Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia

ganz und garnicht, ich habe Karadzic-Frisur, etwa so, nur etwas grauer

Anhang anzeigen 119686

hat man als guter Serbe solch eine Frisur? verhält sich das so in etwas mit Hitlerbärtchen?

Ja, auf der Strasse wird man von Serben freundlich gegrüßt
Eigentlich ist BlackJack bosnischer Kroate. Er fühlt sich aber sehr zu solchen Typen hingezogen :toothy2:
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 18. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1405 - Geburt von Aeneas Silvio Piccolomini, Papst Pius II. im Jahr 1458, der versucht, Europa in einem Kreuzzug gegen die Türkei zu vereinen. Seine historischen Schriften enthalten wertvolle Informationen über europäische Nationen, einschließlich der südslawischen Völker.

1469 - Königin Isabella von Kastilien heiratet König Fernando II. von Aragon und vereint fast alle spanischen christlichen Länder unter einer Krone.


1685 - König Ludwig XIV. von Frankreich annulliert das Edikt von Nantes und entzieht den Hugenotten die religiösen und bürgerlichen Freiheiten, die ihnen 1598 von König Heinrich IV. garantiert wurden. Etwa 200.000 Hugenotten, meist Intellektuelle, wanderten dann in die Nachbarländer aus.

1692 - Grundsteinlegung der Festung Petrovaradin bei Novi Sad, die zu einer der wichtigsten strategischen Festungen Österreichs im Kampf gegen die Türken wurde.

1697 - Der italienische Maler Giovanni Antonio Canal wird geboren, bekannt als Canaletto, ein berühmter Meister der venezianischen Landschaften.

1842 - Der serbische Politiker, Ökonom und Historiker Cedomilj Mijatovic wird geboren, Mitglied der Serbischen Königlichen Akademie, Gründer der Serbischen Nationalbank. Als Chef der serbischen Diplomatie unterzeichnete er 1881 eine Geheimvereinbarung mit Österreich-Ungarn, und als Finanzminister führte er in Serbien den Dinar als Währungseinheit und ein Metersystem ein.

1860 - Britische Truppen brennen während des Opiumkrieges den kaiserlichen Sommerpalast in Peking nieder.

1865 - Der englische Staatsmann Henry John Temple, bekannt als Lord Palmerston, stirbt. Als Premierminister (zweimal zwischen 1855 und 1865) war er ein wichtiger Befürworter des Opiumkrieges gegen China und des Krimkrieges gegen Russland. Er schlug den Aufstand in Indien brutal nieder.

1867 - Die Vereinigten Staaten übernehmen offiziell die Souveränität Alaskas, die sie am 30. März 1867 von Russland für 7,2 Millionen Dollar gekauft haben.

1893 - Der französische Komponist Charles Gounod stirbt, der durch seine Opern "Faust" (1859) und "Romeo und Julia" (1867) sowie seine Bearbeitung von Bachs erstem Präludium mit dem Titel "Meditationen" oder "Ave. Maria" berühmt wurde. .

1922 - Die British Radio Company (BBC) wird gegründet.

1925 - Die griechische Schauspielerin Melina Mercouri wird geboren, sehr engagiert im Kampf gegen die Militärjunta in den 1960er Jahren, dann Kulturministerin in der griechischen sozialistischen Regierung ("Zigeuner und Gentleman", "Never on Sunday", "Phaedra", "Sweet Jugendvogel").

1926 - Chuck Berry, amerikanischer Komponist und Sänger, Begründer des Rock'n'Roll, wird geboren.

1931 - Der amerikanische Erfinder Thomas Alva Edison stirbt. Er hat mehr als 1.000 Erfindungen patentiert, darunter eine Kohlefaser-Glühbirne, einen Phonographen, ein Mikrofon und ein Kinetoskop. 1884 arbeitete auch Nikola Tesla in seinem berühmten Labor in Menlo Park bei New York.

1967 - Die sowjetische Raumsonde Venus 4 tritt als erste Raumsonde in der Geschichte der Raumfahrt in die Atmosphäre der Venus ein und sendet Daten zur Erde. Als sich das Schiff 27 Kilometer über der Venusoberfläche befand, ging der Kontakt verloren.

