Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Brauche Kroatien Tipps

Chaplin

Top-Poster
Ich fahre mit Freunden nach Kroatien im August.
Es sollte die Fahrt nicht zu lange dauern, da wir nur 5 Tage haben. Also eher was im Norden des Landes.
Keiner von uns war jemals dort, kennen uns nicht aus usw. usf.
Habt ihr vllt ein paar Ziele oder Geheimtipps, wir fahren von Wien los.

Danke schonmal
 
Ich fahre mit Freunden nach Kroatien im August.
Es sollte die Fahrt nicht zu lange dauern, da wir nur 5 Tage haben. Also eher was im Norden des Landes.
Keiner von uns war jemals dort, kennen uns nicht aus usw. usf.
Habt ihr vllt ein paar Ziele oder Geheimtipps, wir fahren von Wien los.

Danke schonmal
Jede Menge, (vermutlich möchtet ihr ans Meer) am schnellsten bist du von Wien weg in der Kvarner Bucht mit den Inseln dort. Es kommt darauf an was genau du machen willst. Auch Istrien wäre interessant und auch schön, von Umag (darunter Rovinj, Porec) bis hinunter nach Pula, findet man beinahe alles was das Herz begehrt. Von Party bis Ruhe
 
Ich fahre mit Freunden nach Kroatien im August.
Es sollte die Fahrt nicht zu lange dauern, da wir nur 5 Tage haben. Also eher was im Norden des Landes.
Keiner von uns war jemals dort, kennen uns nicht aus usw. usf.
Habt ihr vllt ein paar Ziele oder Geheimtipps, wir fahren von Wien los.

Danke schonmal
Ivo hat Dir schon mal die schöneren Ziele an der Westküste Istriens aufgezählt. In ca. 6 Stunden bist Du dort. Beginnend von Umag (für mich ein sehr schönes Ziel fast vor der Haustür) bis runter nach Pula sind sind alle Orte und Städte vergleichbar. Das heisst, für eine kurze Reise reicht Umag und für ein paar Ausflüge ist es nirgendwohin nicht weit. Rovinj ist sicherlich ein Highlight, wenn auch leider schon extrem touristisch.

6-7 Stunden dauert es nach Cres/Losinj. Cres-Stadt hatte ich auch schon mal für ein paar Tage als Standort für Sternfahrten mit dem Motorrad. Anreise über die Brücke auf Krk bzw. ein kurzes Stück mit der Fähre entweder von Brestova oder eben von Krk. Die Insel Krk selber gibt meiner Meinung nach nicht so viel her, wenn man mit dem Auto unterwes ist, Mit dem Segelboot haben wir allerdings dort immer schöne Buchten erreichtz, an die man von der "Landseite" normalerweise nicjt hinkommt.

Ca. 7 Stunden fährst Du auch nach Pag. Ist halt eine sehr heiße Insel. Fast nur Steinhaufen und praktisch ohne Schatten.

Generell kann man sagen, dass die Inseln in der Kvarner Bucht ein ganz besonderes Flair haben. Sie wirken sehr viel südlicher, als sie tatsächlich liegen. Und wie Ivo auch geschrieben hat - es kommt sehr darauf an, was Du willst und was Du erwartest. Es ist halt leider so, dass insbesondere die Orte am Meer im Nordensehr bekannt sind und niemand hat weit dorthin. Dementsprechend voll ist es dort in den Sommermonaten.

Eines muss man leider auch sagen: Spätestens seit heuer ist es in den kroatischen Urlaubsregionen sehr teuer, wie Bekannte von mir erfahren mussten. Teurer als Italien oder hier bei uns! Gastronomie und Hotelerie haben bei der Euro-Umstellung kräftig hingelangt.

Wenn Du nicht unbedingt Badeurlaub am Meer machen willst, dann bietet sich Einiges im Landesinneren an. Deutlich ursprünglicher und definitiv billiger. Für mich ist z.B. Perusic so etwas wie ein Geheimtipp. Ich hab mich dort schon mehrmals für einige Tage einqurtiert. Es ist nirgendwohin weit. Nationalpark Plitvicer Seen, Velebit Gebirge oder auch ans Meer. In einer Stunde bist Du dort.
Ach ja - und dann gibts auch noch den Höhlenpark Grabovaca und tolle Bademöglichkeiten im sauberen Fluß Lika oder ein paar Kilometer weiter am Kruscica See.
Quartiere gibts genug, zumeist Privat. Normalerweise muss man auch im Sommer nicht reservieren. Ich hab noch immer was vor Ort gefunden.

Region Lika: https://kroatien-nachrichten.de/10-sehenswuerdigkeiten-in-der-kroatischen-region-lika/

Noch ein Tipp: Nimm Dir nicht zu viel auf einmal vor und fahr später noch einmal hin. 2-3 Aktivitäten reichen für 5 Tage. Das Land läuft dir nicht davon! ;)
 
Ich fahre mit Freunden nach Kroatien im August.
Es sollte die Fahrt nicht zu lange dauern, da wir nur 5 Tage haben. Also eher was im Norden des Landes.
Keiner von uns war jemals dort, kennen uns nicht aus usw. usf.
Habt ihr vllt ein paar Ziele oder Geheimtipps, wir fahren von Wien los.

