Krise unter ungeklärten Umständen in einem Flugzeug starb, wird posthum mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

1973 - Der nordvietnamesische Friedensunterhändler Le Duc To lehnt den Friedensnobelpreis ab und sagt, es gebe keinen Frieden in seinem Land.

1983 - Eine Lastwagenbombe tötet 241 US-Soldaten und 58 französische Soldaten in einem Hauptquartier des US Marine Corps in Beirut und einem nahegelegenen französischen Militärgebäude.

1983 - Das erste jugoslawische Reagenzglas wird in der Geburtsklinik in Zagreb geboren.

1990 - Der ukrainische Premierminister Vitaliy Masol muss nach Massenprotesten von Studenten zurücktreten. Er war der erste sowjetische Beamte, der unter öffentlichem Druck zurücktrat.

1991 - Vertreter von 19 Ländern unterzeichnen auf einer von den Vereinten Nationen organisierten internationalen Konferenz in Paris ein Friedensabkommen zur Beendigung des 13-jährigen Bürgerkriegs in Kambodscha.

2001 - Die IRA kündigt die Abrüstung an, woraufhin das Vereinigte Königreich vier Sicherheitskontrollen abschafft.

2002 - Tschetschenische Terroristen stürmen das Moskauer Dubravka-Theater und halten etwa 800 Geiseln drei Tage lang gefangen, um den Abzug der russischen Streitkräfte aus Tschetschenien zu fordern. Beim Eindringen russischer Spezialeinheiten in das Theater wurden 37 Entführer und 67 Geiseln getötet, 750 von ihnen freigelassen.

2003 - Chang Mei-ling, die Witwe von Chiang Kai-shek und einst mächtigste Frau Chinas, stirbt in ihrem Haus in New York.

2004 - Im Kosovo finden Parlamentswahlen statt, die von der Mehrheit der Kosovo-Serben boykottiert werden. Dies sind die zweiten Wahlen seit 1999, als die UNO die Macht in dieser Provinz übernahm.

2008 - Eine Bombe unter einem Auto tötet den kroatischen Journalisten Ivo Pukanic, Chefredakteur der Wochenzeitung Nacional.

2012 - Wilhelm Brasse stirbt, ein Fotograf, der im Auftrag der Nazis zwischen 40.000 und 50.000 Fotos von Todestraktinsassen in Auschwitz gemacht hat und dessen erhaltene Negative zur Verurteilung der Verantwortlichen dieser Gräueltaten beigetragen haben.

2017 - Bei den Parlamentswahlen in Japan hat die Liberaldemokratische Partei von Premierminister Shinzo Abe zusammen mit Koalitionspartnern fast zwei Drittel der Sitze im Unterhaus des Parlaments gewonnen.

2019 – Die britische Polizei findet in einem Lastwagen östlich von London die Leichen von 39 Migranten. Dies ist nicht der erste derartige Fall in Europa, der auf die Gefahren von Migranten im Schleppernetzwerk und die Bemühungen der europäischen Behörden zur Eindämmung der illegalen Migration hinweist.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 24. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1360 - Der englische König Edward III. von Frankreich und König Jean II. Bon von Frankreich unterzeichnen in Calais eine Vereinbarung zur Beendigung der ersten Phase des Hundertjährigen Krieges. Die Engländer gewannen einen Teil des französischen Territoriums, und Edward III. verzichtete wiederum auf seinen Anspruch auf den französischen Thron.

1601 - Der dänische Astronom Tycho Bracho stirbt, er baut das berühmte Uranienburg-Observatorium auf der Insel Hwen und beobachtet fast zwei Jahrzehnte lang Planeten, insbesondere den Mars. Er entdeckte einen neuen Stern im Sternbild Cassiopeia.

1618 - Geburt des Mogulkaisers Aurangzeb, des Großmoguls von Indien (1658-1707), der nach dem Sturz seines Vaters und der Hinrichtung seiner Brüder an die Macht kam. Er erweiterte das Mogulreich, förderte Kunst und Wissenschaft, verbreitete aber fanatisch den Islam und verfolgte den Hinduismus.

1648 - Der Dreißigjährige Krieg endet mit dem Westfälischen Frieden, der vom deutschen Kaiser und den Herrschern von Frankreich und Schweden geschlossen wird. Der Friedensvertrag bestätigte die Grundsätze des Augsburger Religionsfriedens (1555) zur Gleichstellung von Katholiken und Protestanten und vereitelte die Hegemonieabsicht des Römisch-Deutschen Reiches und des Papstes in Europa.

1725 - Gestorben Alessandro Gaspare Scarlatti, der bedeutendste italienische Komponist des Hochbarock, Autor zahlreicher Opern und religiöser Kompositionen.

1795 - Preußen, Österreich und Russland vollziehen die dritte Teilung Polens, das als unabhängiger Staat aufhört zu existieren.

1882 - Der deutsche Bakteriologe Robert Koch entdeckt das Bakterium, das Tuberkulose verursacht, später "Koch-Bazillus" genannt.

1907 - Die serbische Journalistin, Schriftstellerin und Politikerin Pera Todorovic, eine der Gründerinnen der Radikalen Volkspartei, Autorin des Parteiprogramms und der Satzung (1881), stirbt. Ende 1886 wurde er aus der Partei ausgeschlossen, nachdem er die Zeitung "Samouprava" erneuert hatte und begann, Radikale anzugreifen. Er begann und veröffentlichte bis 1903 "Male novine", die erste Sensationszeitung in Serbien.

1912 - Mit dem Sieg der Ersten Serbischen Armee unter dem Kommando des Regenten Aleksandar Karađorđević über die türkische Vardar-Armee von Zeki Pascha endet die Schlacht von Kumanovo im Ersten Balkankrieg.

1917 - Die Schlacht von Caporeto (slowenischer Name Kobarid) beginnt im Ersten Weltkrieg, in dem die Deutschen und Österreicher der italienischen Armee eine schwere Niederlage zufügen und sie zur Flucht zwingen.

1922 - Das irische Parlament verabschiedet eine Verfassung, die dem Staat den Free Irish State verleiht. Im Dezember trat die Verfassung formell in Kraft.

1939 - Die Nazis befehlen Juden in Deutschland, den Davidstern zu tragen.

1944 - Amerikanische Flugzeuge versenken den japanischen Flugzeugträger Musashi, einen der größten der Welt, während des Zweiten Weltkriegs im philippinischen Golf von Leyte.

1945 - Die UN-Charta tritt in Kraft, unterzeichnet im Juni 1945 in San Francisco von 51 Gründungsländern der Weltorganisation, darunter Jugoslawien.

1948 - Gestorben der österreichische Komponist ungarischer Herkunft Franz Lehar, der bedeutendste Vertreter der Wiener Operette in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ("Die lustige Witwe", "Das Land des Lächelns", "Der Graf von Luxemburg").

1957 - Der französische Modedesigner Christian Dior, einer der führenden Modedesigner der Welt, stirbt nach dem Zweiten Weltkrieg.

1964 - Die britisch-afrikanische Kolonie Nordrhodesien wird als Republik Sambia mit Präsident Kenneth unabhängig.

1970 - Ein linker Kandidat, Salvador Allende, wird zum Präsidenten Chiles gewählt. Er wurde im September 1973 bei einem Staatsstreich von einer Offiziersjunta unter der Führung von Augusto Pinochet getötet.

1980 – Die polnischen Behörden legalisieren die unabhängige Gewerkschaft Solidarno.

