Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Annalena Baerbock ist Kanzlerkandidatin der Grünen.

So übertrieben das Baerbock bashing ist. Auch das grünen bashing in Anbetracht der Masken Affäre der Union. Alle drei sind irgendwie nicht mit gutem Gefühl wählbar
 

daritus

Top-Poster
was heißt nicht Wählbar, gut bei der Union hätte man konsequent den Scheuer rauswerfen müssen. Ist aber bei anderen Parteien auch nicht anders. Steuerverschwendung und Inkompetenz scheint kein Problem zu sein. Auch erst bei sehr sehr großen Medialen druck wird man angezählt, dann hauen die meisten aber auch nur nach Brüssel ab.

Die Politiker sind gefühlt nicht besser als in China, Russland und Co. wo ja immer mit dem Fingergezeigt wird.

Das einzig gute ist die tatsächliche Wirtschaftliche stärke, sonst wäre es hier auch schon zappen duster...
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die Grünen in Österreich
Was haben die Grünen Österreichs, mal abgesehen davon, dass man bei FB angemeldet sein muss um das Video zu sehen, mit Annalena zu tun? Nichts!
Die Überschrift "Grün als Krankheitsbild", dann auch noch der Author ein verzweifelter Ex-FPÖ Ex-BZÖ "Politiker"
Bleibe bitte beim Thema
 

Grdelin

Handwerker
216468051_4551912814848215_2894140548244435525_n.jpg
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Deutschland kopiert leider die USA

"Zugegeben: Wirklich ernst nehmen kann man diesen Fake nicht, zeigt aber im Kleinen recht gut, was sich im Wahlkampf abspielt: Statt auf politische Ziele einzugehen, die durchaus diskutabel sind, wird oftmals die Person selbst angegriffen. Mal bösartig, mal spöttisch, manchmal auch mit einem Fake, um die Person, in diesem Fall die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, lächerlich zu machen."

 
Oben