Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 26. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1716 - Der englische Schriftsteller Thomas Gray wird geboren, Autor des Gedichts "Elegie auf einem Dorffriedhof", das als eines der schönsten in englischer Sprache verfassten Gedichte gilt.

1805 - Frankreich und Österreich unterzeichnen in Požuna (Bratislava) einen Friedensvertrag nach Napoleons Sieg in der Schlacht von Austerlitz, der Frankreich Venedig, Istrien ohne Triest, Dalmatien und die Bucht von Kotor beschert und seine Position in Europa festigt. Die Vertragsbestimmungen wurden 1814 auf dem Wiener Kongress für nichtig erklärt.

1825 - In St. Petersburg bricht am Tag der Vereidigung des neuen Zaren Nikolaus I. eine Revolte der Dekabristen, Gegner des Zarismus in Russland, aus.

1883 - Maurice Utrillo wird geboren, ein autodidaktischer Maler von Pariser Ansichten und Motiven aus französischen Provinzstädten, der jenseits aller Malrichtungen und Strömungen seine eigene Erfahrung der Umwelt und des künstlerischen Ausdrucks aufbaut.

1890 - Der deutsche Archäologe Heinrich Schlimann stirbt 1868. Er entdeckt Troja anhand von Daten aus Homers "Ilias" und "Odyssee". Er entdeckte auch Mykene, Orchomenos und Tiryns und gab sein gesamtes Vermögen, das er in seiner Jugend durch den Handel erworben hatte, für archäologische Ausgrabungen aus.

1893 - Der chinesische Revolutionär und Staatsmann Mao Zedong (Zedong) wird geboren, einer der Gründer der Kommunistischen Partei Chinas, der 1949 in Peking die Volksrepublik China ausruft und bis zu seinem Tod 1976 ihr unumstrittener Führer war. Seine Gedanken und Ideen wurden im berühmten "Roten Buch" veröffentlicht. 1966 leitete er die "Große proletarische Kulturrevolution" ein, bei der eine Vielzahl von Parteifunktionären, darunter auch seine engsten Mitarbeiter, ersetzt wurden.

1898 - Pierre und Maria Curie entdecken das erste radioaktive chemische Element und nennen es Radium.

1908 – Der Amerikaner Jack Johnson gewinnt den Kanadier Tommy Burns und wird der erste schwarze Weltboxer im Schwergewicht.

1922 - Der Führer der Oktoberrevolution, Wladimir Iljitsch Lenin, vollendet den ersten Teil seines "Briefes an den Kongress", später bekannt als "Lenins Testament", in dem er die Kommunisten auffordert, die Einheit der Partei zu wahren, und schlägt vor, Reformen. Im zweiten Teil seines am 4. Januar 1923 verfassten „Testaments“ schlug Lenin vor, Stalin aus dem Amt des Generalsekretärs der Kommunistischen Partei zu entfernen.

1941 - Angesichts des Vormarsches japanischer Truppen im Zweiten Weltkrieg in Richtung Manila erklärt US-General Douglas MacArthur die philippinische Hauptstadt zu einer "offenen Stadt". Trotzdem kam es in Manila 1941, 1942 und 1945 zu schweren Kämpfen von amerikanischen und japanischen Einheiten, bei denen viele Teile der Stadt zerstört wurden.

1943 - Die britische Marine versenkt die Scharnhorst, das letzte große deutsche Kriegsschiff, im Zweiten Weltkrieg.

1968 - Die Föderale Nationalversammlung beschließt Verfassungsänderungen der SFR Jugoslawien, die die Autonomie der Provinzen erweitern und ihnen einen republikähnlichen Status verleihen. Die Provinzen erhielten das Landesverfassungsgesetz, das den Weg zu einer fast völlig unabhängigen Rechts-, Exekutiv- und Judikative ebnete. Der Name Kosovo wurde in die Provinz Kosovo und Metohija eingeführt.

1971 - Aus Protest gegen das US-Engagement in Vietnam besetzen 16 Veteranen des US-Vietnamkriegs die Freiheitsstatue im Hafen von New York.

1972 - Harry Truman stirbt, Präsident der Vereinigten Staaten 1945-53. Er wurde nach dem Tod von Franklin Roosevelt zum Präsidenten gewählt. Er nahm an der Potsdamer Konferenz teil und im August 1945 wurde auf seinen Befehl eine Atombombe über Japan abgeworfen. 1947 führte er die Doktrin der Militär- und Wirtschaftshilfe in Ländern ein, die von revolutionären Bewegungen bedroht waren, und im selben Jahr erstellte seine Regierung den Marshallplan für den Wiederaufbau Europas nach dem Krieg. Er verabschiedete ein Gesetz gegen Gewerkschaften und setzte eine Kommission zur Untersuchung antiamerikanischer Aktivitäten ein, deren Arbeit zu einer "Hexenjagd" (McCarthyismus) wurde. Er brachte die Vereinigten Staaten in den Koreakrieg.

1975 - Auf einem Flug auf der Strecke Moskau-Alma-Ata wird die Tupolev-144 das weltweit erste Überschallflugzeug im Linienverkehr.

1989 – Rumäniens Nationale Rettungsfront ernennt am Tag nach der Hinrichtung von Nicolae Ceausescu eine neue Regierung unter der Führung von Ion Iliescu.

1990 - Das slowenische Parlament erklärt seine Unabhängigkeit nach einer Volksabstimmung vom 23. Dezember, bei der 86 Prozent der Wähler für einen unabhängigen slowenischen Staat stimmten.

1991 - Algerien hält seine ersten Parlamentswahlen mit mehreren Parteien seit der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahr 1962 ab.

1994 - Bei einem Kommandoangriff auf ein entführtes französisches Passagierflugzeug am Flughafen von Marseille werden 239 Passagiere und Besatzungsmitglieder freigelassen, die nach der Entführung am 24. Dezember in Algerien von islamistischen Terroristen als Geiseln gehalten wurden. Kommandos haben alle vier Terroristen getötet.

1998 - Die ehemaligen Führer der Roten Khmer Khieu Samphan und Nuon Chea ergeben sich der kambodschanischen Regierung. Während des Regimes der Roten Khmer Mitte der 1970er Jahre wurden in Kambodscha 1,7 Millionen Menschen getötet oder starben an Hunger und Krankheiten.

1998 – Eine serbische Sicherheitstruppe im Kosovo startet einen Angriff in der Region Podujevo, nachdem im Dorf Obrandze ein Serbe getötet wurde.

2001 - Der israelische Verteidigungsminister Benjamin Ben-Elizer wird zum Präsidenten der Labour Party gewählt.

2003 - Ein Erdbeben der Stärke 6,3 erschüttert die iranische Stadt Bam und fordert mindestens 50.000 Todesopfer.

2004 - Eine durch ein Erdbeben der Stärke neun vor der indonesischen Insel Sumatra ausgelöste Tsunamiwelle tötet mehr als 300.000 Menschen in der Region: Malaysia, Indien, Bangladesch, Sri Lanka, Thailand, Indonesien, Malediven, Somalia, Tansania, Seychellen, Myanmar, Kenia und Madagaskar.

2006 - Gerald Ford stirbt, Politiker und Staatsmann, der erste amerikanische Vizepräsident in der Geschichte des Landes, der die Präsidentschaft erbt, nachdem Präsident Nixon wegen der Watergate-Affäre (1974) zurückgetreten ist. Ford wurde nie zum Präsidenten gewählt, und bei den Wahlen 1976 wurde der Demokrat Jimmy Carter Staatsoberhaupt.

2006 - Explosion einer Ölpipeline in Lagos, Nigeria. Etwa 260 Menschen wurden getötet.

2011 - Died Sam Rivers, US-amerikanischer Jazzmusiker und Komponist, einer der ganz Großen der Avantgarde und des Free Jazz,

2012 – China nimmt die längste superschnelle Bahnstrecke der Welt von Peking nach Guangzhou im Süden des Landes in Betrieb, die der Zug in rund acht Stunden überquert. Die Strecke ist 2.298 Kilometer lang, hat 35 Stationen und die durchschnittliche Zuggeschwindigkeit beträgt 300 Kilometer pro Stunde.

2014 - Ebola tötet 7.693 von 19.695 Infizierten in drei westafrikanischen Ländern.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 27. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1571 - Geburt von Johann Kepler, einem deutschen Astronomen, Mathematiker und Physiker, der die Hypothese von Kopernikus eines heliozentrischen Systems mit drei grundlegenden Gesetzen der Planetenbewegung bewies.

1822 - Der französische Chemiker und Biologe Louis Pasteur wird geboren, Erfinder von Impfstoffen gegen Tollwut, Milzbrand und Roter Wind. Er entdeckte den Prozess der Konservierung von Lebensmitteln, indem er die Vermehrung von Bakterien verhinderte, was später als "Pasteurisierung" bezeichnet wurde. Er begründete die Mikrobiologie und Stereochemie und gründete 1888 ein berühmtes Institut, das nach ihm benannt wurde.

1831 - Der englische Naturforscher Charles Darwin segelt die Beagle von Plymouth aus und beginnt eine fünfjährige wissenschaftliche Expedition. Auf den Recherchen, die er während dieser Reise anstellte, gründete er die berühmte Theorie über die Evolution der Lebewesen, die 1859 im Hauptteil "Die Entstehung der Arten" veröffentlicht wurde.

1882 - Diplomatische Beziehungen zwischen Serbien und den Vereinigten Staaten werden durch ein Dekret von Prinz Milan Obrenovic aufgenommen, das das Handelsabkommen und die Konsularkonvention mit den Vereinigten Staaten genehmigt.

1927 - Leo Trotzki, einer der Führer der Oktoberrevolution und erster Chef der sowjetischen Diplomatie, wird nach dem Sieg von Joseph Stalin in politischen Konflikten aus der Kommunistischen Partei ausgeschlossen. Trotzki wurde daraufhin aus der UdSSR ausgewiesen und 1940 auf Stalins Befehl in Mexiko getötet.

1945 - Der Internationale Währungsfonds wird in Washington gegründet. Die Geschäftsordnung des Fonds wurde von der Währungs- und Finanzkonferenz der 44 UN-Staaten entworfen, die im Sommer 1944 in Bretton Woods vom Präsidenten der USA, Franklin Roosevelt, einberufen wurde.

1948 – Die ungarischen Behörden verhaften den römisch-katholischen Kardinal Jozsef Mindszenty wegen antikommunistischer Aktivitäten.

1949 - Ein niederländisches Dokument wird von der niederländischen Königin Juliana unterzeichnet, die die Souveränität über mehr als drei Jahrhunderte niederländischer Kolonialherrschaft erlangt. Ahmed Sukarno, der Führer der Befreiungsbewegung, wurde zum ersten Präsidenten Indonesiens gewählt.

1956 - Eine UN-Flotte beginnt mit der Räumung des Suezkanals, den die Ägypter während des Suezkrieges durch das Versenken einer Reihe von Schiffen behinderten.

1969 - Libyen, Sudan und die Vereinigte Arabische Republik (Union von Ägypten und Syrien) vereinbaren eine militärische, politische und wirtschaftliche Allianz.

1972 - Der kanadische Staatsmann Lester Bowles Pearson, Chef der Diplomatie (1948-57), Premierminister (1963-68) und Träger des Friedensnobelpreises 1957, stirbt bei seinen Bemühungen, die Suezkrise zu lösen.

1972 - Australien stellt die Militärhilfe für Südvietnam ein und beendet seine Teilnahme am Vietnamkrieg.

1975 - Eine Bombenexplosion in der Nähe des indischen Bundesstaates Bihar tötet mehr als 400 Bergleute.

1978 - Der algerische Staatsmann Houari Boumedienne, Präsident von Algerien, stirbt im Juni 1965 und stürzt Ahmed Ben Bella.

1979 - Der afghanische Präsident Hafizullah Amin (Hafizullah) wird nach einem von sowjetischen Truppen unterstützten Putsch hingerichtet, der zwei Tage zuvor bei der ersten sowjetischen Militärintervention außerhalb des Warschauer Paktes in Afghanistan einmarschierte.

1985 - Bei gleichzeitigen Angriffen palästinensischer Terroristen auf Passagiere vor dem El-Al-Schalter der israelischen Fluggesellschaft an den Flughäfen Rom und Wien werden 16 Menschen getötet, darunter ein Angreifer, und mehr als 100 verletzt.

1989 – Ägypten und Syrien nehmen nach 12-jähriger Unterbrechung die diplomatischen Beziehungen wieder auf.

1995 - Frankreich führt im Südpazifik den fünften einer Reihe von Atomtests durch, die weltweite Verurteilungen auslösen.

1996 – In Ruanda beginnt ein erster Völkermordprozess wegen des Massakers an 800.000 Tutsi von 1994.

1996 - Der ehemalige spanische Premierminister Felipe Gonzalez gibt bekannt, dass die OSZE-Kommission festgestellt hat, dass die Koalition "Together" Kommunalwahlen in 13 Städten in Serbien und neun Gemeinden in Belgrad gewonnen hat. Die friedlichen Proteste serbischer Bürger, die die Anerkennung der Wahlergebnisse forderten, wurden trotz des Eingreifens der Polizei fortgesetzt.

1998 – Die Zusammenstöße zwischen serbischen Sicherheitskräften und Kosovo-Albanern im Norden des Kosovo werden nach einem kurzen Waffenstillstand fortgesetzt.

1998 - Der Irak sagt, er erkennt die Flugverbotszone nicht an, die der Westen nach dem Golfkrieg 1991 über dem Norden und Süden des Landes eingerichtet hatte, und begann eine Reihe von Zusammenstößen mit US-Streitkräften.

2000 - Die Mehrheit der Russen wählt Wladimir Iljitsch Lenin, den Führer der Oktoberrevolution, zur Figur des Jahrhunderts.

2002 - Bei einem Selbstmordanschlag tschetschenischer Rebellen auf ein Gebäude der Kommunalverwaltung in Grosny werden 63 Menschen getötet und 178 verletzt.

2004 - Susan Sontag, eine radikale amerikanische Schriftstellerin und Kritikerin, stirbt.

2006 - Der französische Lyriker Pierre Delanoe, der für Dutzende französischer Sänger von Edith Piaf und Sharles Aznavour bis hin zum Rocker Johnny Hallydey geschrieben hat, stirbt.

2007 - Ein Selbstmordanschlag in einem Vorort von Islamabad tötet die ehemalige pakistanische Premierministerin und Oppositionsführerin Benazir Bhutto nach einer Kundgebung vor den Wahlen in der Stadt Rawalpindi. Weitere 20 Menschen kamen bei dem Angriff ums Leben, Dutzende kamen bei den folgenden Unruhen ums Leben.

2008 – Israelische Kampfflugzeuge und Hubschrauber greifen den Gazastreifen an, und der Führer der islamistischen Bewegung Hamas, Khaled Meshal, ruft zu einem neuen Aufstand (Intifada) gegen Israel auf. Die israelische Offensive dauerte drei Wochen bis zum 18. Januar 2009 und tötete 1.450 Palästinenser und 13 Israelis.

2009 - In Kroatien finden Präsidentschaftswahlen statt, bei denen keiner der 12 Kandidaten mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt. Im zweiten Wahlgang am 10. Januar besiegte der Präsidentschaftskandidat der Sozialdemokratischen Partei (SDP), Ivo Josipovic, den unabhängigen Kandidaten und ehemaligen SDP-Mitglied Milan Bandic.

2014 – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko entlässt den Premierminister, zwei Minister und andere hochrangige Beamte wegen der Wirtschaftskrise wegen starker Verbindungen zu Russlands westlich geprägter Wirtschaft und niedrigerer Ölpreise.

2015 - Der Film "Star Wars - Awakening of the Force" erreichte in 12 Tagen seit seiner Premiere eine Milliarde Dollar, was einen Rekord in der Geschichte des Kinos darstellt.

2020 - Die Länder der Europäischen Union beginnen offiziell mit der Impfung gegen das Coronavirus.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 28. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1836 - Spanien erkennt die Unabhängigkeit Mexikos an, das 1526 von spanischen Konquistadoren erobert wurde und den aztekischen Staat zerstörte.

1856 - Geburt des amerikanischen Staatsmannes Woodrow Wilson, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika von 1912 bis 1920. 1917 führte die Entente die Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg ein. Auf der Grundlage seines "14-Punkte-Plans" unterzeichneten die Deutschen am 11. November 1918 einen Waffenstillstand. Auf seine Initiative hin wurde der Völkerbund – der Vorläufer der UNO – gegründet, aber er konnte den Kongress nicht davon überzeugen, dass die Vereinigten Staaten dieser internationalen Organisation beitreten sollten. 1920 erhielt er den Friedensnobelpreis.

1869 - William Semple aus Ohio patentiert als erster Kaugummi.

1879 - Ein Personenzug auf der Strecke Edinburgh-Dundee in Schottland stürzt beim Einsturz einer Brücke in einen Fluss und tötet 90 Menschen.

1895 - Die Brüder Louis und Auguste Lumiere machen ihre erste Vorführung im Restaurant Gran Café in Paris. Es handelte sich um kurze Aufnahmen von Arbeitern, die das Werk verlassen und den Zug in den Bahnhof einfahren, was die Zuschauer besonders begeisterte, weil der Zug auf die Kamera zuraste. Dieses Datum gilt als der Tag der Entstehung des Kinos.

1908 - Ein Erdbeben verwüstet Messina, die zweitgrößte Stadt auf der italienischen Insel Sizilien, und fordert mehr als 82.000 Menschenleben.

1923 - Der französische Ingenieur und Architekt Alexandre Gustave Eiffel, Erbauer eines nach ihm benannten Turms in Paris, stirbt. Er war Spezialist für gusseiserne Konstruktionen und Brücken und war einer der ersten, der die Fundamente großer Brücken unter Wasser mit Senkkästen anwendete.

1925 - Der russische Dichter Sergej Yesenin begeht Selbstmord. Er war einer der beliebtesten Dichter des 20 ", "Sowjetrussland).

