Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Kombetarja

ROSU

Top-Poster
Nicht nur rashica sondern auch meha hat sich für kosovo entschieden und shala angeblich auch.

Da ist der fshf selbst schuld sowas passiert wenn man mit lila&co zur EM fährt anstatt rashica und meha mitzunehmen.

Plötzlich wird hyka wieder interessant.

http://www.sportal.al/shqiperi/kuqezi/item/27741-hyka-kthehet-ne-kombetare

Jetzt bekommen sie die rechnung präsentiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Ago

Balkaner
Ab jetzt muss sich der verband mehr um die albaner aus ilirida kümmern.

Der Nachwuchs aus Albanien nimmt mehrheitlich zu.
Die heutigen 17 Jährigen werden in 3 Jahren schneller gefördert.

Also ich würde es nicht tragisch sehen.

- - - Aktualisiert - - -

Nicht nur rashica sondern auch meha hat sich für kosovo entschieden und shala angeblich auch.

Da ist der fshf selbst schuld sowas passiert wenn man mit lila&co zur EM fährt anstatt rashica und meha mitzunehmen.

Plötzlich wird hyka wieder interessant.

http://www.sportal.al/shqiperi/kuqezi/item/27741-hyka-kthehet-ne-kombetare

Jetzt bekommen sie die rechnung präsentiert


Rashica hatte in der NM sich zeigen können.
Er hat leider zwei schwache Spiele gespielt.

Hyka hätte ich schon lange eingeladen. Er ist momentan bei Luzern der Beste, ist an allen Toren beteiligt. Also nichts Neues.

Sobald Diejenigen die zu KS wechseln nicht mehr von KS eingeladen werden, welches Argument kommt dann?
Welche Rechnung meinst du?

- - - Aktualisiert - - -

sollen sie doch alle gehen.. wir albaner machen uns schon seit jahrhunderte selbst kaputt. kann doch nicht sein.. ehrenlos!!

Ich finde das nicht tragisch. Es ist aber lustig, wie sich einige Albaner dann aufgeilen, wenn Albanien (oder hier FSHF) versagt. Also sie versuchen es als Versagen darzustellen.

Ein Phänomen aus Titos Zeiten.
 

Taro Misaki

岬 太郎
Der Nachwuchs aus Albanien nimmt mehrheitlich zu.
Die heutigen 17 Jährigen werden in 3 Jahren schneller gefördert.

Also ich würde es nicht tragisch sehen.

- - - Aktualisiert - - -




Rashica hatte in der NM sich zeigen können.
Er hat leider zwei schwache Spiele gespielt.

Hyka hätte ich schon lange eingeladen. Er ist momentan bei Luzern der Beste, ist an allen Toren beteiligt. Also nichts Neues.

Sobald Diejenigen die zu KS wechseln nicht mehr von KS eingeladen werden, welches Argument kommt dann?
Welche Rechnung meinst du?

- - - Aktualisiert - - -



Ich finde das nicht tragisch. Es ist aber lustig, wie sich einige Albaner dann aufgeilen, wenn Albanien (oder hier FSHF) versagt. Also sie versuchen es als Versagen darzustellen.

Ein Phänomen aus Titos Zeiten.

Wenn man sich anschaut, wie viele AL-Albaner Rashica auf Facebook beleidigen, weil er sich für Kosovo entschieden hat und auch Kosovo beleidigt wird, riecht nach Ahmet Zogu-Syndrom.
 

Mal

Legende
sollen sie doch alle gehen.. wir albaner machen uns schon seit jahrhunderte selbst kaputt. kann doch nicht sein.. ehrenlos!!

Rashica ist das Produkt eines kleinen Dorfes bei Vushtrri. Natürlich besteht bei ihn eine viel größere Affinität zum Kosovo als zu Albanien, obwohl beide Länder albanisch sind. Selbst im Kosovo, dass auf der Europakarte absolut winzig ist, wird zwischen Regionen in Sachen Bräuche, Humor oder Wortwahl unterschieden obwohl diese per Luftlinie wenige Kilometer im zweistelligen Bereich entfernt sind. Die Realität ist, dass er sich nicht zu 100% heimisch fühlt, wenn beispielsweise das betreuende Ärzte oder Physioteam des FSHF aus Gjirokastra kommt. Auch wenn einige jetzt gleich los schreiben werden, das dem nicht ist.

Diese Gejammere um Kosovo, die blau-gelbe Flagge oder das blau-weiße Trikot, kommt fast ausschließlich von jungen Kosovo-Albanern aus der Diaspora in Foren und auf Facebook. Diejenigen, die unten im Kosovo geboren und aufgewachsen sind, haben kein Problem dieses blau-weiße Trikot zu tragen wie wir es aus dem Ausland haben. Es gibt zwei albanische Länder, das ist Realität und Fakt. Es ist nicht vorauszusehen, dass es zu einer Vereinigung kommen wird, ergo ganz normal das es zwei Nationalmannschaften gibt.

Hauptsache ist, dass sich Spieler für eine der beiden genannten Mannschaften entscheiden und nicht für eine andere. Wir sollten eine Schwächung der Nationalmannschaft nicht wegen einer zweiten Kombetarja sehen, denn ich allein könnte 22 Albaner für zwei Mannschaften nennen, die beide das Potential hätten locker an einer EURO oder Weltmeisterschaft teilzunehmen. Wir haben allein seit 2010 sicherlich über 20 (!) albanische Spieler an eine zweite Nation verloren, jetzt haben potentielle Spieler mit dem kosovarischen Verband eine sehr kompetente Option zur Verfügung
 

ROSU

Top-Poster
Der Nachwuchs aus Albanien nimmt mehrheitlich zu.
Die heutigen 17 Jährigen werden in 3 Jahren schneller gefördert.

Also ich würde es nicht tragisch sehen.

- - - Aktualisiert - - -




Rashica hatte in der NM sich zeigen können.
Er hat leider zwei schwache Spiele gespielt.

Hyka hätte ich schon lange eingeladen. Er ist momentan bei Luzern der Beste, ist an allen Toren beteiligt. Also nichts Neues.

Sobald Diejenigen die zu KS wechseln nicht mehr von KS eingeladen werden, welches Argument kommt dann?
Welche Rechnung meinst du?

- - - Aktualisiert - - -



Ich finde das nicht tragisch. Es ist aber lustig, wie sich einige Albaner dann aufgeilen, wenn Albanien (oder hier FSHF) versagt. Also sie versuchen es als Versagen darzustellen.

Ein Phänomen aus Titos Zeiten.

Welche rechnung ich meine?

Wenn duka und GDB bewegungslegastheniker wie agolli lila roshi cikalleshi balaj sadiku zur EM mitnehmen aber spieler wie meha und rashica daheim bleiben müssen dann brauchen sich weder die fans noch der fshf wundern.
Und das ist die rechnung man nimmt schwache spieler mit verliert somit einen jungen hoffnungsvollen spieler und einen weiteren der diese wm quali auch sehr hilfreich gewesen wäre.

Hast du auf deren facebook seite mal geschaut wie die 2 von "patrioten" nieder gemacht werden.
Nur vergessen diese halbstarken das diese 2 spieler keinen " verrat" begangen haben sondern sich für kosovo entschieden haben das genauso albanisch ist wie albanien selbst.

Genau diese "patrioten" mutieren so bald kosovo erfolg hat zu erfolgsfans und sind die ersten die dann wieder rashica und meha bejubeln.

User Mal hat es geschrieben solange sich die spieler für albanien oder kosovo und nicht für eine andere NM entscheiden ist alles gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben