Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Die Griechen haben so ziemlich jeden Krieg gegen die Turken verloren

Mortimer

by the order of the peaky fookin blinders
Israel
Das ist mir vor ein paar Tagen eingefallen dann habe ich es aber wieder vergessen und jetzt habe ich mich wieder erinnert ich glaube der letzte Krieg denn sie verloren haben war in Zypern.
 
Na klar, wäre ja auch merkwürdig, wenn wir gegen diese Luschen verlieren würden. Altersheim Europas amk. :sly:
 
Na klar, wäre ja auch merkwürdig, wenn wir gegen diese Luschen verlieren würden. Altersheim Europas amk. :sly:
...dann brauchst du dringend Nachhilfe ...........Ihr Pleitegeier und zwiebellosen und Mondlira, eher noch Andromeda-Lira, da schießt das Ding nämlich hin bald......dein ganzer Stolz bringt dich nicht weiter als zum Ringeldance, da seid ihr wirklich deutlich führend....................und sonst LUSCHEN der Provence
 
Das ist mir vor ein paar Tagen eingefallen dann habe ich es aber wieder vergessen und jetzt habe ich mich wieder erinnert ich glaube der letzte Krieg denn sie verloren haben war in Zypern.
Ich weiß es nicht genau, aber würde sagen die Griechen haben weniger Kriege gegen die Türken verloren als Serbien :lol:
 
Das ist mir vor ein paar Tagen eingefallen dann habe ich es aber wieder vergessen und jetzt habe ich mich wieder erinnert ich glaube der letzte Krieg denn sie verloren haben war in Zypern.
die letzte militärische niederlage für die yunans war 1995/96 auf kardak/imia,da haben die türken einen yunan hubschrauber abgeschossen und danach wurde aus einer yunan insel bis heute eine neutrale graue insel,die yunan dürfen seid dem nicht mehr auf die insel.

Ein Hubschrauber der griechischen Marine stürzte um 4:50 Uhr bei einem Beobachtungsflug nahe der westlichen Imia ab; alle drei Insassen starben, wobei inoffiziell von griechischer Seite türkischer Beschuss dafür verantwortlich gemacht
 
Das ist mir vor ein paar Tagen eingefallen dann habe ich es aber wieder vergessen und jetzt habe ich mich wieder erinnert ich glaube der letzte Krieg denn sie verloren haben war in Zypern.

Die Türkei ist auch 8 mal größer.

Immer lustig wenn sich "große Völker" gegenüber "kleinen Völkern" als Macht aufspielen.
Ist doch klar dass ein großes Volk im Vorteil ist.

Wer mehr Kinder macht, der hat in Zukunft schlichtweg große militärische Vorteile.
Außer du hast Massenvernichtungswaffen. Dann kannst du mit einem Schlag den Geburtenvorteil zu Nichte machen.
100 Jahre hohe Geburtenrate waren für den Gegner dann umsonst.

Deswegen empfehle ich den Griechen Massenvernichtungswaffen.
Grundsätzlich sollte sich jedes Volk mit geringer Geburtenrate Massenvernichtungswaffen anschaffen.

Denn entweder man stirbt gemeinsam in einem Atomkrieg. Oder du stirbst weil dich dein Gegner in 50 Jahren überrennt und versklavt. Dann lieber die erste Variante.
Wenn du schon sterben musst, dann nimmst du deinen Gegner mit, da gibt es nichts zu diskutieren.
 
Man darf sich auch nicht auf Beschwichtigungen einlassen.

Natürlich wird niemand sagen "Wir machen jetzt mehr Kinder und in 50 Jahren überrennen wir euch". Dein Gegner wird versuchen die Situation zu beschwichtigen und zu verharmlosen.... im Sinne von "Keine Sorge, wir machen euch nichts *zwinker zwinker* "

Ein Bankräuber wird einer Bank auch nicht erzählen, dass er sie ausrauben wird.
Und ein Mörder wird seinem Opfer auch nicht erzählen, dass er es töten wird.
Und deswegen werden Völker mit hoher Geburtenrate auch niemandem erzählen, dass sie in Zukunft über andere Völker herfallen werden.

Wie gesagt, wenn die Griechen jetzt nicht auf Massenvernichtung setzen, dann werden deren zukünftige Generationen sehr viel Leid ertragen müssen.
 
Man darf sich auch nicht auf Beschwichtigungen einlassen.

Natürlich wird niemand sagen "Wir machen jetzt mehr Kinder und in 50 Jahren überrennen wir euch". Dein Gegner wird versuchen die Situation zu beschwichtigen und zu verharmlosen.... im Sinne von "Keine Sroge, wir machen euch nichts *zwinker zwinker* "

Ein Bankräuber wird einer Bank auch nicht erzählen, dass er sie ausrauben wird.
Und ein Mörder wird seinem Opfer auch nicht erzählen, dass er es töten wird.
Und deswegen werden Völker mit hoher Geburtenrate auch niemandem erzählen, dass sie in Zukunft über andere Völker herfallen werden.

Wie gesagt, wenn die Griechen jetzt nicht auf Massenvernichtung setzen, dann werden deren zukünftige Generationen sehr viel Leid ertragen müssen.
Irgendwie dreht sich bei dir alles um Sex
 
Zurück
Oben