1991 - Die erste Versammlung des serbischen Volkes in BiH wird in Sarajevo konstituiert und Momcilo Krajisnik wird zum ersten Präsidenten gewählt. Die Versammlung verabschiedete die Erklärung über das Recht des serbischen Volkes auf Selbstbestimmung.

1997 - Zoran Todorovic Kundak, Sekretär der Jugoslawischen Linken Direktion, Direktor von Beopetrol, ein enger Freund der Familie des Präsidenten der Bundesrepublik Jugoslawien Slobodan Milosevic, wird in Belgrad ermordet. Der Mörder wurde nicht identifiziert.

2000 - Das serbische Parlament wählt die technische Übergangsregierung Serbiens, die das Funktionieren des Landes bis zu den vorgezogenen Parlamentswahlen am 23. Dezember sicherstellt. Die Regierung wurde von der Demokratischen Opposition Serbiens, der Serbischen Erneuerungsbewegung und der Sozialistischen Partei Serbiens gebildet.

2003 - Nach 27 Flugjahren landet das Überschall-Passagierflugzeug British Airwais Concorde der British Airlines zum letzten Mal auf dem Flughafen London Heathrow und schließt damit eines der glanzvollsten Kapitel der Luftfahrtgeschichte ab.

2005 - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen genehmigt die Aufnahme von Verhandlungen über den zukünftigen Status des Kosovo und UN-Generalsekretär Kofi Annan ernennt den ehemaligen finnischen Präsidenten Martti Ahtisaari zum UN-Sondergesandten für die Statusgespräche im Kosovo.

2005 - Rosa Parks, Gründerin der amerikanischen Schwarzenbewegung, stirbt. Ihre Weigerung, dem Weißen einen Sitzplatz im Bus zu gewähren, für den sie im Gefängnis landete, löste eine Bewegung zum Schutz der Menschenrechte in diesem Staat aus.

2007 - Südkoreas Geheimdienst gibt zu, 1973 die größte Entführung in der Geschichte des Landes durchgeführt zu haben, als er den 1997 zum Präsidenten von Südkorea gewählten Oppositionsführer Kim De Jung in Tokio entführte. Im Jahr 2000 erhielt er den Friedensnobelpreis, weil er einen historischen Gipfel mit Nordkorea organisierte.

2010 - Drehbuchautor Joseph Stein, bekannt für seinen Broadway-Hit "Violinist on the Roof", für den er den Tony Award erhielt, stirbt. Er arbeitete auch an einem Dutzend anderer erfolgreicher Musicals mit, darunter "Greek Zorba".

2011 – Ein verheerendes Erdbeben erschüttert den Osten der Türkei, bei dem 523 Menschen getötet und 1.650 verletzt werden.

2019 - Der derzeitige Präsident Boliviens, Evo Morales, hat bei den Präsidentschaftswahlen genug Stimmen gewonnen, um sich eine neue sechsjährige Amtszeit zu sichern, begleitet von umstrittenen Wahlergebnissen und Vorwürfen des Stimmendiebstahls.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 25. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

732 - Der fränkische Herrscher Karl wird in der Schlacht von Poitiers von den Sarazenen schwer geschlagen und stoppt damit endgültig ihren weiteren Vormarsch in Westeuropa, was ihm den Spitznamen Martel einbringt. Er ist als Carlo Martel bekannt.

1400 - Der englische Schriftsteller Geoffrey Chaucer, Begründer der modernen englischen Literatur, stirbt. Seine "Canterbury Tales" gelten als bedeutendster Teil der englischen mittelalterlichen Literatur.

1415 - Im Hundertjährigen Krieg fügen die Briten unter dem Kommando von König Heinrich V. den Franzosen in der Schlacht von Azencourt in Nordfrankreich eine schwere Niederlage zu.

1495 - König Manuel I. der Große oder Glückliche (Manoel) bestieg den Thron in Portugal. Er finanzierte die Forschungsarbeiten der Seefahrer Vasco da Vasco, Pedro Alvarez Cabral und anderen, deren Entdeckungen später zu den portugiesischen Kolonien und Portugal zu einer Weltmarine- und Kolonialmacht wurden. Während seiner Herrschaft wurden Juden und Maori des Landes verwiesen.

1616 - Der niederländische Seemann Dirk Hartog entdeckt auf seinem Weg nach Java die Westküste Australiens.

1647 - Gestorben italienischer Mathematiker und Physiker Evangelista Torricelli, Zeitgenosse und Nachfolger von Galileis Werk, Erfinder des Quecksilberbarometers (1643 oder 1644).

1806 - Geburt des deutschen Philosophen Caspar Schmidt, genannt Max Stirner, eines Ideologen des Anarchismus, dessen Werk "Der Einzige und sein Eigentum" (1845) eine heftige Reaktion der bürgerlichen Intelligenz hervorrief und zeitweise verboten wurde.

1815 - Der serbische Prinz Milos Obrenovic einigt sich mit dem Wesir des Belgrader Pashaluk, Marashli Ali Pasha, über eine gemischte serbisch-türkische Verwaltung, die den bewaffneten Teil des zweiten serbischen Aufstands beendet.

1825 - Der österreichische Komponist, Geiger und Dirigent Johann Strauss wird geboren, der gefeierte "Walzerkönig" und einer der Hauptvertreter der klassischen Wiener Operette, "Die Fledermaus", "Der Zigeunerbaron", "Nacht in Venedig", "Auf der schöne blaue Donau "," Geschichten aus dem Wienerwald").

1838 - Der geborene französische Komponist Georges Bissett, Autor der Oper Carmen, eines der Meisterwerke der französischen und weltweiten Opernszene, dessen Uraufführung 1875 von Publikum und Kritik schlecht aufgenommen wurde.

1881 - Geburt des spanischen Malers und Bildhauers Pablo Picasso, einem der größten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts, der mit George Braque einen Meilenstein in der europäischen Malerei setzte und eine neue Auffassung von Form und Raum schuf ", "Krieg und Frieden").

1918 - Bei Vittorio Veneto beginnt eine der letzten Schlachten des Ersten Weltkriegs, die am 3. November mit dem Sieg der Italiener über die bereits desorganisierte österreichisch-ungarische Armee endet.

1936 - Zwischen den Regierungen Deutschlands und Italiens wird ein Geheimprotokoll über gegenseitige Hilfe unterzeichnet, das die Achse Rom-Berlin bildet.

1938 - Libyen wird Teil Italiens.

1949 - Eine Blockade Jugoslawiens nach einer Informbiro-Resolution, die UdSSR storniert die Gastfreundschaft des jugoslawischen Botschafters in Moskau, ebenso wie andere kommunistische Länder. Die Blockade Jugoslawiens dauerte bis 1955.

1956 – Ägypten, Jordanien und Syrien errichten ein gemeinsames Militärkommando, um die Verteidigung gegen den israelischen Angriff zu koordinieren.

1971 - Die UN-Generalversammlung beschließt, China in das Weltgremium aufzunehmen und Taiwan auszuschließen.

1983 - US-Truppen besetzen nach einem linken Putsch den karibischen Inselstaat Grenada.

1995 - Im Rahmen eines Abkommens zwischen Israel und der PLO über die palästinensische Selbstverwaltung beginnen israelische Truppen mit dem Rückzug aus der Stadt Jenin im besetzten Westjordanland.

2001 - Auf der Geberkonferenz des Stabilitätspakts für Südosteuropa in Bukarest erhält die BRD Jugoslawien Hilfe in Höhe von 430 Millionen Euro.

2003 - Der Milliardär Michail Chodorkowski, angeführt vom Ölgiganten Yukos, wird in Russland festgenommen. Er wurde wegen Finanzbetrugs und Steuerhinterziehung zu neun Jahren Gefängnis verurteilt.

2004 - Tod von John Peel, einem Veteran britischer Discjockeys, der neue Musiktrends wie Punk, Reggae und Hip-Hop populär machte.

2009 - Bei zwei Explosionen auf einem Parkplatz im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad kommen 106 Menschen ums Leben und Hunderte werden verletzt.

2010 - Die Schriftstellerin Vesna Parun, eine Dichterin für Kinder und Erwachsene, deren Gedichtband "Dawns and Whirlwinds" einen Wendepunkt in der kroatischen Poesie nach dem Zweiten Weltkrieg darstellt ("Black Olive", "One Hundred Sonette", "Lead Dove" , "Salto Mortale" ist verstorben "," Walking Tripod "," Ich war ein Junge "," Den Ottern treu geblieben ").

2011 - Eine Tankexplosion in der libyschen Stadt Sirte tötet mehr als 100 Menschen und verletzt 50, während sie in der Schlange stehen, um Kraftstoff zu kaufen.

2015 - Die jugoslawische Schriftstellerin Dubravka Ugrešić ist die Gewinnerin des renommierten Internationalen Literaturpreises "Neustadt", auch bekannt als amerikanischer Nobelpreis.

2015 - Bei den Parlamentswahlen in Polen hat die Partei für Recht und Gerechtigkeit (PiS) unter Führung des Euroskeptikers Jaroslav Kaczynski die absolute Mehrheit im Unterhaus des Parlaments gewonnen.

2016 - Die Präsidentschaft der regierenden montenegrinischen Demokratischen Partei der Sozialisten (DPS) schlug den stellvertretenden Präsidenten dieser Partei, Dusko Markovic, als Mandatsträger der zehnten montenegrinischen Regierung seit Einführung des Mehrparteiensystems vor.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 26. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

899 - Der englische König Alfred der Große stirbt, nachdem er 871 den Thron bestieg, verteidigt er erfolgreich das Land gegen die Dänen, befreit und baut London wieder auf. Er entwickelte die Landwirtschaft, gründete neue Städte und tat viel auf dem Gebiet der spirituellen Kultur und sammelte auch Gelehrte aus dem Ausland.

1440 - Gilles de Rais, einer der Kämpfer von Jeanne d'Arc, wird gehängt. Dem ehemaligen Marschall von Frankreich werden Satanismus und die Ermordung von 140 Kindern vorgeworfen. Sein Verbrechen war die Inspiration für die Geschichte "Bluebeard".

1685 - Der italienische Komponist Giuseppe Domenico Scarlatti, Cembalovirtuose, wird geboren. Er komponierte mehr als 550 Cembalokompositionen, berühmte Sonaten in einem Satz (Scarlattis Sonatenform).

1759 - Georges Jacques, einer der Führer der Französischen Revolution, wird geboren und führt am 14. Juli 1789 einen Angriff auf das Verlies der Bastille in Paris an. Als Gegner des revolutionären Terrors kollidierte er mit Robespierre, wurde der Kollaboration mit den Feinden der Republik beschuldigt und 1794 per Guillotine hingerichtet.

1842 - Geburt des russischen Malers Wassili Wassiljewitsch Wereschtschagin, Autor monumentaler Kompositionen aus dem russisch-türkischen Krieg (1877-78).

1861 - Die erste Sprachübertragung, gezeigt von ihrem Designer Johann Philip, wird in Frankfurt gezeigt. Als Erfinder des ersten gebrauchsfähigen Telefons (1876) gilt der Amerikaner Alexander Graham Bell (Alexander, Bell).

1863 - In Genf beginnt eine viertägige internationale Konferenz von 14 Ländern, bei der das Rote Kreuz gegründet und die Grundsätze veröffentlicht werden, die als Grundlage für die Verabschiedung der Genfer Konvention zum Schutz von Kriegsopfern im Jahr 1864 dienten.

1896 - In Addis Abeba wird ein Abkommen über den Frieden zwischen Italien und Abessinien (Äthiopien) unterzeichnet und die Unabhängigkeit Abessiniens anerkannt.

1905 - Während der Ersten Russischen Revolution (1905-07) gründen Arbeiter den ersten Sowjet (Arbeiterversammlung) in St. Petersburg.

1905 - Ein Abkommen in Karlstad trennt Norwegen von Schweden und wird ein unabhängiges Königreich mit König Haakon VII.

1911 - In China wird eine Monarchie abgeschafft und eine Republik mit Sun Yat Sen als Interimspräsident ausgerufen.

1916 - Der französische Staatsmann Francois Mitterrand wird geboren, der im Mai 1981 als erster Sozialist zum Präsidenten Frankreichs gewählt wird und 14 Jahre im Amt bleibt. Im Zweiten Weltkrieg war er einer der Führer der französischen Widerstandsbewegung und ist seit 1971 Vorsitzender der Sozialistischen Partei Frankreichs.

1917 - Brasilien erklärt Deutschland im Ersten Weltkrieg den Krieg.

1955 - General Ngo Din Diem ruft in Südvietnam die Republik Vietnam aus und stellt sich als Präsident eines diktatorischen Regimes vor. Er wurde im November 1963 bei einem Militärputsch getötet.

1955 - Einen Tag nach dem Abzug der letzten alliierten Besatzungstruppen nimmt das österreichische Parlament den Staatsvertrag an, der sich zur dauerhaften Neutralität des Landes verpflichtet.

1961 - Der jugoslawische Schriftsteller Ivo Andrić erhält den Nobelpreis für Literatur und wird der erste jugoslawische Gewinner dieses renommierten Weltpreises.

1972 - Der russische Flugzeug- und Hubschrauberkonstrukteur Igor Ivanovich Sikorski stirbt, der den ersten erfolgreichen Hubschrauber konstruierte und 1913 als erster ein mehrmotoriges Flugzeug baute. 1919 emigrierte er in die USA, wo er weiter am Bau neuer Flugzeug- und Hubschraubertypen arbeitete.

1972 - In der Kampagne des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens gegen die "Anarcholiberalen" werden die höchsten Funktionäre des Bundes der Kommunisten Serbiens, Marko Nikezic und Latinka Perovic, ersetzt. Danach wurden Beamte im Staatsapparat und Wirtschaftsführer, die sich für die Liberalisierung und Modernisierung der Gesellschaft einsetzten, abgelöst.

1976 – Eine UN-Vollversammlung verurteilt einstimmig die Apartheid und fordert die Mitgliedsregierungen auf, jeglichen Kontakt mit Transkei zu verbieten, das seine selbsternannte Unabhängigkeit mit einer weißen Minderheit an der Spitze hat.

1994 - Israel und Jordanien unterzeichnen ein Abkommen, das den Kriegszustand zwischen den beiden Nachbarländern nach 46 Jahren formell beendet.

1995 - Der Führer der palästinensischen Terrororganisation "Islamischer Dschihad", Fathi Shqaqi, wird in Malta ermordet.

1998 - Die Präsidenten von Peru und Ecuador unterzeichnen eine formelle Erklärung zur Beilegung des Grenzstreits zwischen den beiden südamerikanischen Ländern, der Anfang des 19. Jahrhunderts entstand und mehrere Kriege verursachte.

1999 - Eine UN-Friedenstruppe genehmigt die Entsendung von 11.000 Soldaten und Polizisten nach Osttimor.

