Aktuelles

Der politische Einstellungs-Thread

?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    51

Lubenica

Ultra-Poster
Mitglied seit
19 September 2013
Beiträge
12.917
Punkte für Reaktionen
498
Punkte
113
Ort
Kosmos
Offensichtlich kann ich das sehr wohl. Schade.
Offensichtlich hast du nicht begriffen, dass ich mich selbst ganz gut verbal gegen solche Angriffe von Vuko verteidigen kann. und da muss ich nich wie er unter die Gürtelinie gehen ...wie du (und auch andere) es bemerkt hast spiele ich eher den Kasper, den Verrückten...aber ich komm nich mit der Tür ins Haus aus dem nix und dreh durch wie Vuko und unterstelle ernsthaft (jeder hat es verstanden wie er es meinte) jemandem ...er würde sich den Tod von Frauen und Kindern wünschen...wie so ein Besessener Gnom der sich so ein Bild in den Kopf gebrannt hat. und wenn ich dann eine entsprechende Auseinandersetzung mit diesem Irren habe...halt dich doch einfach daraus oder verwarne mich oder sperre mich wenn ich die Regeln verletzt habe oder wenn ich unter die Gürtellinie gehe. Aber halt mir keine Moralpredigt oder irgendeine Standpauke! Da lass mich doch einfach in Ruhe....oder spiel mit. ich werd dich sicher nicht aus "dem Spiel" verbannen wollen. Ich bin ja kein Spielverderber. In meinen Augen wart ihr, Indianer und du voll die Spielverderber. ohhh...ihr seid ja soooo genervt... ja mei, dann legt euch doch schlafen...
Deswegen die Frage..wieso durfte ich nicht mehr mitspielen? Habe ich etwa gegen die Regeln verstoßen? Na zum Glück hat Vuko nicht gegen die Regeln verstodden nicht wahr?!

Poah da sind wa jetzt aber alle noch mal gut davon gekommen. (y):händchen:😍
 

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
Offensichtlich hast du nicht begriffen, dass ich mich selbst ganz gut verbal gegen solche Angriffe von Vuko verteidigen kann. und da muss ich nich wie er unter die Gürtelinie gehen ...wie du (und auch andere) es bemerkt hast spiele ich eher den Kasper, den Verrückten...aber ich komm nich mit der Tür ins Haus aus dem nix und dreh durch wie Vuko und unterstelle ernsthaft (jeder hat es verstanden wie er es meinte) jemandem ...er würde sich den Tod von Frauen und Kindern wünschen...wie so ein Besessener Gnom der sich so ein Bild in den Kopf gebrannt hat. und wenn ich dann eine entsprechende Auseinandersetzung mit diesem Irren habe...halt dich doch einfach daraus oder verwarne mich oder sperre mich wenn ich die Regeln verletzt habe oder wenn ich unter die Gürtellinie gehe. Aber halt mir keine Moralpredigt oder irgendeine Standpauke! Da lass mich doch einfach in Ruhe....oder spiel mit. ich werd dich sicher nicht aus "dem Spiel" verbannen wollen. Ich bin ja kein Spielverderber. In meinen Augen wart ihr, Indianer und du voll die Spielverderber. ohhh...ihr seid ja soooo genervt... ja mei, dann legt euch doch schlafen...
Deswegen die Frage..wieso durfte ich nicht mehr mitspielen? Habe ich etwa gegen die Regeln verstoßen? Na zum Glück hat Vuko nicht gegen die Regeln verstodden nicht wahr?!

Poah da sind wa jetzt aber alle noch mal gut davon gekommen. (y):händchen:😍
Nochmal: nur weil das Bällebad im IKEA nicht mehr zugänglich ist für dich musst du nicht hier im Forum nach kurzweiliger *hust*dummer*hust* Unterhaltung suchen. Wenn das Team für dich Spielverderber sind, dann such dir doch einfach ein Umfeld, wo dein "Humorpotential" eher gewürdigt wird. Soll ich dir die Tür reichen?
 

Lubenica

Ultra-Poster
Mitglied seit
19 September 2013
Beiträge
12.917
Punkte für Reaktionen
498
Punkte
113
Ort
Kosmos
Nochmal: nur weil das Bällebad im IKEA nicht mehr zugänglich ist für dich musst du nicht hier im Forum nach kurzweiliger *hust*dummer*hust* Unterhaltung suchen. Wenn das Team für dich Spielverderber sind, dann such dir doch einfach ein Umfeld, wo dein "Humorpotential" eher gewürdigt wird. Soll ich dir die Tür reichen?
Sparr dir solche Sprüche...die sind nicht lustig...das ist nicht mein Humor und trifft auf mich nicht zu.
Desweiteren erinner ich dich nochmal daran, du hast mich als erstes angeschrieben und wolltest mir erklären was ich zu tun oder zu lassen habe. das mag ich nicht und kann dir darauf nur antworten, komm von deinem Pony runter und chill dein Leben.
Ich habe nicht vom Team gesprochen sondern nur von Indianer und dir. Und dabei habe ich nicht suggeriert, dass du oder das Indianer immer so seid. das ist ne heutige temporäre Geschichte...als mach da nix großes draus...wir sind hier nicht bei Fackeln im Sturm!
Geh lieber selber durch die Tür...such dir eine aus...ich halte dich nicht auf.... aber geh mir mit deiner Leier nicht auf die Eier!
 