1937 - Tod des französischen Komponisten Joseph Maurice, der zusammen mit Faure und Debussy maßgeblich zur Wiederbelebung der französischen Musik und zur Gründung einer neueren französischen Schule um die Jahrhundertwende beigetragen hat. Inspiriert wurde er von spanischer Musik und Jazz ("Bolero", "Daphne und Chloe", "Hour of Spain").

1942 - Japanische Flugzeuge bombardieren während des Zweiten Weltkriegs die indische Stadt Kalkutta.

1945 - König Birendra von Nepal wird geboren und tritt 1972 die Nachfolge von Mahendra an. Er regierte bis 1990, als ihn die Volksbewegung zwang, das parlamentarische System zu akzeptieren und politische Parteien zu legalisieren. Er und seine Familie wurden am 1. Juni 2001 im Königspalast in Kathmandu ermordet. Das Massaker an der Königsfamilie wurde vom Thronfolger Dipendra verübt, der sich daraufhin selbst erschoss. 2007 schaffte das Provisorische Parlament von Nepal die Monarchie ab und gründete die „Föderale Demokratische Republik“.

1945 - Der amerikanische Schriftsteller Theodore Dreiser, Autor umfangreicher Romane, in denen er ein düsteres Bild des modernen Amerikas zeichnet, stirbt. Obwohl ihn Literaturkritiker wegen seines Stils übelnehmen, halten ihn viele für einen der größten amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts ("American Tragedy", "Jenny Gerhard", "Financier", "Titan", "Genius").

1947 - Der ehemalige italienische König Vittorio Emmanuel, der letzte italienische Monarch (1900-46), stirbt in Ägypten. 1922 unterstützte er Mussolinis faschistische Regierung, 1936 ernannte er sich zum König von Äthiopien und 1939 zum König von Albanien. Er dankte ab, nachdem die Republikaner 1946 die Wahlen gewonnen hatten.

1948 - Premierminister Nokrashy Pasha wird in Ägypten während monatelanger sozialer Unruhen und Gewalt ermordet.

1950 - Im Koreakrieg überschreiten chinesische Truppen den 38. Breitengrad, die Demarkationslinie zwischen den beiden Koreas.

1959 - In Vinca bei Belgrad wird der erste Kernreaktor Jugoslawiens in Betrieb genommen.

1962 - In Mosambik, einer portugiesischen Kolonie in Afrika, wird die Befreiungsfront (Frelimo) gegründet, unter der das Land 1975 nach langem Kampf seine Unabhängigkeit erlangte. Dann brachen für fast zwei Jahrzehnte der Frelimo-Bürgerkrieg und die rivalisierende Renamo-Bewegung aus.

1966 - China führt seinen fünften Atomtest durch.

1968 - Israelische Kommandos zerstören 13 arabische Flugzeuge bei einem Angriff auf den Flughafen von Beirut.

1974 – Ein Erdbeben zerstört Dörfer in einer Bergregion im Nordosten Pakistans, bei denen 5.300 Menschen ums Leben kommen.

1989 - Der ehemalige Erste Sekretär der Kommunistischen Partei Alexander Dubcek wird zum Präsidenten des tschechoslowakischen Parlaments gewählt und kehrt nach zwei Jahrzehnten auf die politische Bühne zurück. Der Hauptinspirator und Soldat des "Prager Frühlings" wurde 1968 durch die militärische Intervention des Warschauer Paktes in der Tschechoslowakei gestürzt.

1989 - Litauen führt als erster Sowjetstaat ein politisches Mehrparteiensystem ein.

1992 - Die Inflation in der Bundesrepublik Jugoslawien erreicht einen Weltrekord - 19.810,2 Prozent im Jahr 1992.

1995 - Drei NATO-Transporter mit UN-Friedenstruppen für Bosnien und Herzegowina landen auf dem Flughafen Belgrad.

2000 - Die montenegrinische Regierung verabschiedet die Plattform zur Neudefinition der Beziehungen zwischen Serbien und Montenegro, auf deren Grundlage die beiden föderalen Einheiten der Bundesrepublik Jugoslawien souveräne und unabhängige Staaten werden sollen.

2001 – Die Europäische Union veröffentlicht eine Liste von als terroristisch eingestuften Organisationen, in der ausdrücklich radikale baskische Separatisten sowie Gruppen in Nordirland und im Nahen Osten erwähnt werden.

2002 - Jarallah Omar, ein prominentes Mitglied der führenden oppositionellen Sozialistischen Partei des Landes, wird auf dem Jahreskongress der Islamischen Reformpartei in Sanaa, Jemen, ermordet. Er wurde von Ali Jaralah, einem Mitglied der islamischen Oppositionspartei Islah, getötet.

2005 - Der Schauspielschauspieler Stevo Žigon stirbt, der auf der Bühne des Jugoslawischen Dramatheaters in Belgrad sowie in zahlreichen Rollen in Film, Rundfunk und Fernsehen die bedeutendsten Erfolge erzielte.

2007 - Der polnische Regisseur Jerzy Kawalerowicz, einer der Gründer der polnischen Filmschule in den 1950er Jahren, stirbt. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen "Pharao", "Mother John the Angel", "Night Train".

2011 - 35 Menschen werden bei einem türkischen Luftangriff auf irakisches Territorium nahe der türkischen Grenze getötet. Das türkische Militär sagt, es habe Rebellen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) bombardiert, die versuchten, in die Türkei einzudringen, während pro-kurdische Medien sagen, die Opfer seien Zivilschmuggler gewesen.

2014 - Ein Flugzeug mit 162 Passagieren der malaysischen Air Asia, das auf der Strecke Java-Singapur flog, stürzte in die Javasee. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet, 106 Leichen wurden gefunden.

2015 - Gestorben Ian Fraser Kilmister, Lemmy, englischer Rockmusiker, Sänger, Bassist, Gründer und alleiniges festes Mitglied der Heavy-Metal-Band Motörhead.

2018 - Die Regierung des Kosovo hat beschlossen, eine 100-prozentige Steuer auf in Serbien und Bosnien und Herzegowina hergestellte Weltmarken einzuführen. Der bereits ab November eingeführte 100-Prozent-Zoll umfasste die Marken Serbien und BiH.

2018 - Der mit dem Nobelpreis ausgezeichnete israelische Schriftsteller Amos Oz ist gestorben. Er ist Autor von einem Dutzend hebräischer Bücher und einer der meistübersetzten israelischen Schriftsteller.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 29. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1170 - Erzbischof Thomas Becket wird im Auftrag von König Heinrich II. von England vor dem Altar der Kathedrale von Canterbury ermordet. Bis zu seiner Wahl zum Erzbischof 1162 ein enger Freund des Königs und Kanzlers, widersetzte er sich der Absicht Heinrichs II., die kirchliche Autorität einzuschränken, und weigerte sich, einen Eid auf die "Clarendon Rules" des Königs über die Beziehungen zwischen Kirche und Staat zu leisten. Papst Alexander III. erklärte ihn 1173 zum Heiligen.

1721 - Die Franzosen besetzen die Insel Mauritius im Indischen Ozean. Die Insel fiel 1810 unter britische Herrschaft und wurde 1968 unabhängig.

1800 - Der amerikanische Erfinder Charles Goodyear wird geboren, der 1839 das Verfahren der Vulkanisation von Kautschuk entdeckt. Seine Erfindung trug zur rasanten Entwicklung der Reifenindustrie, insbesondere der Produktion von Autoreifen, bei.

1809 - Geburt von William Ewart Gladstone, viermaliger Premierminister Großbritanniens zwischen 1868 und 1894. Bekannt für seine politischen und sozialen Reformen, gilt er als einer der größten Staatsmänner Großbritanniens. Er legalisierte 1871 die Gewerkschaften und führte 1884 die sog dritte Parlamentsreform.

1825 - Gestorben der französische Maler Jacques Louis, Begründer und Hauptvertreter des Klassizismus, Mitglied des Konvents und Hofmaler Napoleons I. "Eid des Horaz", "Napoleons Krönung", "Napoleons Krönung", "Familie Gerard", "Mara getötet" , "Frau ich sage ").

1835 - Filip Visnjic, ein blinder Dichter-Guslar, ein Serbe aus Bosnien, der alle wichtigen Ereignisse des ersten serbischen Aufstands sang. Im Jahr 1815 schrieb Vuk Karadžić viele seiner Lieder, von denen die bekanntesten "Der Beginn der Rebellion im Atem" und "Die Schlacht von Mišara" sind.

1876 - Geburt des katalanischen Cellisten und Dirigenten Pablo Casals, der eine neue Ära des Cellospiels einläutete. Er verließ Spanien, als Franco an die Macht kam, und lebte bis zu seinem Tod 1973 in Frankreich und Puerto Rico.

1890 - US-Truppen massakrieren mehr als 200 Sioux-Indianer am Wounded Knee in South Dakota, darunter eine große Anzahl von Frauen und Kindern.

1911 - Die Revolutionäre Provisorische Versammlung wählt Sun Yat Sen zum ersten Präsidenten Chinas und beendet die Monarchie nach mehr als drei Jahrtausenden.

1914 - Die Schlacht von Sarikamis beginnt im Ersten Weltkrieg, in dem eine viel schwächere russische Armee der osmanischen Armee, die 77.000 ihrer 95.000 Soldaten verloren hat, eine schwere Niederlage zufügt.