2000 - Bei einem Treffen in Bukarest wird die Bundesrepublik Jugoslawien Vollmitglied des Stabilitätspakts für Südosteuropa.

2001 – Ein Gericht in Belgrad verurteilt Dobrosav Gavric zu 20 Jahren Gefängnis wegen Mordes an Zeljko Raznatovic Arkan und zwei weiteren Personen im Intercontinental Hotel in Belgrad am 15. Januar 2001.

2007 - Der amerikanische Biochemiker Arthur Kornberg, Träger des Medizinnobelpreises 1959 für die DNA-Synthese im Reagenzglas, stirbt. Kornberg entdeckte einen chemischen Mechanismus, der zeigt, wie DNA in einer Zelle gebildet wird.

2010 - 113 Menschen werden getötet und mehr als 500 werden vermisst nach einem starken Erdbeben, das einen Tsunami in der Gegend von Indonesien 78 Kilometer von der Insel South Pagai, dem Mentawain-Archipel, verursacht hat; Beim Ausbruch des Vulkans Mount Merapi auf der indonesischen Insel Java kamen 13 Menschen ums Leben.

2014 - Die derzeitige Präsidentin von Brasilien, Dilma Rousseff, hat die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen mit 51,5 Prozent der Stimmen gewonnen.

2014 - In Serbien fanden Wahlen zu Nationalräten nationaler Minderheiten statt.

2015 - In der afghanischen Provinz Badakhshan, die an Pakistan, Tadschikistan und China grenzt, sterben 385 Menschen bei einem starken Erdbeben.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 27. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1505 - Der russische Herrscher Iwan III. Wassiljewitsch stirbt. Der Großfürst von Moskau von 1462 und „alle Russen“ vereinten eine Vielzahl von Fürstentümern, stärkten die Zentralregierung und befreiten die russischen Gebiete von den Tataren. Er veröffentlichte die erste russische Gesetzessammlung "Sudebnik" (1497). Aufgrund seiner familiären Bindungen an die byzantinische Kaiserdynastie galt er als Erbe des Oströmischen Reiches, und dann tauchte erstmals die Idee der historischen Mission des Russischen Reiches als Beschützer der gesamten Orthodoxie auf.

1553 - Der spanische Arzt und Theologe Miguel Serveto wird als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Mit den Schriften „Christianismi restitutio“, in denen er die christliche Lehre von der Heiligen Dreifaltigkeit ablehnte, provozierte er den Zorn sowohl der Katholiken als auch der Protestanten. Auf Antrag des Führers der Schweizer Protestanten, Jean Calvin, wurde er in Genf, wo er sich vor der römisch-katholischen Inquisition versteckte, festgenommen und zum Tode durch Verbrennung verurteilt.

1728 - Der englische Entdecker James Cook wird geboren - Captain Cook, einer der größten Seefahrer der Geschichte. Basierend auf seinen Recherchen fertigte er Karten von Australien, Neuseeland und den Hawaii-Inseln an, und 1893 wurde sein Tagebuch von zahlreichen Reisen veröffentlicht. Er wurde 1779 von Eingeborenen Hawaiis getötet.

1782 - Der italienische Musiker Niccolo wird geboren, ein Geigenvirtuose und Komponist, dessen Fähigkeiten von Zeitgenossen magische Kräfte verliehen wurden (Geigenkonzerte, 24 Capricen für Solovioline, Kammermusik).

1806 - Napoleons Truppen dringen in Berlin ein, nachdem sie die Preußen bei Jena besiegt haben.

1807 - Auf der Burg von Fontainebleau unterzeichnen Napoleon Bonaparte und König Carlos IV. von Spanien eine Vereinbarung zur Teilung Portugals.

1811 - Der amerikanische Erfinder Isaac Merritt wird geboren, der 1851 die erste Allzweck-Nähmaschine perfektioniert.

1843 - In Serbien wird ein Staatspostamt errichtet.

1858 - Theodore Roosevelt wird geboren, Präsident der Vereinigten Staaten von 1901 bis 1909, dessen Politik seither eine Weltmacht des isolationistischen Amerikas geschaffen hat. Nach der Ermordung von Präsident William McKinley im Jahr 1901 kam er vom Amt des Vizepräsidenten der USA zum Staatsoberhaupt. Er baute den Panamakanal und erhielt 1905 den Friedensnobelpreis 1905 für seine Vermittlung im Russo -Japanischer Krieg.

1871 - Großbritannien annektiert Diamantenfelder in Kimberley, Südafrika.

1918 - Britische, französische und italienische Truppen besiegen im Ersten Weltkrieg die österreichische Armee an der italienischen Front.

1922 - Unter dem Druck der faschistischen Bewegung Benito Mussolinis tritt die italienische Regierung zurück.

1935 - Die Eisenbahnstraße "Pancevo-Brücke von König Peter II" an der Donau bei Belgrad wird für den Verkehr freigegeben.

1966 - Eine UN-Vollversammlung streicht Südafrika von seinem Mandat über Südwestafrika (Namibia).

1971 - Kongo ändert seinen Namen in Zaire.

1973 – Eine UN-Friedenstruppe trifft in Kairo ein, um eine Trennlinie zwischen ägyptischen und israelischen Streitkräften zu errichten.

1978 - Der ägyptische Präsident Anwar und der israelische Ministerpräsident Menachem erhalten den Friedensnobelpreis.

1991 - Die Sowjetrepublik Turkmenistan erklärt die Unabhängigkeit von Moskau.

1995 - Der Schriftsteller Slobodan Selenić, korrespondierendes Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Professor an der Fakultät für Schauspielkunst in Belgrad, starb in Belgrad ("Freunde aus Kosančićs Kranz", "Väter und Väter", "Vorsätzlicher Mord" ).

1998 - Der NATO-Rat verschiebt einen Aktivierungsbefehl für eine militärische Intervention gegen Ziele in der Bundesrepublik Jugoslawien auf unbestimmte Zeit, da die serbischen Behörden Truppen aus dem Kosovo in Kasernen abziehen und dort die Polizeikräfte reduzieren.

1998 - Gerhard Schröder wird Bundeskanzler, nachdem Helmut Kohl nach der Wahlniederlage zurücktritt.

1999 - Ein Kleid, das Hollywood-Star Marilyn Monroe beim Singen von "Happy Birthday, Mr. President" für Präsident John Kennedy getragen hat, wird für 1.267.500 US-Dollar verkauft, ein Rekordbetrag für bei Auktionen verkaufte Kleidung.

1999 - Bewaffnete Angreifer stürmen das armenische Parlament in Eriwan und töten neun Menschen, darunter Premierminister Vazgen Sargsyan, Parlamentspräsidentin Karen Demirkian, zwei Abgeordnete und ein Minister.

2000 - Aufgrund eines starken Sturms gelingt es dem Tauchteam nicht, in das russische Atom-U-Boot "Kursk" einzudringen, das am 12. August nach der Explosion in der Barentssee sank. Alle 118 Besatzungsmitglieder wurden getötet.

2001 - Die schwedische Tageszeitung Express berichtet über die Aussage von Christer Peterson, 1986 den schwedischen Premierminister Olof Palme getötet zu haben, obwohl er aus Mangel an Beweisen vor Gericht freigesprochen wurde. Peterson starb am 29. September 2004 an einem Schlaganfall.

2002 - Bei den Präsidentschaftswahlen in Brasilien gewinnt Luis Inacio Lula da Silva als erster Linker und Vertreter der Arbeiterklasse.

