Aktuelles

Der Status - Thread

oliver

Top-Poster
gestern habe ich mir wieder gedanken über das korrupte und überforderte gesundheitssystem gemacht.da kam mir eine gute idee.ich könnte doch ehrenamtlich als assistensarzt arbeiten.bei schweren operationen,würde ich zuerst als zuschauer fungieren und bei bedarf anreichungen von operationsbesteck übernehmen.nach eingewöhnungszeit und übung von 3-5 monaten könnte ich kleinere eingriffe-keine operationen-selbst durchführen.nach weiteren 6 monaten wären auch operationen möglich.doch am gehirn möchte ich keine schnitte anlegen.das traue ich mir dann doch nicht zu.man muss wissen das ein gehirn so komplex ist,das ein winziger fehlschnitt,katastrophale folgen haben kann.am wochenende und an feiertagen könnte ich halbtags diesen job übernehmen.vielleicht hat ja ein krankenhaus interesse an meinem angebot.wir werden es sehen.ich bewerbe mich einfach mal.gruss oliver
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH

Tschekilein, du bosniakisches Greco-T-Shirt...jetzt hastes mir wirklich gegeben. Ehrlich. Wenn ich ganz ehrlich bin, ich kann dich mit dem Shirt hier nun nicht mehr ausfindig machen.....DU bist ja ein echtes Schlitzohr, mich so vorzuführen.......gib mir und der Audienz doch wenigstens ein winzig kleines Stichwortchen, wo du das T-Shirt nun verdzekolein hast.......büdde sag ich auch noch :) :)
Du hast dich doch bestimmt oben links unter die roten Teppiche gequält.....
Verkaufst du da etwa auch Muffins als "Inder" oder mehr Armbändchen a la Wolle ?
 

daro

Geek
84759FAC-DFC1-4E60-970C-E3EC99325E98.jpeg

Alles noch richtig verbunden, damit Boxen, Badezimmerlicht und das neue Licht mit einen Schalter eingeschaltet werden kann.
2B625172-367F-4D1A-B16A-6903E7605B97.jpeg
Alles noch sauer versteckt.

Jetzt muss ich noch passende Fliessen finden
 
Oben