1989 - Unter dem Druck von Massendemonstrationen tritt der Generalsekretär der Sozialistischen Partei der DDR, Erich Honecker, zurück, Egon Krenz wird zum neuen Parteivorsitzenden gewählt, aber die regierungsfeindlichen Demonstrationen gehen weiter.

1991 - Auf der zweiten Plenarsitzung der Konferenz über Jugoslawien in Den Haag lehnt der serbische Präsident Slobodan Milosevic einen Vorschlag für eine Erklärung zu Jugoslawien ab, die vorsieht, dass ehemalige föderale Einheiten zu souveränen und unabhängigen Republiken werden, die international anerkannt werden. Der Präsident Serbiens lehnte später alle anderen von internationalen Vermittlern angebotenen Versionen des "Abkommens über eine allgemeine Lösung der Krise" in der ehemaligen SFR Jugoslawien ab.

1991 - Fernsehen Belgrad begann mit der Ausstrahlung über Satellit.

1998 - Der taiwanesische Gesandte Koo Chen-fu spricht mit dem chinesischen Präsidenten Jiang Zemin am Ende eines sechstägigen Besuchs in China, dem ersten zweistufigen Gipfel seit 1949.

1998 - Eine Explosion tötet mindestens 700 Menschen im Süden Nigerias.

2000 - Der montenegrinische Präsident Milo Djukanovic verweigert die Teilnahme an der Regierung der Bundesrepublik Jugoslawien und plädiert für die Fortsetzung des politischen Dialogs zwischen Serbien und Montenegro über eine neue Staatenunion.

2001 - Vier Anhänger von Osama bin Laden, dem Anführer der Terrororganisation Al-Qaida, werden in New York zu lebenslanger Haft ohne Berufungsrecht für die Bombenanschläge auf US-Botschaften in Afrika im Jahr 1998 verurteilt.

2002 - Valentin Tsvetkov, Gouverneur von Magadan, einer Region im Fernen Osten Russlands, wird auf dem Neuen Arbat-Boulevard in Moskau ermordet.

2007 - Bei einer Autobombenexplosion in der Nähe eines Konvois mit der ehemaligen pakistanischen Premierministerin Benazir Bhutto, die an diesem Tag nach acht Jahren im Exil ins Land zurückkehrte, werden mehr als 130 Menschen getötet und mehr als 250 verletzt. Benazir Bhutto wurde zwei Monate später (27. Dezember) bei einem Selbstmordanschlag in einem Vorort von Islamabad getötet.

2008 - Die Führer der Demokratischen Partei und der Sozialistischen Partei Serbiens, Boris Tadic und Ivica Dacic, unterzeichnen eine Erklärung zur politischen Aussöhnung.

2011 - Der amerikanische Journalist, Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Norman Corwin, dessen Radiosendungen über den Zweiten Weltkrieg einen Wendepunkt in der Radioprogrammierung darstellten, stirbt.

2017 - Waldbrände fordern in Portugal in weniger als vier Monaten mehr als 100 Menschenleben. Die Regierung wurde für ihre Art, den Brandschutz zu verwalten, kritisiert, woraufhin Innenministerin Constance Urbano de Souza zurücktrat.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 19. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1216 - König John Lackland von England, der jüngere Sohn von Heinrich II., stirbt. Diese Charta begrenzte die Macht des Königs und legte die Grundlagen der englischen Verfassungsmäßigkeit und des öffentlichen Rechts.

1745 - Der englische Schriftsteller irischer Abstammung Jonathan Swift stirbt, einer der schärfsten Satiriker der europäischen Literatur und eine prominente Figur im politischen und öffentlichen Leben Londons ("Gulliver's Travels", "The Tale of the Barrel", "Suknar's Letters").


1813 - Okončana je "Bitka naroda" kod Lajpciga u kojoj su ujedinjene vojske više evropskih država, predvođene Rusijom, Pruskom i Austrijom porazile Napoleona i prisilile ga da se povuče preko Rajne.

1841 - Der montenegrinische König, Heerführer und Schriftsteller Nikola I. Petrovic Njegos wird geboren. Während seiner Regierungszeit (1860-1918) führte Montenegro Befreiungskriege und erlangte internationale Anerkennung und bedeutende Erweiterung seines Territoriums (Berliner Kongress 1878). Im November 1918 stürzte ihn die Große Nationalversammlung in Podgorica und erklärte Montenegros Beitritt zum Königreich Serbien. Er starb 1921 in Frankreich. Die sterblichen Überreste von König Nikola und Königin Milena wurden im Oktober 1989 ins Land überführt und in Cetinje beigesetzt. Er schrieb Theaterstücke und Lieder, von denen die bekanntesten die Stücke in den Versen "Balkan-Kaiserin" und das patriotische Lied "Onamo, 'namo" sind.