2004 - Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften gibt bekannt, dass im Jahr 2003 weltweit 76.806 Menschen bei Naturkatastrophen starben, dreimal mehr als im Vorjahr 2002. Der Anstieg der Zahl der Menschenopfer war auf extreme Klimaveränderungen in der Welt zurückzuführen.

2008 - Jasmina Puljo, Ballerina, Solistin des Balletts des Nationaltheaters in Belgrad, die erste Yogi in Jugoslawien und Yogalehrerin, Übersetzerin, starb.

2012 - Gestorben der deutsche Komponist Hans Werner Henze, Autor von Opern, Konzerten und 10 Sinfonien sowie Werken anderer Musikrichtungen. Seine bekanntesten Werke sind "Village Doctor", "L'Upupa", "Elegy for Young Lovers" und "Jellyfish Raft".

2013 - Der Kandidat der Regierungskoalition "Georgian Dream", Georgij Margvelashvili, hat bei den Präsidentschaftswahlen in Georgien einen überzeugenden Sieg errungen. Er übernahm die Aufgabe von Micheil Saakaschwili, der zehn Jahre in dieser Position war.

2014 - Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in der Ukraine gewannen proeuropäische Parteien eine Mehrheit, die als Unterstützung von Präsident Petro Poroschenko für die Politik der Konfliktlösung mit pro-russischen Separatisten im Osten des Landes, pro-westliche Orientierung und demokratische Reformen.

2015 - Das Europäische Parlament hat im Rahmen des Pakets zum Europäischen Binnenmarkt für elektronische Kommunikation ab Juni 2017 für die Abschaffung des "Roaming" in den EU-Ländern gestimmt.

2017 - Mitglieder des katalanischen Parlaments erklären die Unabhängigkeit der Region von Spanien. Der spanische Premierminister Mariano Rajoy löste das katalanische Parlament auf, verhängte Sofortmaßnahmen gemäß der spanischen Verfassung und berief vorgezogene Regionalwahlen für den 21. Dezember ein. Er ersetzte den katalanischen Führer Carles Puigdemont und seine Regierung. Wegen der „Rebellion“ wurden bald Gerichtsverfahren gegen Pujdemon eingeleitet.

2019 - Argentiniens Präsidentschaftswahl wird vom Mitte-Links-Kandidaten, dem Peronisten Alberto Fernandez, gewonnen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 28. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1492 - Cristoforo Colombo entdeckt Kuba auf seiner ersten Reise über den Atlantik und erklärt es für spanisch.

1628 - Königliche Truppen unter Kardinal Richelieu besetzen nach monatelanger Belagerung die Festung von La Rochelle.

1636 - Das Harvard College, die älteste Bildungseinrichtung der Vereinigten Staaten, wird in Cambridge, Massachusetts, gegründet.

1704 - Der englische Philosoph John Locke stirbt, einer der Begründer des Empirismus und der liberalen Philosophie. Er beeinflusste später Philosophen, Empiriker und Theoretiker der liberalen Gesellschaft und des bürgerlichen Staates stark ("Review of Human Reason", "Letters on Tolerance", "Two Debates on Government", "Education").

1746 - Ein Erdbeben in Peru zerstört die Städte Lima und Callao und tötet mindestens 18.000 Menschen.

1836 - Eine Föderation von Peru und Bolivien wird proklamiert.

1884 - Der serbische Komponist, Musikwissenschaftler, Pädagoge und Kritiker Miloje Milojevic wird geboren, Professor an der Musikakademie in Belgrad, einer der Begründer der Musikwissenschaft in Serbien. Er gründete das Belgrader Orchester "Collegium musicum" ("Vier Stücke für Klavier", "Melodien und Rhythmen vom Balkan", "Vor der Majestät der Natur").

1886 - Auf der Insel Beadle im Hafen von New York enthüllt US-Präsident Grover Cleveland die Freiheitsstatue, ein Geschenk Frankreichs, hergestellt von Frederic Auguste Bartholdi.

1891 - Ein Erdbeben in Japan tötet 10.000 Menschen und macht 300.000 obdachlos.

1914 - Der amerikanische Mikrobiologe Jonas Edward wird geboren, der 1953 einen Impfstoff gegen Polio findet.

1918 - Nach dem Zerfall Österreich-Ungarns im Ersten Weltkrieg übernimmt das Nationalkomitee in Prag die Macht. Die Republik Tschechoslowakei wurde im November 1918 von Präsident Tomas Garrigue Masaryk ausgerufen.

1919 - In den Vereinigten Staaten tritt ein Gesetz in Kraft, das den Verkauf von Getränken mit mehr als einem halben Prozent Alkohol verbietet.

1922 - Etwa 40.000 schwarzhemdige Faschisten, Benito Mussolini, marschieren von Neapel aus zum "Marsch auf Rom". Zwei Tage später vertraute König Vittorio Emanuele Mussolini das Mandat zur Regierungsbildung an. Das faschistische Regime dauerte bis Juli 1943.

1923 - Der serbische Politiker und Publizist Stojan Protić, einer der Gründer der Radikalen Partei, der erste Premierminister des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen, stirbt. Er war Herausgeber der Zeitungen „Samouprava“ (1881-83) und „Odjek“ ab 1884.

1932 - Der zypriotische Staatsmann Spyros Kyprianou wird geboren, der erste Außenminister seit der Unabhängigkeit Zyperns im Jahr 1960. 1977 wurde er nach dem Tod von Präsident Erzbischof Makarios III.

1940 - Italienische Truppen greifen Griechenland von Albanien aus an, nachdem Griechenland ein Ultimatum Italiens ablehnt, militärische Festungen auf griechischem Territorium zu suchen. Mit Hilfe der Deutschen wurde Griechenland im April 1941 besetzt.

1962 - Kubakrise endet - Der sowjetische Führer Nikita Chruschtschow gibt bekannt, dass er den Abzug von Raketen aus Kuba angeordnet hat, und US-Präsident John Fitzgerald Kennedy wird die Blockade des Landes aufheben.

1974 – Arabische Staatsoberhäupter, darunter König Hussein von Jordanien, verabschieden eine Erklärung, in der die Schaffung eines unabhängigen palästinensischen Staates gefordert wird.

1982 - Felipe Gonzalez' Sozialistische Arbeiterpartei gewinnt einen Erdrutschsieg bei den spanischen Parlamentswahlen.

1995 - Bei einem Brand in der Metro der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku kommen 289 Menschen ums Leben und 270 Menschen werden verletzt.

2000 - Im Kosovo finden Kommunalwahlen statt, die von der UN-Verwaltung organisiert werden, bei denen die Demokratische Allianz des Kosovo von Ibrahim Rugova überzeugend gewinnt. Kosovo-Serben boykottierten die Wahlen, aber die jugoslawischen Behörden erkannten sie nicht an.

2001 - US-Präsident George W. Bush gründet die Foreign Terrorist Monitoring Group unter der Leitung von Generalstaatsanwalt John Ashcroft mit der Aufgabe, Ausländer, die sich illegal in den Vereinigten Staaten aufhalten, ausfindig zu machen und abzuschieben.

2002 - Der hochrangige US-Diplomat Lawrence Foley wird in Amman, Jordanien, ermordet. Foley leitete die US-Agentur für internationale Hilfe und Zusammenarbeit (USAID) in der US-Botschaft in Amman. Er ist der erste westliche Diplomat, der jemals in diesem Staat getötet wurde.

