Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Endlosschleife Part 2: Mazedonier vs. Griechen

Makedonec do Koska

Spitzen-Poster
Du bist der einzige der immer darauf besteht ,,ganz klar nur sprachlicher Slawe zu sein,, Obwohl man überall was von Slawischen Ethnien liest
Ethnie= Volksstamm
slawisch= Sprachzweig

Und wie schon Dr. Aris N. Poulianos genetisch feststellte:

Ein Faktum, welches viele (ignorieren (manche bewusst), ist, dass - aus anthropologischer Sicht - die Bewohner FYROMs in ihrer deutlichen Mehrheit
"nicht slawischen Ursprungs"
sind. Trotz ihrer slawischen Sprache sind sie die Nachkommen einer autochthonen Bevölkerung.



Verständlicher kann man es nicht schreiben oder hervorheben, oder doch? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Makedonec do Koska

Spitzen-Poster
Auch Kulturell haben die ,,Slawischen Länder,, viel mehr gemeinsam
Selbst bei der Bezeichnung "Bulgare" was ihr ja ständig diffamierend uns gegenüber benutzt müsst ihr schon genauer hinsehen, denn wie ihr ja alle wisst, sind die heutigen Bulgaren einst Protobulgaren gewesen die eine Turksprache gesprochen haben, also sind die Bulgaren deshalb auch keine "SLAWEN" :^^:

PS: Und jetzt die 1 Million Euro Quizfrage: Da sich die Sprachen bulgarisch und makedonisch ähnlich sind; Wer hat den PROTOBULGAREN eigentlich ihre slawische Sprache beigebracht?

Tick...Tick...Tick...die Zeit läuft :^^:
 

Paokaras

Ultra-Poster
Ethnie= Volksstamm
slawisch= Sprachzweig

Und wie schon Dr. Aris N. Poulianos genetisch feststellte:

Ein Faktum, welches viele (ignorieren (manche bewusst), ist, dass - aus anthropologischer Sicht - die Bewohner FYROMs in ihrer deutlichen Mehrheit
"nicht slawischen Ursprungs"
sind. Trotz ihrer slawischen Sprache sind sie die Nachkommen einer autochthonen Bevölkerung.



Verständlicher kann man es nicht schreiben oder hervorheben, oder doch? :rolleyes:

Klar, selbe Studie gibt es von jedme Slawischen Land. Von Bulgarien bis Serbien bis die Polen.

Alle sind einheimisch und seit 1000000 in dem Land wo sie leben
 

Makedonec do Koska

Spitzen-Poster
Klar, selbe Studie gibt es von jedme Slawischen Land. Von Bulgarien bis Serbien bis die Polen.

Alle sind einheimisch und seit 1000000 in dem Land wo sie leben
Ja echt? Zeig mal :lol:

PS: Es ist im Prinzip ja eh egal, was andere Länder von sich geben oder behaupten. Hier geht es um einen griechischen Anthropologen, der belegt, dass wir Makedonen autochthon sind, also nicht eingewandert im 6. Jahrhundert, und dass, bevor die ganze Hysterie in Griechenland begann, Ende der 80er Jahre, wo Nord-Griechenland in 3 "makedonische" Verwaltungseinheiten umbenannt wurde. (Region Makedonien) Ebenso der Flughafen von Thessaloniki und vieles...vieles mehr, aber wem erzähle ich das? :^^:
 
Zuletzt bearbeitet:

Paokaras

Ultra-Poster
Ja echt? Zeig mal :lol:

PS: Es ist im Prinzip ja eh egal, was andere Länder von sich geben oder behaupten. Hier geht es um einen griechischen Anthropologen, der belegt, dass wir Makedonen autochthon sind, also nicht eingewandert im 6. Jahrhundert, und dass, bevor die ganze Hysterie in Griechenland begann, Ende der 80er Jahre, wo Nord-Griechenland in 3 "makedonische" Verwaltungseinheiten umbenannt wurde. (Region Makedonien) Ebenso der Flughafen von Thessaloniki und vieles...vieles mehr, aber wem erzähle ich das? :^^:


Gib mal in Goggle Bulgarian DNA studys ein:

Kommt das sie slaven sind die sich mit then Thrakern und Griechen vermischt haben. Komischerweise haben sie auch sehr große gemeinsamkeiten mit den Zyprioten


 

Paokaras

Ultra-Poster
Ja echt? Zeig mal :lol:

PS: Es ist im Prinzip ja eh egal, was andere Länder von sich geben oder behaupten. Hier geht es um einen griechischen Anthropologen, der belegt, dass wir Makedonen autochthon sind, also nicht eingewandert im 6. Jahrhundert, und dass, bevor die ganze Hysterie in Griechenland begann, Ende der 80er Jahre, wo Nord-Griechenland in 3 "makedonische" Verwaltungseinheiten umbenannt wurde. (Region Makedonien) Ebenso der Flughafen von Thessaloniki und vieles...vieles mehr, aber wem erzähle ich das? :^^:

Er sagt einfach des aus was auch die Serben,Bulgaren usw sagen.

Dort leben schon immer Menschen, ist ja nicht so das die Slawen die sich dort niedergelassen haben keine anderen Menschen vorfanden.

Und die sich dann vermischt haben. Bei manchen mehr,bei manchen weniger

Ist ja auch logisch oder nicht?
 

Paokaras

Ultra-Poster
Der Balkan ist halt ein Puff, wo jeder sagt das er die älteste Hure ist die dort arbeiten.

Von den Albanern will ich garnet anfangen :lol:
 
Oben