1921 - Dobrosav (Dobrica) Cosic wird geboren, der als einer der größten serbischen Schriftsteller der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gilt ("Deobe", "Roots", "Time of Death", "Apostate", "Apostate", „Gläubiger“, „Wirklich und möglich“). Von Juni 1992 bis Juni 1993 war er der erste Präsident der Bundesrepublik Jugoslawien, als er auf Initiative der Serbischen Radikalen Partei abgelöst wurde. Er war bis Mai 1968 ein prominentes Mitglied der Liga der Kommunisten Serbiens, als er mit der Politik der SKJ in Konflikt geriet, weil er glaubte, dass Serben in der jugoslawischen Föderation gefährdet seien.

1940 - Die deutsche Luftwaffe führt die schwerste Bombardierung Londons im Zweiten Weltkrieg durch, die der britischen Hauptstadt den größten Schaden seit dem "Großen Brand" von 1666 zufügt, als vier Fünftel der Stadt zerstört wurden.

1944 - Während des Zweiten Weltkriegs dringen sowjetische Truppen in Budapest ein.

1973 - Der philippinische Diktator Ferdinand Marcos regiert nach dem Ende seiner zweiten Amtszeit weiter, obwohl er laut Verfassung nicht wiedergewählt werden konnte. Aufgrund des 1972 von ihm verhängten Ausnahmezustands regierte er durch Dekrete bis zu seinem Sturz im Aufstand von 1986.

1981 – Der kroatische Schriftsteller Miroslav Krleža stirbt, eine der wichtigsten Persönlichkeiten des kulturellen und literarischen Geschehens des 20. Jahrhunderts in Jugoslawien. Ab 1950 war er Leiter des Jugoslawischen Lexikographischen Instituts und Chefredakteur der Enzyklopädie Jugoslawiens. Sein umfangreiches literarisches Oeuvre umfasst Gedichte, Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Essays ("Kroatischer Gott Mars", "Die Rückkehr des Filip Latinović", "Herr Glembayev", "In Agonie").

1989 - Das tschechoslowakische Parlament wählt den tschechischen Schriftsteller Vaclav Havel, einen langjährigen Dissidenten des kommunistischen Regimes, der als "Staatsfeind" fünf Jahre im Gefängnis verbrachte. Havel trat die Nachfolge von Gustav Husak an, der auf öffentlichen Druck zurücktrat.

1992 - Die Bundesversammlung stimmt der ersten Regierung der Bundesrepublik Jugoslawien das Vertrauen ab und setzt den serbischen Geschäftsmann Milan Panic als Ministerpräsidenten aus den USA ab. Der stellvertretende Premierminister Radoje Kontic wurde zum amtierenden Premierminister ernannt. Die Panik wurde aufgrund eines Konflikts mit dem serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic über die Umsetzung einer Friedenspolitik gegenüber den ehemaligen jugoslawischen Republiken beseitigt.

1996 - Guatemalas Regierung und Guerillaführer unterzeichnen ein Abkommen zur Beendigung des letzten und längsten Bürgerkriegs in Mittelamerika nach 36 Jahren.

1999 - Ein Sturm in mehreren europäischen Ländern tötet etwa 130 Menschen.

2001 - Erstmals patrouillieren afghanische und britische Truppen in Kabul bei einer Probe für friedenserhaltende Operationen.

2001 - Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in der peruanischen Hauptstadt Lima werden etwa 300 Menschen getötet und mindestens 120 verletzt.

2004 - Jerry Orbach, ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch seine Rollen am Broadway, in Filmen und in der Fernsehserie "Order and Law" bekannt wurde, stirbt.

2008 - Vladislav Lalicki, jugoslawischer Bühnenbildner und Kostümbildner, ein Maler, dessen Werk weltweit bekannt ist, stirbt. Lalicki war Illustrator von mehr als 500 Büchern, Bühnenbildner und Kostümbildner für über 200 Filme und 500 Theateraufführungen, darunter die Kult-Aufführungen von Atelier 2012 "My Dear Liar", "Arsenic and Old Lace", "King Ibi", „Kabica, sudnica, Irrenhaus“, „Haar“, „Wunder in Shargan“.

2010 - Vladan Batic, Rechtsanwalt und Politiker, Präsident der Christlich-Demokratischen Partei Serbiens, einer der Führer der ehemaligen DOS, Mitglied mehrerer Einberufungen des serbischen Parlaments und Justizminister der Regierung Serbiens (2001-2003), ist gestorben.

2013 - Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Bahnhof in Wolgograd im Süden Russlands, nahe der instabilen Region des russischen Kaukasus, werden 18 Menschen getötet und mehr als 40 verletzt.

2016 - Der scheidende US-Präsident Barack Obama unterzeichnete ein Dekret, das neue Sanktionen gegen Russland wegen Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen verhängte, und ordnete die Ausweisung von 35 russischen Diplomaten an.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 30. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1691 - Der englische Chemiker und Physiker Robert Boyle stirbt, bemerkt zuerst den Unterschied zwischen chemischen Elementen und Verbindungen und stellt ein Gesetz des Druck-Volumen-Verhältnisses auf. Er isolierte Methylalkohol und Aceton.

1803 - Eine ehemalige französische Kolonie Louisiana, die im selben Jahr vom französischen Kaiser Napoleon I. an die Amerikaner verkauft wurde, wird Teil der Vereinigten Staaten. Damit verdoppelte sich damals fast das Territorium der Vereinigten Staaten.

1864 - Der serbische Maler Marko Murat wird geboren, einer der Gründer des Kunstvereins Lada 1904 in Belgrad. Als seine erfolgreichsten Werke gelten Landschaften, in denen er die authentische Atmosphäre Dalmatiens zeigt ("Šipanska luka", "Proleće u Šipanu" ...).

1865 - Der englische Schriftsteller Rudyard, ein Meister der Kurzgeschichten über das Leben in Indien, wird in Bombay geboren. 1907 erhielt er den Nobelpreis für Literatur ("Das Dschungelbuch", "Der tapfere Kapitän", "Kim", "Kindergeschichten" ...).

1886 - Deutschland und Portugal unterzeichnen ein Abkommen zur Festlegung der Grenzen zwischen Angola und Deutsch-Südwestafrika (Namibia).

1903 - Bei einem Brand im Iriquoi Theatre in Chicago kommen 588 Menschen ums Leben.

1906 - Carol Reed wird neben David Lean geboren, einem führenden britischen Filmregisseur nach dem Zweiten Weltkrieg, "Stars Watch from the Sky", "The Third Man", "Our Man in Havana", "Agony and Ecstasy"... ). Für das Musical "Oliver" gewann er den Oscar.

1915 - Ein deutsches U-Boot torpediert im Ersten Weltkrieg das britische Passagierschiff Persia bei Kreta. 330 von 501 Passagieren und Besatzungsmitgliedern wurden getötet.

1916 - Der mystische Mönch Grigori Jefimowitsch Rasputin, eine sehr einflussreiche Persönlichkeit am Hof des russischen Zaren Nikolaus II. Romanow und ein Liebling der Kaiserin Alexandra, wird getötet und in St. Petersburg in die Newa geworfen. Der Mord wurde von einer Gruppe von Offizieren begangen, die mit seinem Tod das Ansehen der Monarchie retten wollten.

1922 - Die UdSSR (Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken) wird offiziell gegründet und bildet eine Konföderation aus Russland, Weißrussland, der Ukraine und der Transkaukasischen Föderation.

1933 - Ein Mitglied der rumänischen Eisernen Garde ermordet den Premierminister Ion Duca. Auf den Posten des Premierministers kam der Profaschist George Tartarescu, der Rumänien dann den Achsenmächten näher brachte.

1944 - Der französische Schriftsteller und Musikwissenschaftler Romain Rolland, Kosmopolit, Pazifist, oft der Franzose Tolstoi und das Gewissen seiner Zeit genannt, stirbt. Sein literarisches Oeuvre umfasst 75 Bücher aus verschiedenen Bereichen, von denen die bekanntesten die Romane „Jean Christophe“, „Kola Brenjan“ und romanisierte Biografien sind. 1915 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

1947 - Der rumänische König Michael I. dankt auf Druck der Kommunisten ab, die daraufhin die Volksrepublik Rumänien ausrufen.

1968 - Der norwegische Staatsmann Trygve Lie, erster UN-Generalsekretär, stirbt, 1946-1952. Regierung in London.

1988 - Der jugoslawische Premierminister Branko Mikulic und seine Regierung treten zurück, da sie vielfach kritisiert werden, dass die Regierung nicht in der Lage sei, die Wirtschaftskrise des Landes zu lösen.

1990 - Albanische Behörden erlauben erstmals Juden die Auswanderung nach Israel.

1991 - Bei einem Treffen in der belarussischen Hauptstadt Minsk einigen sich die Führer der nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gebildeten Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) nicht auf eine gemeinsame Armee, sodass alle ehemaligen Sowjetrepubliken ihre eigene bilden müssen bewaffnete Kräfte.