2005 - Der große Theater- und Filmschauspieler Ljuba Tadic stirbt. Er war festes Mitglied des Belgrader Dramatheaters, des Nationaltheaters, des Ateliers 212 und des Jugoslawischen Dramatheaters, in dem er eine große Anzahl bemerkenswerter Rollen spielte. Er hat in mehr als 60 Filmen und in vielen Radio- und Fernsehdramen mitgewirkt.

2008 - Bei den Wahlen auf den Malediven verlor Präsident Maumun Abdullah Geyum nach 30 Jahren die Macht. Er würdigte den Sieg des Oppositionskandidaten Mohamed Nasheed, der während seiner Regierungszeit mehrmals inhaftiert war, weil er die Demokratie in diesem Archipel im Indischen Ozean gefördert hatte.

2011 - Der Schriftsteller und Philosoph Radomir Konstantinović starb, am besten bekannt für sein philosophisch-essayistisches Werk "Philosophie von Palanka".

2013 - Tadeusz Mazowiecki, erster nichtkommunistischer Ministerpräsident im Sowjetblock seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und Aktivist der Solidarno-Bewegung, stirbt; Aleksandar Tijanic, Journalist und Direktor des serbischen Rundfunks und Fernsehens, ist gestorben.

2018 - Jair Bolsonaro gewinnt die Präsidentschaftswahlen in Brasilien und wird 38. Präsident dieses Landes.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 29. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

439 - Vandalen, angeführt von König Guernsey, erobern Karthago, die Hauptstadt eines Vandalenstaates in Afrika.

1321 - Der serbische König Stefan Milutin Nemanjic stirbt. Während seiner Herrschaft ab 1282 erweiterte Serbien seine Grenzen im Norden und Süden und erlebte eine wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung, die Grundlagen für Gesetzgebung und staatliche Verwaltung wurden gelegt. Er baute und renovierte mehrere Kirchen und Klöster (Gračanica, Nagoričino).

1507 - Geburt von Fernando Alvarez de Toledo, Herzog von Alba, Spanien. Als Statthalter der Niederlande (1567-73) verübte er Terror gegen Gegner der spanischen Krone, bei dem 18.000 Menschen hingerichtet wurden. Durch sein Spionagenetzwerk hat er die Verfolgung der Hugenotten (Protestanten) in Frankreich während der Zeit von Katharina de 'Medici angestiftet.

1814 - Das erste Dampfkriegsschiff, die Fulton, entworfen von Robert Fulton, wird im Hafen von New York vom Stapel gelassen.

1881 - Die erste nationale politische Partei (Jiyuto) wird in Japan gegründet.

1888 - In Konstantinopel wird die Suezkanalkonvention unterzeichnet, wonach "der Kanal in Kriegs- und Friedenszeiten für alle Handels- und Kriegsschiffe ungeachtet der Flagge frei und offen sein sollte".

1889 - Der russische Schriftsteller, Literaturkritiker und Revolutionär Nikolai Gavrilovich Chernyshevsky stirbt. Seine politische Tätigkeit im zaristischen Russland wurde durch das Exil nach Sibirien (1864) unterbrochen. Er plädierte dafür, dass Literatur ein Werkzeug der Gesellschaftskritik sei, und legte in dem Werk "What to do" seine sozialistisch-utopischen Ansichten über die Gesellschaft dar.

1897 - Der deutsche Nazi-Politiker Joseph Goebbels, Minister für Bildung und Propaganda des Nazi-Deutschlands (1933-45), einer der Inspiratoren des antisemitischen Terrors, wird geboren. Aus Angst vor der Verantwortung für die NS-Verbrechen beging er in den letzten Stunden vor dem Fall Berlins im Zweiten Weltkrieg mit seiner ganzen Familie Selbstmord.

1910 - Der englische Philosoph Jules Ayer wird geboren, dessen Buch "Sprache, Wahrheit und Logik" als Manifest des logischen Positivismus gilt ("Grundlage empirischer Erkenntnis", "Problem der Erkenntnis", "Der Personenbegriff").

1911 - Tod von Joseph Pulitzer, einem amerikanischen Zeitungsmagnaten, einem der Gründer der "Yellow Press", deren Stiftung jedes Jahr den Pulitzer-Preis für Journalismus, Karikatur, amerikanische Geschichte, Poesie, Drama, Roman und Musik vergibt.

1918 - Nach dem Zerfall Österreich-Ungarns im Ersten Weltkrieg erklärt das kroatische Parlament die Beendigung der staatsrechtlichen Beziehungen zur Habsburgermonarchie und erklärt den Beitritt Kroatiens zum Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen.

1923 - Die Türkei wird zur Republik ausgerufen und General Mustafa Kemal (seit 1930 Kemal Atatürk) wird der erste Präsident.

1929 - Der Zusammenbruch der New Yorker Börse, bekannt als "Schwarzer Dienstag", markiert den Beginn einer großen Krise, die die Grundlagen der amerikanischen Wirtschaft erschütterte und sich später auf die ganze Welt ausbreitete. Die Industrieproduktion in den Industrieländern ist auf das Niveau von Anfang des Jahrhunderts gefallen, 26 Millionen Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren.

1950 - König Gustav V. von Schweden stirbt und sichert Schwedens neutralen Status in beiden Weltkriegen während seiner Herrschaft im Jahr 1907.

1956 - Zwei Tage vor dem französisch-britischen Angriff auf Ägypten greift die israelische Armee die Sinai-Halbinsel an.

1964 - Die Vereinigte Republik Tanganjika, Sansibar und Pemba ändert ihren Namen in Tansania.

1996 - In Wien findet eine Auktion von etwa 8.000 Gemälden, Skulpturen und anderen Kunstwerken statt, die österreichischen Juden von österreichischen und deutschen Nazis im Zweiten Weltkrieg gestohlen wurden. Das Einkommen wurde an Menschen gespendet, die den Holocaust überlebt haben.

1998 – Eine südafrikanische Wahrheitskommission legt Präsident Nelson Mandela einen Bericht vor, in dem der ehemalige Präsident Botha, Mendelas Ex-Frau Winni, Buthelezi und der Afrikanische Nationalkongress Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden.

1998 - Der amerikanische Astronautenveteran John Glenn, 77, hebt 36 Jahre nach seiner ersten Weltraummission wieder mit der Raumfähre Discovery ab.

1999 - Der iranische Präsident Mohammed Katami beendet einen Besuch in Paris, den ersten seit 1979, bei dem er zu globaler Toleranz und besseren Beziehungen zum Westen aufrief.

2000 - Mehr als 30.000 Menschen demonstrieren in Düsseldorf gegen die Neonazis.

2001 - Japan verabschiedet ein umstrittenes Gesetz, das es den japanischen Streitkräften zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg erlaubt, im Ausland zur Unterstützung der US-Angriffe in Afghanistan zu stationieren.

2002 - Bei einem Brand in einem fünfstöckigen Internationalen Handelszentrum in der südvietnamesischen Stadt Ho-Chi-Minh-Stadt kommen 61 Menschen ums Leben und mehr als 100 werden verletzt. Es war der größte Brand in dieser Stadt in den letzten 27 Jahren.

2003 - Dr. Tomas Nakagawa, einer der Anführer des japanischen Doomsday-Kults, wird in Tokio, Japan, zum Tode durch Erhängen verurteilt. 1995 war er an einem tödlichen Nervengasangriff auf die Tokioter U-Bahn beteiligt, bei dem 12 Menschen ums Leben kamen.

2003 - Der italienische Tenor Franco Corelli, einer der beliebtesten Opernsänger des 20.