1864 - Der französische Chemiker und Industrielle Auguste Lumiere wird geboren, der mit seinem Bruder Louis die erste Filmkamera herstellt. Die Gebrüder Limier entdeckten das Drehverfahren in Naturfarben und inszenierten am 28. Dezember 1895 im Pariser Café Gran Café die erste Filmvorführung der Welt ("Einstieg in den Zug am Bahnhof", "Arbeiter verlassen die Fabrik").

1872 - In New South Wales, Australien, wird ein "Holterman-Klumpen" gefunden, eine Schieferplatte mit einem Gewicht von 235,14 Kilogramm, die 82,11 Kilogramm Gold enthält, die größte jemals gefundene Menge.

1875 - Der englische Physiker Charles Wheatstone, Pionier der Telegrafie, stirbt. Er fand eine Methode zur Bestimmung des elektrischen Widerstandes ("Whiston's Bridge") und erforschte Elektrizität, Licht und Ton.

1915 - Russland und Italien erklären Bulgarien im Ersten Weltkrieg den Krieg, das neben der Neutralitätserklärung am 6. Oktober die serbische Armee angreift und sich den Mittelmächten anschließt.

1918 - Im Ersten Weltkrieg verabschiedete der Nationalrat der Serben, Kroaten und Slowenen in Zagreb die Erklärung über die Vereinigung aller Südslawen zu einem Staat.

1932 - In Belgrad wird die Volksuniversität Kolarac eröffnet, die Stiftung von Ilija Milosavljevic Kolarac, der in seinem Testament etwa 50.000 Dukaten vermachte. Das Gebäude der Kolarac-Universität wurde vom serbischen Architekten Petar Bajalović entworfen.

1935 – Ein Völkerbund verhängt Sanktionen gegen Italien wegen der Invasion in Äthiopien.

1937 - Der neuseeländische Physiker englischer Abstammung Ernest Rutherford, Träger des Nobelpreises für Chemie 1908, einer der Begründer der modernen Atomtheorie, stirbt. Er entdeckte drei Arten von Strahlung, die er Alpha-, Beta- und Gammastrahlen nannte.

1954 - Eine anglo-ägyptische Vereinbarung wird getroffen, um die britischen Truppen innerhalb von 20 Monaten aus der Suezkanalzone abzuziehen.

1964 - Ein sowjetisches Iljuschin-18-Flugzeug stürzt auf Avala ab und tötet alle Passagiere, einschließlich einer sechsköpfigen sowjetischen Armeedelegation unter der Leitung von Marschall Sergei Biryuzov. Die Delegation wurde nach Belgrad entsandt, um an den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Befreiung Belgrads teilzunehmen.

1984 - Ein polnischer Sicherheitsdienst ("Todesschwadronen") entführt den Warschauer Priester Jerzy Popjeluszko und wirft ihn nach Folterungen in einen künstlichen See bei Wloclawek. Der öffentliche Prozess gegen die Attentäter von 1985 unter der Leitung des Sicherheitsbeamten Grzegorz Piotrowski spielte eine bedeutende Rolle beim Zerfall des kommunistischen Regimes in Polen.

1986 - Mosambiks Präsident Zamora Machel und 30 seines Gefolges kommen bei einem Flugzeugabsturz nahe der Grenze zu Südafrika ums Leben.

1994 - Eine Bombenexplosion in einem Stadtbus von Tel Aviv tötet 22 Menschen und verletzt mehr als 40.

1999 - Die französische Schriftstellerin Nathalie Sarraute, Begründerin eines neuen französischen Romans ("Tropisms", "Portrait of the Unknown", "Golden Fruit"), stirbt im Alter von 97 Jahren in Paris.

2000 - Ruandas Internationaler Kriegsverbrechertribunal verurteilt den ehemaligen Premierminister Jean Kambandu wegen Völkermords zu lebenslanger Haft

1994, als etwa eine halbe Million Angehörige der Tutsi- und Hutu-Stämme getötet wurden.