Make-donia

Solidarity with Ambrosuis
Mitglied seit
7 Februar 2018
Beiträge
1.505
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Das Prinzip ist das selbe, der Staat hält wichtige Institutionen in seiner Hand ind regelrecht die Rahmenbedingungen für Unternehmen. Sozialschwachen wird geholfen wie auch denen die nicht. Die Unternehmen sind privat. Und demokratisch wird entschieden wohin es geht
Das Prinzip ist das selbe, der Staat hält wichtige Institutionen in seiner Hand ind regelrecht die Rahmenbedingungen für Unternehmen. Sozialschwachen wird geholfen wie auch denen die nicht. Die Unternehmen sind privat. Und demokratisch wird entschieden wohin es geht
Im Detail ist es aber nicht. Private übernehmen immer mehr Gemeingut und versuchen so viel Profit wie möglich herauszuschlagen. die negativen Auswirkungen werden aber von ihnen nicht getragen, sondern wird gerne an der Gemeinschaft weitergereicht. Außerdem wird dadurch privaten macht übertragen in einem nicht akzeptablen ausmaß. Dadurch wird eine enormer einfluss auf die Politik möglich, also direkt auf die Gesetzgebung. Gesetze können jetzt für privaten interessen herhalten, was das Gemeinwohl nicht mehr im zentrum der politik stellt. die Entwicklung ist selbsdestruktion wie man zum teil in den usa erkennen kann.
 

daro

Geek
Mitglied seit
15 Juli 2015
Beiträge
15.375
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
63
Im Detail ist es aber nicht. Private übernehmen immer mehr Gemeingut und versuchen so viel Profit wie möglich herauszuschlagen. die negativen Auswirkungen werden aber von ihnen nicht getragen, sondern wird gerne an der Gemeinschaft weitergereicht. Außerdem wird dadurch privaten macht übertragen in einem nicht akzeptablen ausmaß. Dadurch wird eine enormer einfluss auf die Politik möglich, also direkt auf die Gesetzgebung. Gesetze können jetzt für privaten interessen herhalten, was das Gemeinwohl nicht mehr im zentrum der politik stellt. die Entwicklung ist selbsdestruktion wie man zum teil in den usa erkennen kann.
Recht hast du, doch dem Banken wurde nur geholfen weil vieles Geld von Privaten auch verloren gegangen wäre, vor allen hängten viele Pensionskassen auch daran.

2008 war für die Migrosbank ein erfolgreiches Jahr, in dem Jahr wo die anderen Grossbanken Pleite machen müssen hätten. Der Manager der Bank verdient aber nicht Millionen wie seine Kollegen der anderen Banken.

Wenn der Staat zulässt das Banken risikofreudig mit Staatlichen Geld oder mit Privaten Geld rumspielt, dann ist Staat auch selbst schuld das er den Banken helfen Musste.
Die Banken haben je jahrelang hohe Rendite rausgeholt da waren sie ja gut.

Essentielle Bestandteile eines Staates darf der Staat nicht aus der Hand geben oder muss es zumindest streng Kontrollieren.
Die Privaten Geschäfte wollen ihre Freiheit also sollen sie ihre Konsequenzen selbst tragen, bei einer Pleite muss der Staat nicht helfen.

Gier hat zu dem Problem geführt auch Staatliche Gier.
 

daro

Geek
Mitglied seit
15 Juli 2015
Beiträge
15.375
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
63
Den Privaten Unternehmen kann nur auf eine Art geholfen werden, mann sie temporär von Steuern befreien wenn die Aussicht auf Stabilität des Betriebs vorhanden ist. Denn Kredite können sie sich bei der Bank holen, wenn sie die Bank als zu Grosses Risiko einstuft, dann hat der Betrieb nichts auf dem Markt verloren, ein privates Geschäft darf meiner Meinung nach nicht vom Staat finanziert werden wenn der Staat überhaupt keinen Vorteil davon hat.
Hilfe brauchen die Unschuldig in eine blöde Situation gekommen.
 

MissChaos

#Anatolia
Teammitglied
Mitglied seit
1 Oktober 2019
Beiträge
491
Punkte für Reaktionen
703
Punkte
93
Sozialdemokratisch, auch etwas liberal...
Also Mitte links.
 
Oben