Danke schonmal
Wieso so lange Auto fahren wenn du mit Wizzair billig und schnell ab Wien fliegen kannst.
 
Wie schon erwähnt: bleibt oben. Istrien, Kvarner, nicht südlicher als Crikvenica/Senj.

Wenn du dich für Hotspots wie Rovinji entscheidest rechne damit das es voll und teuer wird. Wenn es dir ums Essen geht hat das inländische Istrien einen sehr guten Ruf, die machen dort einen auf Bio, Trüffel usw. was gut ankommt.

Die Frage ist halt was ihr wollt.

Wenn es von allem ein bisschen sein und man mit dem Auto unterwegs ist rate ich immer zu Airbnb im Rijeker Umland (Viskovo, Kastav, Kostrena usw.). Wenn der Strand aber direkt vor der Haustür sein soll muss man natürlich anderst planen. Der Vorteil von Rijeka ist das es diverse Strände in Reichweite gibt, man einen Tagestrip nach Italien (Trieste, Venedig, Udinese) oder Zagreb (~150 km) machen kann. Zudem ist man nicht auf den Pampasupermarkt und den teuren Tourigastronomen angewiesen da man im Stadtgebiet ist und wenn man auf wandern, Berge usw. steht ist auch das schnell erreichbar.

Ansonsten die üblichen Tips wenn man sich nicht auskennt: gehe nirgends Essen/Trinken wo die Preise nicht ersichtlich sind (ist glaub bei uns sogar vorgeschrieben) und halte dich an die Einheimischen, die wissen schon wo es sich lohnt.
 
...
6-7 Stunden dauert es nach Cres/Losinj. Cres-Stadt hatte ich auch schon mal für ein paar Tage als Standort für Sternfahrten mit dem Motorrad. Anreise über die Brücke auf Krk bzw. ein kurzes Stück mit der Fähre entweder von Brestova oder eben von Krk. Die Insel Krk selber gibt meiner Meinung nach nicht so viel her, wenn man mit dem Auto unterwes ist, Mit dem Segelboot haben wir allerdings dort immer schöne Buchten erreichtz, an die man von der "Landseite" normalerweise nicjt hinkommt.
..

Da würde sich auch Rabac anbieten, schöne Kiesstrände, leider auch im Sommer voll, von dort hat man so Boote nach Cres (Valun und dann Stadt Cres) inklusive Fisch und was zum Trinken.

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Einer von vielen Stränden Rabac

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Valun (Bekannt aus der Serie "Der Sonne entgegen")

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Stadt Cres

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Und Labin empfiehlt sich von Rabac auch als Ausflugsziel, nur ein paar Kilometer entfernt

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
Übrigens Pula, da kann auch @daro behilflich sein

 
Wieso so lange Auto fahren wenn du mit Wizzair billig und schnell ab Wien fliegen kannst.
1. Fliegen ist schon mal schlecht. Da sind ein paar hundert Kilometer mit dem Auto noch besser.
2. Wizzair ist ganz schlecht! Eine der miesesten Fluggesellschaften in Europa
3. Flug: 2 Stunden bis zum abheben, 1 Stunde Flug und dann bist Du erst auf irgendeinem Flughafen. 1 Stunde bis zum Mietauto, 1-2 Stunden bis zum Urlaubsort.
4. In Summe dauert es mit dem Flieger auf so Kurzstrecken immer länger als mit dem Auto.
5. Ohne Auto (oder Motorrad) ist man in Kroatien leider verloren. Öffentlicher Verkehr ist schlecht ausgebaut (außer man kennt sich mit den Bussen wirklich gut aus) und die Bahn kann man leider völlig vergessen.
So ungern ich das sage: Tourismus in Kroatien spielt sich mit dem Auto ab.
 
Ich fahre mit Freunden nach Kroatien im August.
Es sollte die Fahrt nicht zu lange dauern, da wir nur 5 Tage haben. Also eher was im Norden des Landes.
Keiner von uns war jemals dort, kennen uns nicht aus usw. usf.
Habt ihr vllt ein paar Ziele oder Geheimtipps, wir fahren von Wien los.

Danke schonmal

Hast gute Tips bekommen die Kvarner Bucht, Istrien, Insel Krk.

Wir persönlich sind in Pula und vermieten da Ferienwohnungen.

Was genau suchst, willst du Badeferien am Meer machen direkt am Strand oder eher Badeferien kombiniert mit Ausflügen und Abenteurer.

Beispielsweise Pula bietet wenige Holtels mit Strandnähe an dafür haben sie viele Strände mit grossen Parkplätzen die oft gratis sind man hat eine schöne Altstadt mit Bauten aus der Zeit der Römer und der KuK, einige Festungen eine hat sogar ein Aquarium . Der Nationalpark Brijuni ist in der nähe und zahlreiche kleine Insel ideal für Ausflüge mit den Schiff, Gokart fahren und und und.

In Rabac hast du sehr viele Hotels mit Strndnähe auch ein schöner Ort.

Anfangs August wir es sehr voll sein, es ist hoch Saison.
 
Zurück
Oben