2004 - Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union unterzeichnen in Rom die Europäische Verfassung, und 25 EU-Mitgliedstaaten haben zwei Jahre Zeit, sie zu ratifizieren.

2013 - Eine prominente Anwältin und Menschenrechtsaktivistin Srdja Popovic stirbt.

2004 - Das arabische Fernsehen Al Jazeera sendet ein Video, in dem Al-Qaida-Führer Osama Bin Laden öffentlich zugibt, hinter den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten zu stehen.

2006 - Ein Flugzeugabsturz eines brasilianischen Flugzeugs, das über dem Amazonas-Regenwald verschwand, tötet 155 Passagiere und Besatzungsmitglieder.

2015 - China schaffte die seit 36 Jahren geltende "Ein-Kind-Politik" ab und erlaubte allen chinesischen Paaren, zwei Kinder zu bekommen.

2019 - Der libanesische Premierminister Saad Hariri kündigt den Rücktritt seiner Regierung an und gibt dem Druck der zweiwöchigen Proteste nach, die das Land gelähmt haben.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 30. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1735 - Der amerikanische Staatsmann John Adams wird geboren, einer der prominentesten Kämpfer für die amerikanische Unabhängigkeit, erster Vizepräsident (1789-97) und zweiter Präsident der Vereinigten Staaten (1797-1801). Er beteiligte sich 1776 an der Ausarbeitung der Unabhängigkeitserklärung. Sein Sohn John Quincy war 1825 der sechste Präsident der Vereinigten Staaten.

1751 - Richard Brinsley Sheridan wird zusammen mit Goldsmith, dem bedeutendsten englischen Dramatiker des 18. Jahrhunderts, geboren. Als Mitglied des britischen Parlaments von 1780 bis 1812 wurde er als großer Redner ("School of Gossip", "Rivals", "Critic") berühmt.

1762 - Der französische Schriftsteller Andre de Chenier wird geboren, der in seinem Werk alte poetische Formen mit neuen Sensibilitäten harmonisiert, so dass ihn Literaturhistoriker normalerweise als den letzten Dichter des Klassizismus und den ersten Romantiker präsentieren. Chenier begrüßte die Französische Revolution und widersetzte sich scharf der jakobinischen Diktatur, für die er 1794 durch die Guillotine hingerichtet wurde ("Hermes", "Amerika", "Jambi").

1817 - Simon Bolivar bildet Venezuelas erste unabhängige Regierung.

1830 - Der montenegrinische Bischof Petar I. Petrovic Njegos verstirbt nach seiner Machtübernahme im Jahr 1782 an der Entwicklung des montenegrinischen Staates. Er verabschiedete 1796 das erste Gesetz (Kodex von Peter I.) und errichtete 1803 eine zentrale Justizbehörde (Kuluk). Er führte die Montenegriner in den Kämpfen gegen die Türken und die Franzosen, versöhnte die kriegerischen Stämme und versuchte, Blutfehden auszurotten.

1864 - Der Wiener Friede wird unterzeichnet, der Dänemark zwingt, die Provinzen Schleswig, Holstein und Lauenburg an Preußen abzutreten.

1869 - In Belgrad wird mit der Aufführung des allegorischen Gemäldes von George Miletić "The Posthumous Glory of Prince Michael" ein neues Gebäude des Nationaltheaters, das nach dem Projekt von Alexander dem Großen gebaut wurde, eröffnet.

1905 - Während der ersten russischen Revolution (Februar) bietet der russische Zar Nikolai II.

1910 - Der Schweizer Philanthrop Jean Henri Dunant, Schöpfer der Idee des Roten Kreuzes und einer der Gründer des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz 1863, Träger des Friedensnobelpreises 1901, stirbt.

1918 - Die Slowakei erklärt die Sezession von Ungarn und vereinigt sich mit Tschechien zur Tschechoslowakei, dem ersten Staat, der nach dem Zerfall Österreich-Ungarns im Ersten Weltkrieg gegründet wurde.

1918 - Mit der Kapitulation der Türkei, die 1914 auf Seiten der Mittelmächte in den Ersten Weltkrieg eintrat, hörte das Osmanische Reich auf zu existieren.

1922 - Zwei Tage nach dem Marsch auf Rom bildet Benito Mussolini die erste faschistische Regierung in Italien.

1938 - Millionen von Amerikanern geraten in Panik, als sie im CBS-Radio ein Hörspiel hören, das auf Orson Welles' Roman Krieg der Welten von Herbert George Wells basiert, und denken, es sei ein echter Marsangriff auf die Erde.

1973 - Eine Brücke über den Bosporus, die Europa und Asien verbindet, wird für den Verkehr freigegeben.

1974 - Mit einem Knockout über George Foreman kehrt Muhammad Ali im Alter von 32 Jahren triumphierend zum Boxen zurück.

1975 - Prinz Juan Carlos übernimmt die Führung Spaniens vom schwerkranken Diktator Francisco Franco.

1975 - Ein DC-9-Flugzeug der jugoslawischen Firma Inex-Adria stürzt in der Nähe von Prag ab und tötet 75 tschechoslowakische Touristen, die von einem Sommerurlaub an der Adria zurückkehren.

1990 - China veröffentlicht Volkszählungsergebnisse mit einer Bevölkerung von 1.300 Millionen.

1995 - Mindestens 50,6 Prozent der Quebecer stimmen in einem Referendum gegen die Unabhängigkeit der kanadischen Provinz.

1998 - Im Rahmen einer Vereinbarung zwischen Vertretern der jugoslawischen Armee und der NATO, die am 15. Oktober unterzeichnet wurde, beginnen NATO-Flugzeuge eine Mission zur Überwachung des Luftraums des Kosovo, genannt Adlerauge.

2000 - Bei einer Autobombenexplosion in Madrid, die von Mitgliedern der baskischen Separatistenbewegung ETA verdächtigt wird, werden ein Richter, ein Leibwächter und ein Fahrer des spanischen Obersten Gerichtshofs getötet und 35 weitere verletzt.

2001 - Der Londoner Gläubigerklub reduziert die Schulden der Bundesrepublik Jugoslawien um 600 Millionen Dollar - von 2,8 auf 2,2 Milliarden.

2003 - Eine Geberkonferenz in Den Haag bringt 15,7 Millionen Euro für die Einrichtung und den Betrieb eines Kriegsverbrechertribunals in Sarajevo ein.

2003 - Ein Oberster Gerichtshof in Rom spricht den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Giulio Andreotti frei, der zuvor wegen Mittäterschaft am Mord an dem Journalisten Carmin Picorelli 1979 zu 24 Jahren Haft verurteilt wurde.

2006 - Der ehemalige chilenische Diktator Augusto Pinochet wird während seiner 17-jährigen Amtszeit wegen Folter, Mord und Entführung unter Hausarrest gestellt. Pinochet starb am 10. Dezember 2006 in einem Krankenhaus in Santiago. Es wird geschätzt, dass während seiner Diktatur etwa 3.000 Menschen bei politischen Unruhen und Verfolgung getötet wurden, während etwa 28.000 verschiedenen Formen der Folter ausgesetzt waren.

2008 - Der Maler und Karikaturist Ismet-Ico Voljevica, der Autor des Comics Grga in der Zagreber Liste Večernji, verstarb.

2011 - In der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in Bulgarien wird Rosen Plevneliev, der Kandidat des bulgarischen Premierministers Bojko Borisov, gewählt.

2012 - Hurrikan Sandy, der die Ostküste der Vereinigten Staaten traf, tötete 39 Menschen und ließ Millionen Einwohner ohne Strom und öffentliche Verkehrsmittel zurück.