2001 - Mindestens 350 Menschen kommen ums Leben, als ein überfülltes Schiff mit irakischen Einwanderern auf dem Weg von Sumatra nach Australien in der Nähe von Java sinkt.

2002 - Ein Referendum in Irland akzeptiert den Vertrag von Nizza über die Erweiterung der Europäischen Union um 12 neue Mitglieder. In einem zuvor abgehaltenen Referendum vom 7. Mai 2001 lehnten 54 Prozent der Wähler dieses Abkommen ab.

2003 - Alija Izetbegovic, ehemaliger Präsident von Bosnien und Herzegowina und langjähriger Führer der Partei der Demokratischen Aktion (SDA), stirbt.

2003 - Missionarin Mutter Teresa wird selig gesprochen. Die Seligsprechung wurde von Papst Johannes Paul II. vor mehr als 150.000 Gläubigen auf dem Petersplatz im Vatikan vollzogen.

2005 - In Bagdad beginnt der Prozess gegen den gestürzten irakischen Präsidenten Saddam Hussein und sieben weitere Mitarbeiter wegen der Tötung von mehr als 140 Schiiten im Dorf Dujail nördlich von Bagdad.

2007 - Das Verfassungsparlament von Montenegro verabschiedet mit Zweidrittelmehrheit den höchsten Rechtsakt des Staates. Die Verfassung führt die montenegrinische Sprache zum ersten Mal offiziell in den offiziellen Gebrauch in Montenegro ein, und auch Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch werden verwendet.

2008 - Xi Jin, ein Veteran des chinesischen Kinos und ein bekannter Kritiker der ultralinken Kulturrevolution, stirbt. Er ist vor allem für die Trilogie von Filmen über die Opfer der Kulturrevolution 1966-1976 bekannt, als Millionen von Menschen verfolgt wurden, die im Verdacht standen, sich dem kommunistischen Regime zu widersetzen.

2016 - Indonesien erhält ein Gesetz, das die chemische Kastration für Pädophile genehmigt.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 20. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1728 - In Kopenhagen bricht ein Feuer aus, das einen Großteil der Stadt zerstört.

1740 - Der römisch-deutsche Kaiser Karl VI. stirbt, der letzte männliche Nachkomme der Habsburger. Nach dem erfolgreichen Krieg gegen die Türkei schloss er 1718 in Požarevac einen günstigen Frieden. Nach dem neuen Krieg, mit dem Frieden von Belgrad 1739, verlor er jedoch fast alle durch den Frieden von Požarevac erworbenen Gebiete. Um seiner Tochter Maria Theresia den Thron zu sichern, erließ er 1713 eine pragmatische Sanktion, das Hausrecht der Habsburger.

1827 - In der Seeschlacht von Navarino, während des griechischen Befreiungskrieges, zerstören russische, britische und französische Schiffe die türkische und ägyptische Flotte.

1843 - Der serbische Komiker Kosta Trifković wird geboren, der das Werk von Jovan Sterija Popović fortsetzt und Branislav Nušić ("Der Wähler", "Milo za drago", "Mladost Dositeja Obradovića", "Školski nadzornik", "Ljubavno pismo") maßgeblich beeinflusst .

1854 - Der französische Dichter Arthur Rimbaud wird geboren und schreibt seine besten Werke im Alter von 17 bis 20 Jahren. Über alle Maßen gelobt und heftig umstritten, beeinflusste seine Poesie alle poetischen Richtungen des 20. Jahrhunderts, insbesondere die Symbolisten und Surrealisten. ("Betrunkenes Schiff", "Illuminationen", "In der Hölle bleiben").

1890 - Der englische Entdecker und Reiseschriftsteller Richard Burton stirbt 1858 als erster Europäer, der den Tanganjikasee in Afrika sieht. Er hat mehr als 50 Reisebücher geschrieben und das Buch der arabischen Kurzgeschichten "Tausend und eine Nacht" übersetzt.

1891 - Geburt des englischen Physikers James Chadwick, Nobelpreisträger für Physik 1935. Los Alamos, USA.

1935 - Mao Zedongs chinesische Revolutionskräfte treffen in der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi ein und beenden den "Langen Marsch" (etwa 10.000 Kilometer), der ein Jahr zuvor im Südosten begonnen hatte und bei dem sie die Vierfachblockade von Chang Kai-shek durchbrachen. Kai-shek) Kuomintanga.

