Aktuelles
  • Happy Birthday Balkanforum
    20 Jahre BalkanForum. Herzlichen Dank an ALLE die dieses Jubiläum ermöglicht haben
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Künstliche Intelligenz

Fällt jetzt unter KI :mrgreen:
Wiener lässt sich Autoschlüssel in Hand implantieren
Tom Urbanek, ein findiger Unternehmer, hat die konventionelle Nutzung von Bankomatkarten, Wohnungsschlüsseln und sogar dem Autoschlüssel hinter sich gelassen.

Der Wiener entschied sich für eine zukunftsorientierte Lösung: Chips, die direkt in seine Hand implantiert werden. Mit mittlerweile fünf solcher Implantate revolutioniert er den Alltag durch eine Technik, die sowohl Bequemlichkeit als auch Funktionalität in den Vordergrund stellt.

 
Musks KI-Firma baut Supercomputer selbst
Ein geplanter Milliardendeal zwischen Oracle und dem KI-Startup xAI von Elon Musk ist geplatzt. Der xAI- und Tesla-Chef Musk erklärte gestern auf X (Twitter), man werde nun selbst ein Datenzentrum mit 100.000 Prozessoren des Typs H100 von Nvidia bauen.

Zuvor hatte das Medium „The Information“ berichtet, die Gespräche über den Deal mit einem potenziellen Wert von zehn Milliarden Dollar (rund 9,23 Mrd. Euro) seien beendet worden.

Unter anderem habe Oracle die von Musk verlangte Bauzeit als unrealistisch betrachtet, hieß es unter Berufung auf mehrere an den Verhandlungen beteiligte Personen. Zudem habe der SAP-Konkurrent Bedenken zur Stromversorgung geäußert.

Musk: xAI muss schneller sein als andere
Das Geschäft sollte eine bestehende Abmachung erweitern, bei der xAI Nvidia-Chips für die künstliche Intelligenz (KI) von dem Cloud-Anbieter mietet. Musk schrieb auf X jedoch, xAI müsse schneller sein als jedes andere KI-Unternehmen, um im Wettbewerb bestehen zu können.

 
KI hilft dir beim Erstellen von guten Bewerbungsschreiben.

Das hier hat sie für mich erstellt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit grossem Interesse habe ich Ihr Inserat gelesen und möchte mich hiermit auf die Stelle als Aushilfskraft in Ihrem Bordell bewerben.

Das Unternehmen hat meine Aufmerksamkeit erregt, da ich gerne in dieser Branche arbeite und die Möglichkeit habe, attraktive Damen kennenzulernen. Zudem reizt mich die Arbeit im Bordell, da ich gerne in einem lebhaften Umfeld tätig bin und Gäste bewirten kann.

Ich bringe verschiedene Fähigkeiten mit, die mir in dieser Arbeit von Vorteil sind. Zum einen verfüge ich über einen blauen Gurt in Karate, was meine Selbstverteidigungsfähigkeiten stärkt und mir dabei hilft, in hektischen Situationen Ruhe zu bewahren. Zum anderen bin ich erfahren im Bedienen von Bierhähnen, was für eine reibungslose Bewirtung der Gäste von Bedeutung ist.

Obwohl ich bereits über viele Fähigkeiten verfüge, gibt es dennoch etwas, das ich gerne noch lernen würde - den Umgang mit Schusswaffen. Ich bin bereit, mich weiterzubilden und die notwendigen Kenntnisse zu erwerben, um meine Tätigkeit im Bordell noch besser ausüben zu können.

Gerne biete ich Ihnen auch an, einen Probetag zu absolvieren, um mich mit den Aufgaben und dem Arbeitsumfeld vertraut zu machen. So können Sie sich ein Bild von meinen Fähigkeiten und meiner Motivation machen.

Ich stehe ab sofort zur Verfügung und würde mich freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, in Ihrem Bordell zu arbeiten. Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse,
[Dein Name]

Auch bewerben?
 
Die "Miss KI"-Wahl hat eine Siegerin, und die Kritik ist laut
Expertinnen sagen, KI-Frauen würden Probleme, die menschliche Influencerinnen schon jetzt mit sich brächten, noch einmal verstärken

Vor wenigen Tagen wurde Kenza Layli als erste "Miss AI" ausgezeichnet. Die Instagram-Influencerin aus Marokko ist auch wirklich hübsch und hat bereits über 200.000 Follower auf der Plattform. Dort zeigt und erzählt sie gern, wie sie von ihrem Bruder bei der Preisverleihung begleitet wurde, welche Styles sie gern einmal ausprobiert, und wie viele andere Influencerinnen auf dieser Plattform geizt auch Layli nicht mit guten Lebenstipps, etwa: "Investiere in dich selbst und beobachte, wie sich dein Potenzial entfaltet."

Nun wäre das kaum eine Überschrift in einem Tech-Ressort wert, wäre Frau Layli nicht am Computer entstanden. Der "Miss AI"-Schönheitswettbewerb ist nämlich der erste seiner Art und richtete sich ausschließlich an KI-generierte "Frauen". Veranstaltet von einer Pornoplattform, dem Onlyfans-Konkurrenten Fanvue, sorgte die Ankündigung schon im Vorfeld für zahlreiche Kritik. Diese ist nach der Wahl nicht abgeflacht, sondern sogar noch mehr entbrannt.

 
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.


Wenn irgendwann in Zukunft noch künstliche Intelligenz angibt, wer Feind und wer kein Feind ist, dann seh ich schwarz in zukünftigen Kriegen. Ich glaub so langsam wird’s gruselig. Bald werden Schützengräben und Stellungskriege der Vergangenheit angehören.
 
Ich finde es gut. Ich werde Menschen töten können ohne ins Gefängnis zu müssen.

Demletzt hat mich ein Typ auf dem Parkplatz angeschissen wegen nichts. Ich habe aufgrund meiner körperlichen Unterlegenheit nichts machen können und bin einfach weiter.
Aber in Zukunft lass ich einfach eine Drohne auf ihn los und töte seine gesamte Familie. Und keiner kann mir was.

Also ich freue mich auf die Zukunft.
 
Ich finde es gut. Ich werde Menschen töten können ohne ins Gefängnis zu müssen.

Demletzt hat mich ein Typ auf dem Parkplatz angeschissen wegen nichts. Ich habe aufgrund meiner körperlichen Unterlegenheit nichts machen können und bin einfach weiter.
Aber in Zukunft lass ich einfach eine Drohne auf ihn los und töte seine gesamte Familie. Und keiner kann mir was.

Also ich freue mich auf die Zukunft.
Du bist körperlich unterlegen und kannst als Außenstehnder beim Thema Intelligenz nicht mitreden. Bleibt dir nur mehr Gewalt und das Faustrecht. Ich sehe keine Zukunft für dich, auf die du dich freuen könntest.
 
Ich finde es gut. Ich werde Menschen töten können ohne ins Gefängnis zu müssen.

Demletzt hat mich ein Typ auf dem Parkplatz angeschissen wegen nichts. Ich habe aufgrund meiner körperlichen Unterlegenheit nichts machen können und bin einfach weiter.
Aber in Zukunft lass ich einfach eine Drohne auf ihn los und töte seine gesamte Familie. Und keiner kann mir was.

Also ich freue mich auf die Zukunft.
Ja Ok BT 01-X12-KBZ***, bist'n Guter :thumb: :thumb:
 
Zurück
Oben