1993 – Israel und der Vatikan unterzeichnen nach zwei Jahrtausenden weitgehend feindseliger Beziehungen zwischen der römisch-katholischen Kirche und den Juden ein Abkommen über die gegenseitige Anerkennung und die Aufnahme umfassender diplomatischer Beziehungen.

1997 - China und Südafrika unterzeichnen am 1. Januar 1998 ein Abkommen zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen.

2000 - General Omar al-Bashir wird zum Präsidenten des Sudan wiedergewählt und gelobt, die Bemühungen um Frieden in einem Land fortzusetzen, in dem etwa zwei Millionen Menschen im Bürgerkrieg oder Hunger gestorben sind. Al-Bashir kam 1989 durch einen Putsch an die Macht und gewann 1995 die Wahlen.

2003 – Der ehemalige kambodschanische Präsident und Führer der Roten Khmer, Kia Sampan, einer der wichtigsten Unterstützer von Pol Pot, gibt zu, dass während ihrer Herrschaft (1975-1979) in Kambodscha Verbrechen und Massaker verübt wurden. Während dieses Regimes starben etwa 1.700.000 kambodschanische Bürger, von denen viele hingerichtet wurden, und viele starben an Hunger und Krankheiten.

2006 - Der ehemalige irakische Präsident Saddam Hussein wird gehängt, nachdem ein irakisches Sondergericht ihn der Verbrechen gegen die Menschlichkeit für schuldig befunden hat.

2008 - König Albert II. von Belgien ernennt Herman Van Rompuy, einen belgischen Politiker der flämischen Christdemokraten, zum Premierminister.

2013 - Bei einer Trolleybus-Explosion in Wolgograd, einer Stadt im Süden Russlands, kommen 14 Menschen ums Leben und 28 werden verletzt. Am Tag zuvor waren bei einem Selbstmordanschlag auf einen Bahnhof in derselben Stadt 18 Menschen getötet worden.

2013 - Ljubomir Tadić, Philosoph, Professor an der Universität Belgrad, einer der Gründer der Demokratischen Partei, Gründer und Präsident der Serbisch-Jüdischen Freundschaftsvereinigung, Akademiker, gestorben.

2015 - Seit Anfang des Jahres kamen 1.000.573 Migranten per Schiff in Europa an, davon 844.176 nach Griechenland und 152.700 nach Italien. Weitere 34.215 Migranten kamen auf dem Landweg nach Europa.

2018 - Bei den Parlamentswahlen in Bangladesch haben die Wähler beschlossen, Premierminister Sheikh Hasini eine dritte Amtszeit in Folge anzuvertrauen. Der Wahlkampf war geprägt von Vorwürfen der Opposition, Tausende von Hasina-Gegnern seien festgenommen worden, und die Medien berichteten, dass 16 Menschen bei Gewalt im Zusammenhang mit Wahlen getötet worden seien.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 31. Dezember aus B92 (Google Übersetzung)

1494 - Die Truppen des französischen Königs Karl VIII. dringen in Rom ein. Um Italien zu erobern und den Kreuzzug gegen die Türkei vorzubereiten, erreichte der französische König Neapel, musste sich jedoch vor dem Militärbündnis des Papstes, Spaniens, Venedigs und des Herzogs von Mailand zurückziehen.

1600 - Königin Elizabeth I. von England erlässt eine Charta zur Gründung der East India Company, die Ende des 17. Indien. 1858 übernahm Großbritannien alle administrativen Funktionen des Unternehmens.

1617 - Geburt des spanischen Malers Bartolomeo Esteban Murillo, der den Madonnentypus nach dem Vorbild einer schwarzhaarigen Spanierin schuf (Gemälde für Kirchen in Sevilla). Neben religiösen Themen malte er auch Straßenszenen ("Little Beggar", "Children Eat Melons").

1719 - Der englische Astronom John Flamsteed stirbt, der erste königliche Astronom und Gründer des Greenwich National Observatory (1675).

1845 - Der serbische Staatsmann Nikola Pasic wird geboren, einer der wichtigsten Politiker in der Geschichte Serbiens und Jugoslawiens, Gründer und Führer der Radikalen Volkspartei (1881-1926). Er war 1891 erster Premierminister Serbiens und bildete seit 1903 während der Dreikönigszeit 22 Regierungen: Aleksandar Obrenović, Petra und Aleksandar Karađorđević. Er war der Leiter der jugoslawischen Delegation bei der Friedenskonferenz von Versailles 1919-20.

1877 - Der französische Maler Gustave Courbet, Begründer der Realistenschule und einer der ersten in der Natur arbeitenden Künstler, Teilnehmer der Pariser Kommune von 1871, stirbt in der Schweiz, verurteilt und verfolgt wegen seiner demokratischen politischen Aktivitäten emigriert er in die Schweiz 1873.

1879 - Der amerikanische Erfinder Thomas Alva Edison demonstriert in Menlo Park, New Jersey, zum ersten Mal eine elektrische Glühbirne in der Öffentlichkeit.

1880 - Geburt von George General Marshall, Stabschef der US-Armee (1939-45). Als US-Außenminister (1947-49) entwarf er einen Plan zum Wiederaufbau des Nachkriegseuropa (den Marshall-Plan), der 1947 auf einer Konferenz von 16 Ländern in Paris angenommen wurde. 1953 erhielt er den Friedensnobelpreis.

1911 - Maria Sklodowska Curie erhält den zweiten Nobelpreis für Chemie für ihre Forschungen zu radioaktiven Elementen. Den ersten teilte sie sich 1903 mit ihrem Mann Pierre und Becqerel.

1938 - In Indianapolis, USA, wird offiziell ein Alkoholmessgerät für Betrunkene eingeführt.

1945 - Die sanierte Eisenbahnbrücke über die Save bei Belgrad wird zum dritten Mal für den Verkehr freigegeben.

1946 - US-Präsident Harry Truman erklärt offiziell das Ende des Zweiten Weltkriegs.

1968 - Das sowjetische Überschall-Passagierflugzeug "TU-144" macht seinen Erstflug, einige Monate vor dem britisch-französischen Überschallflugzeug "Concord".

1981 - Ein Militärputsch unter Führung von Air Force Lt. Jerry Rawlings stürzt die Zivilregierung von Hilla Limann in Ghana.

1983 - Ein Militärputsch stürzt Präsident Shehu Shagari, der bei den Wahlen 1979 an die Macht kommt, und beendet damit 13 Jahre Militärherrschaft. Der neue Präsident wurde der Chef der Militärjunta, General Mohamed Bukhari (Mohammed).

1988 - Zwischen der indischen und der pakistanischen Regierung wird eine Einigung erzielt, die sich verpflichtet, keine Nuklearanlagen in Pakistan bzw. Indien anzugreifen.

1995 - US-Ingenieure stellen eine Pontonbrücke über die Sava fertig, dann dringen US-Panzer und Truppen der UN-Friedenstruppe in Bosnien ein.

1996 – In ganz Serbien versammeln sich Hunderttausende Bürger, die seit fast zwei Monaten täglich protestieren, um die Anerkennung der von der Opposition gewonnenen Kommunalwahlen zu fordern, auf zentralen Plätzen der Stadt, um das neue Jahr zu feiern.

1998 - Die EU-Finanzminister geben die endgültigen Wechselkurse bekannt, zu denen die nationalen Währungen von 11 EU-Ländern in Euro umgerechnet werden, wenn die gemeinsame europäische Währung am 1. Januar 1999 offiziell eingeführt wird.

1999 - Der russische Präsident Boris Jelzin tritt zurück und ernennt Wladimir Putin, den amtierenden Premierminister, zum amtierenden Staatsoberhaupt.

1999 - Die panamaische Präsidentin Mireya Moscoso erlangt die formelle Kontrolle über den Panamakanal von den Vereinigten Staaten zurück.

2000 - Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain, Katar, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate, Mitglieder des Golf-Kooperationsrates, unterzeichnen einen gemeinsamen Verteidigungspakt, nach dem ein Angriff auf einen Mitgliedstaat als Angriff auf alle sechs GCC-Staaten gilt.

2001 – Pakistanische Behörden verhaften mehr als 20 Mitglieder einer der beiden militanten muslimischen Gruppen, Lashkar-e-Taiba, die Indien beschuldigt, das Parlament angegriffen zu haben, als 14 Menschen getötet wurden.

2004 - Der höchste Wolkenkratzer der Welt, das 508 Meter hohe Bürogebäude Taipei 101, wird in Taiwan eröffnet.

2004 - Bei einem Brand während eines Konzerts in einem Nachtclub in Buenos Aires, Brasilien, kommen 186 Menschen ums Leben und Hunderte werden verletzt.

2007 - Konflikte in Kenia um die Wiederwahl von Präsident Mwai Kibaki, der einen zweiten Sieg für eine zweite fünfjährige Amtszeit errang, töten etwa 300 Menschen und vertreiben etwa 100.000 Menschen.

2011 - Der Präsident von Nigeria erklärt wegen der Terroranschläge der radikalen Sekte "Boko Haram" den Notstand in vier Bundesstaaten und die Schließung eines Teils der internationalen Grenzen.