1935 - Die Allianz der jugoslawischen Frauenbewegungen in mehreren Städten organisiert Kundgebungen, die gleiche, universelle, geheime, aktive und passive Wahlrechte für alle Bürgerinnen und Bürger beiderlei Geschlechts fordern.

1936 - Das jugoslawische Parlamentsgebäude in Belgrad erhält seine ersten Abgeordneten. Der Grundstein wurde 1907 vom serbischen König Petar I. Karadorđević gelegt und das Gebäude vom Architekten Jovan Ilkić entworfen.

1944 - Einheiten der Volksbefreiungsarmee Jugoslawiens unter dem Kommando von General Pek Dapcevic und der Roten Armee unter dem Kommando von General Vladimir Ivanovic Zhdanov befreien Belgrad im Zweiten Weltkrieg.

1945 - Ägypten, Syrien, Irak und Libanon warnen die Vereinigten Staaten, dass die Schaffung eines jüdischen Staates einen Krieg im Nahen Osten auslösen könnte.

1949 - Jugoslawien wird zum nichtständigen Mitglied des UN-Sicherheitsrates gewählt.

1971 - Bundeskanzler Willy Brandt erhält den Friedensnobelpreis.

1973 - Die britische Königin Elizabeth II. eröffnet das neu gebaute Sydney Opera House.

1991 - Ein Erdbeben auf der indischen Seite des Himalaya tötet mehr als 340 Menschen und zerstört Zehntausende Häuser.

1992 - Der serbische Politiker und Publizist Koca Popovic, ein Teilnehmer am spanischen Bürgerkrieg, einer der Organisatoren des Aufstands in Serbien im Zweiten Weltkrieg. Nach dem Krieg bekleidete er viele hohe Positionen in der SFR Jugoslawien - Vizepräsident der Republik und langjähriger Leiter der jugoslawischen Diplomatie. Nach der Konfrontation zwischen Josip Broz Tito und der liberalen Strömung in Serbien zog er sich aus dem politischen Leben zurück. Als Schriftsteller und Publizist gehörte er zur Gruppe der Belgrader Surrealisten, die die serbische Literatur zwischen den beiden Kriegen stark beeinflussten.

1992 - Einheiten der jugoslawischen Volksarmee verlassen das Schlachtfeld von Dubrovnik und die Halbinsel Prevlaka am Eingang der Bucht von Kotor wird unter die Kontrolle von UN-Beobachtern gestellt; In der Nähe von Vitez in Bosnien begannen Zusammenstöße zwischen bosnischen Kroaten und Muslimen, ehemaligen Verbündeten im Krieg gegen bosnische Serben.

1998 - Das serbische Parlament verabschiedet das Gesetz über die öffentliche Information, auf dessen Grundlage unabhängige Medien in Serbien in den nächsten zwei Jahren über 30 Millionen Dinar bestraft werden, hauptsächlich wegen kritischer Schriften über das Regime von Slobodan Milosevic.

1999 - Der indonesische muslimische Religionsführer Abdurahman Wahid wird der erste gewählte Präsident Indonesiens.

2000 - In Uganda wird in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Gesundheitspersonal die Ausbreitung einer durch das tödliche Ebola-Virus verursachten Epidemie gestoppt, bei der 47 Menschen getötet und mehr als 75 Menschen infiziert werden.

2001 - Tausende demonstrieren auf den Straßen französischer Städte, um gegen die Abhängigkeit des Staates von der Kernenergie zu protestieren, die mehr als drei Viertel des französischen Energiebedarfs ausmacht.

2003 - Der berühmte Theater- und Filmschauspieler Miodrag Petrović Čkalja, Gewinner des Nušić Lifetime Achievement Award, Sterija Award, Sedmojulska Award und zahlreicher anderer Auszeichnungen und Anerkennungen, verstarb in Belgrad. Große Popularität erlangte er mit seinen Rollen in den humorvollen Fernsehserien "Museum für Wachsfiguren", "Tankstelle", "Truckers" ...

2004 - Der ehemalige General Susilo Bambang Yudhoyono übernimmt als erster Präsident Indonesiens Präsidentschaftswahlen.

2005 – Eine UN-Untersuchung zeigt, dass hochrangige syrische und libanesische Geheimdienstler an der Ermordung des ehemaligen libanesischen Premierministers Rafik Hariri beteiligt waren.