2017 - Die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre, die die globale Erwärmung verursacht, stellte 2016 einen Rekord auf, teilte die Weltorganisation für Meteorologie mit.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 31. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1517 - Der italienische Maler Fra Bartolommeo, einer der letzten florentinischen Renaissancemeister, stirbt. Sie gilt als Vorläufer des Barock ("Jungfrau Maria mit Heiligen", "Pieta").

1517 - Entrüstet über die zahlreichen Missbräuche der Kirche hängt der deutsche Pfarrer Martin Luther 95 Thesen zur Kirchenreform an die Tür des Wittenberger Doms und stellt sie zur öffentlichen Diskussion. So begann die Reformation in den deutschen Ländern, und Luther wurde einer ihrer Führer.

1632 - Geburt von Jan Vermeer, einem der größten niederländischen Meister des 17. Jahrhunderts. Unbekannt und lebenslang missverstanden, wurde er zwei Jahrhunderte später zu den größten Künstlern der Malereigeschichte gezählt und seine Gemälde erreichten astronomische Preise ("Ansicht von Delft", "Frau mit Brief", "Mädchen mit Halskette", " Im Studio“, „Musikunterricht“).

1795 - John Keats wird geboren, einer der Großen der englisch-romantischen Konstellation des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. In fünf Schaffensjahren (er starb im Alter von 26 Jahren) hinterließ er ein Werk, das ihn zu einem der größten Dichter der englischen Literatur zählt ("Endymion", "Ode to Glory", "Ode to the Greek Urn", "Ode an den Herbst").

1848 - Kaiserliche Truppen unter Feldmarschall Alfred Windischgrätz erobern Wien und schlagen einen achtmonatigen Wiener Aufstand nieder, während dessen eine revolutionäre Regierung gebildet wird.

1851 - In Cetinje starb der montenegrinische Bischof, Philosoph und Staatsmann Petar II. Petrović Njegoš, ein großer epischer Dichter, Autor des berühmten dramatisch-epischen Werkes "Gorski vijenac". Als Staatsmann legte er die Grundlagen des modernen montenegrinischen Staates, errichtete die Exekutive und den Senat, organisierte die Gerichte und führte Steuern ein. Unter seiner Herrschaft wurde 1834 in Cetinje die erste Druckerei gegründet und die erste Schule gebaut. Auch das Epos "Luca mikrokozma", das Drama "Lažni car Šćepan Mali" und Lieder hat er in seinem literarischen Erbe hinterlassen.

1871 - Auf der Grundlage der Verfassung von 1869 (Gouverneursverfassung) wird das erste Gesetz über die Geschworenen in Serbien verabschiedet, das am 1. Januar 1872 in Kraft tritt.

1918 - Die Ermordung des ehemaligen ungarischen Premierministers Graf Istvan Tisza, des Führers der reaktionären Nationalen Arbeiterpartei, wird ermordet.

1922 - Der kambodschanische Prinz Norodom Sihanouk wird geboren, 1941 von der französischen Kolonialherrschaft erstmals auf den Thron gebracht. Er dankt 1955 zugunsten von Norodom Suramarits Vater ab und wird nach seinem Tod 1960 wieder Staatsoberhaupt. Er wurde 1970 durch einen Staatsstreich von General Lon Nol gestürzt und war dann kurz (1975-76) während des Regimes der Roten Khmer Präsident. Nach einer Reihe turbulenter politischer Veränderungen wurde er 1993 wieder König von Kambodscha.

1925 - Reza Khan übernimmt den iranischen Thron und gründet die Pahlavi-Dynastie, die das Land bis zur Islamischen Revolution 1979 regierte.

1926 - Der amerikanische Zauberer Harry Houdini, der berühmteste Zauberer des 20. Jahrhunderts, stirbt. Der geborene Ehrich Weiss änderte seinen Namen in die Rolle des französischen Zauberers Robert Houdin.

1940 - Ein Sieg der britischen Luftwaffe beendet die Luftschlacht um England, die die Deutschen im Juli mit schweren Bombenangriffen und einer Seeblockade Großbritanniens beginnen. Die Briten übernahmen die Luftkontrolle über den Ärmelkanal und die Deutschen gaben die Invasion der Insel auf.

1952 - Die Vereinigten Staaten führen den ersten Wasserstoffbombentest auf den Marshallinseln im Pazifischen Ozean durch.

1956 - Durch die Bombardierung ägyptischer Flughäfen starten Großbritannien und Frankreich während der Suezkrise einen Angriff auf Ägypten.

1961 - Im Zuge der Entstalinisierung der Sowjetunion werden Stalins Überreste vom Mausoleum auf dem Roten Platz in ein Grab entlang der Kremlmauern gebracht.

1984 - Indira Gandhi, Premierministerin von Indien, wird vor ihrer Residenz in Neu-Delhi ermordet. Der Mord wurde von Siki-Extremisten begangen, Mitgliedern ihrer persönlichen Sicherheit.

1991 - Bei den ersten Mehrparteienwahlen in Sambia besiegt Frederick Chiluba Kenneth, den Anführer des Unabhängigkeitskampfes und den ersten Präsidenten des Landes.

1993 - Der italienische Regisseur Federico Fellini, der in den 1950er Jahren zu einem führenden Namen des italienischen und internationalen Films wurde, stirbt. Einer der prominentesten Vertreter des italienischen Neorealismus hat für die Filme "Street", "Cabiria's Nights" und "Aight and a Half" drei Oscars gewonnen. Er wurde auch von "Amarcord", "Sweet Life", "Juliet and the Ghosts" gefeiert.

1999 - Während des 113. Fußballderbys zwischen "Partizan" und "Red Star" wird der Student Aleksandar Radović bei Zusammenstößen zwischen Fans getötet. Es war der erste Fall eines gewaltsamen Todes bei Fußballspielen in Jugoslawien.

2000 - Eine russische Rakete mit den ersten Bewohnern der Internationalen Raumstation ISS explodiert in Kasachstan.

2003 - In Malaysia wird nach 22 Jahren ein fünfter Premierminister, Abdullah Ahmad Badawi, gewählt. Er ersetzte Mahathir Mohammed, der das Land Südostasien seit 1981 regierte, mit dem Ruf, der umstrittenste asiatische Führer zu sein.

2010 - Bei den Wahlen in Brasilien wird Dilma Vana Rousseff zum neuen Staatsoberhaupt gewählt und ist die erste weibliche Präsidentin in der Geschichte des Landes.

2011 - Die UNESCO wird Vollmitglied Palästinas, danach setzen Kanada, die USA und Israel die Finanzierung der Organisation aus.

2015 - 217 Passagiere und sieben Besatzungsmitglieder wurden getötet, als ein russisches Flugzeug auf der Strecke Sharm el-Sheikh - St. Petersburg im zentralen Teil der Sinai-Halbinsel abstürzte. Russland bezeichnete diesen Flugzeugabsturz als Terroranschlag.

2015 - In einem Nachtclub in Bukarest brach während eines Heavy-Metal-Konzerts ein Feuer aus, das durch pyrotechnische Gegenstände verursacht wurde, und 61 Menschen kamen bei einem Aufruhr ums Leben, der durch die Panik der Besucher verursacht wurde, den Club zu verlassen.

2020 - Der schottische Schauspieler Sean Connery, bekannt als erster James-Bond-Film, stirbt im Alter von 91 Jahren (Unbreakable, The Name of the Rose, The Hunt for Red October)
 
Oben