2014 - Während der Neujahrsfeierlichkeiten bricht in der chinesischen Stadt Shanghai ein Aufstand aus, bei dem 35 Menschen ums Leben kommen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 02. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1492 - Spanien erobert unter König Ferdinand von Aragon Granada, die letzte maurische Festung auf der Iberischen Halbinsel, von den Mauren.

1799 – Truppen des französischen Generals Napoleon Bonaparte dringen in Syrien ein.

1837 - Der russische Komponist, Pianist und Dirigent Milij Balakirev wird geboren, der Initiator und ideologische Führer der Komponistengruppe Balakiriyev's Circle oder "Big Five", die auch aus Cui, Mussorgsky, Rimsky-Korsakov und Borodin bestand. Er brachte Elemente der russischen und orientalischen Folklore ("Russland", "Tamara") in sein musikalisches Schaffen ein.

1839 - Der französische Erfinder und Begründer der Fotografie Louis Daguerre macht das erste Foto des Mondes.

1898 - Die serbische Schauspielerin Ljubinka Bobić wird geboren, seit 1920 Mitglied des Nationaltheaters in Belgrad. Während ihrer langen Karriere interpretierte sie verschiedene Charaktere, und ihre Interpretation von Živko in der Komödie "Frau Minister" von Branislav Nušić gilt als unübertroffen.

1905 - Russland muss im Russisch-Japanischen Krieg die Hafenstadt Port Arthur an Japan abgeben. Die Japaner eroberten die russische Flotte im Hafen, indem sie Handelsschiffe versenkten und die Einfahrt zum Hafen sperrten.

1915 - Eine fünftägige Schlacht bei Sarikamis endet im Ersten Weltkrieg, in dem die russische Armee Ahmet Paschas Armee eine schwere Niederlage zufügt. Die Türken verloren 77.000 ihrer 95.000 Soldaten.

1918 - Der französische Schriftsteller Edmond Rostand stirbt, erweckt das romantische Theater inmitten des Naturalismus zu neuem Leben und versucht, ihm seinen früheren Glanz wiederherzustellen. Sein "Cyrano d Bergerac" (1897) überzeugte das damalige Publikum und ist bis heute im Repertoire des Theaters geblieben.

1920 - Isaac Asimov, amerikanischer Science-Fiction-Autor, wird geboren. Durch eine Reihe von Geschichten über Roboter „Ich, ein Roboter“ und eine Buchreihe aus der Reihe „Foundation“ beeinflusste er maßgeblich die Entwicklung der Science-Fiction als literarisches Genre.

1942 - Die japanische Hauptstadt Manila wird im Zweiten Weltkrieg von den Japanern annektiert.

1943 - Auf dem Rückzug aus der sowjetischen Roten Armee beginnen die Deutschen im Zweiten Weltkrieg mit dem Rückzug aus dem Kaukasus.

1955 - Ein Präsident, Colonel Jose Antonio Remon, wird in Panama ermordet. Sein Nachfolger wurde der Erste Vizepräsident Jose Ramon Guizado, der weniger als zwei Wochen im Amt war. Er wurde gestürzt, weil er an einer Verschwörung teilgenommen hatte, bei der Präsident Remon getötet wurde.

1959 - Das erste bemannte Raumschiff, die sowjetische Luna I, wird gestartet.

1971 - Im Fußballstadion Ibrox Park in Glasgow werden 66 Fans getötet, als während eines Spiels der Celtic-Rangers ein Teil der Tribüne einstürzte.

1980 - In Großbritannien beginnt ein Streik in Stahlwerken, der erste seit 1926. Der Streik endet am 2. April.

1992 - Die Präsidenten Serbiens und Kroatiens Slobodan Milosevic und Franjo Tudjman akzeptieren das Abkommen über den Plan für Friedenseinsätze in Jugoslawien (Vance-Plan), das die Entmilitarisierung der kriegszerstörten Gebiete in Kroatien und den Abzug der jugoslawischen Volksarmee aus diesen vorsieht Gebiete und Schutz der Vereinten Nationen (Nation Protected Areas); Militärkommandanten in Kroatien haben einen Waffenstillstand zur Entsendung von 10.000 UN-Friedenstruppen akzeptiert.

1994 - Bei zweitägigen Kämpfen zwischen aufeinanderprallenden islamischen Gruppierungen in der afghanischen Hauptstadt Kabul werden mehr als 70 Menschen getötet und mindestens 670 verletzt.

1995 - Der ehemalige somalische Präsident Mohamed Siad Barre, der 1969 durch einen Putsch an die Macht kam und 1991 gestürzt wurde, stirbt im Exil in Nigeria.

1998 – Die nigerianischen Behörden verhaften den ehemaligen Premierminister Hamu Amadou wegen Beteiligung an einer Verschwörung zur Ermordung von Präsident Ibrahim Bare Mainassara.

2002 - Peronist Eduardo Dualde wird neuer Präsident Argentiniens und übernimmt die schwierige Aufgabe, das Land aus der größten Wirtschafts- und Finanzkrise in der Geschichte des Landes herauszuholen. Es war die fünfte Präsidentschaftswahl innerhalb von zwei Wochen.

2003 - Das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) gibt bekannt, dass im vergangenen Jahr weltweit 19 Journalisten getötet wurden, die niedrigste Zahl seit 1985, als ihr Leiden aufgezeichnet wurde.

2007 - Der ehemalige Jerusalemer Bürgermeister Theodore "Teddy" Kolek, der sich unermüdlich für das Zusammenleben von Juden und Palästinensern einsetzte, stirbt. Seit seiner Wahl im Jahr 1965 ist er 28 Jahre lang Bürgermeister von Jerusalem.

2011 - Mostar wird nach 18 Jahren wieder Sitz der Diözese Zahumlje-Herzegovina der Serbisch-Orthodoxen Kirche. Mostar war vom 18. Jahrhundert bis zum Krieg in Bosnien und Herzegowina im Jahr 1992 Sitz dieser Diözese, als der Sitz nach Trebinje verlegt wurde.

2012 - Kiro Gligorov, der erste Präsident der unabhängigen Republik Mazedonien, stirbt. Er war viele Jahre hochrangiger Beamter der SFRJ. Vor 12 Jahren zog er sich aus dem politischen Leben zurück und widmete sich dem Journalismus. Er überlebte das Attentat 1995, bei dem er ein Auge verlor.

2016 – Saudi-Arabien richtet 47 Menschen wegen Terrorismus hin, darunter Imam Nimr el Nimr, eine zentrale Figur der schiitischen Proteste, die 2011 im Rahmen des Arabischen Frühlings ausbrachen.

2017 - Der Islamische Staat bekannte sich zu einem Anschlag auf einen Nachtclub in Istanbul (Türkei) in der Silvesternacht, bei dem 39 Menschen ums Leben kamen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 03. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

106 v. Chr. - Der römische Schriftsteller, Philosoph, Politiker und Redner Marcus Tullius Cicero wird geboren. Ihm wird die Vermittlung und Popularisierung der griechischen Kultur zugeschrieben und er ist der wichtigste Vertreter des Eklektizismus in der Philosophie des letzten Jahrhunderts v. Chr. Über Freundschaft ").

1795 - Nach der Niederlage des Aufstands von Tadeusz Kosciuszko unterzeichnen Preußen, Österreich und Russland einen Geheimvertrag über die dritte Teilung Polens.

1815 - Österreich, Großbritannien und Frankreich schließen ein Militärbündnis gegen Preußen und Russland.

1868 - In Japan wird die Shogun-Institution abgeschafft und die "Ära der Aufklärung" der Meiji-Dynastie beginnt. Kaiser Mutsuhito errichtete eine kaiserliche Zentralregierung, führte Reformen nach europäischem Vorbild durch und ebnete den Weg für die rasche Entwicklung Japans.

1875 - Der französische Lexikograph und Enzyklopädist Pierre Athanase Larousse, Herausgeber des 17. Großen Weltwörterbuchs des 19. Jahrhunderts (1866), stirbt. Der Verlag "Larus" wurde später zu einem der bekanntesten der Welt.

1924 - Der englische Ägyptologe Howard Carter findet den Sarkophag des Pharao Tutanchamun im Tal der Könige in der Nähe von Luxor, Ägypten.

1926 - Der tschechische Schriftsteller Jaroslav Hasek, der mit seinem unvollendeten humorvoll-satirischen Roman "Erfahrungen eines braven Soldaten Schweik im Zweiten Weltkrieg" Weltruhm erlangte, stirbt. Der Roman wurde in viele Sprachen übersetzt, mehrere darauf basierende Filme gedreht und für die Bühne adaptiert.

1931 - Der französische Marschall Joseph Jacques Sesaire Joffre, Schöpfer des französischen Kriegsplans für den Ersten Weltkrieg und Sieger der Schlacht an der Marne im Jahr 1914, stirbt. .

1961 - USA brechen diplomatische Beziehungen zu Kuba ab.

1967 - Jack Ruby, der Lee Harvey Oswald getötet hat, bevor Oswald wegen der Ermordung des US-Präsidenten John Kennedy vor Gericht kommt, stirbt im Krankenhaus.

1970 - In Brazzaville wird eine Verfassung verabschiedet, die Kongo-Brazzaville zur Volksrepublik Kongo erklärt.