2011 - Der gestürzte libysche Führer Muammar Gaddafi wird in seiner Heimatstadt Sirte unter ungeklärten Umständen gefangen genommen und getötet. Er wurde an einem geheimen Ort in der Wüste begraben.

2011 - Die baskische Separatistenorganisation ETA erklärt die endgültige Einstellung der bewaffneten Aktivitäten nach mehr als 40 Jahren Kämpfen für die baskische Unabhängigkeit. Bei Bombenanschlägen und bewaffneten Angriffen seit Ende der 1960er Jahre haben Mitglieder dieser Organisation 829 Menschen getötet.

2013 - Jovanka Broz, Witwe des ehemaligen Präsidenten der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien, stirbt. Sie wurde im Haus der Blumen, wo auch Josip Broz beigesetzt wurde, mit staatlichen und militärischen Ehren beigesetzt.

2014 - Plastikmüll in den Ozeanen tötet jährlich 1,5 Millionen Tiere, und diese Gefahr wächst von Jahr zu Jahr, teilte das französische Institut für Forschung und Entwicklung mit.

2018 - Parlaments- und Kommunalwahlen in Afghanistan sind geprägt von Taliban-Angriffen, bei denen 36 Menschen getötet wurden.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 21. Oktober aus B92 (Google Übersetzung)

1422 - König Karl VI. von Frankreich stirbt. Zu Beginn seiner Herrschaft wurde er „Karl der Geliebte“ (le Bien-Aime) genannt, ab 1392, nach mehreren Wahnsinnsattacken, erhielt er den Spitznamen „Karl der Verrückte“ (le Foy). Während seiner Regierungszeit fügten die Engländer, angeführt von König Heinrich V., den französischen Truppen 1415 in der Schlacht von Azencourt eine schwere Niederlage zu und eroberten mit Paris Nordfrankreich.

1760 - Geburt von Katsushika Hokusai, einem japanischen Maler, einem bedeutenden Vertreter des Realismus in der japanischen Malerei. Er malte Alltagsszenen und Landschaften, darunter den berühmten Zyklus "Dreißig Ansichten des Fuji".


1772 - Der englische Schriftsteller und Denker Samuel Taylor Coleridge wird geboren. Er legte die philosophischen und theoretischen Grundlagen der englischen Romantik, und sein Werk beeinflusste, wenn auch von geringem Umfang, stark die europäische Poesie des 19. von Gedichten mit Wordsworth ("Lyrische Balladen").

1805 - In der Schlacht von Trafalgar besiegen die Briten die französisch-spanische Flotte unter Horace Nelson, ohne ein einziges Schiff zu verlieren. Der legendäre britische Admiral wurde in der Schlacht tödlich verwundet, und der Sieg sicherte Englands Vormachtstellung auf See für das gesamte nächste Jahrhundert.

1833 - Der schwedische Chemiker, Industrielle und Erfinder Alfred Bernard Nobel (Bernhard) wird geboren. Mit der Entdeckung des Dynamits im Jahr 1867 erlangte er großen Reichtum, den er zum Teil dem Fonds für Auszeichnungen für herausragende Leistungen in Physik, Chemie, Medizin, Literatur und Friedensarbeit vermachte.

1879 - Thomas Edison testet seine neueste Erfindung, eine Graphitfadenlampe, in einem Labor in New Jersey. Die Glühbirne war 13 Stunden an.

1917 - Der amerikanische Trompeter, Sänger, Komponist und Orchesterleiter John Birks "Dizzy Gillespie" wird geboren, einer der besten Trompeter und Improvisatoren in der Geschichte des Jazz. Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Schaffung von "Bi-Bap" -Musik.

1938 - Japanische Truppen besetzen nach mehrmonatiger Bombardierung die chinesische Stadt Kanton.

1941 - Während des Zweiten Weltkriegs erschossen die Deutschen in Kragujevac mehr als 7.000 Zivilisten, darunter Schüler des Gymnasiums Kragujevac.

1944 - US-Truppen besetzen Aachen, die erste deutsche Großstadt, die im Zweiten Weltkrieg von den Alliierten erobert wurde.

1945 - Frauen wählen zum ersten Mal bei einer Wahl in Frankreich.

1950 - Chinesische Truppen beginnen mit der Besetzung Tibets.

