Aktuelles

Der Status - Thread

daro

Geek
069E9723-11D0-46DA-806C-972876AC33CB.jpeg
Bild 6MB

Bin soeben Berghoch gejoggt, wollte eigentlich weiter doch di Aussieht hat mir gefallen nur 5km von mir entfernt. Ein Restaurant hat es hier auch.

Auch den Bodensee sieht man von hier

381E9EF1-6B4F-43C6-BFC1-B4FDDF831E0A.jpeg
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
So um 8 kommt mein Anwalt, dann fahren wir nach Dortmund zum Gericht. Bin Beschuldigter Vorwurf Kennzeichenmißbrauch usw.usw.usw...........rote Nummern...........
Laut vorliegender Akte haben die vom Polizeipräsidium dort soviel Scheisse gebaut, dass es sich nicht lohnt, überhaupt diesen ganzen Tag ( hin-zurück ca. 10 Std. ) dafür zu verschandeln. Aber ich bin persönlich geladen, weil die Kanacken mit meiner Nummer gefahren sind usw.usw.usw...........
Und ausgerechnet heute hat unsere jüngste Enkelin Geburtstag, am heutigen 29. Juli, an dem ich genau vor 43 Jahren meine Süße kennengelernt habe und wir seit dem zusammen sind....
Nutzt nichts, ich muß hin....................Hoffe mal, das alles gut geht und wir gesund zurückkommen.........ich werde berichten .Gruß an die Leser :)
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Tja das war mal wieder der Hauptpreis aus der Schwanzabteilung: Der goldene Eledö.
Eine lachhafte Scheisse..........statt dass ich nun 828 Euro zahle bekomme ich jetzt alle Kosten und Auslagen erstattet........da kommen einige Tausender zusammen ( die haben den LKW von dort zu einer GTÜ-Station -Gutachter- gebracht und einen Wälzer an Gutachten gemacht wegen der Verkehrstauglichkeit. Und jeder Rostfleck und auch Rahmenrost wurde fixiert und natürlich die VERKEHRSUNTAUGLICHKEIT festgestellt. GENAU. Und für all das wurde MIR eine zigzeilige Vorwurfsarie gemacht......... ich hatte dazu geschrieben, dass der LKW ja bis dahin schon hunderte Km gefahren war ohne Probleme und im übrigen der Fahrer keine TÜV -Station in der Tasche hatte und des weiteren ja das Fahrzeug ohnehin für Lybien war)
Der LKW wurde in HH gekauft und -ohne meine Kenntnis oder Billigung- nach Dortmund verbracht. Dort luden die dann -wieder ohne mich- 9 Stromgeneratoren auf, fahren zum Zollgelände zwecks Verschiffung klar machen. Da platzt denen die Lenkungsleitung, Hydraulik fließt raus, der Zoll ruft die Polizei, die machen wegen der Beladung nen Drama und beschlagnahmen die roten Kennzeichen von mir. Der Fahrer Mehmet K. ruft mich an und gibt das Handy an den Polizisten weiter, der ob meiner Bitte die Nummern unbedingt wieder mitzugeben, das Handy zurückgibt ..........dann war die Nummer 1 Monat weg........der örtliche Amtsleiter gibt sie mir zurück und merkt an, wenn jetzt nicht Corona wäre würde er ein Widerspruchsverfahren einleiten- also gegen die Vergabe der Kennzeichen an mich.............so jetzt warte ich ab bis das alles schriftlich vorliegt und dann werde ich weitere Schwänze verteilen gehen. Ich werde wohl Dortmund auf Schadenersatz rannehmen, weil durch die 1 monatige Wegnahme ich nicht unerheblichen Schaden hatte und meine Arbeit nicht machen konnte.............
Dazu sind wir insgesamt 3 Stunden eher zurück als angenommen- also alles super gelaufen heute- war noch zum Geburtstag meiner Kleinen heute und habe noch Döner usw.für alle geholt :) :) :)
 
Zuletzt bearbeitet:

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Alter, bist du nicht der 98 Jährige BF Autohändler mit drei Herzschrittmachern?
Hab ich dir nicht schon 47 Milliarden Mal gesagt, du sollst nicht immer so übertreiben !!!
Ich stehe kurz vorm Award ältester Autohändler ever......meine Ersten Geschäfte waren der Handel mit ausgebildeten Transportelefanten an Alexanders Heer. Da mußte ich noch mit Antipater und Parmenion handeln, seine Stellvertreter, weil Alex selbst kurz mal eben Indien erobern war.
Aber eine Duplizität schwabbelt mir gerade vor den Augen: Ich glaube dein Streifendesign hast du denen geklaut.......keine Angst Schekomän, damals gabs noch kein Patentamt wo man Muster schützen konnte und da die Grecos noch kein Patentamt erfunden haben gehst du straffrei aus- siehst du ALter, was ich dir wert bin:) :) :)
 
Oben