1977 - Der Internationale Währungsfonds gewährt Großbritannien ein Darlehen in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar, um das britische Pfund zu unterstützen. Es war das größte Darlehen in der 30-jährigen Geschichte des IWF.

1980 - Der Präsident der SFR Jugoslawien, Josip Broz Tito, wird in das klinische Zentrum in Ljubljana aufgenommen. Da die Operation an den Blutgefäßen fehlschlug, wurde ihm am 3. Februar ein Bein amputiert.

1990 - Der panamaische General Manuel Antonio Noriega kapituliert nach 10 Tagen in der Vatikanischen Botschaft vor den US-Truppen. Noriega wurde daraufhin in die USA abgeschoben, wo er vor Gericht gestellt wurde.

1990 - Bei einem Zugunglück im Süden Pakistans kommen 307 Menschen ums Leben, als ein Schnellzug einen Güterzug anfährt.

1993 - Die Präsidenten Russlands und der USA, Boris Yeltsin und George W. Bush, unterzeichnen eine Vereinbarung zur Reduzierung der Atomwaffen um zwei Drittel (START-II).

1994 - Ein russisches Passagierflugzeug vom Typ Tupolew-154 stürzt in Sibirien ab. Alle 124 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet.

1996 - Vertreter der internationalen Friedenstruppe in BiH sagen, dass nach Kriegsende noch vier bis fünf Millionen Minen im Land verbleiben und die Räumung der Minenfelder 30 Jahre dauern wird.

1997 – Massenproteste von Bürgern und Studenten gehen in ganz Serbien weiter, trotz starker Polizeikräfte, die am 26. Dezember 1996 damit begannen, Protestmärsche zu blockieren. Die Proteste begannen im November 1996 wegen der Fälschung der Ergebnisse der Kommunalwahlen, die von der Oppositionskoalition "Gemeinsam" gewonnen wurden.

2000 - Eine Koalition von Oppositionsparteien gewinnt die ersten Parlamentswahlen in Kroatien seit dem Tod von Präsident Franjo Tudjman mit 80 Prozent Wahlbeteiligung, die höchste seit 1990, als die ersten Mehrparteienwahlen stattfanden.

2001 - Der lettische Supermarathonläufer Georg Yermolayev stellt mit 5.000 Kilometern in 888 Stunden und 42 Minuten einen neuen Weltrekord im Langstreckenlauf auf. Es war der erste Weltrekord im neuen Jahrtausend.

2002 - UN-Generalsekretär Kofi Annan stimmt der Einrichtung eines Kriegsverbrechertribunals während des zehnjährigen Krieges in Sierra Leone zu.

2003 – Bei einem Polizeieinsatz zur Niederschlagung von Straßenprotesten in Caracas, Venezuela, zwischen einer Gruppe von Unterstützern und Gegnern von Präsident Hugo Chavez werden mindestens zwei Menschen getötet und 78 verletzt.

2004 - Eine ägyptische Boeing 737 stürzt ins Rote Meer. Alle 148 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet, hauptsächlich Franzosen, die in Ägypten Urlaub machten.

2006 - Urbano Lazzaro stirbt, nachdem er den faschistischen Diktator Benito Mussolini auf der Flucht vor den alliierten Streitkräften gefangen genommen hat. Lacaro war während des Zweiten Weltkriegs Mitglied der italienischen Widerstandsbewegung.

2007 - Auf Beschluss des schwedischen Parlaments wird die älteste Zeitung der Welt, "Post-ok Inrikes Tidnigar", nicht mehr gedruckt und ist seitdem nur noch im Internet verfügbar. Diese Zeitungen begannen 1645 zu erscheinen.

2011 - Der Komiker Fadil Hadžić, Gründer des Jazavac Satirical Theatre, Otter and Comedy Theatre, starb in Zagreb. Er war auch Redakteur des Kerempuh-Magazins und ein erfolgreicher Drehbuchautor und Regisseur.

2015 - Edward Brook, US-amerikanischer Politiker und Staatsmann, stirbt, der erste schwarze Republikaner, der in Direktwahlen durch Volksabstimmung gewählt wurde. Er war auch der erste Schwarze, der in einem amerikanischen Bundesstaat als Staatsanwalt tätig war.

2020 - Der Premierminister von Nordmazedonien, Zoran Zaev, unterzeichnete seinen Rücktritt und das Parlament wählte eine Übergangsregierung, die am 12. April vorgezogene Parlamentswahlen organisieren wird.

2020 - Der irakische General Kasem Soleimani wird bei einem von US-Präsident Donald Trump angeordneten Drohnenangriff von US-Streitkräften auf einen Flughafen in Bagdad getötet.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 04. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1494 - Die Druckerei in Cetinje druckte das erste Buch in serbischer Sprache - "Oktoih prvoglasnik" von Djurdj Crnojevic und Drucker Makarije, eines der am häufigsten verwendeten liturgischen Bücher in der serbisch-orthodoxen Kirche.

1717 - England, Frankreich und die Niederlande schließen den Dreibund, um Spaniens Ambitionen in Südeuropa entgegenzuwirken.

1785 - Geburt des deutschen Schriftstellers Jakob Grimm, Begründer der modernen Germanistik. Mit seinem Bruder Wilhelm sammelte und veröffentlichte er berühmte Geschichten und Märchen für Kinder. Er begann mit der Arbeit am großen "Deutschen Wörterbuch" (1852). Er übersetzte serbische Volkslieder, gesammelt von Vuk Stefanović Karadžić.

1797 - Der französische General Napoleon Bonaparte besiegt die Österreicher bei Rivoli, Italien.

1809 - Der französische Lehrer Louis Braille wird geboren, der 1829 das Braille-System erfindet.

1842 - Im Saal des Theaters auf Djumruk organisiert der Militärdirigent Josif Schlesinger, Kaplan des Fürsten Miloš Obrenović, das erste öffentliche Musikkonzert in Belgrad.

1890 - Der serbische Politiker, Maler und Journalist Moša Pijade wird geboren, seit 1920 Mitglied der Kommunistischen Partei und nach dem Zweiten Weltkrieg hoher Staats- und Parteibeamter. Im November 1943 organisierte er in Jajce die Telegraphenagentur des Neuen Jugoslawiens (Tanjug) und war nach dem Krieg Präsident der Versammlung der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien.

1892 - Der serbische Schriftsteller und Literaturkritiker Milan Bogdanovic wird geboren. Er war Herausgeber von "Srpski književni glasnik", der Zeitschrift "Danas" (mit Krlež) und "Književni novini", dem Intendanten des Theaters in Novi Sad und Belgrad, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften. Alle seine Werke sind in dem mehrbändigen Buch "Alt und Neu" erschienen.

1932 - Der Indian National Congress erklärt den Indian National Congress für illegal und verhaftet den Führer Mahatma Gandhi, was eine Streikwelle im Land auslöst.

1944 - Alliierte Truppen starten einen Angriff auf deutsche Stellungen auf Monte Cassino, Zweiter Weltkrieg, entlang des höchsten Teils der Apenninenhalbinsel. Die Stadt Casino und das älteste Benediktinerkloster, das 529 vom Gründer dieses Ordens, dem Heiligen Benedikt von Nursia, erbaut wurde, wurde in erbitterten Kämpfen zerstört.

1948 – Großbritannien erkennt Burma mit seinem ersten Premierminister Thakin als unabhängige Republik an.

1951 – Nordkoreanische und chinesische Truppen besetzen Seoul im Koreakrieg.

1958 - Der sowjetische Sputnik I, der erste künstliche Satellit, der im Oktober 1957 gestartet wurde, zerfällt und fällt auf die Erde.

1960 – Der französische Schriftsteller Albert Camus, Träger des Literaturnobelpreises 1957, kommt bei einem Autounfall ums Leben. Mann“, basiert auf der Vorstellung von der Absurdität des menschlichen Schicksals.

1965 - Thomas Stearns, ein englischer Schriftsteller amerikanischer Abstammung, stirbt. Er ist einer der berühmtesten europäischen Dichter des 20. Jahrhunderts, Träger vieler Auszeichnungen, ua des Nobelpreises 1948 und des Goethe-Preises 1954 promoviert. („Gesammelte Gedichte“, „Gesammelte Essays“, poetische Dramen „Mord im Dom“, „Familientreffen“, „Cocktailparty“).

1967 - Der englische Schnellboot- und Bootsfahrer Donald Malcolm Campbell wird getötet. 1964 stellte er einen Weltrekord im Autofahren mit 648,7 Stundenkilometern auf. Er starb während einer Fahrt mit einem Boot mit einem Düsentriebwerk "Blue Bird" auf dem Lake Coniston.

1973 - Das Montreal Museum of Art wird gestohlen. Gemälde im Wert von zwei Millionen Dollar wurden mitgenommen, darunter eines von Rembrandts Gemälden im Wert von einer Million Dollar.

1993 - Bosnische Serben und Muslime lehnen den Vance-Owen-Friedensplan für Bosnien auf einer Genfer Konferenz ab. Die Verhandlungen wurden ausgesetzt und der Krieg in Bosnien wurde mit noch größerer Heftigkeit fortgesetzt.