1969 - Willy Brandt bildet eine Koalitionsregierung aus Sozialdemokraten und Liberalen und wird erster sozialdemokratischer Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Er verfolgte eine Politik der Entspannung in der Welt, insbesondere in den Beziehungen zu den osteuropäischen Ländern, und trug mit seiner "Ostpolitik" zur Stabilisierung der Lage in Europa bei.

1969 - Der amerikanische Schriftsteller Jean-Louis Kerouac, bekannt als Jack Kerouac, stirbt. ").

1984 - Der französische Filmregisseur Francois Truffaut, einer der Schöpfer der "neuen Welle" des französischen Films, stirbt. Weltruhm erlangte er mit seinem ersten Film "400 Beats" (1959), "Gilles and Jim", "American Night", "Shoot the Pianist", "The Last Subway").

1986 - Eine Gruppe von 55 sowjetischen Diplomaten wird von den Vereinigten Staaten angewiesen, das Land bis zum 1. November zu verlassen, als Reaktion auf die Ausweisung von fünf amerikanischen Diplomaten aus Moskau.

1990 - Dany Chamoun, ein Führer der libanesischen Nationalliberalen Partei und einer der Führer der christlichen Gemeinde im Libanon, wird in Beirut ermordet.

1991 - Auf Beschluss der Präsidentschaft der SFR Jugoslawien verlassen Einheiten der Jugoslawischen Volksarmee Slowenien.

1994 - Die Vereinigten Staaten und Nordkorea unterzeichnen ein Abkommen, wonach Pjöngjang einfrieren und dann sein Atomprogramm aufgeben wird.

1997 - Milo Djukanovic, der Premierminister von Montenegro, gewinnt die Präsidentschaftswahl von Momir Bulatovic, dem damaligen Präsidenten, der die Unterstützung des serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic hatte. Dies verringerte Milosevics Einfluss in Montenegro erheblich, und der neue Präsident konzentrierte seine Politik auf die Trennung dieser Republik von der jugoslawischen Föderation.

2001 - Der pensionierte jugoslawische General Pavle Strugar stellt sich freiwillig vor dem Internationalen Kriegsverbrechertribunal in Den Haag, wo ihm die Verletzung der Gesetze und Gepflogenheiten des Krieges in Dubrovnik im Jahr 1991 vorgeworfen wird. Er war der erste ehemalige Offizier der jugoslawischen Volksarmee, der sich diesem freiwillig gestellt hat Gericht und verurteilt ist zu acht Jahren Gefängnis.

2003 - Eine Reihe von Großbränden verwüstet Wälder und Nachbarschaften um Los Angeles und San Diego (Südkalifornien), tötet 22 Menschen, brennt mehr als 300.000 Morgen Wald und etwa 3.500 Häuser nieder.

2005 - Die Jazzsängerin und Grammy-prämierte Jazzsängerin Shirley, bekannt für ihren intimen, flüsternden Gesang und ihr virtuoses Klavierspiel, stirbt.

2007 - Die britische Schauspielerin Deborah Karr, eine der größten Hollywood-Schauspielerinnen der 1950er Jahre, stirbt. Zu ihren bekanntesten Filmen zählen „From Here to Eternity“, „The King and I“, „Quo Vadis“ und „Unforgettable Love Story“. Sie spielte mit berühmten Schauspielern wie Bert Lancaster, Jul Briner, Carrie Grant.

2007 - Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in Polen gewinnt die Partei für Recht und Gerechtigkeit (PiS) unter Führung des Euroskeptikers Jaroslav Kaczynski die absolute Mehrheit. 55,3 Prozent von 30,5 Millionen registrierten Wählern gingen zu den Urnen.

2011 - Antonio Cassese, italienischer Rechtsanwalt, Spezialist für internationales öffentliches Recht, erster Präsident des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien, stirbt (1993-1997)

2014 - Die jugoslawische Schauspielerin, die größte Tragikerin ihrer Zeit und Mitglied des Jugoslawischen Dramatheaters seit seiner Gründung, Marija Crnobori, starb im Alter von 96 Jahren.

2019 - Zoran Pantic, verurteilt wegen Mordes an einer sechsköpfigen bosnischen Familie aus Teslic, die 24 Jahre zuvor aus dem Gefängnis in Bjeljina geflohen war, wird in der Schweiz festgenommen.
 
Oben