1994 - Nach 500 Jahren wurde der Name der Stadt Foča in Bosnien auf Beschluss der Versammlung der Republika Srpska in Srbinje geändert.

1995 - Die nationale und internationale Öffentlichkeit protestiert heftig gegen die Übernahme der Zeitung "Borba" durch den Staat und den Druck der Behörden auf andere unabhängige Medien. Diese unabhängige Belgrader Tageszeitung wurde Anfang der 1990er Jahre während der Reformregierung von Ante Markovic in der ehemaligen SFR Jugoslawien privatisiert.

1998 - Der israelische Außenminister David Levy tritt zurück und sagt, er wolle nicht länger der einzige sein, der sich um Frieden und soziale Fragen im Land Sorgen macht.

2004 – Afghanistan verabschiedet eine neue Verfassung, die die Möglichkeit eröffnet, die ersten freien Wahlen nach fast 25 Jahren Krieg im Land abzuhalten.

2007 - Die Liberaldemokratin Nancy Pelosi wird zur Präsidentin des US-Kongresses gewählt und ist die erste weibliche Präsidentin der höchsten US-amerikanischen Legislative in mehr als 200 Jahren Geschichte.

2007 - Daval Patrick wird als erster schwarzer Gouverneur von Massachusetts und der zweite in der US-Geschichte vereidigt.

2009 - Gestorben Ivan Gubijan, kroatischer Hammerwerfer, erster jugoslawischer Olympiamedaillengewinner (Silber) bei den Olympischen Spielen 1948 in London.

2010 - Burj Khalifa eröffnet in Dubai, das höchste Gebäude der Welt (828 Meter).

2020 - Mehr als 60 Menschen kommen bei Erdrutschen und Überschwemmungen durch mehrtägigen Regen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta und Umgebung ums Leben.

2021 – Fiat Chrysler kündigt eine Fusion mit dem französischen Peugeot an, wodurch der viertgrößte Autokonzern der Welt, Stelantis, entsteht.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 05. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1066 - Edward der Bekenner stirbt, angelsächsischer König von 1042, nach dem die angelsächsischen Rechtsbräuche, die nach seinem Tod kodifiziert wurden, "Leges Edwardi Confessionoris" genannt werden.

1589 - Die französische Königin italienischer Abstammung Katharina Medici, Tochter des florentinischen Herrn Lorenzo II., stirbt. Mit Unterstützung von Papst Gregor XIII. organisierte sie 1572 das Massaker an den Hugenotten (Protestanten), bekannt als Bartholomäusnacht.

1592 - Shah Jahan, auch bekannt als Prinz Haram (Khurram), der Mogulkaiser von 1628 bis 1658, wird geboren, als er von seinem Sohn Aurangzeb gestürzt wird. Für Kaiserin Mumtaz Mahal baute er das berühmte Taj Mahal Mausoleum, wo er 1666 auch begraben wurde. 1648 verlegte er die Hauptstadt von Agra nach Delhi.

1834 - In Kragujevac erscheint "Novine serbske", die erste im Land gedruckte serbische Informationszeitung, das offizielle Amtsblatt des Fürstentums Serbien. Der erste Herausgeber war Dimitrije Davidović, der Gründer von "Novina serbskih" in Wien (1813-21).

1895 - Der deutsche Physiker Wilhelm Konrad Röntgen gibt die Entdeckung der Röntgenstrahlen bekannt, die später "Röntgenstrahlen" genannt werden.

1916 - Das italienische Schiff "Brindisi" mit südslawischen Auswanderern, Freiwilligen aus Kanada und den USA, die im Ersten Weltkrieg Serbien und Montenegro helfen wollten, sank vor dem Golf von Medov in Albanien. 390 Menschen wurden getötet und 102 gerettet.

1919 - Die Deutsche Arbeiterpartei wird gegründet, später in Nationalsozialistische Partei umbenannt. Sie kam 1933 an die Macht und ihr Führer Adolf Hitler wurde Kanzler von Deutschland.

1919 - In Berlin beginnt ein Aufstand, angeführt von der kommunistischen Organisation "Spartakus-Bündnis" mit Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.

1925 - Nellie Taylor Ross wird die erste weibliche Gouverneurin in der US-Geschichte.

1928 - Zulfikar Ali Bhutto, Präsident von Pakistan (1971-73), wird geboren. Ab August 1973 war er der Premierminister, der die Unabhängigkeit Bangladeschs anerkannte. Im Juli 1977 wurde er durch einen Militärputsch von General Mohammad Zia-ul Haq gestürzt und im März 1978 wegen Anordnung der Ermordung politischer Gegner zum Tode verurteilt. Er wurde im April 1979 gehängt.

1938 - Geburt von Juan Carlos, König von Spanien, der nach dem Tod des Diktators Francisco Franco 1975 eine entscheidende Rolle beim Aufbau einer demokratischen Ordnung in Spanien spielte.

1942 - Auf der Grundlage einer Vereinbarung mit Nazi-Deutschland beginnt das Erste Korps der Bulgarischen Faschistischen Armee im Zweiten Weltkrieg mit der Besetzung Südostserbiens.

1949 - Auf einem Treffen in Moskau beschließen die Regierungen der UdSSR, Bulgariens, der Tschechoslowakei, Ungarns, Polens und Rumäniens, einen Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW) einzurichten, um die langfristige Entwicklung der Mitgliedsländer zu organisieren und zu koordinieren. Im selben Jahr trat Albanien dem RGW bei, 1950 die DDR. Der Rat wurde 1991 aufgelöst.

1964 - Während eines Besuchs im Heiligen Land trifft sich Papst Paul VI. in Jerusalem mit Patriarch Athenagoras I. Es war das erste Treffen der Oberhäupter zweier Kirchen seit dem 15. Jahrhundert und der erste Besuch eines römisch-katholischen Oberhaupts des Heiligen Landes.

1969 - Die Sowjetunion startet die Raumsonde Venus 5 in Richtung Venus und fünf Tage später die Venus 6, die den Planeten am 16. bzw. 17. Mai erreichte.

1976 - In Kambodscha wird unter dem Regime der Roten Khmer eine neue Verfassung verkündet, die den Namen des Landes in Demokratisches Kampuchea ändert.

1991 – Der serbische Schriftsteller Vasko Popa, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, der meistübersetzte serbische Dichter der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, stirbt. Er wurde als sprachlicher Wundertäter und letzter großer Originaldichter ("Kora", "Nepočin-polje", "Sporedno nebo", "Od zlata jabuka", "Urnebesnik") bezeichnet.

1993 - Der Tanker "Braer" entlädt 85.000 Tonnen Rohöl vor der Küste Großbritanniens.

1996 - Ein palästinensischer Terrorist, Yahya Ayyash, ein sogenannter "Ingenieur", wird in Gaza wegen des Verdachts getötet, eine Welle von Selbstmordattentaten in Israel organisiert zu haben, bei denen Dutzende jüdischer Zivilisten getötet wurden. Er starb, nachdem ein Handy in seinen Händen explodierte.

1997 – Russland zieht die letzten Einheiten des Verteidigungsministeriums aus Tschetschenien ab und beendet damit vorübergehend die Militärkampagne gegen islamistische Terroristen in dieser Republik.

1999 - USA verlängern im Juni 1998 Wirtschaftssanktionen gegen die Bundesrepublik Jugoslawien wegen eskalierender Kosovo-Krise; Das Belgrader Zentrum für humanitäres Recht veröffentlichte Daten, denen zufolge im Jahr 1998 im Kosovo 2.000 Menschen gewaltsam ums Leben kamen.

2003 - Tod Massimo Girotti, einer der populärsten Filmkünstler des italienischen Nachkriegskinos, bekannt für seine Rollen in Lucino Viscontis "Obsession", "Meaning" und "Witches".

2006 - Eine muslimische heilige Stadt in Mekka (Saudi-Arabien) tötet mindestens 76 Menschen und verletzt 62, als ein vierstöckiges Gebäude während eines traditionellen Hadsch einstürzt.

2008 - Die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen in Georgien werden von Micheil Saakaschwili gewonnen, der seit 2004 Präsident des Landes ist.

2012 - 31 Gefangene werden getötet und 13 verletzt bei einem Kampf, der im Gefängnis von Altamira im Nordosten Mexikos ausbrach.

2014 - Eusebio da Silva Ferreira (Black Panther), ein legendärer portugiesischer Fußballspieler aus Mosambik, ein Spieler von Benfica, stirbt.

2016 - 2015 starben 3.771 Migranten bei dem Versuch, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Im gleichen Zeitraum kamen nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration mehr als eine Million Menschen auf dem Seeweg nach Europa, fünfmal mehr als im Jahr 2014.

2020 - Zoran Milanovic von der oppositionellen Sozialdemokratischen Partei hat bei den Präsidentschaftswahlen in Kroatien die Mehrheit der Stimmen gewonnen.

2020 - Chinesische Behörden geben bekannt, dass 59 Menschen an einer Lungenentzündung unbekannter Herkunft erkrankt sind, was den Beginn einer Pandemie des Kronvirus darstellt, die sich schnell auf der ganzen Welt ausbreiten wird.
 
Oben